Dornburg 2015 und zukünftig

Vor- und Nachbereitung, Veranstaltungs-Hinweise, Erfahrungsaustausch, Bilder (bitte nur in begrenztem Umfang!)

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
timi
Werkzeugsucher
Beiträge: 67
Registriert: Donnerstag 3. Juli 2008, 21:56
Mein(e) Fahrzeug(e): 1x Wartburg 1.3,1x Wartburg 1.3 S, 1x Wartburg 1.6 S Tourist, 1x Wartburg 353 deluxe,1x Simson S51 B, 1x Schwalbe KR51/1
Gruppe / Verein: Wartburgfreunde Berlin Brandenburg
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon timi » Freitag 3. April 2015, 10:41

hier der Wortlaut von Enrico:

"WICHTIGE MITTEILUNG !!! BITTE TEILEN UND WEITERSAGEN AUF ALLEN KANÄLEN!!!

mit größtem Bedauern und einem flauen Gefühl im Magen wurde ich soeben telefonisch von Marco Brauer und Rayk Hassert (Al Bundy) gebeten euch mitzuteilen das es das Dornburger Wartburgtreffen zum jährlichen Rosenfest nicht mehr geben wird. Dies ist weder ein vorgezogener Aprilscherz noch irgendein dummer Scherz. Auf Grund unüberwindbarer Überwerfungen mit dem Dornburger Rosenfest e.V. haben sich die Veranstalter entschieden das Wartburg-Treffen in Dornburg für immer zu beenden. Nach 28 Jahren sagen sie Danke an alle die Dornburg zum einem wahren Erlebnis und einer schönen Tradition gemacht haben. Natürlich werden Sie dadurch nicht von der Bildfläche verschwinden sondern in Zukunft mehr Zeit für sich selber haben und auch mal entspannt zu anderen Treffen fahren zu können. Bitte verbreitet diese Meldung an alle die Ihr kennt, speziell diejenigen die schon geplant hatten in diesem Jahr nach Dornburg als Teilnehmer oder Händler zu fahren. Sollte es wieder erwarten einige geben die es nicht glauben wollen so ist Marco gerne bereit auch am Telefon persönlich noch einmal das ganze zu bestätigen. Uns tut es wirklich von Herzen Leid da Dornburg zu unseren Wurzeln zählt, wir aber die Situation verstanden haben und voll hinter den Veranstaltern stehen.

Von unserer Seite sei gesagt: DANKE IG WARTBURG für euer legendäres Treffen und die Arbeit die Jahrelang eure Zeit und Nerven gekostet hat.

Im Auftrag der Veranstalter: Enrico Martin A-W-E.

(PS: bitte den ganzen Text im Wortlaut verteilen das keine falschen Gerüchte entstehen)"

der link zur Facebookmeldung von ihm:

https://www.facebook.com/heimweh/photos ... =1&theater


und hier der Auszug aus der otz:

http://eisenberg.otz.de/web/lokal/leben ... 1901610429

Schade eines der ältesten Wartburgveranstaltungen,die hoffnung stirbt zuletzt,vielleicht ...irgendwann....halt ohne rosenbowle :oops:
AWE Wartburg Typ 353 200 1.3 der letzte und der beste!!!

www.ifa-kombinat.de.tl

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1898
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Freitag 3. April 2015, 18:52

Schade, , wieder geht ein Stück und hier ein wichtiger Bestandteil der Wartburgtradition verloren. Ich kann nur hoffen, daß Marco und sein Team nicht wirklich aufgeben und es bald ein neues Treffen in Dornburg oder der Umgebung geben wird.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
fritze67
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 7. April 2015, 21:21
Mein(e) Fahrzeug(e): 312-300HT, 353Limousine

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon fritze67 » Dienstag 7. April 2015, 21:29

Hallo Leute,

ich habe vorhin mit Marco in Dornburg telefoniert, es wird definitiv kein Dornburg 2015 geben.

Es tut mir leid, wenn diese schöne Tradition einfach so den Bach runter gehen würde.
Daher habe ich mich entschlossen Stimmen einzuholen, ob ein Interesse an einem Treffen am Kyffhäuser zum gleichen Termin besteht.
Sollten sich genügend Interessenten finden, bin ich gern bereit, das Treffen zu organisieren.

Grüße aus Sangerhausen
Ronald

Benutzeravatar
pinokio
Hupkonzertmeister
Beiträge: 608
Registriert: Freitag 25. Mai 2012, 22:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj.1961
Trabant 500/2K Bj. 1962
Simson 50 Elektronic Bj. 1979
Simson Star Bj. 1969
Wohnort: Landsberg Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon pinokio » Dienstag 7. April 2015, 21:38

ich wäre schonmal dabei und 2 weitere mit jeweils nen wartburg auch,wir hatten sowieso vor nach dornburg zu fahren .

Benutzeravatar
südharzer-wartbürger
Fahrverbotbetroffener
Beiträge: 1328
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 10:36
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W von 1983
Simson SR2 von 1961
Jawa 20 von 1973
Wohnort: In der Goldenen Aue
Kontaktdaten:

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon südharzer-wartbürger » Mittwoch 8. April 2015, 21:00

fritze67 hat geschrieben:Hallo Leute,

ich habe vorhin mit Marco in Dornburg telefoniert, es wird definitiv kein Dornburg 2015 geben.

Es tut mir leid, wenn diese schöne Tradition einfach so den Bach runter gehen würde.
Daher habe ich mich entschlossen Stimmen einzuholen, ob ein Interesse an einem Treffen am Kyffhäuser zum gleichen Termin besteht.
Sollten sich genügend Interessenten finden, bin ich gern bereit, das Treffen zu organisieren.

Grüße aus Sangerhausen
Ronald

Ich habe mich gerade mit Ronald unterhalten.
Ich stehe zu 100% hinter ihn so das es ein schönes treffen wird
Gruß Tobias {winken}
Bild
Bild
Wartburg,das richtige Auto im falschen Land

Benutzeravatar
südharzer-wartbürger
Fahrverbotbetroffener
Beiträge: 1328
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 10:36
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W von 1983
Simson SR2 von 1961
Jawa 20 von 1973
Wohnort: In der Goldenen Aue
Kontaktdaten:

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon südharzer-wartbürger » Mittwoch 8. April 2015, 21:03

Achso weiterleiten was das zeug hält das es auch der letzte in Europa erfährt :smile: :shock:
Gruß Tobias {winken}
Bild
Bild
Wartburg,das richtige Auto im falschen Land

Benutzeravatar
fritze67
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 7. April 2015, 21:21
Mein(e) Fahrzeug(e): 312-300HT, 353Limousine

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon fritze67 » Donnerstag 9. April 2015, 16:51

Hallo Leute,

am Samstag rede ich mit dem Campingplatz. Dann wird sich herausstellen, ob wir zum Dornburgtermin ein
Ersatztreffen durchführen können.

Also bitte noch nichts anderes für das letzte Juniwochenende vornehmen!

VG
Ronald

Benutzeravatar
südharzer-wartbürger
Fahrverbotbetroffener
Beiträge: 1328
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 10:36
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W von 1983
Simson SR2 von 1961
Jawa 20 von 1973
Wohnort: In der Goldenen Aue
Kontaktdaten:

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon südharzer-wartbürger » Samstag 11. April 2015, 16:36

Wir haben die platzbesichtigung beendet
K1600_IMG_20150411_100126.JPG

IMG_20150411_104537.JPG
K1600_IMG_20150411_100043.JPG
K1600_IMG_20150411_100138.JPG
K1600_IMG_20150411_100226.JPG
K1600_IMG_20150411_100241.JPG
K1600_IMG_20150411_100345.JPG
K1600_IMG_20150411_100404.JPG
K1600_IMG_20150411_100447.JPG
K1600_IMG_20150411_104537.JPG
K1600_IMG_20150411_104622.JPG
K1600_IMG_20150411_104633.JPG
K1600_IMG_20150411_104715.JPG
K1600_IMG_20150411_105031.JPG
K1600_IMG_20150411_105037.JPG
K1600_IMG_20150411_105041.JPG
K1600_IMG_20150411_121619.JPG
Gruß Tobias {winken}
Bild
Bild
Wartburg,das richtige Auto im falschen Land

Benutzeravatar
fritze67
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 7. April 2015, 21:21
Mein(e) Fahrzeug(e): 312-300HT, 353Limousine

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon fritze67 » Samstag 11. April 2015, 17:07

Ein paar verzweifelte Dornburgfahrer
rufen auf zu einen Ersatztreffen am Dornburgtermin (26.-28.06.2015)
auf dem Campingplatz am Stausee Kelbra.
Für das Treffen steht uns eine separate Fläche in etwa der gleichen
Größe wie in Dornburg zur Verfügung

Sämtliche Einrichtungen des Campingplatzes,
wie Bademöglichkeiten, Bootsverleih, sanitäre Anlagen, Gaststätte und
Imbiss dürfen gerne genutzt werden.
Weitere Infos unter http://www.seecampingkelbra.de

Für das Treffen konnten wir folgende
Sonderkonditionen verabreden:

Übernachtungsgäste
incl. Auto und Zelt/Wohnwagen/-mobil: 6.50 Euro pro Person und Nacht

Strom auf Wunsch zusätzlich 2,00 Euro /N pro Anschluß

Tagesgäste
5,- Euro pro Fahrzeug


Der Campingplatz ist sehr schön zwischen Harz und Kyffhäuser gelegen.
In der näheren Umgebung befinden sich viele Ziele für individuelle Ausfahrten,
z.B.

- Kyffhäuser Denkmal
http://www.kyffhaeuser-denkmal.de/

- Barbarossahöhle
http://www.barbarossahoehle.de/

- Heimkehle
http://www.hoehle-heimkehle.de

- Auerberg mit Josephskreuz
http://www.bergstuebl-josephskreuz.de/

- Stolberg/Harz
http://www.stadt-stolberg.de

- Bad Frankenhausen mit dem schiefsten Turm der Welt,
http://www.bad-frankenhausen.de
http://www.bad-frankenhausen.de/index.php?id=52

- Panoramamuseum
http://www.bad-frankenhausen.de/index.php?id=46

- Sangerhausen mit Rosarium (zum Termin findet dort das Rosenfest statt)
http://europa-rosarium.de/index.php?id=387

- Königspfalz Tilleda
http://www.pfalz-tilleda.de


Anmeldungen bitte ausschließlich an: wartburg@r-kuehlewind.de,
Telefonnummer auf Anfrage.
Bitte nicht den Campingplatz mit Anmeldungen bombardieren!!!

Bitte anmelden mit der Anzahl der Fahrzeuge, davon Oldtimer, Wohnwagen oder -mobil,
Anzahl Personen, Übernachtungs- oder Tagesgäste.

Für das Treffen gilt selbstverständlich
die Campingplatzordnung!!

Viele Grüße
Tobias Langenhahn & Ronald Kühlewind

Benutzeravatar
fritze67
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 7. April 2015, 21:21
Mein(e) Fahrzeug(e): 312-300HT, 353Limousine

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon fritze67 » Montag 13. April 2015, 20:18

Gestern habe ich im Facebook gelesen, daß die Stadt das Treffen wohl ohne Marco und die IG Wartburg ausrichten will.
Tobias und ich werden aber an unserer Kelbra-Initiative festhalten. Wir wollen nicht an einem Treffen teilnehmen,
bei dem Marco ausgebootet wurde.

VG
Ronald

Benutzeravatar
fritze67
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 7. April 2015, 21:21
Mein(e) Fahrzeug(e): 312-300HT, 353Limousine

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon fritze67 » Mittwoch 22. April 2015, 21:29

Hat denn niemand Interesse, nach Kelbra zu kommen?

VG
Ronald

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3296
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon carsten » Freitag 24. April 2015, 12:28

Ich findes es sehr reizvoll, an einem alternativen Wartburgtreffen teilzunehmen.

Ein schöne Location in einer schönen Gegend habt ihr da.

Nur leider ist das Wochenende bei uns schon arg verplant und die Entfernung macht einen kurzen Abstecher für mich eher unwahrscheinlich.

Ich würde mich daher eher spontan entscheiden, ob ich mich mit den Kiddies auf den Weg mache.

Neben dem Treffen als solches fand ich in Dornburg auch den Teilemarkt immer ganz nett. Vielleicht könnt ihr so etwas ja auch etablieren.

Schauen wir mal....
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1671
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Samstag 25. April 2015, 22:37

Dornburg findet anscheinend doch statt:
http://www.dornburger-rosenfest.de/wartburgtreffen.php
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.

Benutzeravatar
fritze67
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 7. April 2015, 21:21
Mein(e) Fahrzeug(e): 312-300HT, 353Limousine

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon fritze67 » Samstag 25. April 2015, 22:44

Hallo Andreas,

das habe ich schon 3 Beiträge weiter oben geschrieben. Es wird aber ohne Marco stattfinden, der das Treffen vor über 20 Jahren aus der Taufe gehoben hat.

Gruß
Ronald

Benutzeravatar
Michael
Über_den_TÜV_Bringer
Beiträge: 753
Registriert: Montag 13. März 2006, 21:26
Mein(e) Fahrzeug(e): Melkus RS1000 GT2 von 1969
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon Michael » Sonntag 26. April 2015, 00:16

Es gab auch auf der TechnoClassica zahlreiche Gespräche zum Thema Dornburg.
Ich bin der Ansicht, dass das Wartburg- und Oldtimertreffen anlässlich des Dornburger Rosenfestes mit Marco ( den ich hier nur der Einfachheit halber für die ganzen engagierten Jungs und Mädels nenne, die das Oldtimertreffen zu dem gemacht haben, was wir mochten ) gleichzusetzen ist. Da Marco nicht mehr dabei sind, ist es meiner Ansicht nach nicht mehr "DAS Treffen", das durch genau diese Jungs zu dem wurde, was es war.
Wenn jetzt Dornburger Trittbrett-Fahrer versuchen, auf diesen Zug aufzuspringen und sich mit Marco's jahrelanger Arbeit für unser und an unserem Hobby schmücken, ist das meiner Meinung nach nicht ok und insofern auch nicht zu unterstützen.
Es war bis dato nicht alles toll, was in Dornburg war und viele Zusagen seitens des Vereins Rosenfest eV wurden nicht eingehalten, aber auch für und wegen Marco haben wir die Unzulänglichkeiten in Kauf genommen.
Jetzt, wo allerdings der Waagschalen-ausgleichende Faktor Marco nicht mehr dabei ist, gibt es von mir ein klares NEIN zu Dornburg.
Eine Teilnahme am Oldtimertreffen anläßlich des Dornburger Rosenfestes wäre ein Verrat an Marco.

AWE-Schuhbude2
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 133
Registriert: Freitag 13. April 2012, 10:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353
Wohnort: mitten in Sachsen

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon AWE-Schuhbude2 » Sonntag 26. April 2015, 10:01

Ich bin der Ansicht, dass das Wartburg- und Oldtimertreffen anlässlich des Dornburger Rosenfestes mit Marco ( den ich hier nur der Einfachheit halber für die ganzen engagierten Jungs und Mädels nenne, die das Oldtimertreffen zu dem gemacht haben, was wir mochten ) gleichzusetzen ist. Da Marco nicht mehr dabei sind, ist es meiner Ansicht nach nicht mehr "DAS Treffen", das durch genau diese Jungs zu dem wurde, was es war.



Danke Michael

Kjeld
Verzinker
Beiträge: 357
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2008, 00:51
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 EZ63
Wohnort: Eisenach

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon Kjeld » Sonntag 26. April 2015, 14:13

Da bin ich etwas anderer Meinung. Ich freue mich, dass das Treffen stattfindet, die Zerwürfnisse zwischen den Rosenfest-Organisatoren und den Oldtimertreffen-Veranstaltern sind wirklich bedauerlich und ich hoffe, das beide Seiten wieder aufeinander zugehen. Die Gründe können eigentlich nicht so bedeutend sein, dass sie diese Konsequenzen rechtfertigen. Über das Richtig/Falsch in diesem Konflikt zu urteilen steht mir nicht zu, dazu weiß ich (wissen die meisten) zu wenig.
Die Verbindung beider Treffen an solch einem idyllischen Ort ist einzigartig. Ich komme seit 1998 jedes Jahr und möchte das in Zukunft auch nicht missen.
Es ist keineswegs so, dass ausschließlich das Rosenfest vom Oldtimertreffen partizipiert. Anders herum gilt das genauso. Tagesbesucher können den großen Parkplatz nutzen. Städtische Sanitäranlagen sind vorhanden und müssen nicht extra beschafft werden. Das kulinarische Angebot wurde heruntergefahren, da auf dem Ringmarkt zum Rosenfest vorhanden. Kulturell wird sich auch komplett auf das Rosenfest verlassen. Der Saal ist seit Jahren abends verwaist. Der Spielmannszug vom Rosenfest weckt seit Jahren sonntags die Wartburgfahrer.
Vieles wird in den Schoß gelegt, aber keine Frage, trotzdem ist noch viel Orga notwendig, das will ich gar nicht in Abrede stellen. Aber bei anderen Treffen (z.B. ESA) müssen die Veranstalter die eine andere Freizeitstunde länger organisieren, um aufs gleiche Level zu kommen.

Kurzum, da ich den Orga-Aufwand im Vergleich zu anderen Treffen für überschaubar halte und ich in dieser Sache in letzten Jahren etwas das Herzblut vermisse, ist es für mich eigentlich zweitrangig, wers macht.

Aber das soll jeder für sich entscheiden...

Gruß, Kjeld

Benutzeravatar
timi
Werkzeugsucher
Beiträge: 67
Registriert: Donnerstag 3. Juli 2008, 21:56
Mein(e) Fahrzeug(e): 1x Wartburg 1.3,1x Wartburg 1.3 S, 1x Wartburg 1.6 S Tourist, 1x Wartburg 353 deluxe,1x Simson S51 B, 1x Schwalbe KR51/1
Gruppe / Verein: Wartburgfreunde Berlin Brandenburg
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon timi » Dienstag 28. April 2015, 23:47

Ich bin da michaels meinung,aus berliner erfahrung mit dem wartburgclub ist es ähnlich gelaufen ,der verein organisiert seit jahren nicht mehr das treffen selbst. Es macht ein ortsansässiger Wirt... und was ist draus geworden. eine traurige vormittagsveranstalltung,wo man sich seit jahren fragt ob sich der weg lohnt. Die IG Wartburg rund um marco haben das gemacht in dornburg und der verein und auch die familie Brauer müssen sich miteinander darüber klar sein ,was da los ist. Es gibt kein treffen mehr in dresden,Dornburg und wünsdorf.
Und falls es den eisenachern auch mal zu bunt wird und dann das opelautohaus oder der mcdonald das treffen organisiert werde ich da auch nicht mehr hinfahren. Es hat definitiv etwas mit den leuten und freunden zu tun die man seit jahren kennt und dazu gehört nuneinmal auch marco.
AWE Wartburg Typ 353 200 1.3 der letzte und der beste!!!

www.ifa-kombinat.de.tl

Benutzeravatar
Autolali
Grünplakettenignorierer
Beiträge: 2454
Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2009, 11:26
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 Camping,Wartburg 353 BJ 75,Wartburg 1.3 Tourist,Wartburg 1.3 Limo,UAZ 469B,Lada2103,TS250 A , ETZ 250 A,S51 Comfort,
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon Autolali » Mittwoch 29. April 2015, 08:47

:smile:
Treuer Wartburgfahrer aber Russen fahren fetzt auch

Benutzeravatar
T.S.
Querlenker
Beiträge: 710
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 19:21
Wohnort: DD

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon T.S. » Mittwoch 29. April 2015, 10:33

In unseren Reihen gibt es welche, die extra ihren Urlaub so gelegt haben, das sie DB mitnehmen können, weil man seit 20 Jahren da hin rollt. Auch wenn man es durchführen möchte, unter dieser Form werde ich mich da auch nicht hinbewegen. Den Termin musste man nie suchen, letzte WE im Juni war immer fix, denke das alle da kein I-Net brauchen um dies zu wissen, grade auch die Händler. An diesem Termin, quasi aus der "kalten" etwas aufziehen zu wollen, davor hab ich grössten Respekt, jedoch hab ich durch die "Eingesessenheit" dieses Termin Zweifel, das der ganze Tross (aus unserer Sicht z.B.) nochmal ~100km drauflegt um dort hinzufahren, zumal 4 Wochen später ESA ist, welches die gleiche Distanz ist.
So schade wie es ist, ich würde diesen Termin für dieses Jahr pers. ruhen lassen.
*---14ZollIrmscheralufelgenverschlimmbeserungsextremtuner---*
http://www.wl13.de

Benutzeravatar
Michael
Über_den_TÜV_Bringer
Beiträge: 753
Registriert: Montag 13. März 2006, 21:26
Mein(e) Fahrzeug(e): Melkus RS1000 GT2 von 1969
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon Michael » Mittwoch 29. April 2015, 12:43

Nicht, dass ich falsch verstanden werde :
Ich finde es super, dass sich in Ronald und Tobias Wartburg-Fans gefunden haben, die eine lohnenswerte Treffen-Alternative zu dem Dornburg-Termin in Kelbra anbieten. :smile:

Was ich aber nicht unterstütze ist der Versuch der Rosenfest-Organisatoren aus Dornburg, sich in das gemachte Oldtimer-Nest zu setzen.
Abgesehen davon wurden mir von den dort Verantwortlichen im Jahr 2012 Dinge zugesagt ( es war ein Jahr mit deutscher Wochenend-Beteiligung an der Fußball-EM ), die nicht nur nicht eingehalten wurden, sondern wo ich mir auf Gut-Deutsch wirklich "vera..cht" vorkam.

Benutzeravatar
wartburgius
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 137
Registriert: Freitag 26. November 2010, 00:07
Mein(e) Fahrzeug(e): 313-3 1959, w116 300sd 1979; 1956 311 Faltdachlimo Nr 82 fehrtnüsch
Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon wartburgius » Montag 4. Mai 2015, 09:47

Da der Termin immer gut lag und meißt auch das Wetter mitspielt werde ich den "Trittbrettfahrern" eine Chance geben. Vielleicht ist Marco ja auch nich böse, wenn er mal Zeit mehr für sich hat, vileicht kommt der ja selber auch...
Schließlich ging es ja nicht um ihn, sondern um seinen Bruder und sein Ausschankmonopol, welches er wohl nicht aufgeben wollte. Klingt für mich eher nach einem Zerwürfnis der Familie Brauer mit dem Verein Rosenfest aus pekuniären Gründen. Klärt mich auf.
Wer nichts mag, wird Vakuum lieben!

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1898
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Donnerstag 21. Mai 2015, 08:04

Nur für alle, die trotzdem zum Rosenfest fahren wollen, das Wartburg- und Oldtimertreffen findet wie gewohnt statt. Nur, dass es nicht von Marco und seiner Mannschaft ausgerichtet wird, was ich für richtig blöd halte.
http://www.dornburger-rosenfest.de/

Auf Anfrage beim Rosenfest e.V. bekam ich folgende Antwort:
Sehr geehrte.................,
vielen Dank für Ihre Nachricht und das ungebrochene Interesse.
Es hat und es wird sich nichts im Detail ändern. Wir heißen alle Wartburg und Oldtimerfreunde, Händler und Besucher wie jedes Jahr herzlich Wilkommen. Die Gegenbenheiten für Verpflegung und Hygiene sind vor Ort.
Mit freundlichen Grüßen,
Dornburger Rosenfest e. V.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

AWE-Schuhbude
Bierdosenhalter
Beiträge: 85
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2008, 21:28
Wohnort: Nossen/Sachsen

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon AWE-Schuhbude » Freitag 29. Mai 2015, 12:34

An alle Freunde des Dornburger Wartburgtreffens,
zu Pfingsten hatte ich Gelegenheit, mich mit Marco zur aktuellen Situation zu unterhalten.
Die Grunde für seinen Rückzug als Organisator des Treffens sind hinlänglich bekannt, durch einige Mitglieder des Rosenfestvereines wurde die Familie Brauer derart in Mißkredit gebracht, so das Brauers Ihre umfangreichen (personellen, zeitlichen, finanziellen) Aktivitäten rund um das Rosenfest nur noch einstellen konnten. Marco blieb da auch keine Wahl. Jeder der in einer solchen Situation schon mal war, wird das verstehen.
Aber das Treffen zum Rosenfest rund um den Dornburger Sportplatz ist und bleibt sein Baby. Wenn er auch selbst nicht in unmittelbarer Nähe sein wird, so ist er aber auch nicht interessiert, dass so eine etablierte Traditionsveranstaltung einfach einschläft. Marco hatte sich schon früher Gedanken über den Fortbestand der Veranstaltung gemacht, denn aus verschiedenen Gründen hätte er früher oder später hätte er die ganze Sache sowieso nach und nach in „jüngere Hände“ geben müssen.
Der Rosenfestverein hat nun erklärt, dass das Treffen wie gewohnt, stattfindet. Nicht das Marco Luftsprünge macht, aber es soll weitergehen. Wenn keiner kommt, wird’s aber ein Schuß in den Ofen. Und daran soll es nicht scheitern. Vielmehr sollten die „neuen Organisatoren“ doch sehen, was für eine Leistung Jahr für Jahr notwendig ist, um solch eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen.
Ich persönlich hoffe, dass der gesunde Menschenverstand auch beim Rosenfestverein Einzug hält, Scherben haben die ja, so denke ich, genug gemacht.
Nicht zuletzt sollte es uns möglich sein, vor Ort mal Flagge zu zeigen, und damit dem bisherigen Organisationsteam um Marco Brauer gebührend Respekt zu zollen. Die Rehabilitation der Fam. Brauer steht noch ja noch aus…..
Also, wir sehen uns in Dornburg!

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1898
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Dienstag 23. Juni 2015, 09:44

Ich fahre auf jeden Fall nach Dornburg, der WoWa ist schon gepackt. Am Freitag um 08:00 Uhr geht es los.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
Autolali
Grünplakettenignorierer
Beiträge: 2454
Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2009, 11:26
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 Camping,Wartburg 353 BJ 75,Wartburg 1.3 Tourist,Wartburg 1.3 Limo,UAZ 469B,Lada2103,TS250 A , ETZ 250 A,S51 Comfort,
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon Autolali » Dienstag 23. Juni 2015, 12:21

Bitte gib Infos wie es war-kann leider nicht fahren.
Treuer Wartburgfahrer aber Russen fahren fetzt auch

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1898
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Dienstag 23. Juni 2015, 12:39

Autolali hat geschrieben:Bitte gib Infos wie es war-kann leider nicht fahren.

Mach ich doch, das ist bestimmt von allgemeinem Interesse, wie es jetzt unter der neuen Bewirtschaftung läuft.
Hoffentlich sind wir nicht alleine.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Rallye123
Rostdispatcher
Beiträge: 525
Registriert: Dienstag 11. März 2008, 09:23
Mein(e) Fahrzeug(e): W 353 Bj 1979
zur Zeit zerlegt
Wohnort: bei Annaberg

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon Rallye123 » Dienstag 23. Juni 2015, 16:36

Es werden sicher welche die in keinem Forum aktiv sind kommen, woher sollen die es wissen.....

Wir wollten mit dem Neuen dieses Jahr eigentlich auch in DB aufschlagen, das verschiebt sich nun durch die Umstände bis ???? [smilie=hi ya!.gif]

Benutzeravatar
pinokio
Hupkonzertmeister
Beiträge: 608
Registriert: Freitag 25. Mai 2012, 22:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj.1961
Trabant 500/2K Bj. 1962
Simson 50 Elektronic Bj. 1979
Simson Star Bj. 1969
Wohnort: Landsberg Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon pinokio » Dienstag 23. Juni 2015, 18:32

ich werde zu den treffen nach Kelbra fahren ,mich lockt der See und der Campingplatz :D

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1671
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Dornburg 2015 und zukünftig

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Dienstag 23. Juni 2015, 19:21

Rallye123 hat geschrieben:Es werden sicher welche die in keinem Forum aktiv sind kommen, woher sollen die es wissen.....

Wir wollten mit dem Neuen dieses Jahr eigentlich auch in DB aufschlagen, das verschiebt sich nun durch die Umstände bis ???? [smilie=hi ya!.gif]


Ob es nun sinnvoll ist, Dornburg nur aufgrund des Veranstalterwechsels zu boykottieren? Es wäre zumindest das zukünftige Aus wenn aufgrund von Stimmungsmache keiner kommen würde. Das tut keinem gut.

Die Dornburger Tradition muß weiterleben! Also bis Samstag in Dornburg!


PS: Geschickt geplant kann man sogar beide Veranstaltungen besuchen. Hat Stil!
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.


Zurück zu „Treffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste