Mit dem Wartburg über den Balkan

Erfahrungs-, Reise- und Testberichte, Benzingeschichte und -Geschichten, Erinnerungen und Phantasien...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
B1000-RTW
Bremsentrommler
Beiträge: 1067
Registriert: Dienstag 8. Januar 2013, 06:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist
Lada 2104
Wartburg 1.3 Limousine
Diamant-Fahrrad
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Mit dem Wartburg über den Balkan

Ungelesener Beitragvon B1000-RTW » Sonntag 9. September 2018, 16:15

Ja, ja, ein 1.3er ist kein "richtiger" Wartburg - ich hab auch lange gebraucht, um ihn zu akzeptieren. Und was soll ich sagen? Er macht richtig Spaß!

Seit einigen Jahren fahren wir ja Old- und Youngtimerrallyes und da lief uns letztes Jahr das Angebot einer Adventure-Rallye "Balkan-Express 2018" über den Weg. Also angemeldet, Sponsoren gesucht, Auto designt und technisch auf Vordermann gebracht - zuletzt gezwungenermaßen auf dem Heimweh. :twisted:

Da es sich um eine Charity-Rallye handelt, haben wir noch eine Spendenseite eingerichtet und haben so über 500,- € für die Deutsche Krebshilfe gesammelt.

Bild

Am 25. August war Start in Dresden, rund 170 Teams mit Old- und Youngtimern waren angetreten. Wir waren leider der einzige Warti, sonst waren nur 4 Ladas als Ostblockvertreter dabei.

Dann ging es über Deutschland - Tschechien - Slowakei - Ungarn - Rumänien - Bulgarien - Mazedonien - Montenegro - Albanien - Bosnien-Herzegowina - Kroatien - Slowenien Richtung Ziel zum zum Casino Salzburg in Österreich, anschliessend über Tschechien wieder nach Hause. Einen Reisebericht findet Ihr auf unser Fratzebuchseite, hier lasse ich mal nur ein paar von rund 600 Bildern sprechen. Nur so viel: Ob Budapest, der Transfagarasan oder die Adria-Magistrale - wir hatten in so kurzer Zeit so viele Highlights - wir brauchen sicher noch Wochen um die Eindrücke zu verarbeiten.

Traumhafte Landschaften, karge Berge, unheimlich nette, hilfsbereite und gastfreundliche Menschen, Armut, Reichtum, Strassenhunde und Verrückte - es war alles dabei. :shock:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wir sind am 4. September gut und pünktlich im Ziel eingeflogen, bis auf einen lockeren Schaltbock gabs auch keine Pannen - der Warti rollt und rollt und rollt...

Bild

Hinter uns liegen nun 12 Tage unvergesslicher Eindrücke, 4.783 km im Wartburg bei ca. 90 h reiner Fahrzeit. Es ist beschlossene Sache, diese Adventure-Rallye war nicht unsere letzte! {anbeten}

https://www.facebook.com/Wartburg.Abenteuer/
Viele Grüße vom Preußen aus Sachsen
Olli

Benutzeravatar
frankyracing
Tastenquäler
Beiträge: 310
Registriert: Freitag 20. April 2012, 21:34
Mein(e) Fahrzeug(e): 311. What else?
353. So what...
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: ...in der Werkstatt am Haus.

Re: Mit dem Wartburg über den Balkan

Ungelesener Beitragvon frankyracing » Sonntag 9. September 2018, 17:27

:smile: :smile: :smile:

Weltklasse!

So etwas saust schon länger in meinen Gedanken herum :idea: , allerdings mit der 3-Zylinder-Benzinvernichtungsmaschine im Tourist... :shock:

Ich finde das absolut super, solch ein Abenteuer unter die Räder zu nehmen. Den Spaß im Auto kann ich mir lebhaft vorstellen.

Übrigens, die MC-Post-Lackierung passt schön zum Auto... :smile:
...fährst Du quer, siehst Du mehr...

www.kurbelwellen-richter.de

Benutzeravatar
B1000-RTW
Bremsentrommler
Beiträge: 1067
Registriert: Dienstag 8. Januar 2013, 06:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist
Lada 2104
Wartburg 1.3 Limousine
Diamant-Fahrrad
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Wartburg über den Balkan

Ungelesener Beitragvon B1000-RTW » Sonntag 9. September 2018, 17:56

Als alter MC Postler war das Design selbstverständlich. Ist aber nur Folie, also rückstandslos in den Coconbeigen Zustand versetzbar. -roll-
Viele Grüße vom Preußen aus Sachsen
Olli

Benutzeravatar
Multi-Plus
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 09:47
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W
KR51/2, S51, SL1...
Wohnort: Kassel

Re: Mit dem Wartburg über den Balkan

Ungelesener Beitragvon Multi-Plus » Sonntag 9. September 2018, 22:37

Große Klasse! Hut ab für den Mut, die Organisation und natürlich für die Unterstützung des guten Zwecks!
So etwas kann ich mir auch gut vorstellen, wir haben es dieses Jahr mal als kleine Runde "Go to Linz" probiert.
Wenn es zeitlich machbar ist, sind nächstes Jahr vielleicht noch 2 x 353W mehr dabei. Aber wie bei frankyracing dann nur mit 3 Töpfen :lol:
LG Jork


Zurück zu „Das Artikelforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste