Der Präsident von Kolumbien als Wartburg-Rallyfahrer ??

Erfahrungs-, Reise- und Testberichte, Benzingeschichte und -Geschichten, Erinnerungen und Phantasien...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Tobias Yello' Thunder
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 4465
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 18:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limousine Bj. '88, W353-1600i Tourist Bj. '10, QEK Aero Bj. '89, Leporello Bj. '91
Wohnort: Erfurt

Re: Der Präsident von Kolumbien als Wartburg-Rallyfahrer ??

Ungelesener Beitragvon Tobias Yello' Thunder » Donnerstag 4. Dezember 2014, 18:41

Da hat wohl einer (und das kann erst in der letzten Zeit gewesen sein - schließlich gibts von dem Ding auch Fotos ohne die Falte) den guten Lumumba angesetzt - tstststs!

Tobias
Wartburg 353-1600i Tourist - die Bestie lebt!!!

wolfgang36
Rostumwandler
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 3. Juli 2016, 11:32
Mein(e) Fahrzeug(e): Renault Clio

Re: Der Präsident von Kolumbien als Wartburg-Rallyfahrer ??

Ungelesener Beitragvon wolfgang36 » Sonntag 3. Juli 2016, 12:11

Liebes Mitglied Warbi,

erst heute lese ich den interessanten Beitrag von 2006, bitte nicht wundern. Aber ich bin erst seit heute Mitglied und ich bin der Herr Opiela, von dem im Text die Rede ist. In der genannten Zeit (1965) hielt ich mich in Kolumbien auf, um Servicearbeiten dort durchzuführen, natürlich für den Wartburg. In diesem Zusammenhang wurde ich vom Generalimporteur des Pkw Wartburg, Herrn Sami Röhr, angesprochen mit der Bitte, ich möchte die beabsichtigte Rallye unterstützen: Vorbereiten und Begleiten der Fahrzeuge. Dazu gehörte auch die Verantwortung als technischer Berater.

Übrigens noch eine kleine Ergänzung bzw. Korrektur an dieser Stelle: Die Bezeichnung "Präsident von Kolumbien" als Wartburg-Rallyefahrer kann ich mir so erklären: Der Name einer der Fahrer lautete so wie der Name des Landespräsidenten. Insofern nahm nicht der Präsident des Landes an der Rallye teil, sondern ein Namensvetter.

Fragen zu diesem und anderen Themen beantworte ich gern und überhaupt freue ich mich über Gedankenaustausch.

Beste Grüße

Benutzeravatar
Warbi
Verzinker
Beiträge: 361
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 09:17
Mein(e) Fahrzeug(e): ....
Gruppe / Verein: Wartburg Club Danmark
Wohnort: Im hohen Norden (Dänemark)
Kontaktdaten:

Re: Der Präsident von Kolumbien als Wartburg-Rallyfahrer ??

Ungelesener Beitragvon Warbi » Freitag 16. Juni 2017, 18:05

Fast einen Jahr nachher habe ich die oben stehende beitrag gesehen... Mann wie die zeit vergeht !
Wielen dank für die infomationen. Es ist schon erstaunlich zu ehrfahren das einer der mitwirkende am Rallye damals, auch hier mit liest. Ich habe mittlerweile kontakt zu einen Kolombianische Wartburgfahrer bekommen, aber das kann wir ja über Persönliche nachricht weiter reden .

Viele Grüsse, und Danke für ihren Beitrag.


Zurück zu „Das Artikelforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste