SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

Such-Beiträge mit "Suche..." und Angebote mit "Biete..." im Betreff versehen.
Autos, Teile, Raritäten oder einfach nur kollegiale Hilfen unter Gleichgesinnten. Jetzt hier im "Zentralen Wartburg-Forum"! - Bitte die Regeln beachten...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Convention
Tastenquäler
Beiträge: 340
Registriert: Sonntag 28. August 2011, 18:13
Mein(e) Fahrzeug(e): -Wartburg 311 bj 1959
-Trabant 601 bj 1987
-S51B2-4 bj 1981
-Schwalbe bj 1968
-MZ ETZ 125 bj 1989
-MZ ES 150 bj 1966
-Mifa Sportrad bj 1982
-Mifa Klaprad bj 1974
-Simson Rad bj 1953
-QEK Junior bj 1981
Gruppe / Verein: IFA-Pannenhilfe
Wohnort: Bitterfeld
Kontaktdaten:

SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

Ungelesener Beitragvon Convention » Sonntag 30. Dezember 2012, 18:13

hallo,suche für meinen wartburg 311 noch 1 spurstangenkopf,evt auch 2.

können gebraucht sein,sollten aber in ordnung sein und kein spiel vorweisen,danke :lol:

Benutzeravatar
trabbiene
Werkzeugsucher
Beiträge: 41
Registriert: Sonntag 28. September 2008, 18:54

Re: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

Ungelesener Beitragvon trabbiene » Montag 31. Dezember 2012, 18:16

Hab ich eventuell da.
Hast du ein Bild wie die genau aussehen müssen?

Benutzeravatar
igelsven
Hupkonzertmeister
Beiträge: 615
Registriert: Sonntag 13. Dezember 2009, 14:11
Mein(e) Fahrzeug(e): 311/2 Baujahr 58 bald
Campifix Baujahr 63+69
MZ ES 250/0Baujahr 61
Simson SR1+2,KR50 ,SL1
312/5 Baujahr66 in Resturation
A Corsa 90
Wohnort: Berlin -Treptow

Re: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

Ungelesener Beitragvon igelsven » Montag 31. Dezember 2012, 23:15

Beim 311er mußt du sagen ,welche Seite, da sie mal mit Rechts und mal mit Linksgewinde dran sind ,jenach welche Seite ebend,außerdem gab es dann auch die alten mit Anschluß für die Zentralschmierung und mit dünnem Konus----welchen suchst du also??
Zuletzt geändert von igelsven am Dienstag 1. Januar 2013, 12:35, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß vom Igelsven Ein Wartburg ist die einfachste Möglichkeit ein Auto zu fahren statt gefahren zu werden und dann noch zu erleben wie Es funktioniert !

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3367
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Montag 31. Dezember 2012, 23:43

Irgendwer (ich glaube AWE309) hatte auch mal einen Moderen äquivalenten Spurstangenkopf gefunden.
Hat noch jemand die Nummer?
War glaube vom C63 AMG oder so.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
Convention
Tastenquäler
Beiträge: 340
Registriert: Sonntag 28. August 2011, 18:13
Mein(e) Fahrzeug(e): -Wartburg 311 bj 1959
-Trabant 601 bj 1987
-S51B2-4 bj 1981
-Schwalbe bj 1968
-MZ ETZ 125 bj 1989
-MZ ES 150 bj 1966
-Mifa Sportrad bj 1982
-Mifa Klaprad bj 1974
-Simson Rad bj 1953
-QEK Junior bj 1981
Gruppe / Verein: IFA-Pannenhilfe
Wohnort: Bitterfeld
Kontaktdaten:

Re: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

Ungelesener Beitragvon Convention » Dienstag 1. Januar 2013, 14:20

Danke für die Info's,

Am besten ein Satz,also Linke und Rechte Seite,ohne Anschluss für zentralschmierung.

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3367
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Mittwoch 31. Oktober 2018, 21:11

Wie ist denn hier der Stand der Dinge? Ist aktuell ein Gleichteil modernerer KFZ bekannt, dass passt?

Ich weiß von (vermutlich ungarischen) Teilen speziell für den 311er, aber das will ich nach Möglichkeit umgehen.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3428
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

Ungelesener Beitragvon bic » Mittwoch 31. Oktober 2018, 22:50

Wartburgbauer hat geschrieben:Wie ist denn hier der Stand der Dinge? Ist aktuell ein Gleichteil modernerer KFZ bekannt, dass passt?

Ich weiß von (vermutlich ungarischen) Teilen speziell für den 311er, aber das will ich nach Möglichkeit umgehen.

Suche z.B. mal nach Vgl.Nr. 0013305235 (gibts für 3,70 von Delphi) oder EAN 4030434058458, dann dann findest Du z.B. Flennor FL872-B für Mercedes Benz:

spur 2.JPG

spur.JPG

Linksgewinde gibt es natürlich auch, habe ich jetzt aber keine Nummer, da ich die nicht verwende.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3367
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Mittwoch 14. November 2018, 09:43

Über die Flennor-Nr. komme ich auf einen Kopf mit

M14x1,5 rechts Außengewinde, 82mm lang, Konus 14,7mm, Konusgewinde M12x1,5.

Verwendet im W124 E420 und diversen Sl (R129 als 280er bis 600er.
Gibt es auch als Lemförder 15013 01

Nur am gleichen Fahrzeug findet sich kein passender Kopf mit Linksgewinde für den W311. Hat noch jemand eine Tip?
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3428
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

Ungelesener Beitragvon bic » Mittwoch 14. November 2018, 17:34

febi 02284
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Tobias
Strafzettelquittierer
Beiträge: 440
Registriert: Dienstag 26. Juni 2007, 21:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1959
Wartburg 353 1974
Simson Schwalbe
MZ ETZ 250
Moskwitsch Tretauto
Wohnort: Delbrück

Re: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

Ungelesener Beitragvon Tobias » Donnerstag 15. November 2018, 06:21

Oder von Meyle 116 020 0615

Ist aber der gleiche wie der den Bic vorgeschlagen hat, nur umgeschlüsselt
Was nicht passt,wird passend Poliert

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3428
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

Ungelesener Beitragvon bic » Donnerstag 15. November 2018, 08:07

Tobias hat geschrieben:Oder von Meyle 116 020 0615

Ist aber der gleiche wie der den Bic vorgeschlagen hat, nur umgeschlüsselt

Jo und hier sind noch eine paar Referenznummern:

311 415 811 B, 311 415 811 C, 46073, 915408, 13789 04, 13789, 13789 02, 13789 01, L2946, L2933, 040330B, QR1404LHT, QR900LHT, 02284, JTE998, 30 71 0016, 8500 2946, 8500 2933, 12.01.159, TA1366, 6-72, 54009108, BTR4005, 5034707, 5034710, G1-097, G4-028, G4-018, 19836, VO-ES-0615, 63035, V10-9592

Sind sogar zwei dabei, die fangen mit "311" an, soll noch einer sagen, es gib nix! :smile: Kosten übrigens so ab € 6,50/St., wer dann dafür € 39,02 bei LDM bezahlt, ist mit dem Klammerbeutel gepudert :shock: :shock: :shock:
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3367
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Donnerstag 15. November 2018, 08:20

Letztere sind dem VW Käfer, T2 und Käferderivaten zugeordnet. Den gibt es auch mit Rechtsgewinde (z.B. FEBI 02285) mit sonst gleichen Maßen.

Allerdings: Beide haben - und Unterschied zum MB-Spurstangenkopf - einen 12,7er Konus.

Gab es beim 311er auch große und kleine Konen? Oder verwechsel ich das jetzt mit dem B1000? (Dort gab es das definitiv.)
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3428
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

Ungelesener Beitragvon bic » Donnerstag 15. November 2018, 08:56

Wartburgbauer hat geschrieben:Letztere sind dem VW Käfer, T2 und Käferderivaten zugeordnet. Den gibt es auch mit Rechtsgewinde (z.B. FEBI 02285) mit sonst gleichen Maßen.

Allerdings: Beide haben - und Unterschied zum MB-Spurstangenkopf - einen 12,7er Konus.

Gab es beim 311er auch große und kleine Konen? Oder verwechsel ich das jetzt mit dem B1000? (Dort gab es das definitiv.)

Trau schau wem - ein bißchen Arbeit musst Du Dir schon selbst machen:

14-3.JPG
14.JPG
14-1.JPG
14-2.JPG

An sonst hatte der 311er mit der schmalen Bremse analog zum F9 Spurstangenendstücke mit kleinen 12er Konen.

PS. die Febis habe ich übrigen rum liegen :smile:
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3367
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Donnerstag 15. November 2018, 09:39

FEBI 02284 (Linkgewinde) und 02285 (Rechtsgew.) (die VW-Köpfe) mit 14er Konus sollten demnach in den 311/1000 passen.

Andere Hersteller geben für die gleichen OE-Nr. 12,7er umd 12,6er Konusmaße an. :idea:
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3428
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: SUCHE SPURSTANGENKÖPFE 311

Ungelesener Beitragvon bic » Donnerstag 15. November 2018, 09:53

Wartburgbauer hat geschrieben: ...Nun ist die Frage - passt der VW-Kopf mit (angeblichem) 12,7er Konus in den 14er Innenkonus des 311/1000?

Rein schon, werden nur nicht fest [smilie=hi ya!.gif]
Zur Not muss ich sie eben einfach bestellen und probieren.

Warum nimmst Du nicht einen von den Bildern, da ist bei jeden ein 14er Konus angeben. Und noch mal, die Febis mit 14er Konus und Linksgewinde habe ich hier rumliegen. Ach so, sobald als "Gewinde 2" ein 12er angegeben ist, müssen die Teile fast zwangsläufig einen 14er Konus haben. Übrigens wäre die Maßangabe des "dicken" Ende des Konuses technisch richtig, für die 14er gibt hier ZF 16mm an. Die Steigung der Teile beträgt immer 1:10.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.


Zurück zu „Suchen und Finden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste