Auto in passender Umgebung präsentiert

Erfahrungs-, Reise- und Testberichte, Benzingeschichte und -Geschichten, Erinnerungen und Phantasien...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1650
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Montag 1. Juni 2009, 17:08

Es wurde die Anregung gegeben, einige der speziell arrangierten Bilder hier im ZWF einzustellen.

Zunächst ein Wort zu den Umständen, in denen die Bilder entstehen.

Ziel ist es, den Wartburg in "artgerechter" Umgebung zu präsentieren und Situationen möglichst authentisch nachzustellen, die damals so oder ähnlich hätten sein können.

Das Finden von fotogerechter Umgebung ist bereits schwierig. Um zu wirklich authentisch anmutenden Straßen-Szenen zu kommen, ist jedoch einiges an Aufwand und Arrangement notwendig.
Einige wichtige Grundregeln:
1. originale Kennzeichen nicht vergessen
2. bei Straßenaufnahmen den Fahrer nicht vergessen
3. nicht in die Kamera gucken, es sei denn man präsentiert sich mit dem Auto
4. auf neumodisches Gedöns achten (Sat-Schüssel, Mülltonnen, Fahrzeuge, Schilder...
5. Klamotten beachten (nicht so bunt und neumodisch)
6. Frisuren und Bärte beachten (3-Tagebart hatten damals allenfalls Knastis)
Oft reicht das nicht und ein Motiv muß mit zeitgenössischen Gegenständen (Fahrrad, Kinderwagen, Bollerwagen) oder "zufällig" wirkenden Passanten ausgestaltet werden.
Am günstigsten ist es, solche Aktionen mit einer Gruppe Gleichgesinnter zu machen, wobei man sich mit den Rollen als Statist und Fotograf ablöst oder der fotografierende auch die Kameras der Beteiligten mit auslöst.

Man hat also viel Einfluss auf die Bild-Gestaltung, muß diesen aber auch aktiv nehmen. Viel Geduld ist erforderlich. Gelegentlich müssen andere Verkehrteilnehmer höflich hinweg-komplimentiert werden. Ein zufällig im Bild auftauchendes Auto aus der heutigen Zeit, eine Plasik-Mülltonne oder Werbung zerstört die gewünschte Illusion.

Gute Hilfen für die Motivsuche sind alte Straßenverkehre oder zeitgenössische Presseaufnahmen.

Nachfolgende Fotos sind etwa 4 Wochen alt.

Bild

Bild

Bild

Viel Spaß damit!
Grüße Andreas

Benutzeravatar
Rolf
(†) 26.09.2011
Beiträge: 3740
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 21:33
Mein(e) Fahrzeug(e): -.-.-
Wohnort: weit im Westen...

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon Rolf » Montag 1. Juni 2009, 17:32

Toll! :!:
Die Illusion ist wirklich nahezu perfekt... {top}

Auf den Schwarz/Weiss-Bildern kommt die Atmosphäre vielleicht noch deutlicher rüber.
Bei dem Farb-Foto sind einige Fassaden bereits renoviert, die Bürgersteige erkennbar mit Beton-Steinen gepflastert. So "bunt" war die DDR selten.

Das ist jedoch keine Kritik am Arrangement!
Mindestens 20 Jahre nach dem eine derartige Situation real gewesen ist, dies annähernd glaubhaft wieder nachzustellen, wird immer einige Kompromisse mitsich bringen. – Das gelingt selbst professionellen Film-Teams nicht immer.

Kompliment, nicht nur zu den Bildern, auch zu den passenden Mitstreitern!

Ich schaue Deine Bilder jedenfalls gerne an, gehe bis in die Details auf Entdeckungsreise und würde sehr gerne mehr sehen! :smile:

Rolf

Benutzeravatar
Franz
Abschmiernippel
Beiträge: 2850
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 21:57
Mein(e) Fahrzeug(e): W. 1.3 Tourist / 2x
W. 1.3 Limo, versuchsfahrzeug
W. 353 Tourist / 2x
W353 Limo
Barki B 1000 KB / B1000 HP 3x
Crosstrabant 601
2x MZ ETZ 250
10x Simson Fahrzeuge
Eigenbautrekker
Wohnort: Köbeln,- paar Nester neben 2TWB

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon Franz » Montag 1. Juni 2009, 18:48

Das sind ja echt Super Bilder :smile:


ich hab da auch eins 8) - Hoffe das Passt hier, wenn nicht dan Löschen.

Bild

Das war im Herbst 08

mfg.
Franz
Wartburg statt Sandburg!
Was der Schlosser hat verpfuscht, wird mit Farbe übertuscht!
Soll`s dichte sein, schmier Kitte rein!
"Ich weiß nichts" wohnt in der "Ich kann nichts" Straße

Benutzeravatar
Tobias Yello' Thunder
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 4465
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 18:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limousine Bj. '88, W353-1600i Tourist Bj. '10, QEK Aero Bj. '89, Leporello Bj. '91
Wohnort: Erfurt

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon Tobias Yello' Thunder » Montag 1. Juni 2009, 20:10

Genau!
Schön, daß sich jemand so viel Arbeit macht. Diese Szenen verdienen fast das Prädikat "filmreif"...

Tobias
Wartburg 353-1600i Tourist - die Bestie lebt!!!

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1650
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Montag 1. Juni 2009, 20:45

@Franz,
das ist ja schon ein prima Ansatz! Für diese zwei Fahrzeuge könnte ich mir vorstellen, daß der "Holzdieb" vom Förster mit dem Star gestellt wird. In der Ameise ein nachdenklicher, schuldbewußter Fahrer und der Förster beim Feststellen der Personalien. Die Fahrzeuge haben unheimliches Potenzial!

Grüße Andreas
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.

Benutzeravatar
ossiholgi
Hupkonzertmeister
Beiträge: 624
Registriert: Montag 31. Dezember 2007, 15:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Camptourist CT 7
Ford Escort Turnier
Wohnort: 25337 Elmshorn

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon ossiholgi » Montag 1. Juni 2009, 21:50

Moin,
ohne große Vorplanung sind vor ca. 2 Jahren die folgenden Bilder entstanden; eigentlich auch nur, weil ich die Schwalbe lauffähig an einen Kollegen übergeben wollte. Nicht perfekt, aber irgendwie fand ich sie "nett", dem Reetdachhaus sei dank.

In diesem Sinne

Holger aus Elmshorn
Dateianhänge
Neulich in der Zone B.JPG
Neulich in der Zone A.JPG
Jetzt bin ich 47, aber ich habe die Kraft der drei Kerzen!

Benutzeravatar
brathahn
Ölmischer
Beiträge: 254
Registriert: Donnerstag 1. Mai 2008, 01:39
Wohnort: Bezirk Machdeburch

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon brathahn » Dienstag 2. Juni 2009, 18:33

@mimi311,

wirklich gelungen! Ganz großes Kino {top}
Bißchen was zu nörgeln hab ich als Uniformsammler aber an der Uniform des Volkspolizisten.
Mütze sollte nach Möglichkeit das alte Modell mit Pappschirm, 3 Biesen, und wenigstens zweiteiligem Emblem sein, besser noch mit Schildwappen oder Übergangskokarde. Die weisse Jacke sollte auch das alte Modell aus Baumwolle in weiss und hochschließend sein, Schulterstücke in der Form bis 1967 (schmal) und GANZ wichtig darunter KEIN Hemd mit Binder sondern das alte grüne Baumwollhemd wo der grüne Kragen über den weissen der Jacke geschlagen wird.
Soll nun keine Belehrung sein, nur eben die Anmerkungen eines Uniformfetischisten :-|

Gruß Stephan
Dateianhänge
vopoimgarten.jpg
Wer früher einen Esel drosch fährt heute einen Saporosch!
Lieber ne blaue Schwalbe als nen grauen Star...

Benutzeravatar
Rolf
(†) 26.09.2011
Beiträge: 3740
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 21:33
Mein(e) Fahrzeug(e): -.-.-
Wohnort: weit im Westen...

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon Rolf » Mittwoch 3. Juni 2009, 19:44

Naja, wenn's Ernst wurde, kamen ohnehin die Junx mit-ohne Uniform! :eek:

Ich denke, die Atmosphäre kommt bei den Arrangements von "mimi311" schon zutreffend rüber. Soweit ich mich erinnere waren im Straßenbild nur selten die "weißen Mäuse" zu sehen (diese standen oft an Kreuzungen ohne Ampel). Die meisten Polizisten waren grün gekleidet. Zu den Details der Uniformen kann ich als ausgewiesener Zivilist nicht beitragen.

Vielleicht tut Ihr Euch aber gelegentlich für eine Foto-Session zusammen?

Benutzeravatar
brathahn
Ölmischer
Beiträge: 254
Registriert: Donnerstag 1. Mai 2008, 01:39
Wohnort: Bezirk Machdeburch

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon brathahn » Donnerstag 4. Juni 2009, 00:19

Rolf hat geschrieben:
Vielleicht tut Ihr Euch aber gelegentlich für eine Foto-Session zusammen?


Hallo,

also ich hätte damit kein Problem, Bekleidung und Ausrüstung ist vorhanden. Man muß halt nur immer die richtige Figur finden, die alten Klamotten sind manchmal nämlich etwas klein und da stört doch bei dem einen oder anderen das Feinkostgewölbe bzw der Hefespoiler etwas -roll- Soviele wohlgenährte Volkspolizisten gab es ja in den 50er und 60er Jahren noch nicht :D

Gruß Stephan
Wer früher einen Esel drosch fährt heute einen Saporosch!
Lieber ne blaue Schwalbe als nen grauen Star...

Benutzeravatar
Rolf
(†) 26.09.2011
Beiträge: 3740
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 21:33
Mein(e) Fahrzeug(e): -.-.-
Wohnort: weit im Westen...

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon Rolf » Donnerstag 4. Juni 2009, 00:40

brathahn hat geschrieben:...das Feinkostgewölbe bzw der Hefespoiler


Das ist (zugegeben) die perfekte Ausrede! :shock:
Wäre das jedoch das einzig erstzunehmende Hindernis, könnte ich mich (untergewichtig) gerne mit zur Verfügung stellen.

Benutzeravatar
brathahn
Ölmischer
Beiträge: 254
Registriert: Donnerstag 1. Mai 2008, 01:39
Wohnort: Bezirk Machdeburch

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon brathahn » Donnerstag 4. Juni 2009, 01:11

@rolf,
für dich findet sich ne prima Trapouniform in der du den Missetäter an die Genossen in grün übergeben kannst zur "Klärung eines Sachverhaltes" :shock:
Da findet sich mit Sicherheit auch ein "Halbstarker" mit Elvisfrisur, Nietenhose und Karofrack welcher versucht hat mit seinem aus Westberlin mitgebrachten Schweizer Taschenmesser Sitzbänke der Deutschen Reichsbahn aufzuschlitzen :x Paar schöne alte Bahnhofsgebäude finden sich da auch für den Hintergrund.

Gruß Stephan
Wer früher einen Esel drosch fährt heute einen Saporosch!
Lieber ne blaue Schwalbe als nen grauen Star...

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7879
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Donnerstag 4. Juni 2009, 09:06

Das ganze Thema ist hoch interessant - Dank an Andreas für diese ersten genialen Fotos.
So detailliert muss man sich erst einmal aufstellen und ein gewisses schauspielerhaftes Talent
wird ja von den Personen auf dem Bild auch erwartet.
Das alleine passt schon super gut bei den Bildern oben,
eingefangen wie aus dem Leben gegriffen - würde ich sagen.
Vom Feuermelder bis zur Straßenleuchte kommt für meine Begriffe alles sehr realistisch rüber,
von den Fahrzeugen mal ganz zu schweigen.

Eine ganz schöne Steilvorlage hat er da schon hingelegt.
Das muss man erst einmal besser machen - alle Achtung und vor allem gerne mehr :!: :!: :!:

Gruß Maddin

Benutzeravatar
WartburgPeter
Camping-Tourist
Beiträge: 5567
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 21:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Tourist 353W
Camping 312

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon WartburgPeter » Donnerstag 4. Juni 2009, 18:52

Gerne mehr solcher Bilder, mimi311! Ich bin kein Uniformendetailspezialist, aber die Bilder sehen so authentisch aus, das ich denken könnte, ich hätte vor 'zig Jahren der kleine Knirps gewesen sein können! :smile:
Beste Grüße
Peter

Benutzeravatar
Holger
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 3082
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 15:08
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Camping
W353 Tourist
W353 Limousine
W1.3S Limousine
Wohnort: Erfurt und Potsdam-Mittelmark
Kontaktdaten:

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon Holger » Freitag 5. Juni 2009, 09:06

Echt atemberaubend! Beim ersten oberflächlichen Überfliegen der Bilder dachte ich echt, dass es Originale aus den 50er-60ern wären. Selbst beim genauen Betrachten war ich fasziniert - von der Idee bis zur Umsetzung - ganz toll! Vorallem dass es heutzutage immer schwieriger wird, entsprechende Kulissen zu finden, ...RESPEKT!!!!

Gruß
Holger
Bild

uwe22
Ölmischer
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 22:23
Wohnort: bei chemnitz

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon uwe22 » Mittwoch 10. Juni 2009, 21:34

so da will ich auch mal paar Bilder vom Campingausflug beisteuern
die bilder sind zwar eher aus den 70 80igern aber gefallen mir einfach
Dateianhänge
zwf 7.JPG
zwf 8.JPG
zwf 9.JPG

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1650
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Mittwoch 10. Juni 2009, 22:25

Schöne Urlaubs-Camping Bilder. Kommen in SW gut! Mit ein paar Leuten kann man das Bild allerdings etwas beleben.


Hier meine Version vom Wohnwagengespann:

Bild
Camping-Gespann bei Cumbach

Bild
Camping mit Camping

Eine kurze Entstehungsgeschichte dazu:
Als erstes war die Idee, mir dem Wartburg Camping eine typische Urlaubsszene der 60er Jahre nachzustellen.
Zweiter Schritt war der Kauf eines Wohnwagens und das Zusammensuchen der Requisiten. Dann mußte ich nur meine Familie überzeugen, als Komparsen zu Verfügung zu stehen. Wir sind dann mit zwei Autos zur Location gefahren, haben den Platz hergerichtet, die Leiter positioniert, das Campingzubehör aufgebaut und los gings! Es sind noch mehrere Bilder entstanden, auch Details vom Bautzener Wohnwagen.

Viel Spaß!

Grüße Andreas
Zuletzt geändert von mimi311 am Donnerstag 11. Juni 2009, 07:42, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7879
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Mittwoch 10. Juni 2009, 22:47

Grandios Andreas, ein Super-Foto und so schön lebendig zum greifen nah.
Ich bin überwältigt :smile:

Gruß Maddin

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7580
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Donnerstag 11. Juni 2009, 08:40

Das war Urlaub für die besser verdienenden ....
Der " Küchenschrank " an der Hängertüre - für Teller, Tassen und " Mundwerkzeuge " schleppten wir auch in den Urlaub. Sehr praktisch und beim Transport kein klappern.
Und das Töchterchen liesst sicherlich in der " BUMMI " oder FÖSI " ?
Und sitzt die Tochter nicht auf einer " russischen Liege " ?

Das waren noch Zeiten ....
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
Detlef Grau
Der Schrägverzahnte
Beiträge: 2476
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 11:38
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311;1.3; RT 125/3; Qek-Junior; RS09, B1000KM
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Westeregeln

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon Detlef Grau » Donnerstag 11. Juni 2009, 22:22

Klasse Bilder! Wenn das Wetter mal ein klein wenig besser ist, will auch auch mal abdüsen.Dann gibt es auch mal das eine oder andere Bild :smile: Letztens dachte der Platzwart auf dem Campingplatz schon, er sei in ein Zeitloch gefallen :-| Das eigentlich neuere ist nur der Qek. Der Rest ist gesammelt seit "Urzeiten" ,meine Eltern sind immer mit uns zelten gewesen, da sammelt sich einiges an, vom faltbaren Gummieimer über die Dreiecksbadehose ( {Du Du} vor Eventualversuchen den Verfasser in entsprechender Location in genau so einer Buchse abgelichtet zu sehn, sei hier schon abgeraten! Die ziehe ich nicht wieder an :smile: ) zum original Zeltteppich (mit diesem speziellen Duft) ist alles noch vorhanden. Die Stühle und den Tisch mit dieser Sprelacartplatte nutze ich auch noch. Das ist doch noch gut {blinzel}
in diesem Sinne

aus dem IFA Altenpflegeheim
D. Grau

Benutzeravatar
Rolf
(†) 26.09.2011
Beiträge: 3740
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 21:33
Mein(e) Fahrzeug(e): -.-.-
Wohnort: weit im Westen...

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon Rolf » Freitag 12. Juni 2009, 09:58

Detlef Grau hat geschrieben:...die Dreiecksbadehose


Irgendwie musste die "Herrschaft imperialistischer Kräfte" doch eingedämmt werden...

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1650
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Sonntag 14. Juni 2009, 20:10

Nach einem anstrengenden, aber lohnenswerten Wochenende wieder ein paar Bilder zum Gucken.

Dazu eine kleine Quizfrage: Auf dem letzten Bild kann man an einem verräterischen Detail erkennen, in welchem Land ich war.

Also wo waren wir und an welchem Detail erkennt man es??

Bild

Bild

Bild

Viel Spaß mit den Bildern, ich hatte ihn!

Grüße Andreas
Zuletzt geändert von mimi311 am Sonntag 14. Juni 2009, 21:42, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8502
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Sonntag 14. Juni 2009, 21:15

Tcheschland schätze ich :D
...
Toll gemacht. Super Aufnahmen, da muss wohl mal ein Kalender draus werden :-)
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
Franz
Abschmiernippel
Beiträge: 2850
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 21:57
Mein(e) Fahrzeug(e): W. 1.3 Tourist / 2x
W. 1.3 Limo, versuchsfahrzeug
W. 353 Tourist / 2x
W353 Limo
Barki B 1000 KB / B1000 HP 3x
Crosstrabant 601
2x MZ ETZ 250
10x Simson Fahrzeuge
Eigenbautrekker
Wohnort: Köbeln,- paar Nester neben 2TWB

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon Franz » Sonntag 14. Juni 2009, 21:17

Ich tippe mal auf PL.

Da sehen die Straßenbegrenzungspfosten auch so aus.

mfg.
Franz
Wartburg statt Sandburg!
Was der Schlosser hat verpfuscht, wird mit Farbe übertuscht!
Soll`s dichte sein, schmier Kitte rein!
"Ich weiß nichts" wohnt in der "Ich kann nichts" Straße

Kjeld
Verzinker
Beiträge: 356
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2008, 00:51
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 EZ63
Wohnort: Eisenach

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon Kjeld » Montag 15. Juni 2009, 22:19

In Tschechien, weil Du am helligsten Tag mit Licht fährst...

Benutzeravatar
WartburgPeter
Camping-Tourist
Beiträge: 5567
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 21:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Tourist 353W
Camping 312

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon WartburgPeter » Montag 15. Juni 2009, 22:48

Schöne Bilder, wirklich!
Beste Grüße
Peter

Benutzeravatar
Böhser_353er
Mr. Wartburg 2010
Beiträge: 2558
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 12:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W de luxe Genex Bj. 1979 - Ellena
Wartburg 353S Genex Bj. 1984 - Jello II
Wartburg 353W Tourist Bj. 1983 - Ayleen
Trabant P601S Kombi Bj. 1986 - Andy
Robur LO2002A mit Seilwinde Bj. 1981 - Roswitha
ARO 240D Kübelwagen Bj. 1987 - Sarah
Peugeot 406 Break V6 Bj. 2002 - Serafina
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost
Wohnort: Hosena bei Senftenberg (Brandenburg)

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon Böhser_353er » Montag 15. Juni 2009, 22:53

Kjeld hat geschrieben:In Tschechien, weil Du am helligsten Tag mit Licht fährst...


Musst du in Polen auch.
MfG Böhser_353er alias Mister Wartburg 2010

Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt weil IFA überall hinfährt.
Ein Robur brauch keine Straße sondern nur eine Richtung.
ARO 240 - besser als sein Ruf!

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1650
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Dienstag 16. Juni 2009, 06:53

Kjeld hat geschrieben:In Tschechien, weil Du am helligsten Tag mit Licht fährst...


Richtig!! {beifall} {beifall} {beifall} {beifall}

Daß man das allerdings auch in Polen machen muß, wußte ich nicht. Ich war lange nicht dort.

Danke für alle, die mitgemacht haben!

Grüße Andreas
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.

Benutzeravatar
Holger
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 3082
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 15:08
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Camping
W353 Tourist
W353 Limousine
W1.3S Limousine
Wohnort: Erfurt und Potsdam-Mittelmark
Kontaktdaten:

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon Holger » Dienstag 16. Juni 2009, 08:33

In Polen war das aber nur in den Herbst/Wintermonaten vorgeschrieben, seit ein paar Jahren auch am Tage.

Gruß
Holger
Bild

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7879
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Dienstag 16. Juni 2009, 08:43

Ob nun Licht oder nicht,
die Bilder sind einwandfrei - es fehlt auf dem Bild im Auto nur noch der typische Wartburggeruch
und ich komme mir vor als sitze ich auf der Rückbank - einfach toll - gerne mehr :smile:

Gruß Maddin

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1650
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Auto in passender Umgebung präsentiert

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Samstag 27. Juni 2009, 21:54

Hallo zusammen!
Nach einem wettertechnisch katastrophalen Dornburgbesuch hier ein paar Bilderchen, die auf der Heimfahrt entstanden.

Viel Spaß damit!

Grüße Andreas

Bild

Bild

Bild
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.


Zurück zu „Das Artikelforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste