Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Vor- und Nachbereitung, Veranstaltungs-Hinweise, Erfahrungsaustausch, Bilder (bitte nur in begrenztem Umfang!)

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
atomaschi
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 994
Registriert: Sonntag 2. März 2008, 21:01
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Limousine BJ 1960 (im Aufbau)
Skoda Octavia Kombi BJ 2008
Skoda Fabia BJ 2006
Wohnort: bei Meißen

Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon atomaschi » Montag 11. Mai 2009, 22:40

Tja, die Überschrift sagt eigentlich schon alles, oder? :lol:

Da das OST zu Pfingsten für mich eine Premiere in Sachen Treffen sein wird (und ich dankenswerterweise auch noch Mitveranstalter bin {eyedisco} ), wollte ich hier mal eure Erfahrungen aus jahrelang erprobtem Treffenbesuch abgreifen. :razz:

Einige Dinge habe ich natürlich schon auf meiner "Checkliste" stehen, die da wären:

Für Unterkunft und Aufenthalt:

Geld für Eintritt, Zeltplatzgebühr, Verpflegung usw.
1 Zelt (incl. Heringe :-| )
1 Ersatzzelt (Ich trau meinem alten 2-Mann-Zelt nicht mehr so ganz über den Weg! :roll: )
1 Hammer (Butter bei die Fische! {pcproblem} )
1 Schlafsack
1 Lumatra
1 Luftpumpe
Waschzeug (Soll ja helfen :lol: )
1 Handtuch
Wechselklamotten
Kameras (ggf. Filme für die Praktica)
1 Ersatzakku/Batterien für Fotoapparat (Detlef Grau)
1 Klopapierrolle (Man weiß ja nie... {bedrückt} )
1 Campingtisch und Stuhl (oder Stühle) (framaus)
1 Taschenlampe (framaus)
Mückentötolin (framaus)
1 Wasserkanister (framaus)
1 gut gekühlter Kasten Bier (framaus)
Zigaretten, weil Automaten sind bei Treffen eher selten (Detlef Grau)
Regenklamotten (Detlef Grau)
Kugelschreiber und ein paar kleine Zettel (für Teileangebote, Telefonnummern, Adressen etc.) (Detlef Grau)
1 Grill, Holzkohle, Grillanzünder, Grillzange (Mandy)
Grillfleisch (Steaks, Bratwürste usw...) (Mandy)
Soßen (Senf, Ketchup usw... nach Geschmack) (Mandy)
Toastbrot (zum Grillen und Frühstücken) (Mandy)
Geschirr und Besteck (da bietet sich Plaste und Pappe an, einfach weg schmeisen, nix mit aufwaschen usw.) (Mandy)
1 Pavillon (Mandy)
Kondome (man weiß ja nie...) (Rolf)

Für die Fahrt:

Verpflegung
Anfahrtroute
Kartenmaterial

Leider werde ich zum 1.OST nun nicht mit meinem Warti anreisen können, da doch noch zuviel zu tun ist. :oops: Wenn es aber doch irgendwann mal soweit ist, würde ich noch folgende Dinge einpacken:

Für den Warti:

Werkzeug (soviel wie möglich, bis auf Dinge wie einen Motorkran alá Tomtom :-| )
1 Zylinderkopf + Dichtung
1 Drehmomentschlüssel (wenn vorhanden) oder zumindest Radkreuz (Tomtom)
1 Keilriemen
1 Benzinpumpe bzw. Reparatursatz
1 vollbestückte Zündungsgrundplatte (bzw. EBZA?)
1 Satz Zündkerzen & Kerzenstecker (Tomtom)
1 Zündspule (Tomtom)
1 voller Benzinkanister
ausreichend Zweitaktöl
1 Flasche destilliertes Wasser
1 Forenschild mit Nickname (Vorlage siehe unten) (Michael)
1 großer Maulschlüssel (für die Mutter vorn am Antrieb beim W311) (Martin Rapp)
1 äußere Antriebsmanschette (Martin Rapp)
Schrauben und Muttern z.B. Wartburg-Schraubenset (Martin Rapp)
Panzertape (Martin Rapp)
Schlauchbänder (Martin Rapp)
1 Thermostat (Martin Rapp)
1 Spurstangenkopf (Martin Rapp)
1 Abschleppseil (Martin Rapp)
1 kompletter Antrieb (ggf. zur Sicherheit) (Martin Rapp)
Telefonnummer der IFA-Pannenhilfe (Tobias Yello' Thunder)

Soweit, so gut! Mehr fällt mir momentan grad nicht ein. {kratz} Da gibts aber sicher noch einige von euch, die jetzt sagen werden: "Halt, da fehlt aber auf jeden Fall noch...!" Wenn dem so ist, dann mal raus damit. Ich bin dankbar für jeden Hinweis. Auf jeden Fall kann man die Liste noch ergänzen für Wohnanhänger usw. Da kenne ich mich nun aber überhaupt nicht aus. Da kann vielleicht ein anderer mal weiterschreiben...

Beste Grüße und hoffentlich bis bald auf einem Treffen,
Christian

-------------
[Edit | 12.05.09]
So, habe mal angefangen die ersten Sachen zu ergänzen. Na das wird wohl ne Mammut-Aufgabe. Da habe ich mir ja was aufgehalst. :eek: Aber das wird schon und ich profitiere ja auch davon. Habe den "Urheber" mal in Klammern klein dahintergeschrieben. Ist ja nicht alles auf meinem Mist gewachsen. :-|


-------------
[Edit | 13.05.09]
Hab grad noch ein bissl weiter ergänzt. So langsam denke ich, ich sollte mit einem Sattelschlepper anreisen und den Warti Huckepack nehmen. {rolleyes} Sicherlich sind nicht alle Dinge für jeden relevant.
Zuletzt geändert von atomaschi am Samstag 16. Mai 2009, 17:22, insgesamt 7-mal geändert.
Jungs werden sieben - danach wachsen sie nur noch!

framaus
Bierdosenhalter
Beiträge: 78
Registriert: Samstag 3. Januar 2009, 18:26

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon framaus » Dienstag 12. Mai 2009, 05:30

Moin Moin
Also ich würd auf jeden Fall noch einen Campingtisch und Stuhl mitnehmen,eine Taschenlampe und Mückentötolin :shock: .
Ein Wasserkanister und ein gut gekühlter Kasten Bier sind auch sehr hilfreich.
mfg fm [Lenker]

Benutzeravatar
Detlef Grau
Der Schrägverzahnte
Beiträge: 2476
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 11:38
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311;1.3; RT 125/3; Qek-Junior; RS09, B1000KM
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Westeregeln

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Detlef Grau » Dienstag 12. Mai 2009, 08:35

Fotoapparat und für Vielknipser vielleicht ein Ersatzakku

Zigaretten, weil Automaten sind bei Treffen eher selten -roll-

Regenklamotten {Zahnlücke}

Kulischreiber und ein paar kleine Zettel, man vergißt ne Menge {kratz} falls man mal Teile angeboten bekommt.

An eine genügend gefüllte Geldbörse sollte wohl auch gedacht sein
in diesem Sinne

aus dem IFA Altenpflegeheim
D. Grau

Mandy

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Mandy » Dienstag 12. Mai 2009, 09:27

ganz wichtig ist aber auch noch die essensversorgung

also bier(weil 7 bier sind auch ein schnitzel) hatten wir schon
grill +zubehör (holzkohle grillanzünder grillzange)
fleisch(wahlweise steaks bratwürste usw...)
soßen(senf ketchup usw... nach geschmack)
und damit es nicht nur fleisch gibt vielleicht ein toastbrot(den rest kann man gleich zum frühstück nutzen)
ja und fürs frühstück brauch man auch noch was
geschirr und besteck nicht vergessen...
da bietet sich plaste und pappe am besten an weil es einfach weg schmeisen und fertig nix mit aufwaschen....

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8440
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Dienstag 12. Mai 2009, 09:59

Für die Fahrt ergänze ich mal:

1 Zylinderkopf + Dichtung + Drehmomentschlüssel oder Radkreuz
...
1 vollbestückte Zündungsgrundplatte (bzw. EBZA?) + Kerzen, Stecker, Zündspule. Die sollte man ja sowieso im Kofferraum haben
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
Michael
Querlenker
Beiträge: 737
Registriert: Montag 13. März 2006, 21:26
Mein(e) Fahrzeug(e): Melkus RS1000 GT2 von 1969
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Michael » Dienstag 12. Mai 2009, 10:39

Wichtig ist natürlich auch das Foren-Schild mit dem Foren- und Real-Namen sowie einer Telefon-Nummer.

@Tom : Ist es nicht auch ein ( besonderes :razz: ) Erlebnis, durch einen technischen Defekt ( auf einer Anreise / kleinen Ausfahrt ) mal viele neue Leute kennenzulernen ? :shock:

Rallye123
Rostdispatcher
Beiträge: 513
Registriert: Dienstag 11. März 2008, 09:23
Mein(e) Fahrzeug(e): W 353 Bj 1979
zur Zeit zerlegt
Wohnort: bei Annaberg

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Rallye123 » Dienstag 12. Mai 2009, 12:41

Hallo Micha

Wie...Forenschild.????

Gibt es da hier eine Vorlage wie das auszusehen hat?

Viele Grüße aus dem Erzgebirge
Lars

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7869
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Dienstag 12. Mai 2009, 13:00

Ja Lars, es gibt ein A4-Schild zum runterladen, ausfüllen und ausdrucken.
Schau hier:

Bild

Aber mitnehmen dann nicht vergessen :-|

Gruß Maddin

Benutzeravatar
Rolf
(†) 26.09.2011
Beiträge: 3740
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 21:33
Mein(e) Fahrzeug(e): -.-.-
Wohnort: weit im Westen...

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Rolf » Dienstag 12. Mai 2009, 13:40

Gut das Thema! :lol:
Ich hab das mal oben angepickt...

Rallye123
Rostdispatcher
Beiträge: 513
Registriert: Dienstag 11. März 2008, 09:23
Mein(e) Fahrzeug(e): W 353 Bj 1979
zur Zeit zerlegt
Wohnort: bei Annaberg

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Rallye123 » Dienstag 12. Mai 2009, 15:29

Danke

Hatte, davon noch nichts gelesen, bin aber auch nicht ganz so aktiv wie andere hier.
Aber spätestens in Dornburg wird das Schild zum Einsatz kommen.

Lars

Mandy
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 152
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 15:30
Mein(e) Fahrzeug(e): 1.3 limo verbastelte karre
353 limo auch nicht original
353 tourist ebenfalls nicht original
Gruppe / Verein: AWE - Allgemeiner Wartburgfahrerclub Eisenach
Wohnort: schwarzenberg/erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Mandy » Dienstag 12. Mai 2009, 15:36

hab mich mal angemeldet..
was mir noch einfällt
pavillion
Heimweh-Aussenstelle Erzgebirge
http://www.wartburgtreffen.de

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7869
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Dienstag 12. Mai 2009, 16:19

Der Pavillon ist voll richtig Mandy :smile:

Ich habe immer einen großen Maulschlüssel mit für die Mutter vorn am Antrieb beim W311.
Auch eine äußere Antriebsmanschette nehme ich immer mit.
Ein paar Schrauben und Muttern sind auch nicht verkehrt.
Das Schraubenset für Wartburg sollte da als Erste Hilfe ausreichend sein.
Panzertape ist im Notfall auch eine Möglichkeit einen Auspuff hoch zubinden oder ähnliches.
Schlauchbänder sind bei mir auch immer an Bord, da musste ich schon mal ein loses Band ersetzen.
Ein Thermostat und einen Spurstangenkopf fahre ich auch spazieren,
aber die Teile sollten wohl nicht zum Einsatz kommen.
Ein Abschleppseil könnte man auch noch mitnehmen,
ansonsten ist schon vieles richtige gesagt worden.
Manch einer nimmt noch einen kompletten Antrieb zur Sicherheit mit.
Dass habe ich mir bisher noch erspart, aber wenn es mal dumm kommt,
ist es gut, wenn einer dabei ist.

Gruß Maddin

Benutzeravatar
atomaschi
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 994
Registriert: Sonntag 2. März 2008, 21:01
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Limousine BJ 1960 (im Aufbau)
Skoda Octavia Kombi BJ 2008
Skoda Fabia BJ 2006
Wohnort: bei Meißen

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon atomaschi » Dienstag 12. Mai 2009, 18:15

Mensch, was ne Reaktion! -roll- Werde bei Gelegenheit mal die Vorschläge zu meinem ersten Beitrag hinzufügen, damit man als "Newbee" gleich alles auf einen Blick hat. Aber postet mal kräftig weiter! {top}

Rolf hat geschrieben:Gut das Thema! :lol:
Ich hab das mal oben angepickt...
Ui! ;--)
Jungs werden sieben - danach wachsen sie nur noch!

Benutzeravatar
Rolf
(†) 26.09.2011
Beiträge: 3740
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 21:33
Mein(e) Fahrzeug(e): -.-.-
Wohnort: weit im Westen...

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Rolf » Dienstag 12. Mai 2009, 20:23

atomaschi hat geschrieben:Aber postet mal kräftig weiter! {top}


Na gut, dann mache ich weiter:

ViaXra, also diese blauen Pillen sind vermutlich entbehrlich, es sind ohnehin alle etwas "crazy". 8)
Aber Kondome können durchaus sinnvoll sein. – Man(n) weiß ja nie...
Im Ernstfall erst bei unserem "MED"-izinmann durch die gut abgelagerten Original-Produkte aus vergangenen Zeiten zu stöbern und sich einen "sozzjalist'schen Gruß" einzufangen, ist auch nicht jedermanns Sache... :shock:

Benutzeravatar
Tobias Yello' Thunder
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 4463
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 18:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limousine Bj. '88, W353-1600i Tourist Bj. '10, QEK Aero Bj. '89, Leporello Bj. '91
Wohnort: Erfurt

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Tobias Yello' Thunder » Dienstag 12. Mai 2009, 20:42

Der Rolf nun wieder. Tztztz...
Man sollte aber - je nach Größe der Veranstaltung und Entfernung der Anreise bedenken, daß man's nicht unbedingt mit den Ersatzteilen übertreiben sollte. Wenn der Kofferraum schon auf der Hinreise mit Ersatzteilen so voll ist, daß kein Bierkasten mehr reinpaßt, hat man was flahsc gemacht - oder man ist Teilehändler. Eigentlich sollte das Auto erst auf der Rückreise vor gebunkerten Teilen in die Kniee gehn. Schließlich gibt es auf den meisten Treffen beinaher alle Verschleißteile bei den üblichen Verdächtigen zu kaufen. Zudem ist ein Bierkasten auch ein wichtiges Ersatzteil! Weiterhin gibt es die (mittlerweile fast flächendeckende) IFA-Pannenhilfe, so daß man auch von der Seite her an die Ersatzteileeinpackerei entspannt rangehn kann. Wer noch nicht gemeldet ist, sollte das jetzt mal langsam in Angriff nehmen und immer dran denken: Es kann jeden mal treffen mit einer Panne, und dann ist man für die schnelle Hilfe dankbar.

Tobias
Wartburg 353-1600i Tourist - die Bestie lebt!!!

Mandy
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 152
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 15:30
Mein(e) Fahrzeug(e): 1.3 limo verbastelte karre
353 limo auch nicht original
353 tourist ebenfalls nicht original
Gruppe / Verein: AWE - Allgemeiner Wartburgfahrerclub Eisenach
Wohnort: schwarzenberg/erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Mandy » Mittwoch 13. Mai 2009, 09:03

gaslampe
für abends damit man nicht im dunkeln sitzt....
ich muß immer ganz schön überlegen weil bei uns alles gepackt ist im camptourist
ach eventuell
feuchttücher (falls der flotte otto mal vorbei kommt)
und für die frostigen mädelz eventuell ne decke für abends oder schnaps der wärmt auch
Heimweh-Aussenstelle Erzgebirge
http://www.wartburgtreffen.de

Benutzeravatar
Ole
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 27. September 2007, 21:42
Wohnort: jetzt Stuttgart / früher Stralsund

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Ole » Montag 1. Juni 2009, 15:47

Nach aktuellen Erfahrungen: :-|

Ohropax (Ohrstöpsel) --> hilft gegen die Baumfällarbeiten in den Nachbarzelten {eyedisco}

Gruß, Ole
Der Motor gibt die Antwort ...

Benutzeravatar
drpaulaner
Feinstaubbelaster
Beiträge: 1245
Registriert: Dienstag 29. September 2009, 18:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Standardlimo Bj62 900ccm Name: "OLGA"
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon drpaulaner » Samstag 3. Oktober 2009, 23:01

sicherungen und die wichtigesten birnen als ersatz


es gibt eine ifa pannenhilfe ? *staun*

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Tom » Sonntag 18. Juli 2010, 15:34

- Gas- / Kupplungsbowdenzug
- Kühlerschlauch 15 und 25 mm plus Schlauchschellen
- Schlauch für den Reifen
- Blinkrelais / KFZ- Relais
- Draht (keine Fahrt ohne Draht!)
- ein paar Kabelbinder
- Wenn ich die großen Schlüssel für die Radmuttern mitnehme, sollte ich konsequenterweise auch die beiden Spezial-Abzieher für vorn und hinten dabei haben
- Spurstangenkopf-Abzieher
- bei 311 eine Scheibenfeder (Halbmond) für den Antrieb
- olle Decke oder Tuch zum drauf- und drunter- legen
- Bremsenreiniger und ne Rolle Zellstofftücher

So! ... jetzt dürfte der Kofferraum voll sein!

Schönen Gruß
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Wartburgtaxi
Werkzeugsucher
Beiträge: 60
Registriert: Mittwoch 20. Januar 2010, 12:29
Mein(e) Fahrzeug(e): W 353, Bj 87, W 353, Bj 71, W 311 Camping BJ 61
Wohnort: 04683 Naunhof

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Wartburgtaxi » Montag 19. Juli 2010, 21:22

Hast Du Hammer, Zange Draht kannst Du fahrn bis ..... Leningrad. [Bier]

Benutzeravatar
majo
Abschmiernippel
Beiträge: 2659
Registriert: Montag 30. April 2007, 19:22
Mein(e) Fahrzeug(e): xyz?
Wohnort: wieder zu Hause

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon majo » Montag 19. Juli 2010, 21:26

Wartburgtaxi hat geschrieben:Hast Du Hammer, Zange Draht kannst Du fahrn bis ..... Leningrad. [Bier]


... kommst´e bis nach Leningrad! .... und mit´n bissl Glück kommst´e ooch zurück! :smile:
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen! Wir haben so viel mit so wenig, so lange versucht, daß wir jetzt qualifiziert genug sind fast alles mit nichts zu bewerkstelligen!

Benutzeravatar
Franz
Abschmiernippel
Beiträge: 2850
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 21:57
Mein(e) Fahrzeug(e): W. 1.3 Tourist / 2x
W. 1.3 Limo, versuchsfahrzeug
W. 353 Tourist / 2x
W353 Limo
Barki B 1000 KB / B1000 HP 3x
Crosstrabant 601
2x MZ ETZ 250
10x Simson Fahrzeuge
Eigenbautrekker
Wohnort: Köbeln,- paar Nester neben 2TWB

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Franz » Samstag 24. Juli 2010, 00:01

Benutzt du Axt, Flex und Zange, dauert die Reperatur bestimmt nicht lange :twisted:

mfg.
Franz
Wartburg statt Sandburg!
Was der Schlosser hat verpfuscht, wird mit Farbe übertuscht!
Soll`s dichte sein, schmier Kitte rein!
"Ich weiß nichts" wohnt in der "Ich kann nichts" Straße

Benutzeravatar
Hara
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 2. September 2007, 12:32
Mein(e) Fahrzeug(e): AWE312, Skoda, Mercedes Benz








AWE312, Skoda Octavia , Mercedes Benz
Wohnort: Huittinen, Finnland

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Hara » Sonntag 26. Juni 2011, 13:22

Meine sehr liebte Frau sagte, wenn ich AWE für "Talwiajot" fertig macht und frachte, was alles mit nehmen soll: "Brauchts du den ganzen Carage, komme ich nicht"... :shock:

Benutzeravatar
Warbi
Verzinker
Beiträge: 361
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 09:17
Mein(e) Fahrzeug(e): ....
Gruppe / Verein: Wartburg Club Danmark
Wohnort: Im hohen Norden (Dänemark)
Kontaktdaten:

Re: Vorbereitung für Treffen - Was muss dabei sein?

Ungelesener Beitragvon Warbi » Mittwoch 15. Juni 2016, 14:07

WHIMS !!


Zurück zu „Treffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste