Die Suche ergab 3157 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Wartburgbauer
Dienstag 11. Dezember 2018, 20:25
Forum: Klatsch und Tratsch- neu
Thema: Was macht ihr gerade so?
Antworten: 791
Zugriffe: 189615

Re: Was macht ihr gerade so?

Die Schwungscheibe ist auf jeden Fall ziemlich alt, vermutlich aus Mitte der 60er oder davor, später hat man diese Bauform nicht mehr verwendet.

Es ist daher möglich, dass sie von Hause aus auf Null gewuchtet war, denn das Wuchten der gesamten Einheit hat man glaube erst später eingeführt.
von Wartburgbauer
Dienstag 11. Dezember 2018, 13:13
Forum: Fahrzeuge / Projekte der ZWF-Foren-Nutzer
Thema: 312-300 HT 1989
Antworten: 899
Zugriffe: 197556

Re: 312-300 HT 1989

Ich habe damals die Wellensicherungsringe von der Pedalwelle verzinken lassen - sind beim Montageversuch sofort gebrochen. Grundsätzlich sind vor allem dünnwandinge Teile gefährdet, der Extremfall ist die Haltespange der Waschwasserdüse. An der Gekenkwelle sind Wellensicherungsringe, keine Federring...
von Wartburgbauer
Dienstag 11. Dezember 2018, 12:11
Forum: Getriebe (Serie und 5-Gang)
Thema: wirklich kein 5. Gang oder Overdrive (Frontantrieb?) für 311er möglich?
Antworten: 33
Zugriffe: 605

Re: wirklich kein 5. Gang oder Overdrive (Frontantrieb?) für 311er möglich?

Nunja, auch ich habe beim 311er meines Kumpels den Schaden eines gebrochenen Achsstumpfes (ebenfalls von der Federnut aus gebrochen) behoben. Bei ihm brach es beim Rangieren. Er fährt ziemlich defensiv, nicht langsam, aber beschleunigungsarm - in alle Richtungen. "Neue" Wellen helfen da au...
von Wartburgbauer
Sonntag 9. Dezember 2018, 12:17
Forum: Getriebe (Serie und 5-Gang)
Thema: wirklich kein 5. Gang oder Overdrive (Frontantrieb?) für 311er möglich?
Antworten: 33
Zugriffe: 605

Re: wirklich kein 5. Gang oder Overdrive (Frontantrieb?) für 311er möglich?

Eher kaum. I.V. mit einer Leistungssteigerung kann die längere Übersetzung sinnvoll sein, da gehe ich mit. Nur Berichten zufolge hat das 311er-Getriebe bereits zu Ostzeiten dem dauerhaften und sportlichen Befeuern eines 50PSers aus dem 353er nur bedingt standgehalten. Wenn Du dich über diese Leistun...
von Wartburgbauer
Sonntag 9. Dezember 2018, 10:34
Forum: Fahrzeuge / Projekte der ZWF-Foren-Nutzer
Thema: 312-300 HT 1989
Antworten: 899
Zugriffe: 197556

Re: 312-300 HT 1989

Den Druckknopf kannst Du abschrauben (linksrum drehen, wie eine Mutter), Feder und eine Plastewalze kommen hinterher.
Diese Walze (genau das gleiche Teil) wird übrigens beim 353er als Abstandhalter zwischen Kennzeichen und Stoßstange verwendet. :smile:
von Wartburgbauer
Samstag 8. Dezember 2018, 22:49
Forum: Getriebe (Serie und 5-Gang)
Thema: wirklich kein 5. Gang oder Overdrive (Frontantrieb?) für 311er möglich?
Antworten: 33
Zugriffe: 605

Re: wirklich kein 5. Gang oder Overdrive (Frontantrieb?) für 311er möglich?

Nunja. Also in der 311er Getriebe gehen 5 und sogar 6 Gänge (jeweils plus R-Gang) rein, die im Stande sind, ca. 140...160PS zu übertragen. Diese Information kann ich aus erster Hand geben. Auch zur Wahrheit gehört allerdings, dass das Getriebegehäuse dazu an allen Ecken und Enden teils erheblich ver...
von Wartburgbauer
Mittwoch 5. Dezember 2018, 12:39
Forum: Fahrzeuge / Projekte der ZWF-Foren-Nutzer
Thema: 312-300 HT 1989
Antworten: 899
Zugriffe: 197556

Re: 312-300 HT 1989

Die (halb)transparenten Manschetten der originalen Kugelköpfe kannst Du ungesehen entsorgen. Die einzubauen ist reine Beschäftigungstherapie. [smilie=hi ya!.gif]
von Wartburgbauer
Montag 3. Dezember 2018, 12:59
Forum: Fahrzeuge / Projekte der ZWF-Foren-Nutzer
Thema: 312-300 HT 1989
Antworten: 899
Zugriffe: 197556

Re: 312-300 HT 1989

Nun gut, nein, René ist nicht immer der freundlichste und vor allem manchmal - beabsichtigt oder nicht - persönlich angreifend. Das ist sicher nicht schön, aber im Grunde auch kein Weltuntergang. Wichtiger ist doch, dass seine Beiträge fast ausnahmslos inhaltlich richtig, gut recherchiert und verstä...
von Wartburgbauer
Sonntag 2. Dezember 2018, 23:13
Forum: Klatsch und Tratsch- neu
Thema: Gabelstapler - mit Starterbatterien betreiben?
Antworten: 2
Zugriffe: 191

Gabelstapler - mit Starterbatterien betreiben?

Mein Kupel hat als Überbleibsel aus seinem Betrieb, den er zu DDR-Zeiten leitete, einen ziemlich alten Gabelstapler, ich schätze aus den 70ern. Er hat wohl 40 Zellen, die Gabelstaplertypisch alle einzeln nebeneinander stehen. Leider sind diese nach gerade mal 25 Jahen seit dem letzten Wechsel nun to...
von Wartburgbauer
Samstag 1. Dezember 2018, 21:07
Forum: Fahrzeuge / Projekte der ZWF-Foren-Nutzer
Thema: 312-300 HT 1989
Antworten: 899
Zugriffe: 197556

Re: 312-300 HT 1989

Nunja, bic, sorry, aber dein Tonfall ist nicht besonders gut geeinget, um Leute davon zu überzeugen, doch lieber anders zu handeln. aber recht hat bic trotzdem. Das das Nichtbefolgen von technsichen Vorschriften in vielen Fällen gut geht, kann nicht als Beweis dafür angesehen werden, dass es in jede...
von Wartburgbauer
Samstag 1. Dezember 2018, 14:49
Forum: Motor / Triebwerk
Thema: Wartburg mit Getrenntschmierung
Antworten: 3
Zugriffe: 439

Re: Wartburg mit Getrenntschmierung

Im Barkasforum kann man nur lesen, wenn man angemeldet ist, soweit ich weiß. :eek:
von Wartburgbauer
Freitag 30. November 2018, 21:56
Forum: Fahrzeuge / Projekte der ZWF-Foren-Nutzer
Thema: 312-300 HT 1989
Antworten: 899
Zugriffe: 197556

Re: 312-300 HT 1989

Also ich bin bestimmt kein Kind von Traurigkeit, was das Verwenden neu verzinkter Teile angeht. Aber bei den hochfesten (10.9er) Schrauben der Bremssättel (M8) sehe ich das doch kritisch. Dafür habe ich mir mal einen 50er Pack neue zugelegt. :smile: Sie vereinen eben doch einige Punkte, die dagegen ...
von Wartburgbauer
Mittwoch 28. November 2018, 20:35
Forum: Fahrzeuge / Projekte der ZWF-Foren-Nutzer
Thema: 312-300 HT 1989
Antworten: 899
Zugriffe: 197556

Re: 312-300 HT 1989

Jawohl.

Aber wenn man heute Splinte 5x80 beschafft, dann sind die auch zu lang. Seitenschneider. :smile:
von Wartburgbauer
Sonntag 25. November 2018, 20:48
Forum: Fahrzeuge / Projekte der ZWF-Foren-Nutzer
Thema: 312-300 HT 1989
Antworten: 899
Zugriffe: 197556

Re: 312-300 HT 1989

Deine Herangehensweise ist mir doch immer wieder etwas unklar. :eek: Einerseits verzinkst Du mit wahnsinnigem Aufwand und unglaublicher Hingabe die ESKA-Schrauben neu, achtest auf die aufgedrucken Schriftzüge der Federbleche der Bremssättel (die später übirgens durch für das thermische Verhalten gün...
von Wartburgbauer
Samstag 24. November 2018, 21:12
Forum: Klatsch und Tratsch- neu
Thema: Kaulis Wartburg hat TÜV bestanden
Antworten: 49
Zugriffe: 2481

Re: Kaulis Wartburg hat TÜV bestanden

Tomtom hat geschrieben:
Wenn der rote 74er einen Besitzer findet, der ihn wieder auf Vordermann bringt und nicht nur kurzfristig halten kann, würde mich das sehr freuen.



Genau das ist das, was ich in meinem etwas längeren Beitrag oben meinte. :smile:
von Wartburgbauer
Donnerstag 22. November 2018, 21:57
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Bremse fest, aber doch nicht.
Antworten: 66
Zugriffe: 10426

Re: Bremse fest, aber doch nicht.

...aber nur vorn. Wobei die Montage kein Problem ist: Das Problem ist das Einstellen. :smile:
Geht aber auch. Man muss sich nur mal eine Stunde...oder zwei davorsetzen und überlegen, wann was und warum passiert. :-|
von Wartburgbauer
Donnerstag 22. November 2018, 21:49
Forum: Klatsch und Tratsch- neu
Thema: Kaulis Wartburg hat TÜV bestanden
Antworten: 49
Zugriffe: 2481

Re: Kaulis Wartburg hat TÜV bestanden

Respekt für alle Wartifahrer, egal wie. Nö. Wofür? Respekt - und zwar sehr großen - habe ich vor Leuten, die in der Lage sind, instandzusetzen und zu -halten. Billig ein Auto aus Opas Garage zu kaufen und mit minimalaufwand runterzurödeln bis dass der TÜV uns scheidet verdient keinen Respekt, gar n...
von Wartburgbauer
Donnerstag 22. November 2018, 20:37
Forum: Klatsch und Tratsch- neu
Thema: Kaulis Wartburg hat TÜV bestanden
Antworten: 49
Zugriffe: 2481

Re: Kaulis Wartburg hat TÜV bestanden

Im Grunde ist es fast schon eine phylosophische Frage, ob ein Oldtimer nun ewig halten muss, oder nicht. Ich meine: ja. Es handelt sich um historisches Kulturgut, das der Nachwelt zu erhalten ist - und war möglichst unverfälscht und schonend an nicht mehr nachkommenden Ressourcen. Das heißt allerdin...
von Wartburgbauer
Dienstag 20. November 2018, 14:48
Forum: wiki.W311.info - Die Wartburg-Wissensdatenbank
Thema: Friedrich Otto Bernstein-Bilder veröffentlicht
Antworten: 36
Zugriffe: 5800

Re: Friedrich Otto Bernstein-Bilder veröffentlicht

Hmmja, kann sein...kann aber auch nur die Lichtreflexion sein.
Macht man das Farbfoto zu einem Graustufenbild, ist der Unterschied aber deutlich krasser.
Natürlich ist nicht auszuschließen, dass das auch an der Methode liegt, wie man zu Graustufen kommt.
von Wartburgbauer
Dienstag 20. November 2018, 13:31
Forum: wiki.W311.info - Die Wartburg-Wissensdatenbank
Thema: Friedrich Otto Bernstein-Bilder veröffentlicht
Antworten: 36
Zugriffe: 5800

Re: Friedrich Otto Bernstein-Bilder veröffentlicht

Ich würde ja sagen, dass das Farbfoto kein Farbfoto, sondern ein coloriertes Graustufenfoto ist. Wenn ich dieses nämlich in sein Graustufenfoto umwandel´ sieht man immer ganz deutlich den Helligkeitsunterschied zwischen Dach und den unteren Teilen der Karosserie. Auf den anderen Fotos ist dergleiche...
von Wartburgbauer
Sonntag 18. November 2018, 21:09
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Welche Bereifung für 353W?
Antworten: 19
Zugriffe: 989

Re: Welche Bereifung für 353W?

Ich schrieb oben von optischen Abstrichen der 175/70. 175/80 ist auf dem W353 ebenfalls zulässig und düfte optisch genau das Gegenteil sein: eher zu groß im Durchmesser. Aber sicher besser als 175/70.
von Wartburgbauer
Freitag 16. November 2018, 08:54
Forum: Historie / Literatur / Geschichte
Thema: Produktionsbeginn des Wartburg 312
Antworten: 25
Zugriffe: 4153

Re: Produktionsbeginn des Wartburg 312

Das Bild zeigt eine Karosserie - keine Fahrgestellnummer! Allerdings begannen auchd die Karosserienummern am Okt. 65 mit "01" neu. Es ist also davon auszugehen, dass die Karosserie auf dem Bild noch vor Oktober 65 gefertig wurde. Die Campings haben nach den beiden Baujahresziffern an dritt...
von Wartburgbauer
Donnerstag 15. November 2018, 21:36
Forum: Historie / Literatur / Geschichte
Thema: Produktionsbeginn des Wartburg 312
Antworten: 25
Zugriffe: 4153

Re: Produktionsbeginn des Wartburg 312

Na eine, die mit 65...beginnt. :smile:
von Wartburgbauer
Donnerstag 15. November 2018, 09:39
Forum: Suchen und Finden
Thema: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311
Antworten: 14
Zugriffe: 1427

Re: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

FEBI 02284 (Linkgewinde) und 02285 (Rechtsgew.) (die VW-Köpfe) mit 14er Konus sollten demnach in den 311/1000 passen.

Andere Hersteller geben für die gleichen OE-Nr. 12,7er umd 12,6er Konusmaße an. :idea:
von Wartburgbauer
Donnerstag 15. November 2018, 08:20
Forum: Suchen und Finden
Thema: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311
Antworten: 14
Zugriffe: 1427

Re: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

Letztere sind dem VW Käfer, T2 und Käferderivaten zugeordnet. Den gibt es auch mit Rechtsgewinde (z.B. FEBI 02285) mit sonst gleichen Maßen. Allerdings: Beide haben - und Unterschied zum MB-Spurstangenkopf - einen 12,7er Konus. Gab es beim 311er auch große und kleine Konen? Oder verwechsel ich das j...
von Wartburgbauer
Mittwoch 14. November 2018, 09:43
Forum: Suchen und Finden
Thema: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311
Antworten: 14
Zugriffe: 1427

Re: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

Über die Flennor-Nr. komme ich auf einen Kopf mit M14x1,5 rechts Außengewinde, 82mm lang, Konus 14,7mm, Konusgewinde M12x1,5. Verwendet im W124 E420 und diversen Sl (R129 als 280er bis 600er. Gibt es auch als Lemförder 15013 01 Nur am gleichen Fahrzeug findet sich kein passender Kopf mit Linksgewind...
von Wartburgbauer
Mittwoch 14. November 2018, 08:13
Forum: Fahrzeuge / Projekte der ZWF-Foren-Nutzer
Thema: Mein Wartburg 353S Baujahr 1987
Antworten: 16
Zugriffe: 864

Re: Mein Wartburg 353S Baujahr 1987

Naja, die vorder Stosta hat mal einen Bumms gekrigt. Das könnte man schon mal in Ordnung bringen. Die Türpappe ist Geschmackssache.

Dennoch: Das Auto steht super da (die Felgenfarbe ist aber wirklich total daneben, viel zu gelb!) und sollte in jedem Fall das H erhalten!
von Wartburgbauer
Dienstag 13. November 2018, 20:46
Forum: Fahrzeuge / Projekte der ZWF-Foren-Nutzer
Thema: Mein Wartburg 353S Baujahr 1987
Antworten: 16
Zugriffe: 864

Re: Mein Wartburg 353S Baujahr 1987

Also ich bin durchaus der Meinung, dass viel zu viele Autos mit H unterwegs sind - ungepflegte Grotten, die dem Verfall preisgegeben werden statt - wie es einem Auto über 30 Jahren eigentlich zustehen würde - gepflegt zu werden, sodass bestmöglich viel Substanz erhalten bleibt. Aber der Fraktion &qu...
von Wartburgbauer
Dienstag 13. November 2018, 20:39
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Welche Bereifung für 353W?
Antworten: 19
Zugriffe: 989

Re: Welche Bereifung für 353W?

Ich weiß nur, dass 175/70 auf dem 353 nicht besonders ansehnlich ist - da sind 165/80 deutlich ansprechender.
Die Reifenauswahl ist bei den 175ern natürlich größer.
von Wartburgbauer
Dienstag 13. November 2018, 18:04
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Bremse fest, aber doch nicht.
Antworten: 66
Zugriffe: 10426

Re: Bremse fest, aber doch nicht.

Jopp, Prinzip Kartuschenpresse. :smile:

Zur erweiterten Suche