Wartburg 313 Sport als Rallyefahrzeug

Erfahrungs-, Reise- und Testberichte, Benzingeschichte und -Geschichten, Erinnerungen und Phantasien...

Moderator: ZWF-Adminis

immer.auf.achse

Wartburg 313 Sport als Rallyefahrzeug

Ungelesener Beitragvon immer.auf.achse » Freitag 15. April 2011, 00:42

hallo alle zusammen,

habe gerade durch zufall im internet eine seite mit fotos entdeckt. dort sieht man einen 313 sport als rallyefahrzeug. ich wusste gar nicht das es das gab. ich kannte bisher immer nur 311er oder 353er als rallyefahrzeuge. kann mir vielleicht jemand mehr darüber berichten?! viel spass beim ansehen. auf dem einen foto wird er gerade aus der kurve getragen!! interessant sind auch die eigenbau luftschlitze in der motorhaube. :-)

http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... sgbXy92oBw

schöne grüße aus leipzig

rene

Benutzeravatar
rallye311
Simmerringer
Beiträge: 1123
Registriert: Dienstag 14. Februar 2006, 12:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 000 Bj. 59
Wartburg 311-008 Bj. 61
Wartburg 312-500 Bj. 67
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Hansestadt Köln

Re: Wartburg 313 Sport als Rallyefahrzeug

Ungelesener Beitragvon rallye311 » Freitag 15. April 2011, 13:04

Hallo Rene!

danke für diesen sehr schönen Link. Die Broschüre hatte ich auch schon mal in den Händen und kopiert. Allerdings erzählte mir ein AWE Mitarbeiter aus dem Kundendienst daß diese Broschüre eigentlich nicht in Umlauf kam. Irgendwelche Passagen waren nicht konform genug.
Das der 313 eingesetzt wurde war mir bekannt, Paul Thiel der leider mittlerweile verstorben ist hat mir das persönlich erzählt.
Übrigens sieht man auch die Beteiligung an der Tulpenrallye, damals noch Europameisterschaftslauf.

Danke nochmal: rallye311

immer.auf.achse

Re: Wartburg 313 Sport als Rallyefahrzeug

Ungelesener Beitragvon immer.auf.achse » Samstag 16. April 2011, 21:13

hallo rallye,

schön, dass die fotos dir gefallen. :-) habe gerade noch ein paar andere gefunden. z.b. von einer rallye aus dem jahre 1972. man beachte den satz im hintergrund ;-)

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypic ... y/20735742
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypic ... y/20665033

schöne grüße aus leipzig

rene

Friedmar_2010
Schleifstein
Beiträge: 100
Registriert: Montag 25. Januar 2010, 18:36

Re: Wartburg 313 Sport als Rallyefahrzeug

Ungelesener Beitragvon Friedmar_2010 » Mittwoch 20. April 2011, 20:39

hab mal gehoert, es gab 4 (in Worten vier ) 313er mit festem Dach fuer Rallye Einsaetze, sog. 313 RS (Rennsport) ... stimmt das ?

immer.auf.achse

Re: Wartburg 313 Sport als Rallyefahrzeug

Ungelesener Beitragvon immer.auf.achse » Donnerstag 21. April 2011, 10:04

hallo zusammen,

da hab ich auch gleich nochmal eine frage. :-)

ist das ein eigenbau oder konnte man den 313er damals, so mit den felgen und spoiler kaufen?? ist es vielleicht eine rallyeversion??

Bild

Bild

sieht schon sehr gewöhnungsbedürftig aus!!!!!

schöne grüße aus leipzig

rene

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8763
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg 313 Sport als Rallyefahrzeug

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Donnerstag 21. April 2011, 10:16

...man kan auch jedes Auto versauen. Au Backe.

Den Wagen gab es natürlich nicht so. Weder mit Felgen noch mit Spoiler.
Auch nicht mit den Rücklichtern, der Nebelschlußleuchte, den langen Steinschlageecken oder anderem.
Hier wurde ziemlich verschlimmbessert.
Das elegante Wesen und die Zierlichkeit des "S" sind futsch.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

immer.auf.achse

Re: Wartburg 313 Sport als Rallyefahrzeug

Ungelesener Beitragvon immer.auf.achse » Donnerstag 21. April 2011, 11:52

hallo tomtom,

danke für die info. ich finde dieses abgebildete fahrzeug auch nicht sehr schön. :-( aber zu ddr zeiten war ja alles möglich. ;-)

schöne grüße aus leipzig

rene

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8763
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg 313 Sport als Rallyefahrzeug

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Donnerstag 21. April 2011, 19:51

Ahoi Rene,

das musste ich einfach loswerden -roll-
Es gab meines Wissens zwei (DDR) 313 mit einer Art angedeutetem (?) Lufteinlass auf der Haube. Ist aber auch nicht so der Hit.
Vielleicht hat da noch jemand ein Bild zu?

Das mit dem Rallyeeinsatz gefällt mir. Waren ja auch einige PS im Sport. Ich glaube das fetzt :-)
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3296
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg 313 Sport als Rallyefahrzeug

Ungelesener Beitragvon carsten » Freitag 22. April 2011, 02:21

immer.auf.achse hat geschrieben:ist das ein eigenbau oder konnte man den 313er damals, so mit den felgen und spoiler kaufen?? ist es vielleicht eine rallyeversion??


Die Felgen sprechen für einen Umbau auf den Rahmen eines 312/353er Fahrgestelles/Rahmens

Bei dem Spoiler wurde doch tatsächlich die Optimierung (leider nur technisch nicht optisch) des Audi TT vorweggenommen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Audi_TT

Man sollte nicht vergessen, dass der Umbau sicher schon vor über 20 Jahren stattgefunden hat, als auch die 313er noch Gebrauchsfahrzeuge waren. Außer dem 313 und dem Skoda Felicia fallen mir spontan keine 2-Sitzigen Cabrios/Roadster ein, damit war klar, wer einen modernen sportlichen offenen 2-sitzer bewegen wollte für den blieb nur die Modifikation/Aufarbeitung des vorhandenen. Und das klassisch sportlichere Aussehen im Vergleich zum Skoda hat für mich der 313.

Im Raum Schwerin gibt es übrigens auch so einen 313 auf 353er Fahrgestell.
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

Butzemann
Triebwerkmeister
Beiträge: 695
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 17:30
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3, Simson SR50, Diamant Sportfahrrad 1957, Simson Spatz 1969
Wohnort: Meißen

Re: Wartburg 313 Sport als Rallyefahrzeug

Ungelesener Beitragvon Butzemann » Sonntag 1. Mai 2011, 18:24

Ob das Fahrzeug auch mal Serienreife erlangt http://www.haegtech.de/
Vom aussehen her ja ganz nett, aber wer weiß was der mal kostet, wahrscheinlich genausoviel wie der Tesla-Roadster.

mfg Gert

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2266
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: Wartburg 313 Sport als Rallyefahrzeug

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Sonntag 1. Mai 2011, 23:12

Schöne Auto!

Ich habe gedacht das Ich eine El-Auto kaufen sollen. Kein Hybrid da Ich damit sehr wenig Benzin sparen. Der Think kostet in Finnland etwas 40 000 Euro. Leider denke Ich diese 313 bekommt auch zu teuer für mich.
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.


Zurück zu „Das Artikelforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast