Anrede mit Nickname statt mit Klarnamen

Aufbau und Gestaltung des Zentralen Wartburg Forums, hier sind Anregungen und Kritikpunkte zum Forum gern gesehen.

Moderator: ZWF-Adminis

Kjeld
Verzinker
Beiträge: 357
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2008, 00:51
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 EZ63
Wohnort: Eisenach

Anrede mit Nickname statt mit Klarnamen

Ungelesener Beitragvon Kjeld » Mittwoch 26. Dezember 2012, 12:21

Hallo zusammen,

hier mal eine kurze Bitte. Auch wenn man sich persönlich kennt, sollte man im Forum, wenn man sich auf einen vorangegangenen Beitrag bezieht, denjenigen mit Benutzernamen ansprechen und nicht mit Klarnamen.
Letzterer ist 95% der Lesern nämlich unbekannt und der Thread-Zusammenhang geht für diese Leser etwas verloren.

Gruß, Kjeld

Benutzeravatar
Toni
Mr. Wartburg 2012
Beiträge: 570
Registriert: Sonntag 20. April 2008, 22:43
Mein(e) Fahrzeug(e): 6 x Trabant Limo/Universal 1976-1990
2 x Wartburg 353W/S Tourist 1982 + 1988
2 x Schwalbe 1970 + 1976
3 x Jawa 20 1965 - 1970
2 x Carpati Super 1964 + 1966
1 x SR2e 1964
1 x Spatz 1965
1 x Astra F 1994
1 x CT6-1B deluxe 1978
1 x HP401.01/06 1988
1 x HP301.01/3 1990
1 x HP280.01 1972
Wohnort: Keula
Kontaktdaten:

Re: Anrede mit Nickname statt mit Klarnamen

Ungelesener Beitragvon Toni » Mittwoch 26. Dezember 2012, 12:26

och nööö... wenn man wen direkt anspricht, dann betrifft es doch meistens auch denjenigen und geht andere nichts weiter an -roll-
------------------------------->http://www.ddr-kfz.de.tl<-------------------------------
Wer hat behauptet, eine Ritter Sport Alpenmilch wäre kein vollwertiges Frühstück?

Kjeld
Verzinker
Beiträge: 357
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2008, 00:51
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 EZ63
Wohnort: Eisenach

Re: Anrede mit Nickname statt mit Klarnamen

Ungelesener Beitragvon Kjeld » Mittwoch 26. Dezember 2012, 12:43

Tja dann... :smile:
könnte man aber auch ne PM oder ne SMS schreiben... Forum iss halt nen öffentliches Medium, und dementsprechend sollte die Kommunikation ablaufen.

Schönen zweiten Feiertag an alle!

Gruß, Kjeld

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3284
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Anrede mit Nickname statt mit Klarnamen

Ungelesener Beitragvon carsten » Mittwoch 26. Dezember 2012, 17:33

Ich dachte es geht nur mit so, dass ich Nutzernamentechnisch öfter auf den Schlauch stehe.

Die Nicknames sind zwar schön, aber ein echter Vorname ist doch wesentlich persönlicher als ein Nickname. Zumal ich mir auf Grund meines Alters und meiner Y-Chromosomalen Merkmale nur schwer solche Daten wie Namen, Geburtstage, Hochzeitstage und was weiß ich noch für Daten merken kann.Die ganzen Nicknames und die dazugehörigen Echtnamen überfordern mich da schon arg... {pcproblem}

Damit ich nicht mir meinem eigenen Nickname und Vornamen durcheinanderkomme (und weil mein Vorname kein Geheinmis ist :twisted: ) sind bei mit Nick- und Vorname identisch. :shock:

Zur Abminderung des Problemes könnte man ja seinen Vornamen im Anhang (Signatur) verewigen, z.B. Gruß, Selbstausgedachternickname (Vorname).

Ich fände es gut, würde auch der ersten Begegnung auf Treffen ein bisschen den Blinddate- oder Geheimagentencharakter nehmen (Hallo bist du Wartburgfahrer123 ich bin SchrauberheiniXYZ), da spricht man sich ja schließlich auch mit seinem Vornamen an.
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8706
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Anrede mit Nickname statt mit Klarnamen

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Mittwoch 26. Dezember 2012, 18:33

Kjeld hat geschrieben:Hallo zusammen,

hier mal eine kurze Bitte. Auch wenn man sich persönlich kennt, sollte man im Forum, wenn man sich auf einen vorangegangenen Beitrag bezieht, denjenigen mit Benutzernamen ansprechen und nicht mit Klarnamen.
Letzterer ist 95% der Lesern nämlich unbekannt und der Thread-Zusammenhang geht für diese Leser etwas verloren.

Gruß, Kjeld

Ich respektiere Deinen Wunsch {top} und diskutiere da nicht weiter drüber.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

werdauwartburg
Werkzeugsucher
Beiträge: 52
Registriert: Sonntag 25. Dezember 2011, 18:25
Mein(e) Fahrzeug(e): 311 Coupe 1964
Wohnwagen Constructam Nagetusch
Wohnort: Werdau

Re: Anrede mit Nickname statt mit Klarnamen

Ungelesener Beitragvon werdauwartburg » Mittwoch 26. Dezember 2012, 18:50

Werdauwartburg sieht das genauso wie TomTom und grüßt in die Runde

Benutzeravatar
coolmodie
Abschmiernippel
Beiträge: 1569
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 21:05
Mein(e) Fahrzeug(e): 311, 2 x 353
Wohnort: berlin 90210

Re: Anrede mit Nickname statt mit Klarnamen

Ungelesener Beitragvon coolmodie » Mittwoch 26. Dezember 2012, 19:28

jeder der mit seinem namen hier angesprochen werden möchte sollte dann auch ihren seinen nicknamen ändern und seinen vornamen nehmen...sowie cartsen und toni es schon bei der anmeldung getan haben....ansonsten so ansprechen wie nickname
------------------- Klug war's nicht....Aber Geil! ------------------

Armut is so widerlich........im Wartburg geht der Jikov nicht

Benutzeravatar
igelsven
Hupkonzertmeister
Beiträge: 615
Registriert: Sonntag 13. Dezember 2009, 14:11
Mein(e) Fahrzeug(e): 311/2 Baujahr 58 bald
Campifix Baujahr 63+69
MZ ES 250/0Baujahr 61
Simson SR1+2,KR50 ,SL1
312/5 Baujahr66 in Resturation
A Corsa 90
Wohnort: Berlin -Treptow

Re: Anrede mit Nickname statt mit Klarnamen

Ungelesener Beitragvon igelsven » Donnerstag 27. Dezember 2012, 14:37

coolmodie hat geschrieben:jeder der mit seinem namen hier angesprochen werden möchte sollte dann auch ihren seinen nicknamen ändern und seinen vornamen nehmen...sowie cartsen und toni es schon bei der anmeldung getan haben....ansonsten so ansprechen wie nickname
Ich verstehe was Kjeld meint und ich kenne viele Carsten und auch viele Toni's und wenn jeder seinen Vornamen nehmen würde hilft dann nur noch Ihn mit einer zusätzlichen Unterscheidung mit einer Zahl oder Buchstaben zu versehen.da ist dann der Nickname klarer zuzuordnen.... [smilie=hi ya!.gif] An sonsten geht es mir auch wie Carsten...das mit dem vieler Merken fällt mir schwer
:lol: und so werde ich auf Treffen warscheinlich öffter mal nachfragen,nicht dann böse sein ,es liegt an mir...... ;--) Wenn hier im Forum schreibt"Igelsven hat geschieben" ,weiß ich das ich gemeint bin ,wenn einer schreibt "Sven hat geschrieben" weiß ich es nicht, weil es bestimmt meherere Sven's im Forum gibt...und wenn ich es dann nicht mal weiß wie soll es dann ein fremder Leser wissen?? ich glaube das meinte auch Kjeld.....Gesundes neues Jahr an alle von Sven und von Igelsven {blinzel} :D
Gruß vom Igelsven Ein Wartburg ist die einfachste Möglichkeit ein Auto zu fahren statt gefahren zu werden und dann noch zu erleben wie Es funktioniert !

Benutzeravatar
mick
Hohlrauminspektor
Beiträge: 578
Registriert: Montag 9. März 2009, 22:18
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 S
311-9
W123 200
W123 230 CE
Wohnort: Bensheim

Re: Anrede mit Nickname statt mit Klarnamen

Ungelesener Beitragvon mick » Donnerstag 27. Dezember 2012, 14:55

ich find ja folgendes:

namen kann man sich eher net aussuchen, des haben die eltern schon getan, ob mit erfolg, ist immer so ne sache. den nicknamen schon, was klar für ihn spricht. namen sind schall und rauch, aber ich bin, wer ich bin und der ich bin und das kann ein nick doch oft viel besser ausdrücken

gruß mick
indiander sind übrigens kuhl und haben bei namen alles richtig gemacht
Wartburg jeden Tag ich mag

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7904
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Anrede mit Nickname statt mit Klarnamen

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Donnerstag 27. Dezember 2012, 15:11

Ich finde Nicknamen bis zu einem bestimmten Punkt auch toll.
Man spricht zum Besipiel nicht den Andreas an, von denen es hier erfreulicher Weise viele gibt.
Man spricht den einen an, den man mit dem Nicknamen auch zweifelsfrei identifizieren kann.

Unschön sind aber Beiträge, wie:
In einem anderen Beitrag hat das der Andreas mal ganz gut geschrieben.

Da kann ich nachvollziehen, dass der Nickname dann besser wäre oder zumindest in Klammern mit genannt werden sollte.
Alles andere lässt den Unwissenden echt alt aussehen und macht eine Suche fast unmöglich.

Von dem Blickwinkel aus gesehen, wäre eine Kombination von Vorname + Nickname sehr wünschenswert.
Es geht ja nicht darum, dass immer der richtige Name nachgestellt wird.
Denkt bitte in dem Fall einfach auch an die anderen lesenden User.

Gruß Maddin


Zurück zu „Forumgeplänkel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste