Die Suche ergab 2120 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Warre 1000
Sonntag 15. Juli 2018, 23:24
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Manschetten Radbremszylinder
Antworten: 4
Zugriffe: 202

Re: Manschetten Radbremszylinder

Ich habe Hutmanschetten von WV Käfer gebraucht, wie auch passen für alte Volvos. Sie war ein bischen grösser als die neue ausländische Hutmanschetten.
von Warre 1000
Sonntag 15. Juli 2018, 23:19
Forum: Ausleihe
Thema: Kurbelwelle 353
Antworten: 6
Zugriffe: 118

Re: Kurbelwelle 353

Ich habe das vorne Lager am Kurbelwelle hinten die Unterbrechergehäuse am meine 353 Bj. 1967 ausgetaucht ohne der Motor zu ausheben. Der Werkzeug hatte justierbare Fingern vomit Ich den Innerlagerring ausgeziehen könnte. Das hatte 1978 geschehen. Leider erinnere Ich mich nicht, wie Wir mit die Kurbe...
von Warre 1000
Freitag 13. Juli 2018, 23:02
Forum: Motor / Triebwerk
Thema: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968
Antworten: 92
Zugriffe: 18452

Re: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968

Unter der Schwungrad gibt es ein Kugellager mit ein Spur. In das Spur sollte ein Metallring gewesen. Fehlet das Ring könnte die Kurbelwelle sich verschieben, wenn die Kupplung wird gepresst.

DSC08817.JPG
DSC08817.JPG (53.07 KiB) 129 mal betrachtet

Ich habe kontrolliert, das ein Ring da montiert war, und nicht vergessen.
von Warre 1000
Donnerstag 12. Juli 2018, 22:13
Forum: Motor / Triebwerk
Thema: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968
Antworten: 92
Zugriffe: 18452

Re: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968

Ich habe den Motor geöffnet und der Spannring an Kurbelwellelager war nicht vergessen. Der Untertiel hat auch Öl ohne Schliesspartikeln. Der Starterkranz an Schwungrad von der zeitweilige Motor sind nicht viel verschliesst. Der Schwungrad sind auch nicht mit der Kurbelwelle balansiert. Also habe Ich...
von Warre 1000
Montag 9. Juli 2018, 20:23
Forum: Motor / Triebwerk
Thema: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968
Antworten: 92
Zugriffe: 18452

Re: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968

Am Samstag habe Ich mein Wartburg angespringt ohne Problem und raus von Garageplatz zurückfährt. Vorwärts fahren hatte Ich ein kleines Knall gehört, und gedacht das der neue Motor kaputt gehen. Aber er lauft noch und keine extra Geräusche gemacht, so Ich habe zum Jakobstad gefahren Botniarally zu te...
von Warre 1000
Montag 9. Juli 2018, 17:23
Forum: Klatsch und Tratsch- neu
Thema: Endlich Wartburg!
Antworten: 4
Zugriffe: 353

Re: Endlich Wartburg!

Herzlich willkommen zum ZWF!
von Warre 1000
Sonntag 1. Juli 2018, 14:00
Forum: Motor / Triebwerk
Thema: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968
Antworten: 92
Zugriffe: 18452

Re: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968

Im mein Kopf bekommt alles klar, aber das hatte mir die halbe Samstag gedauert. Kein Wunder das es sind schwer zu verstanden. Im das erste Bild von Keilreimenrad sehen man das die zwei Schrauben nicht passt im die Gewinden. Man müsste der Keilreimenrad 180 Grade drehen so die zwei Schrauben passt. I...
von Warre 1000
Samstag 30. Juni 2018, 22:07
Forum: Motor / Triebwerk
Thema: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968
Antworten: 92
Zugriffe: 18452

Re: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968

Diese Woche habe Ich am Abends im der Wartburg der zeitveilige Motor ausgetaucht zum der renovierte original Motor. Zum meine Freude bin Ich noch so jung, das Ich der Motor bei Hand heben können. Der Motor hat nicht angespringt. Das Kerzen hat gefunken, so Ich hatte der Zündzeitpunkt kontrolliert. D...
von Warre 1000
Sonntag 10. Juni 2018, 21:54
Forum: Motor / Triebwerk
Thema: Motor
Antworten: 7
Zugriffe: 791

Re: Motor

W311/58 hat geschrieben:....Und der Motor lief wirklich gut :sad:

Habe die gleiche Erfahrung. Bemürkwärdig wie lange Zeit man mit schlechtes Pleullager gefahren kann.
von Warre 1000
Sonntag 10. Juni 2018, 21:45
Forum: Klatsch und Tratsch- neu
Thema: Wartburg Neuling aus dem Erzgebirge
Antworten: 29
Zugriffe: 1265

Re: Wartburg Neuling aus dem Erzgebirge

Vermutlich sind die Bremsen fastgerosten. Und man müsste ein komplette Zerlegung von Bremssysteme machen. Einfachest sind alle Bremsteilen neue kaufen und montieren. Möglichweise könnte man selbst einige Teilen renovieren. Der Motor sind vermutlich auch fest. Hat mir geschehen mit drei Motoren wie ü...
von Warre 1000
Freitag 8. Juni 2018, 22:04
Forum: Motor / Triebwerk
Thema: Wartburg 353 Motor und Getriebe Defekt?
Antworten: 3
Zugriffe: 322

Re: Wartburg 353 Motor und Getriebe Defekt?

Herzlich willkommen zum ZWF!

Mit ein leckendes Zylinderkopfdichtung kommt oft Luft im Heizungsgeräte. Der Ausgleichbehälter bekommt nahezu voll mit varme Motor und leer mit kalte Motor. Man können auch Blasen im Ausgleichbehalter sehen, wenn der Motor laufen.
von Warre 1000
Mittwoch 6. Juni 2018, 19:27
Forum: Vergaser (BVF, Jikov, Weber, etc.)
Thema: wartburg 311 springt nicht an
Antworten: 9
Zugriffe: 316

Re: wartburg 311 springt nicht an

Du könntest versuchen eine loose Kerzen im Kerzenstekker einstekken. Und sehen falls es gibt ein Funke daran?
Auch die Motor bei Hand bewegen und sehen das der Funke bekommt am richtige Zündzeitpunkt.

Mit drei Vergaser glaube Ich nicht das alle drei Vergaser zu niedrige Schwimmerhöhe haben.
von Warre 1000
Freitag 1. Juni 2018, 20:29
Forum: Motor / Triebwerk
Thema: Kopfdichtung wechseln
Antworten: 10
Zugriffe: 470

Re: Kopfdichtung wechseln

Ich vermute Du schon mit zwei Mutter fastzogen zu einander geprüft hattest. Denn gibt es noch ein Tipp. Mutter an die Stehbolzenende fastschweissen. Hat mir an eine Saab 99 geholfen. Naturlich müsste Du denn neue Stehbolzen kaufen. Ein andere ungeprüfte Möglichkeit wäre die Zylinderkopf viel erhiess...
von Warre 1000
Donnerstag 31. Mai 2018, 19:30
Forum: Motor / Triebwerk
Thema: Kopfdichtung wechseln
Antworten: 10
Zugriffe: 470

Re: Kopfdichtung wechseln

4,8 KPM sind 48 Nm. Selbst ziehen Ich die Muttern zum 65 Nm, wenn mir so oft die Zylinderkopfdichtung gelecken hat.
von Warre 1000
Montag 28. Mai 2018, 20:12
Forum: Motor / Triebwerk
Thema: Kupplungsschaden
Antworten: 7
Zugriffe: 862

Re: Kupplungsschaden

Herzlich willkommen zum ZWF! Es gibt zwei verschiedene Ausdrücklager für 353 und Ich glaube für 311 sollte der altere Ausdrücklager verwendet werden. Der Graphitring habe Ich nur mit Kupplungsfingern gesehen. Ich habe an 353 von Kupplungfingern zum ein Kupplungsautomat mit Tellerfeder getauchst ohne...
von Warre 1000
Sonntag 13. Mai 2018, 08:20
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Bremsankerplatten
Antworten: 3
Zugriffe: 383

Re: Bremsankerplatten

der abstand zur trommel gibt auskunft, sollte wie ein gutes spaltmass gleichmässig sein. das sich eine ankerplatte in sich verwindet/verzieht kann ich mir nicht vorstellen.. Zum glück sind die Ankerplatte für Wartburg von dickes Blech gemacht. Aber mit Schiebenbremsen am Westautos hatte Ich mehrmah...
von Warre 1000
Mittwoch 25. April 2018, 21:30
Forum: Suchen und Finden
Thema: 67er 353 abzugeben
Antworten: 27
Zugriffe: 8422

Re: 67er 353 abzugeben

Meine Glückwünshen! Gut das die Netzunterlage noch gibt. Sie sind selten zu sehen.

Ich hoffe mein rote Wartburg Bj. 1968 auch so schon irdendwo bekommt.
von Warre 1000
Donnerstag 19. April 2018, 16:33
Forum: Klatsch und Tratsch- neu
Thema: Was macht ihr gerade so?
Antworten: 738
Zugriffe: 172744

Re: Was macht ihr gerade so?

Hast Du der Motor gelaufen ohne Keilriehmen?

Gibt es keine extra Geräusche ohne Keilriemen könnte man ein loose Vibrationsdämpfer ausschliessen.
von Warre 1000
Sonntag 8. April 2018, 09:32
Forum: Motor / Triebwerk
Thema: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968
Antworten: 92
Zugriffe: 18452

Re: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968

Witzig finde ich die Aussage von "Wabufan", dass es in Finnland kälter als in Europa ist...... :shock: Ich habe diese Geschichte schon einmahl geschreibt, aber Ich glaube alle neue hat das nicht gelest. Also für etwas 30 Jahre hat mein Vater im Winter am Pelzindustrie gearbeitet. Ein Wint...
von Warre 1000
Freitag 6. April 2018, 22:47
Forum: Elektrik
Thema: Kabel vom Motorraum zu den Heckleuchten
Antworten: 5
Zugriffe: 653

Re: Kabel vom Motorraum zu den Heckleuchten

Ich sollte den Kabel unter die Fussbodenmatten verstecken.
von Warre 1000
Montag 2. April 2018, 10:54
Forum: Klatsch und Tratsch- neu
Thema: Hallo erstmal...
Antworten: 7
Zugriffe: 1156

Re: Hallo erstmal...

Herzlich willkommen zum ZWF!

Ein 353 Tourist als Alltagsauto sind zur Mir auch eine Möglichkeit, wenn Ich Rentner bekommt. Denn hat der Benzinverbrauch kleine Bedeutung mit weniger Fahrstrecken.
von Warre 1000
Freitag 16. März 2018, 19:12
Forum: Elektrik
Thema: Zündung einstellen, 3.Zylinder
Antworten: 30
Zugriffe: 1816

Re: Zündung einstellen, 3.Zylinder

Hallo Stig, die Klammer von der Prüfampe auf die Blechbrücke und die Spitze auf Masse. Gruß Leonardino Wenn die Prühlampe mit Spitze an Masse bleibt immer an, so hat der Unterbrecher kein Kontakt gemacht. Das könnte einfach nur etwas Staub zwichen die Kontaktflächen von Unterbrecher gewesen. Aber I...
von Warre 1000
Donnerstag 15. März 2018, 21:34
Forum: Elektrik
Thema: Zündung einstellen, 3.Zylinder
Antworten: 30
Zugriffe: 1816

Re: Zündung einstellen, 3.Zylinder

Ein lose Kondensator könnte erklären warum die Zündung nicht funktioniert für das Zylinder. Das die Prüflampe bleibt immer an sind schwerer zu verstehen, aber zeigen das etwas mehr sind verkährt mit der drittes Zündsystem. Wie hast Du der Prüflampe angeschlossen, von Unterbrecher/Zündspole und zu &q...
von Warre 1000
Mittwoch 14. März 2018, 20:20
Forum: Elektrik
Thema: Zündung einstellen, 3.Zylinder
Antworten: 30
Zugriffe: 1816

Re: Zündung einstellen, 3.Zylinder

leonardino hat geschrieben: Welches Gemisch ist den nun richtig? 1.25, 1:33 oder 1:50.


Mit Wartburgmotor habe Ich verstanden für Kolbenbolzen mit Gleitlager 1:25 und mit Nadellager 1:33.
von Warre 1000
Samstag 10. März 2018, 20:17
Forum: Motor / Triebwerk
Thema: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968
Antworten: 92
Zugriffe: 18452

Re: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968

Der original Motor von 1968 sind jetzt renoviert. Das hat 2 wintern gedauert. Am nächstes Winter hoffe Ich das die original Getriebe renoviert werden. Der Motor sind gedacht diese Frühjahr zu montieren, so Ich die Wartburg-treffen hier im Finland besuchen können. Mit der zeitweilige Motor wünshe Ich...
von Warre 1000
Samstag 10. März 2018, 17:36
Forum: Motor / Triebwerk
Thema: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968
Antworten: 92
Zugriffe: 18452

Re: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968

Wahrscheinlich verwenden Ich die alte Schrauben Falls Du 5 Schrauben brauchst, kann ich Dir gerne welche schicken, Stig. Danke für Deine Hilfe, aber der Schvungrad sind schon am Platz mit Schrauben, wie hat 14 mm und 13 mm Kopf. Ich könnte neue Schrauben kaufen, aber sie sind denn mit 13 mm Kopf. N...
von Warre 1000
Samstag 10. März 2018, 07:16
Forum: Motor / Triebwerk
Thema: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968
Antworten: 92
Zugriffe: 18452

Re: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968

An eine begogene Platteisen hatte Ich zwei Muttern geschweisst. Der schlechte Schweissnaht bekommt sicherlich von die 39 euros Drehstromschweissgeräte und nicht von der Schweisser :smile: .Die Enden von der Platteisen wird angepasst zu der Starterkranz. Das "Drehschliesser" hat 60 Nm gut g...
von Warre 1000
Freitag 9. März 2018, 17:49
Forum: Klatsch und Tratsch- neu
Thema: Was macht ihr gerade so?
Antworten: 738
Zugriffe: 172744

Re: Was macht ihr gerade so?

Autsch!

Gut das niemand verletzt haben.

An meiner Vaters Wartburg hatte Ich extra Unterlegsscheiben montiert zwichen der Rahmen und Stosstangenhalter, so der Stosstangen nicht an der Kotfügel sich pressen.
von Warre 1000
Mittwoch 7. März 2018, 06:44
Forum: Motor / Triebwerk
Thema: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968
Antworten: 92
Zugriffe: 18452

Re: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968

Der Motorblock sind gemahlt und darin gibt es neu Dichtungen, Kolben und Kurbelwelle. Der Unterteil sind festgeschraubt und daschwichen habe Ich dunne blaue Loctite Dichtungsmasse angebringt. Früher habe Ich mit keine Dichtungsmasse der Motor zusammengeschraubt, aber in Reparatürhandbuch hat man von...

Zur erweiterten Suche