Die Suche ergab 3531 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Thilo.K
Donnerstag 12. Juli 2018, 21:18
Forum: Klatsch und Tratsch- neu
Thema: Was macht ihr gerade so?
Antworten: 738
Zugriffe: 172644

Re: Was macht ihr gerade so?

Eigene Motorhaube abbauen > hinfahren > neue Motorhaube anbauen -> heim fahren Und nicht erwischen lassen... Schade, dass wollte ich selber schon schreiben:-) Ansonsten brauchst du mindestens einen grösseren Kombi. Da reicht kein Tourist. Wir haben vor x Jahren mal eine Haube vom 1.3er Wartburg gek...
von Thilo.K
Donnerstag 28. Juni 2018, 14:13
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: oberer Kugelbolzen ärgert mich
Antworten: 32
Zugriffe: 6922

Re: oberer Kugelbolzen ärgert mich

Das habe ich mir schon gedacht. Wie gesagt, Platz für ein Werkzeug gibt es da auch nicht wirklich. Was auch noch ginge, wäre, den Achsschenkel komplett nach rechts zu verdrehen. Also Lenkung ganz nach rechts einschlagen. Dann von vorne (schräg von oben) ein längeres Stück Hartholz oder Polyamid (bei...
von Thilo.K
Donnerstag 28. Juni 2018, 10:37
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: oberer Kugelbolzen ärgert mich
Antworten: 32
Zugriffe: 6922

Re: oberer Kugelbolzen ärgert mich

Kugelbolzen ist zylindrisch. Also so eine Art Gleitpassung. Wenige Hundertstelmillimeter Spiel, wenn dann Korrosion dazu kommt, wirds ein wenig schwierig. Ich würde es erstmal mit den Methoden versuchen, wofür du kein zusätzliches Spezialwerkzeug brauchst. Kannst auch versuchen, die Gelenkpfanne, al...
von Thilo.K
Mittwoch 27. Juni 2018, 23:41
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: oberer Kugelbolzen ärgert mich
Antworten: 32
Zugriffe: 6922

Re: oberer Kugelbolzen ärgert mich

Ist im Kugelbolzen ein Innensechskant?
Mit einem bearbeiteten Inbusschlüssel könnte man den Bolzen damit lösen.
Oder den Kugelbolzen am Gewinde mit einer (guten) Wasserpumpenzange anpacken und drehen.
Traggelenk dürfte ja sowieso in die Tonne wandern. Oder?
von Thilo.K
Mittwoch 27. Juni 2018, 12:04
Forum: Klatsch und Tratsch- neu
Thema: Probleme mit dem Nachbarn. Rat gefragt
Antworten: 35
Zugriffe: 1453

Re: Probleme mit dem Nachbarn. Rat gefragt

So lange du diese Geräuschbelästigung nur sporadisch verursachst, sollte dir niemand was können. Du lässt den Motor ja nicht regelmässig von Montag bis Sonntag von um 13 - 15 Uhr laufen, vermute ich mal. Liegen ja eh nur selten Arbeiten an, die den Motorlauf erfordern. Ich glaube, bis ca. 20 Minuten...
von Thilo.K
Mittwoch 27. Juni 2018, 02:16
Forum: Vergaser (BVF, Jikov, Weber, etc.)
Thema: Standgasprobleme mit Alternativlichtmaschine
Antworten: 10
Zugriffe: 843

Re: Standgasprobleme mit Alternativlichtmaschine

Ich würde spasseshalber, wie du schon selbst vorgeschlagen hast, eine grössere Riemenscheibe an die Lichtmaschine schrauben. Auf keinen Fall eine noch Kleinere, als original. Lichtmaschinendrehzahl ist dann zwar geringfügig niedriger, aber der Motor wird damit entlastet und Leerlauf dürfte konstant ...
von Thilo.K
Sonntag 24. Juni 2018, 20:54
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Bremssattel der Vorderachse überholen
Antworten: 87
Zugriffe: 22674

Re: Bremssattel der Vorderachse überholen

Habe die Bremssättel auch dazu zerlegt. Also "damals", als der rote Tourist noch aktuell war. Diese R-Ringe gabs da aber auch schon bei LDM. Also so ca. 2012. Natürlich auch wie gewohnt zu Apothekerpreisen, aber als Laie kennt man ja selten die DIN oder TGL von so einem Normteil, zwecks wo...
von Thilo.K
Sonntag 24. Juni 2018, 18:57
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Bremssattel der Vorderachse überholen
Antworten: 87
Zugriffe: 22674

Re: Bremssattel der Vorderachse überholen

Aha, also hast du die Bremssättel nicht zerlegt und die Kolben nur so herausgenommen?
Das geht?
von Thilo.K
Sonntag 24. Juni 2018, 11:27
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Bremssattel der Vorderachse überholen
Antworten: 87
Zugriffe: 22674

Re: Bremssattel der Vorderachse überholen

Habe mich jetzt mal ein wenig belesen. Und wie man sieht, bildet es:-)

Bremskolbendichtringe und Kanaldichtringe sind beides Rechteckdichtringe. Oder auch R-Ring genannt.
Werden allgemein im Hydraulikbereich verwendet, egal ob Fahrzeug oder Industrie.
von Thilo.K
Sonntag 24. Juni 2018, 10:43
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Bremssattel der Vorderachse überholen
Antworten: 87
Zugriffe: 22674

Re: Bremssattel der Vorderachse überholen

Hoffentlich hast du auch neue Kanaldichtringe (so sage ich zumindest dazu), also diese Verbindungsdichtringe, neu gekauft. Original sind das Rechteckgummiringe. Gegen 0815-Nullringe würde ich die jetzt aber nicht unbedingt ersetzen wollen, weil die Dichtfläche damit etwas schmaler wird. Damit könnte...
von Thilo.K
Samstag 23. Juni 2018, 11:24
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Bremssattel der Vorderachse überholen
Antworten: 87
Zugriffe: 22674

Re: Bremssattel der Vorderachse überholen

Hmm. Wäre natürlich auch möglich, dass die Dichtringe 0815 sind und die Nuten auch, nur das es zwischen Nuten und Ringen etwas Spiel gibt. Also ganz straff gingen die Ringe meiner Meinung nach nicht einzudrücken. Weil wie gesagt, nur so kann sich ja der Gummi verdrehen und so funktionieren, wie es s...
von Thilo.K
Freitag 22. Juni 2018, 22:42
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Bremssattel der Vorderachse überholen
Antworten: 87
Zugriffe: 22674

Re: Bremssattel der Vorderachse überholen

Falls nein, müssen dafür die Nuten leicht konisch in den Bremssattel eingefräst worden sein. Irgendwie muss ja dieser Verdreheffekt der Ringe erzielt werden. Wenn die Ringe ganz winklig sind, bzw. die Nuten, hätte man nicht diesen Rückstelleffekt der Kolben. Ist übrigens ein ganz kleines Mass. Zehnt...
von Thilo.K
Freitag 22. Juni 2018, 13:34
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Bremssattel der Vorderachse überholen
Antworten: 87
Zugriffe: 22674

Re: Bremssattel der Vorderachse überholen

Dichtringe müssen vom Querschnitt konisch sein. Das ist logisch. Erforderlich, um das Lüftungsspiel zwischen Bremsstein und Bremsscheibe herzustellen. Wird das Bremspedal losgelassen, werden die Bremskolben bzw. die Steine, damit in ihre Ausgangslage zurückgeführt. Beim Bremsen wird der Bremskolben ...
von Thilo.K
Mittwoch 20. Juni 2018, 16:06
Forum: Motor / Triebwerk
Thema: Schlauchband / Schellenband - richtige Montage
Antworten: 23
Zugriffe: 6490

Re: Schlauchband / Schellenband - richtige Montage

Wird so ein ähnliches Patent sein, wie heute erhältlich. Also mit Spannbändern und Spezialzange. Sieht sehr sauber und professionell aus, aber eben leider nicht wiederverwendbar. Am besten finde ich aber immer noch die Schlauchschellen aus dem Hause VW (vielleicht auch woanders?). Unbegrenzt benutzb...
von Thilo.K
Dienstag 19. Juni 2018, 23:13
Forum: Klatsch und Tratsch- neu
Thema: Probleme mit dem Nachbarn. Rat gefragt
Antworten: 35
Zugriffe: 1453

Re: Probleme mit dem Nachbarn. Rat gefragt

Hmm. Einfach drauf scheissen kannst du jetzt nicht unbedingt, aber am simpelsten wäre es immer noch, Probeläufe u.ä. nur dann zu tätigen, wenn diese gewisse Person ausser Haus ist, ohne davon Kenntnis zu haben. Ist am stressärmsten. Und gross rumdiskutieren? Meistens einfach nur fruchtlos. In der Na...
von Thilo.K
Freitag 8. Juni 2018, 11:06
Forum: Getriebe (Serie und 5-Gang)
Thema: Freilauf Wartburg 353
Antworten: 12
Zugriffe: 764

Re: Freilauf Wartburg 353

Mal bitte keine Wissenschaft draus machen. Entweder so eine orig. Buchse besorgen, oder einfach eine andere mit den Massen 22x15x5. Buchse einfach in die Schale eindrücken, ggf. an einer Seite d. Buchse den umlaufenden Rand etwas wegschnippeln, dann sitzt die Buchse besser. Gegebenenfalls kann man d...
von Thilo.K
Freitag 8. Juni 2018, 00:29
Forum: Getriebe (Serie und 5-Gang)
Thema: Freilauf Wartburg 353
Antworten: 12
Zugriffe: 764

Re: Freilauf Wartburg 353

Mal die Google-Bildersuche mit "Wartburg-Freilauf-Seilzug" füttern. Da sind mehrere gute Bilder davon sichtbar. Hätte es auch verlinkt, aber mit meinem Tablet klappt das nicht so richtig, egal. Laptop schmeisse ich jetzt nicht extra an. In das Widerlager kommt die gleiche Gummibuchse, wie ...
von Thilo.K
Mittwoch 6. Juni 2018, 23:31
Forum: Vergaser (BVF, Jikov, Weber, etc.)
Thema: wartburg 311 springt nicht an
Antworten: 9
Zugriffe: 315

Re: wartburg 311 springt nicht an

Ähm, drei Antworten sind weniger als ein halbes Dutzend... {crazy} {top}
von Thilo.K
Mittwoch 6. Juni 2018, 20:30
Forum: Vergaser (BVF, Jikov, Weber, etc.)
Thema: wartburg 311 springt nicht an
Antworten: 9
Zugriffe: 315

Re: wartburg 311 springt nicht an

Du solltest dich mal davon überzeugen, ob die Schwimmerkammer auch ordnungsgemäss gefüllt ist. Wenn nicht, dann von aussen angiessen. Ansauggeräuschdämpfer abnehmen und mal Bremsenreiniger (Zweitaktgemisch in Zerstäuberflasche wäre auch möglich, evtl. auch besser) von hinten in den Lufttrichter des ...
von Thilo.K
Montag 14. Mai 2018, 18:10
Forum: Elektrik
Thema: Zündkerzen W 353
Antworten: 3
Zugriffe: 281

Re: Zündkerzen W 353

Ich gehe mal davon aus, dass es sich um 14er Kerzen handelt. Mache mal 3 neue 175er Isolator rein. Das passt dann schon. Ringkabelschuhe der Zündspulenanschlüsse auf Korrosion untersuchen, ggf. entfernen, Anschlussdorne für Zündkabel anschauen, Zündkabel erneuern, notfalls an beiden Zündkabelenden e...
von Thilo.K
Montag 14. Mai 2018, 01:12
Forum: Motor / Triebwerk
Thema: Antriebswellen defekt ?
Antworten: 11
Zugriffe: 904

Re: Antriebswellen defekt ?

Diese Antriebsglocken, in denen die Zapfensterne der Gelenkwellen laufen, könnten eingelaufen sein. Wenn ich mich richtig erinnere, war das Rappeln volle Pulle im 3. Gang am schlimmsten. Also 3. Gang voll ausgefahren bis mindestens 80Km/h zwecks Hochschalten. Hierbei liegen grosse Kräfte im Antriebs...
von Thilo.K
Sonntag 13. Mai 2018, 23:28
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Bremsankerplatten
Antworten: 3
Zugriffe: 382

Re: Bremsankerplatten

Spritzblech der Bremsscheibe besteht ja auch nur aus "Trompetenblech". Soll nur chemische und leichte mechanische Einflüsse von der Bremsscheibe abhalten. Ankerplatte ist quasi aus dem Vollen geschnitzt, da sollte nichts passieren. Ausser natürlich im aufgebockten Zustand, mit abmontiertem...
von Thilo.K
Sonntag 13. Mai 2018, 13:12
Forum: Suchen und Finden
Thema: (S) Multimax HBM 250 - Anschlussmitnehmer
Antworten: 0
Zugriffe: 196

(S) Multimax HBM 250 - Anschlussmitnehmer

Mal was anderes, vielleicht kann mir trotzdem jemand helfen... Benötige den Mitnehmer zum Antrieb der Zusatzgeräte. Sieht rein optisch aus, wie ein überdimensionaler Bremsnippel vom Auto. Spezialmutter, Sechskant (SW19) flach ganz oben, darunter der längere Bund (rund), mit durchgehender Gewindebohr...
von Thilo.K
Freitag 4. Mai 2018, 20:39
Forum: Elektrik
Thema: Umbau Autoradio Schönburg
Antworten: 111
Zugriffe: 27121

Re: Umbau Autoradio Schönburg

Man könnte es auch (besonders als Aussenstehender) viel einfacher erklären: Da der F9 quasi als "Arme-Leute-Auto" erschaffen wurde, wurde ihm schon ab Werk kein "Autosuper" , bzw. kein Platz dafür zuerkannt. Bei einem EMW 340/2 und/oder 327 usw. wird das bestimmt anders gewesen s...
von Thilo.K
Freitag 4. Mai 2018, 20:19
Forum: Suchen und Finden
Thema: Suche Haltespangen Luftleitblech
Antworten: 6
Zugriffe: 373

Re: Suche Haltespangen Luftleitblech

Hätte auch noch Spangen da, die müssten aber erst von diversen Kühlern abgezogen werden.
Hat mich schon mal jemand danach gefragt. Scheint also auch in dieser Richtung einen Bedarf zu geben...
von Thilo.K
Dienstag 1. Mai 2018, 10:42
Forum: Elektrik
Thema: Problem mit den Strömlingen
Antworten: 27
Zugriffe: 1261

Re: Problem mit den Strömlingen

Die originale Unterbrecherzündung ist ja im Grunde genommen relativ primitiv aufgebaut, viele Teile sind nicht dran, ausserdem hat jeder Zylinder seine eigene Zündanlage. Jedes Bauteil hat nicht x - Doppelfunktionen. Auch ohne viel zu messen und bloss durch Probieren bin ich meistens schon zum Ziel ...
von Thilo.K
Dienstag 1. Mai 2018, 01:25
Forum: Elektrik
Thema: Problem mit den Strömlingen
Antworten: 27
Zugriffe: 1261

Re: Problem mit den Strömlingen

Auf alle Fälle ist es sehr unwahrscheinlich, dass gleich alle 3 Kondensatoren gleichzeitig kaputt sein sollen. Und wie gesagt, in einer Batteriezündung tun die meistens relativ unauffällig ihren Dienst und halten lange. Ok, die werden zwar im Betrieb sehr heiss, müssen aber nicht so hohe Spannungssp...
von Thilo.K
Montag 30. April 2018, 12:07
Forum: Elektrik
Thema: Problem mit den Strömlingen
Antworten: 27
Zugriffe: 1261

Re: Problem mit den Strömlingen

Ich vermute mal, dass die komplette Primärseite der Zündspulen und deren weiterreichende Leitungen zu den Kondensatoren und Unterbrechern i.O. sind. Ich würde die Hochspannungsseite nochmal untersuchen. Also HV-Anschluss der Zündspulen auf Korrosion untersuchen, Zündkabelenden, Kerzenstecker (Enstör...
von Thilo.K
Mittwoch 11. April 2018, 14:08
Forum: Elektrik
Thema: Zündschloß ohne Funktion beim W353
Antworten: 12
Zugriffe: 927

Re: Zündschloß ohne Funktion beim W353

Ja, zumindest bei der alten Schlossausführung ohne Anlass.-Wiederholsperre ist der eigentliche Schalter hinten
mit 2 Schlitzschrauben am Schloss angeschraubt. Weiss jetzt aber nicht, ob die Platzverhältnisse ausreichen, um mit
dem Schraubendreher ranzukommen.
von Thilo.K
Mittwoch 11. April 2018, 13:55
Forum: Elektrik
Thema: Zündschloß ohne Funktion beim W353
Antworten: 12
Zugriffe: 927

Re: Zündschloß ohne Funktion beim W353

Steuerleitung 50 (schwarz/rot) fest mit dem Anschluss des Magnetschalters verbunden?
Ggf. Korrosion des Anschlusses/des Leitungsendes beseitigen.
Führt diese Leitung in der Anlass-Stellung des Zündanlass-Schalters (nicht mit Stellung "Zündung" verwechseln) Spannung?

Zur erweiterten Suche