Wartburg (Vergaser) "Profi" in Bonn + 100km gesucht

Ehemalige IFA-Pannenhilfe - Das Projekt ist beendet !!!
Die kleine Pannenhilfe für unterwegs -
Die IFA-Pannenhilfe war bis Mai 2016 ein Zusammenschluss von Trabi- und IFA-Clubs, sowie Einzelfahrern, die sich bei einer Panne unterwegs gegenseitig in ganz Deutschland geholfen hatten.

Moderatoren: Pannenhelfer, ZWF-Adminis

Gerrit81
Rostumwandler
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 7. August 2015, 10:55
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W (1982)
Golf 2 (1991)
Skoda Octavia (2012)

Wartburg (Vergaser) "Profi" in Bonn + 100km gesucht

Ungelesener Beitragvon Gerrit81 » Freitag 7. August 2015, 10:59

Hallo
ich suche jemanden im großen Umkreis um Bonn der sich mit dem Wartburg (Jikov) vergaser auskennt. Ich glaube, meiner muss mal gründlich überholt/gereinigt uva eingestellt werden > ich möchte aber als KFZ Laie an diesem wichtigen Teil nichts verstellen.
DANKE für Info

Benutzeravatar
rallye311
Simmerringer
Beiträge: 1118
Registriert: Dienstag 14. Februar 2006, 12:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 000 Bj. 59
Wartburg 311-008 Bj. 61
Wartburg 312-500 Bj. 67
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Hansestadt Köln

Re: Wartburg (Vergaser) "Profi" in Bonn + 100km gesucht

Ungelesener Beitragvon rallye311 » Freitag 7. August 2015, 15:51

Hallo Gerrit!

Es wäre schön, wenn du dein Auto und dich mal im Forum vorstellen könntest. Zudem wäre eine detaillierte Problembeschreibung sinnvoll, ich denke dann wird sich auch jemand finden.

Grüße: rallye311

Gerrit81
Rostumwandler
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 7. August 2015, 10:55
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W (1982)
Golf 2 (1991)
Skoda Octavia (2012)

Re: Wartburg (Vergaser) "Profi" in Bonn + 100km gesucht

Ungelesener Beitragvon Gerrit81 » Samstag 8. August 2015, 14:56

Gerne, mein Name ist Gerrit, ich bin Baujahr 81 und komme aus der Nähe von Leipzig, wohne jetzt aber in Bonn. Nach dem ich 1 Jahr Trabi gefahren bin wollte ich mal in der ostwagenhirarchie aufsteigen. Trabi verkauft und Wartburg 353W von 1982 geholt. Limousine von 82 (merkwürdig, auf der Plakette im Motorraum steht 1983, in der Zulassung steht Erstzulassung Dezember 82) in weiß.
Mein Problem: Trabi sprang immer sofort an
- kalt Chöre ganz raus , Start ohne Gas, wenn er an war Chöre so weit rein bis ständiges eine gute Höhe hattE
- warm Start ohne Chöre und Gas sprang er sofort an
Wartburg:
- kalt ziehe ich Chöre ganz raus und muss 3-4 mal ca 10-15sec den Anlasser buddeln lassen und mit gasfuss spielen bis er so ganz langsam kommt und irgendwann hoch dreht
- warm ohne choke, ewig Nuddeln bis er mit Gastspielreise irgendwann langsam kommt
- wenn Chöre zu ist ist auch ständiges mega niedrig
- wenn Motor richtig warm ist tourt er nur ganz langsam runter wenn ich vom Gas gehe
Prinzipiell während der Fahrt läuft er gut, bin auf AB schon kurz 120 gefahren, anfahren klappt usw.

Hoffe die Beschreibung reicht das sich hier jemand findet der mir helfen kann? Möchte wie gesagt nicht selber den vergaser ausbauen, zerlegen oder einstellen. Das geht nur schief.

Viele Grüße

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7534
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Wartburg (Vergaser) "Profi" in Bonn + 100km gesucht

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Montag 10. August 2015, 08:27

Prinzipell gilt für den Registervergaser : Mit jedem Tritt auf das Gaspedal wird zusätzlich Kraftstoff eingespritzt.
Das Warmstartverhalten wurde verbessert, indem man eine Pertinaxplatte zwischen Vergaserfuss und Ansaugflansch verbaute. Diese wirst du nachrüsten müssen.
Will man den Motor abstellen, empfiehlt es sich, die Heizung voll zu öffnen. Es senkt die Motortemperatur ab. 1 Minute sind ausreichend.
Beim Auslauf des Motors ziehe ich den Choke voll. Am nächsten Tag springt es sofort an.
Für einen kurzen Motorstop ziehe ich den Choke zur hälfte.
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
rallye311
Simmerringer
Beiträge: 1118
Registriert: Dienstag 14. Februar 2006, 12:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 000 Bj. 59
Wartburg 311-008 Bj. 61
Wartburg 312-500 Bj. 67
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Hansestadt Köln

Re: Wartburg (Vergaser) "Profi" in Bonn + 100km gesucht

Ungelesener Beitragvon rallye311 » Dienstag 11. August 2015, 13:14

Hallo Gerrit!

Wenn du es nicht super eilig hast kann ich mir mal gerne deinen Vergaser ansehen bzw. reinigen und einstellen. Wohne allerdings für dich ungünstig im Kölner Norden. Schreib mir doch mal eine PM mit Telefonnummer und ich melde mich bei dir.

Grüße: rallye311


Zurück zu „Ehemalige IFA-Pannenhilfe (Archiv)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste