ADAC Motorwelt 10/2014 \ "Auftanken im wilden Osten"

Erfahrungs-, Reise- und Testberichte, Benzingeschichte und -Geschichten, Erinnerungen und Phantasien...

Moderator: ZWF-Adminis

Arndt Fritzsche
Ölmischer
Beiträge: 268
Registriert: Samstag 16. August 2008, 19:22

ADAC Motorwelt 10/2014 \ "Auftanken im wilden Osten"

Ungelesener Beitragvon Arndt Fritzsche » Mittwoch 21. Januar 2015, 08:45

2015_01_21_08_39_39.jpg

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 928
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: ADAC Motorwelt 10/2014 \ "Auftanken im wilden Osten"

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Mittwoch 21. Januar 2015, 14:23

Arndt Fritzsche hat geschrieben:
2015_01_21_08_39_39.jpg


Schöne Anekdote, auch wenn auf dem Bild das Nationalitätszeichen 'D' etwas ungewohnt wirkt.
Aber 'DDR' wurde ja erst 1974 eingeführt,nachdem 1968 durch Änderung der DDR-Verfassung das Ziel der Wiedervereinigung aufgegeben wurde.
Insoweit könnten wohl, bei nachgestellten Fotos, die Fahrzeuge aus der Zeit vor 1974 auch das 'D'-Schild tragen. {sehrfreuen}

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1837
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Bj 1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: ADAC Motorwelt 10/2014 \ "Auftanken im wilden Osten"

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Mittwoch 21. Januar 2015, 14:36

Ich bin der Meinung, wenn man mal ausnahmsweise 4 Takt Öl zumischt, der 2 Takter das auch verträgt. Ein alter Kfz Meister hat mir von einer ähnlichen Tour berichtet, bei welcher es gar kein Öl gab. Da hat er 1/2 Liter Öl aus den Getriebe genommen. Das ging auch.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.


Zurück zu „Das Artikelforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste