DDR-treffen 2018 im Finnland

Vor- und Nachbereitung, Veranstaltungs-Hinweise, Erfahrungsaustausch, Bilder (bitte nur in begrenztem Umfang!)

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2246
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

DDR-treffen 2018 im Finnland

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Donnerstag 26. Juli 2018, 10:02

Am Donnerstag 19.07.2018 gab es ein Treffen für Finnische DDR-Fahrzeugen im Tuuri. Da gibt es die grösstes Dorf-verkaufer im Finland. Das hat als ein Geschäft im ein Kuhstall im ein Dorf angefangen. Davon ergrössert und jetzt sind es ein 47 000 m2 Kaufcenter. Nur Stockman im Helsinki hat ein grössere Umsetzung im Finnland. Für Fahrer mit langere Strecken gab es auch ein Hotell.
20180719_101552.jpg
20180719_101552.jpg (23.27 KiB) 226 mal betrachtet


Es war nur 170 km von mir, so Ich habe am acht Uhr am Morgen startet. Mit die neue Motor war Ich vorsichtig und lassen der Motortemperaur nicht viel steigen über normales Betriebstemperatur. Mit +28° Aussen müsste Ich dazwichen nur mit 60 km/h im Drittes Gang gefahren.

Das war überraschendes das so viele Wartburg und Trabant es gab, zusammen 43 Fahrzeuge und davon 3 Motorraden. Viele Autos habe Ich nicht früher gesehen.
20180719_101519.jpg


Das renovierte Wartburg-Plussa war ein Favorit von die Besucherer.
20180719_100755.jpg
20180719_100755.jpg (65.83 KiB) 226 mal betrachtet


Mange Besucher von der Geschäftscenter hat die Wartburg gesehen und erzählt das Sie früher ein Wartburg gehabt. Jemand hat die Geschäftcenter besucht am Donnerstag, nur die Wartburg zu sehen.

Da wir am Ausflucht gefahren so funktioniert der Lichtmaschine nicht mehr. Ich hatte daran etwas gehammert aber nicht. Der Ladungkontrolllampe lichtet hellrot. Dafür habe Ich zu Hause weitergefahren, so ein mögliche Schleppstrecke kurzer bekommen. Auch war ein Zylinder tot die erste kilometern. Leider hatte Ich der Denksport missen.

Ohne Licht hatte Ich doch zu Hause gekommen. Wenn Ich der Lichtmaschine öffnet sehe Ich das die Kohle verschliesst war.
DSC08819.JPG
DSC08819.JPG (56.88 KiB) 226 mal betrachtet


Ich habe im meine Aufschreibungen gesucht und dieser Lichtmachine wird renoviert und montiert 1985. Die Lichtmaschine hat mit 50 000 km 4 verschienede Motoren gesehen. Ein Lichtmaschine im Reserve sind noch nicht renoviert, aber Ich habe neue Kohle montiert und jetz funktionieren die Ladung.

DANKE FRANZ UND RALLYE311 für die Kohle! Es gibt noch Kohle für die Ersatz-lightmaschine.
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2246
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: DDR-treffen 2018 im Finnland

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Donnerstag 26. Juli 2018, 10:20

Hier sind die Geschichte von die Restaurierung der Wartburg-Plussa. Viel Text aber die Bilder sind im Deutsch.

http://www.warreteam.com/forum/viewtopi ... =4&t=10816

(Edellinen = vorige Seite, Seuraava = folgende Seite)

Der Wartburg hat 15 Jahren Aussen gestehen dadurch ein Rad hat Punktierung bekommen. Der Renovierer hat das Wartburg-Plussa bekommt von seiner Schwiegervater.

Wartburg-Plussa sind ein Special-modelle. Ich glaube das es im Finnland von Importeur modifiert zum Verkauf werden. Oder gibt es diese Modelle auch im andere Ländern?
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.


Zurück zu „Treffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste