Fundstücke

Erfahrungs-, Reise- und Testberichte, Benzingeschichte und -Geschichten, Erinnerungen und Phantasien...

Moderator: ZWF-Adminis

berlintourist
Triebwerkmeister
Beiträge: 654
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 314 eckfrontcabriokombicoupé

Re: Fundstücke

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Dienstag 24. Mai 2016, 19:15

Dreielferschrauber hat geschrieben:wurde in einem Test eine Verzögerung von knapp 7m/s² gemessen, was einem Bremsweg aus 100km/h von gut 55m entspricht.

auf diesen wert kommen die sozialisten in einer anderen tabelle auch ..
tab2.jpg

{beifall}
olaf hat geschrieben:Also ich hätte verwendung für das Büchlein

hinweis.jpg
hinweis.jpg (8.48 KiB) 4091 mal betrachtet



gruß

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8356
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Fundstücke

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Dienstag 24. Mai 2016, 20:51

Wäre interessant zu wissen, welcher Kontext für "Kraftfahrzeuge" steht. Vielleicht gilt die Tabelle für LKW?
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

berlintourist
Triebwerkmeister
Beiträge: 654
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 314 eckfrontcabriokombicoupé

Re: Fundstücke

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Dienstag 24. Mai 2016, 23:51

ich hab das schlaubuch noch mal zu rate gezogen .. und bin nicht viel klüger als zuvor.
aber: die zuletzt gepostete tabelle zeigt ermittelte bremswege im verhältnis zu den
verzögerungswerten und scheint soweit ok.
die erste tabelle hingegen spricht wohl von erfahrungswerten im durchschnitt und dabei
wurde wohl alles an fahrzeugen in den berechnungstopf geworfen, wessen sie habhaft werden konnten.
also lkw und pkw von uraltkarren bis zeitgemäss.
ne andere erklärung habsch nich .. -nixwissen-

gruß

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2435
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Fundstücke

Ungelesener Beitragvon olaf » Mittwoch 25. Mai 2016, 06:13

berlintourist hat geschrieben: {beifall}
olaf hat geschrieben:Also ich hätte verwendung für das Büchlein

DSC_0408.JPG



gruß


Genau des wegen {blinzel} {winken}

DSC_0408.JPG
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!Deswegen fahre ich 2x3Zylinder

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
Hirschie
Schleifstein
Beiträge: 122
Registriert: Montag 13. Juni 2011, 18:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 mit HP 401
Wohnort: im Wald in Potsdam-Mittelmark

Re: Fundstücke

Ungelesener Beitragvon Hirschie » Sonntag 6. November 2016, 12:10

Diesen Cartoon hat mir ein Freund aus Bremen zukommen lassen.

Quelle: Weser Kurier vom 31.10.2016

@Admins: Ich hoffe mit Quellenangabe geht das okay, ansonsten bitte einfach löschen.

wartburg.jpg
Bild

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3787
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange

Re: Fundstücke

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Sonntag 22. Januar 2017, 12:59

Scans aus dem Buch "NDW - Die neue deutsche Welle" - Fotografien aus den 80er Jahren von Didi Zill.(2003)

IMG_NEW (1).jpg

IMG_0002_NEW.jpg

IMG_0001_NEW (1).jpg


Die Signalbrücke ist natürlich nicht TGL-genormt, die Lackierung ebenso wenig.
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Bort
Ölmischer
Beiträge: 292
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Fundstücke

Ungelesener Beitragvon Bort » Sonntag 22. Januar 2017, 19:25

Da müsste man Udo doch glatt mal fragen wie die an den Warti gekommen sind.... {geschwärzt}

Benutzeravatar
majo
Abschmiernippel
Beiträge: 2659
Registriert: Montag 30. April 2007, 19:22
Mein(e) Fahrzeug(e): xyz?
Wohnort: wieder zu Hause

Re: Fundstücke

Ungelesener Beitragvon majo » Montag 23. Januar 2017, 09:44

Bort hat geschrieben:Da müsste man Udo doch glatt mal fragen wie die an den Warti gekommen sind.... {geschwärzt}


" Für Westgeld kriegst´e alles. " :smile:
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen! Wir haben so viel mit so wenig, so lange versucht, daß wir jetzt qualifiziert genug sind fast alles mit nichts zu bewerkstelligen!

EMST
Tastenquäler
Beiträge: 339
Registriert: Freitag 28. August 2015, 13:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist

Re: Fundstücke

Ungelesener Beitragvon EMST » Montag 23. Januar 2017, 09:58

ist aber ein 70er Wartburg, kein in "neuer" mit den Plastegriffen


Zurück zu „Das Artikelforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste