Neue Rubrik "Wartburg Motorsport"

Aufbau und Gestaltung des Zentralen Wartburg Forums, hier sind Anregungen und Kritikpunkte zum Forum gern gesehen.

Moderator: ZWF-Adminis

Neue Rubrik "Wartburg Motorsport" gewünscht

Umfrage endete am Samstag 14. Februar 2009, 12:42

Ja, sowas habe ich schon vermisst.
15
71%
Nein, interessiert mich nicht.
1
5%
Ist mir egal.
5
24%
 
Abstimmungen insgesamt: 21
eifel

Neue Rubrik "Wartburg Motorsport"

Ungelesener Beitragvon eifel » Donnerstag 15. Januar 2009, 12:42

Hallo zusammen,

was haltet ihr denn von einer neuen Rubrik "Wartburg Motorsport" in der ausgiebig über die Technik der Eisenacher Rennfahrzeuge und
Fahrzeuge mit Eisenacher Technik (z.B. RS1000) diskutiert werden kann.

Mir schwebt da eine Unterteilung in Rallye, Rundstrecke und Bootssport vor. Hier könnte dann z.B. über Motorenbau, verschiedene technische Lösungen an Fahrwerken oder Karosserien geredet werden. Vieleicht kommen wir so mal zu einer umfassenden Sammlung an Informationen die ich persönlich noch etwas vermisse.

VG, Leif [Bier]

Benutzeravatar
Rolf
(†) 26.09.2011
Beiträge: 3740
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 21:33
Mein(e) Fahrzeug(e): -.-.-
Wohnort: weit im Westen...

Re: Neue Rubrik "Wartburg Motorsport"

Ungelesener Beitragvon Rolf » Donnerstag 15. Januar 2009, 15:08

Es wäre sicher interessant, die Geschichte / technische Entwicklung des Rennsport und die "Zweckentfremdung" von IFA-Bauteilen (etwa für Boote) zu behandeln.
Die ZWF-Admins sind 100%ig für qualifizierte Inhalte und werden Projekte nach Kräften unterstützen.

Wir zögern bei der Neu-Eröffnung von Rubriken jedoch stets etwas, weil mangelhaft frequentierte Unter-Foren die Sache nicht attraktiv und auch nicht übersichtlich machen.
Es gilt daher immer (nicht nur in diesem Fall) der Vorschlag, zunächst Inhalte zu schaffen. Die Umgruppierung in Spezial-Bereiche ist dann kein Problem und wird gerne(!) und kurzfristig(!) von uns vorgenommen, wie ja bereits mehrfach geschehen. (Zuletzt Vergaser)

Also: Erst für Inhalte sorgen, Diskussionen anstoßen, dann die Frage nach einer sinnvollen Gruppierung erörtern.
Falls es einleuchtende Argumente für ein abweichendes Vorgehen gäbe, ticker uns mal an... 8)

Benutzeravatar
Michael
Über_den_TÜV_Bringer
Beiträge: 751
Registriert: Montag 13. März 2006, 21:26
Mein(e) Fahrzeug(e): Melkus RS1000 GT2 von 1969
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Neue Rubrik "Wartburg Motorsport"

Ungelesener Beitragvon Michael » Donnerstag 15. Januar 2009, 16:48

Hm, nachdem ich zuerst den Titel "Wartburg Motorsport" gelesen habe, war ich erst einmal begeistert - und dann kam Rolf mit seinem Denkanstoß :
Ich glaube, daß es schwierig wird, die Motorsport-Themen zu separieren, denn wo sagt man : Das ist Motorsport und das ist "normal" ?
Egal ob es um die Themen Treffen, Rahmen/Fahrwerk, Motor/Triebwerk, Klatsch&Tratsch, Historie,LiteraturundGeschichte, SuchenundFinden, FahrzeugederZWF-User oder Karosserie geht : Die "Grenzen" sind so ( oder zu ) schwimmend, daß mir ( nach ruhiger Betrachtung der Themen ) eine Trennung prinzipiell oder auch in den meisten Bereichen als nicht sinnvoll erscheint.
Wenn im Bereich Motor/Triebwerk oder bei Rahmen/Fahrwerk eine "Sportfahrer-Ecke" als Unter-Forum aufgemacht wird ( ähnlich wie für die 4-Takt-Fraktion ), ok, aber für die anderen Foren-Bereiche ist es - finde ich - nicht nötig.

Benutzeravatar
Rolf
(†) 26.09.2011
Beiträge: 3740
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 21:33
Mein(e) Fahrzeug(e): -.-.-
Wohnort: weit im Westen...

Re: Neue Rubrik "Wartburg Motorsport"

Ungelesener Beitragvon Rolf » Donnerstag 15. Januar 2009, 16:59

Michael hat geschrieben:...denn wo sagt man : Das ist Motorsport und das ist "normal" ?


Ganz einfach:
Sport ist alles, wo der Helm zu eng ist! :razz:

Rallye123
Rostdispatcher
Beiträge: 525
Registriert: Dienstag 11. März 2008, 09:23
Mein(e) Fahrzeug(e): W 353 Bj 1979
zur Zeit zerlegt
Wohnort: bei Annaberg

Re: Neue Rubrik "Wartburg Motorsport"

Ungelesener Beitragvon Rallye123 » Montag 21. Juni 2010, 15:40

Hallöchen

Ich hole einfach mal ein altes Thema wieder hervor.

Warum nicht...." Motorsport/Tuning" ?????

Im Schwesterforum 1,3 gibt es ja auch diesen Unterschied.

Und man muß sich beim suchen nicht immer so durchkämpfen. Auch finden dann Tuning, Sportfreunde oder welche die eine Replika bauen möchten alles auf einen Blick. Auch könnten die Melkusfahrer ihr eigenes Unterforum bekommen, denn sicher sind da die Gemeinsamkeit größer als zu einem Originalen 311.

VG Lars


Zurück zu „Forumgeplänkel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste