Die Suche ergab 3612 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Thilo.K
Dienstag 11. September 2018, 17:00
Forum: Heizen und Kühlen
Thema: Befestigung Lüfterring Ledermanschette
Antworten: 12
Zugriffe: 1173

Re: Befestigung Lüfterring Ledermanschette

Soweit ich weiss, ist am Aussendurchmesser des Leitringes eine umlaufende "Lippe" dran. Das gleiche dann auch am Kühlerleitblech, natürlich davon abhängig, welchen Kühler man gerade da hat. Der originale Kühler vom bspw. 312er Wartburg hat dieses Blech dran. Ebenso frühe 353er. Die Fahrzeu...
von Thilo.K
Samstag 8. September 2018, 22:25
Forum: Zündung - Vom Unterbrecher bis zur Elektronik
Thema: Kerzenprobleme mit Kerze W18
Antworten: 29
Zugriffe: 3325

Re: Kerzenprobleme mit Kerze W18

Motorschaden durch einen Kolbenklemmer wäre möglich, laut Test-Kerzengesichtern in meinem ISOLATOR-Prospekt. Zumindest theoretisch, praktisch habe ich noch nie so eine verölte Kerze an einem Motor gehabt, der schon mal geklemmt hat. Überfettung durch defektes Schwimmernadelventil, abgesoffenem Schwi...
von Thilo.K
Freitag 7. September 2018, 22:20
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Bremspedalweg
Antworten: 15
Zugriffe: 991

Re: Bremspedalweg

Wenn die Arbeiten streng nach Lehrbuch getätigt werden. Hat in diesem Zusammenhang nicht
unbedingt was mit dem AWE zu tun, sondern eher mit älteren VW, aber sinngemäss würde ich das
auch für den Wartburg gelten lassen.
Habe diverse Punkte irgendwann mal in einem älteren VW-Reparaturleitfaden gelesen.
von Thilo.K
Freitag 7. September 2018, 17:12
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Bremspedalweg
Antworten: 15
Zugriffe: 991

Re: Bremspedalweg

Ähmmm. Aus Erfahrung kann ich dir nur raten, den Entlüftungsvorgang nochmal zu wiederholen. Am besten klappt das übrigens mit einem hydraulischen Bremsenentlüfter. Leider erfordert das dann aber einen passenden Adapter-Verschlussdeckel für den Vorratsbehälter. Müsste man sich selbst frickeln oder im...
von Thilo.K
Montag 3. September 2018, 17:55
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Lenkung blockiert
Antworten: 17
Zugriffe: 1275

Re: Lenkung blockiert

Fahrzeugtyp?
(Bitte nicht nur "Wartburg" hinschreiben)
von Thilo.K
Freitag 31. August 2018, 10:58
Forum: Zündung - Vom Unterbrecher bis zur Elektronik
Thema: Instandsetzung Nocken / Nockenwelle des Unterbrechergehäuses
Antworten: 12
Zugriffe: 3353

Re: Instandsetzung Nocken / Nockenwelle des Unterbrechergehäuses

Die gleichen Kugellager, wie das kleine Kupplungswellenlager bei Simson.
6000 C3, da sich ja Wärme entwickelt.
von Thilo.K
Donnerstag 30. August 2018, 12:51
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Mitnehmer/Antriebe 311 Überholen und Tauschen
Antworten: 41
Zugriffe: 12581

Re: Mitnehmer/Antriebe 311 Überholen und Tauschen

Vielleicht gehen auch Setzmuttern/Einpressmuttern?
von Thilo.K
Donnerstag 30. August 2018, 10:33
Forum: Karosserie
Thema: Stossecken mit Einparksystem?
Antworten: 41
Zugriffe: 2502

Re: Stossecken mit Einparksystem?

Aha, der Stummel daran ist nur ein gekapptes Kabel...
Vielleicht mal Spannung drauf geben und schauen, ob überhaupt was passiert.
(Batterie, Ladegerät...)
von Thilo.K
Mittwoch 29. August 2018, 23:59
Forum: Karosserie
Thema: Stossecken mit Einparksystem?
Antworten: 41
Zugriffe: 2502

Re: Stossecken mit Einparksystem?

Ganz einfach. Airbagsensor fürs privat nachgerüstete PUR-Schaum-Lenkrad in den 80er Jahren.
Naja, zumindest hätte es theoretisch so sein können, wenn man ab Werk die grosse Bohrung unterhalb der Plasteabdeckung
sinnvoll genutzt hätte :-)
von Thilo.K
Montag 27. August 2018, 11:13
Forum: Getriebe (Serie und 5-Gang)
Thema: Geräusche beim Einlegen des 4. Ganges
Antworten: 10
Zugriffe: 1471

Re: Geräusche beim Einlegen des 4. Ganges

Kupplungsspiel am Pedal nicht zu gross? (ca. 25-30mm am Pedal) Lässt du während des Schaltvorganges dem Getriebe ausreichend Zeit zum Synchronisieren? Schalthebel leicht in Richtung des einzulegenden Ganges drücken, bis zu einem Druckpunkt, solange leicht drücken bis der Gang quasi von alleine reinf...
von Thilo.K
Dienstag 21. August 2018, 11:31
Forum: Vergaser (BVF, Jikov, Weber, etc.)
Thema: Jikov Probleme mit Standgas
Antworten: 5
Zugriffe: 650

Re: Jikov Probleme mit Standgas

Ganz einfach. Einfach mal richtig freifahren.
Aber gleich mal wenigstens 50 Kilometer und das auch nur ziemlich flott.
Wenn der Motor ewig nur im Stand rumtuckert, wird das nichts Richtiges.
Ich vermute aber mal, der Wagen ist dafür noch nicht zugelassen :-)
von Thilo.K
Sonntag 19. August 2018, 21:53
Forum: Karosserie
Thema: Luftdüse ausbauen
Antworten: 10
Zugriffe: 901

Re: Luftdüse ausbauen

Mit einem neuen Armaturenbrett. Zuschweißen und neu beziehen ist viel teurer. Vor 10 Jahren vielleicht noch, inzwischen lohnt sichs doch wieder, am alten A-Brett rumzubasteln. Wenn es sich nur um wenige, kleinere Zusatzlöcher handelt, würde ich einfach nur eine andere Dekorfolie drüberkleben. Vorau...
von Thilo.K
Samstag 18. August 2018, 01:11
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Fahrwerk: Maße und Aufarbeitung Mitnehmer Achsstümpfe
Antworten: 3
Zugriffe: 655

Re: Fahrwerk: Maße und Aufarbeitung Mitnehmer Achsstümpfe

Ich kann bei Bedarf mal mit Messschieber an einigen ungebrauchten Radnaben messen.
von Thilo.K
Dienstag 14. August 2018, 22:27
Forum: Vergaser (BVF, Jikov, Weber, etc.)
Thema: Ht300 spring warm nicht an
Antworten: 116
Zugriffe: 4832

Re: Ht300 spring warm nicht an

Wenn Nebenluft, dann vielleicht noch aufgrund verhärteter Kurbelwellensimmerringe der evtl. noch montierten Uralt-Kurbelwelle... Wurde ja m.W. hier noch nicht geklärt, um welchen Motor es sich hier genau handelt. Spasseshalber auch nochmal die Kompression messen (lassen). Behalte aber erst mal den V...
von Thilo.K
Mittwoch 8. August 2018, 18:16
Forum: Vergaser (BVF, Jikov, Weber, etc.)
Thema: Ht300 spring warm nicht an
Antworten: 116
Zugriffe: 4832

Re: Ht300 spring warm nicht an

Und wie schon x-Mal vorher geschrieben wurde: Lange 6V - Spulen besorgen und einbauen. Zum Testen bzw. bei nur gelegentlicher Nutzung kannst du auch nur die billigen Mopedzündspulen für ca. 15...20€ / Stück kaufen. Es sollten aber eben die "normalen Langen" sein. Nicht diese EMZA- Kleinzün...
von Thilo.K
Mittwoch 8. August 2018, 18:05
Forum: Vergaser (BVF, Jikov, Weber, etc.)
Thema: Ht300 spring warm nicht an
Antworten: 116
Zugriffe: 4832

Re: Ht300 spring warm nicht an

Wenn es dir möglich ist, dann mach davon bitte mal ein Video. Also vom Startvorgang. Ich glaube, sonst wird das
nichts hier. Trabantanlasser hat eine andere Drehrichtung.
von Thilo.K
Montag 6. August 2018, 11:52
Forum: Vergaser (BVF, Jikov, Weber, etc.)
Thema: Ht300 spring warm nicht an
Antworten: 116
Zugriffe: 4832

Re: Ht300 spring warm nicht an

Sicher...Klammheimlich die Zündspulen tauschen und Tachowelle lösen. Und immer schön Meter damit machen.
Auf Nachfrage ab und zu dann antworten: Bin immer noch nicht weitergekommen. {top}
von Thilo.K
Montag 6. August 2018, 11:29
Forum: Vergaser (BVF, Jikov, Weber, etc.)
Thema: Ht300 spring warm nicht an
Antworten: 116
Zugriffe: 4832

Re: Ht300 spring warm nicht an

Ähm...
Kurze 6V-EMZA-Zündspulen gehören da wirklich nicht rein. Sorry.
von Thilo.K
Sonntag 5. August 2018, 13:12
Forum: Vergaser (BVF, Jikov, Weber, etc.)
Thema: Ht300 spring warm nicht an
Antworten: 116
Zugriffe: 4832

Re: Ht300 spring warm nicht an

Wäre auch nicht verkehrt, die Batteriekabel zu erneuern, oder wenigstens alle Übergangswiderstände zu beseitigen.
Zündspulen testweise mal austauschen. Aber lieber gegen originale Gebrauchte, nicht gegen China-Zündspulen für
Simson und Co.
von Thilo.K
Mittwoch 1. August 2018, 21:46
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Bolzen für Handbremshebel
Antworten: 7
Zugriffe: 1477

Re: Bolzen für Handbremshebel

Ich würde versuchen, das selbst herzustellen. Obwohl es sich hier um Peanuts handelt. Je nach dem, um welchen Durchmesser es sich handelt, eine M10 oder M12-Teilgewindeschraube mit Sechskantkopf suchen, kürzen und Splintbohrung setzen. Teilgewinde, weil du ja nur das gewindelose Schaftstück brauchst...
von Thilo.K
Sonntag 29. Juli 2018, 20:33
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Bruch Gelenkwelle
Antworten: 19
Zugriffe: 1230

Re: Bruch Gelenkwelle

Ich hatte mal sowas ähnliches, als ich den Tourist aufgebaut habe. Nach dem Anziehen der Zentralmutter war der Radmitnehmer schwergängig und es entstand beim Drehen ein metallisches Schleifgeräusch. Der Grund war da bei mir ein grosser Simmerring anderer Konstruktion. Simmerring im Blechmantel. Beka...
von Thilo.K
Donnerstag 12. Juli 2018, 21:18
Forum: Klatsch und Tratsch- neu
Thema: Was macht ihr gerade so?
Antworten: 818
Zugriffe: 197219

Re: Was macht ihr gerade so?

Eigene Motorhaube abbauen > hinfahren > neue Motorhaube anbauen -> heim fahren Und nicht erwischen lassen... Schade, dass wollte ich selber schon schreiben:-) Ansonsten brauchst du mindestens einen grösseren Kombi. Da reicht kein Tourist. Wir haben vor x Jahren mal eine Haube vom 1.3er Wartburg gek...
von Thilo.K
Donnerstag 28. Juni 2018, 14:13
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: oberer Kugelbolzen ärgert mich
Antworten: 33
Zugriffe: 8284

Re: oberer Kugelbolzen ärgert mich

Das habe ich mir schon gedacht. Wie gesagt, Platz für ein Werkzeug gibt es da auch nicht wirklich. Was auch noch ginge, wäre, den Achsschenkel komplett nach rechts zu verdrehen. Also Lenkung ganz nach rechts einschlagen. Dann von vorne (schräg von oben) ein längeres Stück Hartholz oder Polyamid (bei...
von Thilo.K
Donnerstag 28. Juni 2018, 10:37
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: oberer Kugelbolzen ärgert mich
Antworten: 33
Zugriffe: 8284

Re: oberer Kugelbolzen ärgert mich

Kugelbolzen ist zylindrisch. Also so eine Art Gleitpassung. Wenige Hundertstelmillimeter Spiel, wenn dann Korrosion dazu kommt, wirds ein wenig schwierig. Ich würde es erstmal mit den Methoden versuchen, wofür du kein zusätzliches Spezialwerkzeug brauchst. Kannst auch versuchen, die Gelenkpfanne, al...
von Thilo.K
Mittwoch 27. Juni 2018, 23:41
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: oberer Kugelbolzen ärgert mich
Antworten: 33
Zugriffe: 8284

Re: oberer Kugelbolzen ärgert mich

Ist im Kugelbolzen ein Innensechskant?
Mit einem bearbeiteten Inbusschlüssel könnte man den Bolzen damit lösen.
Oder den Kugelbolzen am Gewinde mit einer (guten) Wasserpumpenzange anpacken und drehen.
Traggelenk dürfte ja sowieso in die Tonne wandern. Oder?
von Thilo.K
Mittwoch 27. Juni 2018, 12:04
Forum: Klatsch und Tratsch- neu
Thema: Probleme mit dem Nachbarn. Rat gefragt
Antworten: 36
Zugriffe: 3549

Re: Probleme mit dem Nachbarn. Rat gefragt

So lange du diese Geräuschbelästigung nur sporadisch verursachst, sollte dir niemand was können. Du lässt den Motor ja nicht regelmässig von Montag bis Sonntag von um 13 - 15 Uhr laufen, vermute ich mal. Liegen ja eh nur selten Arbeiten an, die den Motorlauf erfordern. Ich glaube, bis ca. 20 Minuten...
von Thilo.K
Mittwoch 27. Juni 2018, 02:16
Forum: Vergaser (BVF, Jikov, Weber, etc.)
Thema: Standgasprobleme mit Alternativlichtmaschine
Antworten: 10
Zugriffe: 1569

Re: Standgasprobleme mit Alternativlichtmaschine

Ich würde spasseshalber, wie du schon selbst vorgeschlagen hast, eine grössere Riemenscheibe an die Lichtmaschine schrauben. Auf keinen Fall eine noch Kleinere, als original. Lichtmaschinendrehzahl ist dann zwar geringfügig niedriger, aber der Motor wird damit entlastet und Leerlauf dürfte konstant ...
von Thilo.K
Sonntag 24. Juni 2018, 20:54
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Bremssattel der Vorderachse überholen
Antworten: 103
Zugriffe: 26942

Re: Bremssattel der Vorderachse überholen

Habe die Bremssättel auch dazu zerlegt. Also "damals", als der rote Tourist noch aktuell war. Diese R-Ringe gabs da aber auch schon bei LDM. Also so ca. 2012. Natürlich auch wie gewohnt zu Apothekerpreisen, aber als Laie kennt man ja selten die DIN oder TGL von so einem Normteil, zwecks wo...
von Thilo.K
Sonntag 24. Juni 2018, 18:57
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Bremssattel der Vorderachse überholen
Antworten: 103
Zugriffe: 26942

Re: Bremssattel der Vorderachse überholen

Aha, also hast du die Bremssättel nicht zerlegt und die Kolben nur so herausgenommen?
Das geht?
von Thilo.K
Sonntag 24. Juni 2018, 11:27
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Bremssattel der Vorderachse überholen
Antworten: 103
Zugriffe: 26942

Re: Bremssattel der Vorderachse überholen

Habe mich jetzt mal ein wenig belesen. Und wie man sieht, bildet es:-)

Bremskolbendichtringe und Kanaldichtringe sind beides Rechteckdichtringe. Oder auch R-Ring genannt.
Werden allgemein im Hydraulikbereich verwendet, egal ob Fahrzeug oder Industrie.

Zur erweiterten Suche