Luftfilter Geräuschdämpfer Vergaser bvf 40

Autos, Teile, Raritäten oder einfach nur kollegiale Hilfen unter Gleichgesinnten. Jetzt hier im "Zentralen Wartburg-Forum"! - Bitte die Regeln beachten...

Moderator: ZWF-Adminis

Caravan
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 31. Oktober 2017, 14:32
Mein(e) Fahrzeug(e): 312 Camping

Luftfilter Geräuschdämpfer Vergaser bvf 40

Ungelesener Beitragvon Caravan » Donnerstag 16. November 2017, 22:44

Durch Motorumbau suche ich nun einen Luftfilter und Ansauggeräuschdämpfer für 40er BVF und ggf. einen 40er BVF Vergaser mit Gestängebetätigung.

Bisher war vermutlich ein 36er Vergaser verbaut, da dieser im Auto lag. Ob der Luftfilter original ist, kann ich nicht sagen. Die vorhandenen Teile sind aber scheinbar am 40er Vergaser nicht zu verwenden. Der Geräuschdämpfer ist vom Durchmesser zu klein.

Da ich kaum Wartburg-Erfahrung habe interessiert mich ebenso, welche Teile ich weiter verwenden kann (Luftfilter?), und welche ich tauschen muss. Vielleicht habt ihr Fotos für mich vom Motorraum mit 40er BVF Vergaser?

Ich möchte die Teile in meinen 312 einbauen.

Danke für eure Unterstützung!

Benutzeravatar
ffuchser
Rostdispatcher
Beiträge: 513
Registriert: Mittwoch 29. März 2006, 20:29
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limo Bj 69
A6 Avant S6 Bj2014
Gruppe / Verein: IGWTB - Interessengemeinschaft Wartburg Trabant Barkas
Wohnort: Berlin

Re: Luftfilter Geräuschdämpfer Vergaser bvf 40

Ungelesener Beitragvon ffuchser » Freitag 17. November 2017, 07:25

Luftfilter hab ich,Luftsammler? und Vergaser ?muss ich nachsehen
IMG-20170828-WA0012.jpg
Genetischer Wartburgfan

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 2673
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Luftfilter Geräuschdämpfer Vergaser bvf 40

Ungelesener Beitragvon bic » Freitag 17. November 2017, 10:59

Caravan hat geschrieben:Bisher war vermutlich ein 36er Vergaser verbaut, da dieser im Auto lag. Ob der Luftfilter original ist, kann ich nicht sagen. Die vorhandenen Teile sind aber scheinbar am 40er Vergaser nicht zu verwenden. Der Geräuschdämpfer ist vom Durchmesser zu klein.

Hier wären ein paar Fotos sicherlich sehr hilfreich, um überhaupt erst einmal zu erkennen, was nun bei Dir eingebaut ist/war - dann kann man sicherlich auch paar Ratschläge erteilen. Original hatte der 312er ab Werk jedenfalls noch die Ansauganlage vom 1000er 311er, daher Flachstromvergaser, kurzer zylindrischer Abzweigtopf und den Luftfilter mit Metallnetz-Einsatz. Derart bestückt dürfte aber kaum ein 312er die Zeit überdauert haben, daher bitte mal ein paar Fotos.

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3039
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Luftfilter Geräuschdämpfer Vergaser bvf 40

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Freitag 17. November 2017, 11:02

Kleine Ergänzung: Die 312er ab 01.06.66 (also nur noch Kombis, Campings und HTs) hatten dann die Ansauganlage des W353, mit 36er Fallstromvergaser und Papierluftfilter.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Caravan
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 31. Oktober 2017, 14:32
Mein(e) Fahrzeug(e): 312 Camping

Re: Luftfilter Geräuschdämpfer Vergaser bvf 40

Ungelesener Beitragvon Caravan » Samstag 18. November 2017, 11:55

Kaufzustand :

Motor_1.JPG


Spendermotor :

Motor_2.JPG


altueller Zustand :

Motor_3.JPG


Gruß

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 2673
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Luftfilter Geräuschdämpfer Vergaser bvf 40

Ungelesener Beitragvon bic » Samstag 18. November 2017, 16:54

Na siehste, da hast Du tatsächlich noch den alten, originalen Luftfilter. Den könntest Du natürlich lassen, aber wenn Du schon auf 40er Fallstromvergaser umgebaut hast, ist es zumindest ratsam, den Topf gegen den vom 353er zu tauschen:

Topf.JPG

dann kannst Du auch vernüftige Microfilter-Patronen verwenden:

Filter.JPG

und der Vergaser wird mit der orignalen Bedüsung funktionieren. Unverzichtbar ist hierfür allerdings die Verwendung des originalen Abzweigtopfes für den 40er Vergaser:

abzweig.JPG

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3806
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange

Re: Luftfilter Geräuschdämpfer Vergaser bvf 40

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Samstag 18. November 2017, 17:44

Muß der Abzweigtopf für den BVF 40F nicht die "Ringe" auf der Oberseite haben und nicht das "Kreuz"?
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8440
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Luftfilter Geräuschdämpfer Vergaser bvf 40

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Samstag 18. November 2017, 20:17

Thilo.K hat geschrieben:Muß der Abzweigtopf für den BVF 40F nicht die "Ringe" auf der Oberseite haben und nicht das "Kreuz"?

Gute Frage... {top}
Ich habe 2x die "Ringe" verbaut, und meine, "Kreuz" liegt auch noch rum.
Für welches BJ oder Typ wäre dann das "Kreuz"? :idea:
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3039
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Luftfilter Geräuschdämpfer Vergaser bvf 40

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Samstag 18. November 2017, 22:32

Kreuz - 36er
Ring(e) oder fast glatt: 40er

Bis jetzt blieb diese These ohne Gegenbeweis. :smile:
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8440
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Luftfilter Geräuschdämpfer Vergaser bvf 40

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Samstag 18. November 2017, 22:40

Du hast vollkommen Recht! Ich habe das verwechselt. 1x Kreuz und 1x Ringe verbaut. Einmal BVF 36 und einmal BVF 40.
Siehe Foto vom ffuchser: Dieser Ansaugtopf mit Ringen wird benötigt.

PS: Dieser Text ist für Aussenstehende quasi Geheimsprache & nicht mehr verständlich :lol:
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Caravan
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 31. Oktober 2017, 14:32
Mein(e) Fahrzeug(e): 312 Camping

Re: Luftfilter Geräuschdämpfer Vergaser bvf 40

Ungelesener Beitragvon Caravan » Samstag 18. November 2017, 23:35

Hat jemand einen Abzweigtopf für den 40er Vergaser über?

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3039
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Luftfilter Geräuschdämpfer Vergaser bvf 40

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Sonntag 19. November 2017, 10:05

Wahrscheinlich ich, war nur noch nicht gucken.

Wird noch.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau


Zurück zu „Suchen und Finden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste