Snatschkis :-))

Erfahrungs-, Reise- und Testberichte, Benzingeschichte und -Geschichten, Erinnerungen und Phantasien...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
TOXXY
Kombinatsfotograph
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag 8. Oktober 2006, 17:29
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 BJ 89; TS 250 BJ 74
Wohnort: Kreis KW
Kontaktdaten:

Snatschkis :-))

Ungelesener Beitragvon TOXXY » Freitag 8. August 2008, 02:35


Hallo,

Gestern ist mir zufällig was in die Hände gefallen... Daraus endstand wieder sone blöde Idee von mir :-))
Ossis werden den Begriff kennen, Bewohner auf der bunten Seite der Wand ??? Unsere Freude der C&A, Cirkus-Aljoscha, ach nee, Soviet Armee waren verrückt nach Abzeichen! Im russichen Sprachgebrauch Snatschki.
Die DDR war ja bekannt Für viele Abzeichen, die für diverse Anlässe verliehen wurden. Diese Abzeichen wurden nur in EIMEM Betrieb hergestellt! Fragt mich jetzt aber nicht wie der hiess...
Also gekramt, einiges gefunden...
Wieder entdeckt habe ich diese
Prägmarke der DDR aus Hartplastik von 1963 bis 1968:
Bild (->klick mich!)

und dieses 15 Jahre DDR Abzeichen :
Bild (->klick mich!)

Dabei stellte sich heraus, das die Dinger nicht so einfach zu fotografieren sind... Da waren doch noch mehr :-)) Weis gar nicht wie die zu mir gekommen sind... Von den Prägemarken fehlen noch einige... Habe hier noch die Grüne, von 1973 bis 1975. Die Prägemarken Waren so etwas, wie die Zulassungsmarken heute, dokomentierten damals die technische Überprüfung, so wie Tüv heute. Diese führten meist die Vekehrssicherheitsaktive (VSA) durch, auch Werkstätten. Eigentlich waren sie Plicht, aber wie das so war ging kaum keiner hin, sicher auch der Erstatzteilsituation geschuldet. Ab 1980 gab es dann nur noch Klebemarken, die allerdings meist abfielen... Braun von 1980 bis 1986. Ab 1987 dann in rot (vorhanden)

Prägemarke der DDR aus Weichplastik 1973 bis 1975:
Bild (->klick mich!)

Nun zu den Abzeichen, die dem Fredd den Titel gaben:

Bild (->klick mich!)

Bild (->klick mich!)

Bild (->klick mich!)

Bild (->klick mich!)

Bild (->klick mich!)

Bild (->klick mich!)

Bild (->klick mich!)

Nun habe ich hier noch 4 deren Bedeutung ich nicht kenne:

Bild (->klick mich!)

Bild (->klick mich!)

Bild (->klick mich!)

Bild (->klick mich!)

Hoffe Ihr könnt da ein wenig helfen, die Bedeutung zu kären... Suche da dann noch die Gelbe Weichplastik, rote Hart/weich -> Gabs beides, und die blaue Prägemarke. Als Jöhr, hatte ich händeweise davon, nun übriggeblieben ist nix...

Falls jemand sein Snatschki hier verewiegt sehen möchte, oder es kostenlos entsorgen möchte, bin janz Ohr :-))

Gruss
TOXXY
Ich bin Arzt und kein Raumschiffschaffner. (Pille Mc Coy)

Benutzeravatar
RFTUser
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 184
Registriert: Montag 24. September 2007, 14:32
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 S Tourist, Bj. 1986, Trabant 601 LS Bj. 1989, MZ TS 150 Bj. 1984
Wohnort: Gröden b. Elsterwerda
Kontaktdaten:

Re: Snatschkis :-))

Ungelesener Beitragvon RFTUser » Freitag 8. August 2008, 02:48

Hallo,

das Abzeichen mit dem Buch ist das Abzeichen für gutes Wissen der jungen Pioniere (Marx, Lenin etc.)

Schöne Grüße

Micha

Benutzeravatar
Warti-Ben
Abschmiernippel
Beiträge: 2212
Registriert: Sonntag 14. Januar 2007, 23:55
Mein(e) Fahrzeug(e): Bald wieder Wartburg
Wohnort: Rosenheim

Re: Snatschkis :-))

Ungelesener Beitragvon Warti-Ben » Freitag 8. August 2008, 12:35

Toxxy, das Blaue? Ist doch kein Problem! Hab da noch eins über, wennde haben willst einfach bescheid sagen!

Scannen0003.jpg
Scannen0003.jpg (23.12 KiB) 8178 mal betrachtet


Qualität ist leider nicht so der Hit, aber mein Digitalequipment reicht dazu leider nicht aus!
Zuletzt geändert von Warti-Ben am Freitag 8. August 2008, 16:14, insgesamt 1-mal geändert.
Letztens in der Bierstube: "Du bist doch bloß so schee weil i so b´suffa bin!"

Benutzeravatar
majo
Abschmiernippel
Beiträge: 2659
Registriert: Montag 30. April 2007, 19:22
Mein(e) Fahrzeug(e): xyz?
Wohnort: wieder zu Hause

Re: Snatschkis :-))

Ungelesener Beitragvon majo » Freitag 8. August 2008, 14:30

Das grüne mit dem Traktor und der Ähre, könnte der " Verdienter Bauer des Volkes " sein. War sowas wie der Aktivist in der Landwirtschaft. Dort gab es keine Aktivisten, nur verdiente Bauern. :idea:
... aber hieß Abzeichen nicht Snatschok? :eek:
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen! Wir haben so viel mit so wenig, so lange versucht, daß wir jetzt qualifiziert genug sind fast alles mit nichts zu bewerkstelligen!

Benutzeravatar
Dirk
Triebwerkmeister
Beiträge: 676
Registriert: Donnerstag 30. März 2006, 17:39
Mein(e) Fahrzeug(e): 1991er 1,3 tourist, HP500.01, MZ TS 150, Eigenbau-Caravan
Wohnort: Rheinhessen

Re: Snatschkis :-))

Ungelesener Beitragvon Dirk » Freitag 8. August 2008, 16:01

Snatschki ist der Plural, daher hat das deutsche Plural-s dahinter nichts zu suchen. Übrigens kann man die Dinger auch prima auf den Scanner legen, dann braucht man keine teure Supermakroturbozoomigelreflexknipskamera...
Und wenn ich mal bisschen wühle, findet sich sicher auch noch einiges, mal sehen, wie es sich zeitlich ergibt...
Viel Spaß noch,
Dirk
Kaum macht man's richtig, schon gehts...

Benutzeravatar
Warti-Ben
Abschmiernippel
Beiträge: 2212
Registriert: Sonntag 14. Januar 2007, 23:55
Mein(e) Fahrzeug(e): Bald wieder Wartburg
Wohnort: Rosenheim

Re: Snatschkis :-))

Ungelesener Beitragvon Warti-Ben » Freitag 8. August 2008, 16:14

Gute Idee, schon ausgebessert!
Letztens in der Bierstube: "Du bist doch bloß so schee weil i so b´suffa bin!"

Benutzeravatar
Dirk
Triebwerkmeister
Beiträge: 676
Registriert: Donnerstag 30. März 2006, 17:39
Mein(e) Fahrzeug(e): 1991er 1,3 tourist, HP500.01, MZ TS 150, Eigenbau-Caravan
Wohnort: Rheinhessen

Re: Snatschkis :-))

Ungelesener Beitragvon Dirk » Freitag 8. August 2008, 21:57

Hab' gerade schon mal was aus der Schreibtischschublade gefischt:
Abz001.jpg
Abzeichen1
Abz001.jpg (17.71 KiB) 8141 mal betrachtet
Da kommt sicher demnächst noch mehr zum Vorschein.
TOXXY hat geschrieben:
... Diese Abzeichen wurden nur in EIMEM Betrieb hergestellt! Fragt mich jetzt aber nicht wie der hiess...
Kann es sich dabei um die OPEW handeln, die Obererzgebirgischen Posamenten- und Effektenwerke? Die haben ja auch das ganze NVA-Lametta gehäkelt...
Beste Grüße,
Dirk

Edit: Tipfehler, Link eingefügt
Zuletzt geändert von Dirk am Mittwoch 13. August 2008, 08:59, insgesamt 1-mal geändert.
Kaum macht man's richtig, schon gehts...

Benutzeravatar
TOXXY
Kombinatsfotograph
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag 8. Oktober 2006, 17:29
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 BJ 89; TS 250 BJ 74
Wohnort: Kreis KW
Kontaktdaten:

Re: Snatschkis :-))

Ungelesener Beitragvon TOXXY » Samstag 9. August 2008, 02:22

Hallo,
@ Warti-Ben
BESCHEID BESCHEID BESCHEID BESCHEID BESCHEID BESCHEID

Villeicht gibts da ein Buch, wo solch Abzeichen erklärt sind... villeicht hat das einer??
Ich kenne es auch nur unter SnatschkiS :-)) Es hat auch einen Grund warum ich diese Dinge fotografiere und nicht scanne! Denke mal die Bilder sind brauchbar :-)) Übrigens ohne Flexspiegel :-)) -> @ Tomtom, weitere Bleistifte :-))
Kann mich nur noch erinnern, das es EIN Betrieb war... Mein KneteSpeicher ist schon alt....

@ Dirk, melde Dich bitte mal bei mir.
@ Majo, sone Bauern Vermutung hatte ich auch schon... Watt iss mit nachher, sehen wir uns??

Gruss TOXXY
Ich bin Arzt und kein Raumschiffschaffner. (Pille Mc Coy)

Benutzeravatar
Rolf
(†) 26.09.2011
Beiträge: 3740
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 21:33
Mein(e) Fahrzeug(e): -.-.-
Wohnort: weit im Westen...

Re: Snatschkis :-))

Ungelesener Beitragvon Rolf » Dienstag 12. August 2008, 16:44

TOXXY hat geschrieben:Dabei stellte sich heraus, das die Dinger nicht so einfach zu fotografieren sind...


Mein Tip: Auf´n Flachbettscanner legen! 8)

---
Ach, sorry, man sollte doch immer erst alle Antworten lesen!
Aber schönes Thema! - Gerne diese Historie hier weiter verfolgen...

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7704
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Snatschkis :-))

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Dienstag 12. August 2008, 17:33

Rolf hat geschrieben: ... Flachbettscanner ...

In der Grösse 80 x 200 cm - würde ich gerne bestellen !
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
atomaschi
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 994
Registriert: Sonntag 2. März 2008, 21:01
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Limousine BJ 1960 (im Aufbau)
Skoda Octavia Kombi BJ 2008
Skoda Fabia BJ 2006
Wohnort: bei Meißen

Re: Snatschkis :-))

Ungelesener Beitragvon atomaschi » Dienstag 12. August 2008, 21:42

Das mit dem roten AF vielleicht "Arbeiterfront"?
JP hat auf alle Fälle was mit den Jungpionieren zu tun.

Vaddern hat auch noch so einige von den Dingern daheim rumfliegen, die gabs ja scheinbar wirklich für jeden Furz des Parteivorsitzenden usw. Muss'sch bei der nächsten Heimfahrt glei mal guggen...
Jungs werden sieben - danach wachsen sie nur noch!

Benutzeravatar
TOXXY
Kombinatsfotograph
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag 8. Oktober 2006, 17:29
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 BJ 89; TS 250 BJ 74
Wohnort: Kreis KW
Kontaktdaten:

Re: Snatschkis :-))

Ungelesener Beitragvon TOXXY » Mittwoch 13. August 2008, 01:58

Hallo,
@ auch wenn Du das jetzt schwer lesen kannst, kauf doch für Deine Faru auch gleich einen, Bilder dann zu mir :-))
Bin ja nich neujirich, abba dat interessiert mich doch....

Da hab ich ja wieder was angerichtet....

AF könnte Arbeiterfestspiele sein...

Habe noch mehr davon... sammeln tue ich die eigentlich nicht...
Falls Ihr aber welche los werden wollt, lege ich die gern zu den Anderen, damit sie sich nicht so einsam fühlen...

Gruss TOXXY
Ich bin Arzt und kein Raumschiffschaffner. (Pille Mc Coy)

Benutzeravatar
Detlef Grau
Der Schrägverzahnte
Beiträge: 2479
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 11:38
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311;1.3; RT 125/3; Qek-Junior; RS09, B1000KM
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Westeregeln

Re: Snatschkis :-))

Ungelesener Beitragvon Detlef Grau » Mittwoch 13. August 2008, 10:50

Die Thälmannabzeichen gabs für verdiente Thälmannpioniere (ab 4.Klasse denk ich) . Das Abzeichen darunter ist die goldene eins für Fahradfahrer, die würd ich heute noch nicht mal kriegen, fahre lieber Wartburg. Das AF könnte wirklich Arbeiter und Bauern Fakultät (ich glaub in Freiberg) sein.

Übrigens, was die Prägemarken angeht, ich hab sogar noch original Mängelzettel blanko 8)
in diesem Sinne

aus dem IFA Altenpflegeheim
D. Grau

Benutzeravatar
Saxonier
Der Sani
Beiträge: 1139
Registriert: Sonntag 23. April 2006, 18:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Ami-Cars

Re: Snatschkis :-))

Ungelesener Beitragvon Saxonier » Mittwoch 13. August 2008, 12:36

Toxxy,
sammelst du sowas,wenn ja,gib mal kurz bescheid,ich hab mit sicherheit noch abzeichen rumliegen.

Benutzeravatar
Detlef Grau
Der Schrägverzahnte
Beiträge: 2479
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 11:38
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311;1.3; RT 125/3; Qek-Junior; RS09, B1000KM
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Westeregeln

Re: Snatschkis :-))

Ungelesener Beitragvon Detlef Grau » Mittwoch 13. August 2008, 14:32

Die Dinger haben wir immer mit den russischen Regulierern gekungelt, wenn die nichts zu tun hatten, die waren da immer ganz scharf drauf und auf Schnapes :smile:
in diesem Sinne

aus dem IFA Altenpflegeheim
D. Grau

Benutzeravatar
brathahn
Ölmischer
Beiträge: 254
Registriert: Donnerstag 1. Mai 2008, 01:39
Wohnort: Bezirk Machdeburch

Re: Snatschkis :-))

Ungelesener Beitragvon brathahn » Sonntag 24. August 2008, 15:34

Hallo,

zum Thema DDR-Abzeichen gibt es viele Kataloge. Hier ist einer davon: http://cgi.ebay.de/Katalog-Orden-Ehrenz ... 286.c0.m14
Bei der Vielzahl von Abzeichen die es in der DDR gab sollte man allerdings wissen das man unterscheiden muß zwischen staatlichen, halbstaatlichen, militärischen und Kleinabzeichen wie sie fast jeder Betrieb und Sportverein ausgegeben hat.

Gruß Stephan
Wer früher einen Esel drosch fährt heute einen Saporosch!
Lieber ne blaue Schwalbe als nen grauen Star...

Benutzeravatar
TOXXY
Kombinatsfotograph
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag 8. Oktober 2006, 17:29
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 BJ 89; TS 250 BJ 74
Wohnort: Kreis KW
Kontaktdaten:

Re: Snatschkis :-))

Ungelesener Beitragvon TOXXY » Freitag 9. August 2013, 12:39

Hallo

So, heute kann ich Euch beweisen, das es von der roten Prägemarke eine Hartplaste sowie eine Weichplaste Ausführung gab! Das wollte mir ja keiner glauben, hier der Beweiss:

Bild (->klick mich!) und Bild (->klick mich!)

Die Hartplasteprägemarke wurde von hinten zB mit einem Lötkolben erhitzt, um so die Füsschen zu verschmelzen. Die waren nicht geklebt!
Ich bin Arzt und kein Raumschiffschaffner. (Pille Mc Coy)


Zurück zu „Das Artikelforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste