Su. Dichtring für Wischwasser Behälter W 353-1.3

Such-Beiträge mit "Suche..." und Angebote mit "Biete..." im Betreff versehen.
Autos, Teile, Raritäten oder einfach nur kollegiale Hilfen unter Gleichgesinnten. Jetzt hier im "Zentralen Wartburg-Forum"! - Bitte die Regeln beachten...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2511
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Su. Dichtring für Wischwasser Behälter W 353-1.3

Ungelesener Beitragvon olaf » Samstag 27. April 2019, 20:14

Hallo Gemeinde
Ich stehe vor folgendem Problem, und zwar geht es um den Dichtgummi für den Motor am Wisch Wasserbehälter.
Bei allen 4 Behälter die ich zu liegen habe, suppt das Wischwasser raus.
Weiss einer, wo man solch einen Gummi bekommen kann.

Mfg Olaf
1.jpg

2.jpg

3.jpg
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 4057
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Su. Dichtring für Wischwasser Behälter W 353-1.3

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Samstag 27. April 2019, 20:29

Probiere mal eine Kabeltülle vom Zusatzscheinwerfer / Nebler aus DDR-Produktion.
Die haben auch eine dünne Bohrung und eine umlaufende Nut für die Gehäusebohrung.
Da geht mit Sicherheit auch was Gebrauchtes.
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 9054
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Su. Dichtring für Wischwasser Behälter W 353-1.3

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Samstag 27. April 2019, 20:55

Ui. Ich schaue morgen mal in meiner Gummikiste mit den ganzen ominösen Teilen von denen ich keinen Plan habe...
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3434
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Su. Dichtring für Wischwasser Behälter W 353-1.3

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Samstag 27. April 2019, 21:11

Habe diesese Dichtung unlängst für meinen 190er beschaffen müssen, weil nach gerade mal 31 Jahren schon undicht.

A 123 997 36 81


TUELLE
VON PUMPE IN BEHAELTER

Kostet bei MB 1,35€ Netto Liste. Möglicherweise auch auf dem freien Markt verfügbar?

Ich gehe davon aus, dass das Ding auch beim DDR-Behälter passt. Einen Versuch ist es wert.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2511
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Su. Dichtring für Wischwasser Behälter W 353-1.3

Ungelesener Beitragvon olaf » Sonntag 28. April 2019, 06:22

Moinsen

Also die Gummis von den NSW hatte ich auch schon in der mache,past aber nicht .(undicht)
MB müsste eigendlich ne größere Pumpe haben.
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Butzemann
Querlenker
Beiträge: 715
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 17:30
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3, Simson SR50, Diamant Sportfahrrad 1957, Simson Spatz 1969
Wohnort: Meißen

Re: Su. Dichtring für Wischwasser Behälter W 353-1.3

Ungelesener Beitragvon Butzemann » Sonntag 28. April 2019, 16:45

https://www.ldm-tuning.de/artikel-7579.htm das dürfte passend sein.

mfg Gert

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2511
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Su. Dichtring für Wischwasser Behälter W 353-1.3

Ungelesener Beitragvon olaf » Dienstag 30. April 2019, 16:24

dankeschön Gert
hab gleich 5e bestelt {blinzel} {geschwärzt}

{beifall} {winken}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
Tobias Yello' Thunder
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 4582
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 18:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limousine Bj. '88, W353-1600i Tourist Bj. '10, QEK Aero Bj. '89
Wohnort: Erfurt

Re: Su. Dichtring für Wischwasser Behälter W 353-1.3

Ungelesener Beitragvon Tobias Yello' Thunder » Mittwoch 1. Mai 2019, 14:54

Die russische Lösung geht so: Man kann auch Isolierband um den Ansaugpömpel vom Motor wickeln. Das drückt die Dichtung ein wenig weiter auseinander, dadurch wird es auch wieder dicht. Man darf nur nicht zu viel Isoband nehmen - da kommt es schon auf eine Wicklung mehr oder weniger an - das ist schon ein wenig Gefummel. Bei mir ist ein solches Provisorium schon seit geraumer Zeit im Betrieb...

Tobias
Wartburg 353: Keine verbotenen Abschalteinrichtungen in der Motorsteuerungssoftware seit 1966!

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2511
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Su. Dichtring für Wischwasser Behälter W 353-1.3

Ungelesener Beitragvon olaf » Mittwoch 1. Mai 2019, 17:56

Ja Ja

Man hätte es ja auch dicht schmieren können {kicher} aber das wäre ja zu einfach. {blinzel}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2511
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Su. Dichtring für Wischwasser Behälter W 353-1.3

Ungelesener Beitragvon olaf » Samstag 11. Mai 2019, 17:41

So heute habe ich den Neuen Gummi verbaut. (hab gleich 5 bestelt)
Am Gummi is er jetzt Dicht, dafür läuft es jetzt an den pumpen raus. :oops:
Nun muß ich neue pumpen besorgen. -roll-
{winken}
4 - Kopie.jpg
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

berlintourist
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 1030
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 353, 1975

Re: Su. Dichtring für Wischwasser Behälter W 353-1.3

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Samstag 11. Mai 2019, 19:35

olaf hat geschrieben:Am Gummi is er jetzt Dicht, dafür läuft es jetzt an den pumpen raus. :oops:
[lol]

mit nem tropfen silikon oder abgeschmolzenem plastik sollte das doch zu beheben sein ... (?)
Helft dem Klimawandel - fahrt Zweitakter !

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 9054
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Su. Dichtring für Wischwasser Behälter W 353-1.3

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Samstag 11. Mai 2019, 19:46

"dafür läuft es jetzt an den pumpen raus"
Du meinst an den eingezeichneten Kreisen? Was ist da? Bruch? Loch?
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2511
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Su. Dichtring für Wischwasser Behälter W 353-1.3

Ungelesener Beitragvon olaf » Sonntag 12. Mai 2019, 08:41

TomTom
da sind 4 Löcher drin (pro Pumpe)
Hab mir gestern gleich 2 Neue bei LDM bestelt {blinzel}
{winken}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer


Zurück zu „Suchen und Finden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste