Nachruf - Mike Stück

Aufbau und Gestaltung des Zentralen Wartburg Forums, hier sind Anregungen und Kritikpunkte zum Forum gern gesehen.

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
ZWF-Administration
Admin- oder Moderatoren- Kommentar
Beiträge: 116
Registriert: Samstag 18. April 2009, 00:27
Kontaktdaten:

Nachruf - Mike Stück

Ungelesener Beitragvon ZWF-Administration » Sonntag 2. Februar 2014, 16:59

Am heutigen Tage ist Michael „Mike“ Stück von uns gegangen. Viel zu schnell hat ihn eine schwere Krankheit so stark zugesetzt, dass er am heutigen 2. Februar von uns gegangen ist. Wir sind noch völlig geschockt. Im Sommer vergangenen Jahres kam die völlig unerwartete Diagnose er habe Krebs.
Heute hat er den Kampf verloren.

Michael-Stück2014-02-02.jpg
Mike Stück, er hinterlässt eine große Lücke
Michael-Stück2014-02-02.jpg (46.59 KiB) 4014 mal betrachtet


Michael Stück hat sich Zeit seines Lebens für den Automobilbau Eisenach eingesetzt. Für das breite Themenfeld, von den Anfängen des Eisenacher Automobilbaus 1896 bis zur Schließung des AWE, war er der Ansprechpartner, der Informationen gerne weiter gab. Er versuchte stets die Automobilbaugeschichte so wahrheitsgemäß wie möglich weiter zu geben. Er wollte sie nie verklären oder schönfärben. Als Buchautor ist er vielen bekannt und die zahlreichen Vorträge von ihm bleiben unvergessen. Er hatte viel Herzblut in den Verein Automobilbaumuseum Eisenach e.V. gesteckt und dort wie auch im Museum selbst am Aufbau mitgewirkt.

Auch für das Wartburg-Wiki hat er sich engagiert und auch dort seinen Beitrag geleistet. Hier fiel uns besonders auf, wie sehr ihm die Eisenacher Automobilbaugeschichte am Herzen lag. Er half eine Vielzahl von alten Bildern zu sichten unzählige Personen zu identifizieren und Standorte und Erstellungszeitpunkt zu bestimmen. Es waren eben auch die mühsamen Themen, welche er durch aus anging, wo er ohne Fragen mit anpackte und uns zur Seite stand. Viele Fragen hätten wir ihm noch gerne gestellt, viele Themen besprochen, doch leider leider sollte es dazu nicht mehr kommen.

Es liegt sicherlich in seinem Interesse, wenn wir weiterhin gemeinsam an der Aufbereitung der Eisenacher Automobilbaugeschichte arbeiten, wenn wir weiterhin die Marke Wartburg am Leben erhalten.
Mike Du wirst und fehlen und wir werden Dich nicht vergessen.

Der Familie möchten wir unser tiefstes Beileid aussprechen.

Die ZWF-Admins

PS: Nachruf von Enrico Martin

Benutzeravatar
Kaulis-Wartburg-Kilometer
Abschmiernippel
Beiträge: 2135
Registriert: Dienstag 12. Dezember 2006, 17:14
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Limo
Wohnort: Düsseldorf

Re: Nachruf - Mike Stück

Ungelesener Beitragvon Kaulis-Wartburg-Kilometer » Sonntag 2. Februar 2014, 17:36

Hallo

Ich möchte seiner Familie seiner Verwanten und sein riesen Freundeskreis mein Herzliches Beileit sagen und mein bedauern ausprechen
Als ich das Heute Mittag gelesen Habe war ich geschockt und bin es immer noch, mich macht es so Traurig das er von uns gegangen ist,Er war ja noch recht jung.
Er wird auch der Wartburg Szene Fehlen.
Mike Stück ruhe in Frieden.

SGV Kaulis
Ich fahre Wartburg in Düsseldorf aus Leidenschaft

Benutzeravatar
widel
Hohlrauminspektor
Beiträge: 573
Registriert: Sonntag 14. Juni 2009, 22:05
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 S Limo.Bj.1988,Wartburg 1000 Limo. Bj. 1970,Wartburg 1.3 Limo
Bj 12.1990,Wohnwagen Intercamp IC 355 Bj. 12.1988.Lastenanhänger HP 350 Schwarze Pumpe Bj.1989,Simson SR50 Roller Bj.1985 ,S51 Elektronik Bj. 1984
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Sachsen

Re: Nachruf - Mike Stück

Ungelesener Beitragvon widel » Sonntag 2. Februar 2014, 18:15

Mein Aufrichtiges Mitgefühl und Beileid für einen Großen Mann der für die Automobile Wartburg-Geschichte in Eisenach viel beigetragen hat.
Man wird als Wartburgfan und Mensch aber Mike nicht vergessen {anbeten}

Benutzeravatar
dolphingrey
Teileträger
Beiträge: 859
Registriert: Montag 31. Januar 2011, 16:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S (Bj.:1988)
Skoda Octavia Combi (Bj.:2014)
Simson Schwalbe (Bj.:1976)
Simson S 51B (Bj.:1985)
Wohnort: Im Mittelsächsischen

Re: Nachruf - Mike Stück

Ungelesener Beitragvon dolphingrey » Sonntag 2. Februar 2014, 18:32

Auch ich möchte mich den Beileidsbekundungen anschließen ! Viel Kraft den Angehörigen in dieser schweren Zeit !
Wartburg 353 S 30 Jahre 1988-2018

Benutzeravatar
Wati 312 Fahrer
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 184
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 20:38
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 Bj 1967
Wartburg 353 Bj 1986
Trabant 601 Bj 1983
SR 50 B4 Bj 1986
Wohnort: Nürnberg

Re: Nachruf - Mike Stück

Ungelesener Beitragvon Wati 312 Fahrer » Sonntag 2. Februar 2014, 21:29

Ich finde einfach nicht die richtigen worte , mein Beileid an die Familie. Er wird in unseren Herzen weiterleben.
Versuche nicht zu Jagen was du nicht Töten kannst !
Bin über 45 und lebe noch. :)
Verdammt schon wieder 5 Jahre rum

353-Heinz
Ölmischer
Beiträge: 277
Registriert: Samstag 28. April 2007, 09:25
Wohnort: Eisenach/Germany
Kontaktdaten:

Re: Nachruf - Mike Stück

Ungelesener Beitragvon 353-Heinz » Sonntag 2. Februar 2014, 21:30

Das hat mich jetzt aber geschockt und mir fehlen die Worte. Er wurde doch aus dem Krankenhaus entlassen, war meine letzte Information vor ein paar Wochen. Und nun ist er also doch gestorben.

Michael, viel Glück, wo Du jetzt bist.

Dirk 311
Verzinker
Beiträge: 360
Registriert: Montag 11. September 2006, 22:10
Mein(e) Fahrzeug(e): W 311-108
Wohnort: am schönen Rhein direkt an der Grenze
Kontaktdaten:

Re: Nachruf - Mike Stück

Ungelesener Beitragvon Dirk 311 » Sonntag 2. Februar 2014, 22:19

Ich war geschockt als ich diese Nachricht erhalten hatte. Ich habe für Mike gebetet das er diesen Kampf gewinnt . Er war ein guter Freund den ich persönlich sehr schätzte und ich mich immer wieder freute mit Ihm Gespräche rund um das Thema Wartburg zu führen . Es ist schwer in Worte zu fassen ....Michael Stück ein Stück der Wartburggeschichte ist heimgegangen
aber er wird weiterleben in unseren Herzen wir als Wartburgfahrer werden Ihn nicht vergessen .


Mein Beileid an die Familie der ich viel Kraft wünsche in dieser schweren Zeit

Benutzeravatar
rallye311
Simmerringer
Beiträge: 1123
Registriert: Dienstag 14. Februar 2006, 12:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 000 Bj. 59
Wartburg 311-008 Bj. 61
Wartburg 312-500 Bj. 67
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Hansestadt Köln

Re: Nachruf - Mike Stück

Ungelesener Beitragvon rallye311 » Montag 3. Februar 2014, 09:50

Die Nachricht vom Mike's Tod hat auch mich geschockt, um so mehr als dass ich von seiner schweren Krankheit nichts wusste.
Ich lernte Mike bereits 1991 als er noch Kundendienstleiter im AWE war kennen und wir hatten seitdem immer wieder mal mehr, mal weniger Kontakt. Unvergessen war für mich die gemeinsame Gestaltung und Betreuung des Techno Classica Standes 1994 bei dem auch der AWEler Rolf Simon zugegen war, mittlerweile ebenfalls schon eine ganze Zeit verstorben.
Ich schätze seine Arbeit und seine Veröffentlichungen sehr, er war meiner Meinung nach sehr darauf bedacht die Geschichte unvoreingenommen zu dokumentieren.

Seiner Familie möchte ich von Herzen mein Beileid aussprechen und die benötigte Kraft wünschen diese schwere Zeit zu meistern.

Benutzeravatar
Camping-Fahrer
Rostumwandler
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 1. April 2007, 13:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 Camping
Gruppe / Verein: EDWFC - Erster Deutscher Wartburg Fahrer Club
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Nachruf - Mike Stück

Ungelesener Beitragvon Camping-Fahrer » Montag 3. Februar 2014, 12:45

Liebe Wartburgfahrer,
die traurige Nachricht über den Tod dieses menschlich und fachlich hoch geschätzten Menschen hat mich, wie sicherlich die meisten der nicht in Eisenach lebenden Foristen, völlig unerwartet und schwer getroffen. Mike war jemand, den ich in nun 23 Jahren nicht nur als fachliche Institution hoch geschätzt habe, sondern auch als guten Freund bezeichnen würde. Wir werden ihn alles sehr vermissen.

Seiner Familie herzliches Beileid und vor allem viel Kraft.

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3277
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nachruf - Mike Stück

Ungelesener Beitragvon carsten » Montag 3. Februar 2014, 14:16

Mir fehlen die Worte und ich kann mich nur meinen Vorrednern anschließen, deren Beiträge erahnen lassen, was dieser Verlust für die Freude des AWE bedeutet.

Mein aufrichtiges Beileid an seine Angehörigen und Freunde.
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

Benutzeravatar
joachimschwanter
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 142
Registriert: Mittwoch 5. August 2009, 22:17
Mein(e) Fahrzeug(e): bis jetzt noch keins, die Anschaffung eines Wartburg 353 Chrommodell Limousine ist geplant.
Wohnort: 83301 Traunreut
Kontaktdaten:

Re: Nachruf - Mike Stück

Ungelesener Beitragvon joachimschwanter » Dienstag 4. Februar 2014, 19:18

Ich kann mich meinen Vorrednern bzw.- schreibern nur anschließen. Meine herzliche Anteilnahme den Hinterbliebenen und Freunden und seinen Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit.
.

Mit freundlichen Grüßen,

Joachim Schwanter

Benutzeravatar
Warbi
Verzinker
Beiträge: 364
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 09:17
Mein(e) Fahrzeug(e): ....
Gruppe / Verein: Wartburg Club Danmark
Wohnort: Im hohen Norden (Dänemark)
Kontaktdaten:

Re: Nachruf - Mike Stück

Ungelesener Beitragvon Warbi » Donnerstag 6. Februar 2014, 14:41

Auch von mir ein herzliches beileid an die Fam. Stück, sowie auch die ganze Eisenacher Wartburggemeinde.


Zurück zu „Forumgeplänkel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste