Was ist das für ein InstrumentenTräger

Aufbau und Gestaltung des Zentralen Wartburg Forums, hier sind Anregungen und Kritikpunkte zum Forum gern gesehen.

Moderator: ZWF-Adminis

Rallye123
Rostdispatcher
Beiträge: 525
Registriert: Dienstag 11. März 2008, 09:23
Mein(e) Fahrzeug(e): W 353 Bj 1979
zur Zeit zerlegt
Wohnort: bei Annaberg

Was ist das für ein InstrumentenTräger

Ungelesener Beitragvon Rallye123 » Dienstag 4. März 2014, 08:51

Was ist das für ein InstrumentenTräger

Also auf alle Fälle 4 Takter und nach meiner Meinung ein Deutsches Auto da der Hersteller Jäger ist.
Könnte es von einem IFA P3 sein?
GrößenänderungP1020225.JPG

GrößenänderungP1020226.JPG

GrößenänderungP1020227.JPG


Vieleicht könnt ihr mir da bissl helfen

Lars

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3280
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Was ist das für ein InstrumentenTräger

Ungelesener Beitragvon bic » Dienstag 4. März 2014, 13:28

Hallo Lars, "Jaeger" ist kein deutscher, sondern ein traditionsreicher (ursprünglich) französischer Hersteller, welcher schon sehr lange Instrumente baut. Dein Träger könnte von einem ARO (Balkanziege) sein, welche damals mit in Rumänien in Lizens gefertigten Jaeger-Instrumenten ausgerüstet waren.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Rallye123
Rostdispatcher
Beiträge: 525
Registriert: Dienstag 11. März 2008, 09:23
Mein(e) Fahrzeug(e): W 353 Bj 1979
zur Zeit zerlegt
Wohnort: bei Annaberg

Re: Was ist das für ein InstrumentenTräger

Ungelesener Beitragvon Rallye123 » Dienstag 4. März 2014, 14:11

Danke das hilft schon mal weiter

Benutzeravatar
majo
Abschmiernippel
Beiträge: 2659
Registriert: Montag 30. April 2007, 19:22
Mein(e) Fahrzeug(e): xyz?
Wohnort: wieder zu Hause

Re: Was ist das für ein InstrumentenTräger

Ungelesener Beitragvon majo » Dienstag 4. März 2014, 21:18

... abgesehen davon, daß die " Balkanziege " der TV 41( http://auto1s.com/tv-411.jpg.html ) war, und dieses Amaturenbrett so aussah: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... 9-223-4239 ,sah der ARO M 461 ( als Lizensbau des GAZ 69 ) von innen so aus:
http://www.favcars.com/wallpapers-aro-m ... 138586.htm

... da wird wohl die Amaturentafel in irgendein anderes Gefährt reinpassen. :eek:
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen! Wir haben so viel mit so wenig, so lange versucht, daß wir jetzt qualifiziert genug sind fast alles mit nichts zu bewerkstelligen!

Rallye123
Rostdispatcher
Beiträge: 525
Registriert: Dienstag 11. März 2008, 09:23
Mein(e) Fahrzeug(e): W 353 Bj 1979
zur Zeit zerlegt
Wohnort: bei Annaberg

Re: Was ist das für ein InstrumentenTräger

Ungelesener Beitragvon Rallye123 » Mittwoch 5. März 2014, 10:12

Ja die Suche geht weiter
Aber ist nicht so schlimm, ein paar neue Erkentnisse habe ich ja nun, werd am WE mal zu einem Bekannten gehen der ARO und GAS hat.


Zurück zu „Forumgeplänkel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste