"Initiative: Off Topic"

Aufbau und Gestaltung des Zentralen Wartburg Forums, hier sind Anregungen und Kritikpunkte zum Forum gern gesehen.

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8709
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

"Initiative: Off Topic"

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Samstag 1. Juni 2013, 22:32

Leute ich möchte hier gerne mal ein Thema ansprechen, was zur Zeit im ZWF Überhand nimmt.

Stichwort: Off topic...
Auf ein neues Thema erfolgt binnen Minuten Antwort, relativ oft ohne Sinn und Verstand. Und manchmal fragt man sich, hat der Antwortende überhaupt gelesen oder verstanden, was der Fragende fragen wollte?

An und für sich ja nix "Schlimmes" sollte man meinen, ist bei Facebook und Co ja auch nicht anders.

Wenn wir uns aber mal an den Rand stellen und beobachten, werden wir etwas bemerken.
Der Fragende fragt nicht noch einmal. weil er sich nicht ernst genommen fühlt.
Diejenigen, die antworten könnten, antworten am Ende nicht mehr, weil sie sagen; Was soll der Schwachsinn denn?

In der Summe wird ein Beitrag dann mehr oder weniger von Inhaltslosigkeiten gefüllt. Ob das so ...?
Wobei die eine oder andere persönliche Note immer willkommen ist, schliesslich kennen sich die meisten persönlich und das gibt diesem Forum doch auch ein gewisses Extra. Darum geht es mir auch nicht.

Aber immer und überall seinen Senf abseilen zu müssen, nur weil man gerade eine Tastatur vor sich hat?
Mir ist bewusst, man kann Qualität nicht "einfordern".
Aber vielleicht könnten wir alle zusammen mal darüber nachdenken?
Oder darüber sprechen?

Sollte ich mit meinem Gefühl diesbezüglich alleine dastehen, sage ich: "Nix für ungut"

Danke Tomtom
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: "Initiative: Off Topic"

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Samstag 1. Juni 2013, 23:03

Hallo Tom,
ich finde, daß Du recht hast und begrüße Deine Initiative.
Es entsteht sonst zu viel Müll, der beim Nachlesen eines Themas den Lesenden ermüdet und ihn letzlich zu lesen aufhören läßt. Besonders dann, wenn auch noch vom Thema abgewichen und auf etwas völlig anderes übergeleitet wird.
Ich habe mich selbst auch schon dabei ertappt, eine völlig belanglose und eigentlich unnötige Bemerkung geschrieben zu haben, nur weil ich gerade einen gewissen Drang zur Kommunikation verspürte.
Etwas mehr Disziplin wäre da angebrachter gewesen. Das Niveau eines Forum hängt von der Sachbezogenheit der Beiträge ab, wobei es dabei nicht unbedingt nur bierernst abgehen muß.
Insoweit finde ich es durchaus berechtigt, dass Du dies angesprochen hast.
Mit freundlichem Gruß aus Göttingen
Michael

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7905
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: "Initiative: Off Topic"

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Sonntag 2. Juni 2013, 11:37

Offtopic ist in der Tat ein heißes Thema.
In manchen Bereichen wie Klatsch & Tratsch kann man das etwas lockerer sehen,
aber in den Technikthemen wo es dann vielleicht gar um eine technische Frage geht wäre es schön,
wenn das Thema nicht völlig abdriftet oder aber die Antwort an der eigentlichen Frage völlig vorbei geht.
In dem Zusammenhang kann ich Tom völlig zustimmen, so etwas ist vor allem für den fragenden User ärgerlich.
Teilweise muss dieser in seinem eigenen Thread ja sogar noch ermahnen,
dass nach einer Hand voll Posts seine eigentliche Frage völlig untergegangen ist.
Dieser User wird nie wieder eine Frage stellen.

Sicherlich haben wir Admins hier die Möglichkeit Beiträge zu trennen und zu verschieben
um die Spreu vom Weizen zu trennen, aber diese Art des Hinterherputzens soll eben auch nicht zur Selbstverständlichkeit werden.
Hier wäre es wünschenswert wenn auch ein klein wenig Selbstdisziplin an den Tag gelegt wird.

Denkt doch bitte mal darüber nach. :-|

Gruß Maddin

Benutzeravatar
Friedolin
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 946
Registriert: Dienstag 13. März 2007, 10:33
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 S (1983), 2 Trabant P 601 L (1983, 1989), Merceds W123 240D, 65PS (1977)
Wohnort: Chemnitz

Re: "Initiative: Off Topic"

Ungelesener Beitragvon Friedolin » Sonntag 2. Juni 2013, 12:32

Volle Zustimmung! Mehr Selbstdisziplin frei nach dem Motto: "Vor Betätigung der Tastatur Gehirn einschalten" kann nicht schaden.

Gruß,
Friedolin
Zitat des Prüfingenieurs: Ah, Wartburg! Die Perle der Landstraße!

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3285
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: "Initiative: Off Topic"

Ungelesener Beitragvon carsten » Montag 3. Juni 2013, 09:32

{dance} Frei nach René Descartes, "Ich poste, also bin ich".... {dance}


Aber im Ernst, der Initiative schließe ich mich gerne an, in der stillen Hoffnung, dass die hochwertigen Technik- und Historiebeiträge mal wieder etwas Zugewinn bekommen.

Und, ja das Forum kann bestimmt auch süchtig machen. {joint} Zur Sicherheit eifach mal die folgenden Merkmale auf die Forennutzung ummünzen :smile:

1. Starker Zwang, die Substanz zu konsumieren beziehungsweise das Suchtverhalten durchzuführen. 2. Toleranzentwicklung: Man braucht immer mehr, immer höhere Dosen. 3. Die Unfähigkeit zur Abstinenz, das heißt längere Zeit zu verzichten. 4. Bei Verzicht treten Entzugserscheinungen wie nervöse Unruhe auf. 5. Kontrollverlust. Zum Beispiel, wenn jemand nur ein, zwei Bier trinken will, aber trotzdem immer wieder im Vollrausch endet. 6. Andere Interessen werden zunehmend unwichtig.

P.S. Punkt 7 ist Leugnen der Merkmale 1-6. {Casanova}

Zur Sicherheit einfach alle 100 Postings mal einen Tag oder besser ein Wochenende Pause machen.
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !


Zurück zu „Forumgeplänkel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste