Aufruf für Pannenhilfe-Flyer

Ehemalige IFA-Pannenhilfe - Das Projekt ist beendet !!!
Die kleine Pannenhilfe für unterwegs -
Die IFA-Pannenhilfe war bis Mai 2016 ein Zusammenschluss von Trabi- und IFA-Clubs, sowie Einzelfahrern, die sich bei einer Panne unterwegs gegenseitig in ganz Deutschland geholfen hatten.

Moderatoren: Pannenhelfer, ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Pannenhelfer
Quetschmuffe
Beiträge: 193
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 22:25
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant
Wohnort: Weyhe bei Bremen
Kontaktdaten:

Aufruf für Pannenhilfe-Flyer

Ungelesener Beitragvon Pannenhelfer » Samstag 8. Dezember 2007, 08:24

So nun kommt mal ein Aufruf:

Wer hat Lust ein vernünftigen einheitlichen Flyer für die IFA-Pannenhilfe zu gestalten. Sponsoren für Flyer-Drucke hab ich schon gefunden.
Wenn mehrere Vorlagen reinkommen, können wir ja hier entscheiden, welches am besten ist.

Mein Problem ist auch momentan:
Der Trabant-Schriftzug. Die Lizenz dazu hat InterTrab. Da muss ich mich aber hier nochmal bei InterTrab bedanken, da sie mir die Lizenz für den Schriftzug kostenlos angeboten haben. Jetzt habe ich auch den Lizenzvertrag zugeschickt bekommen, den ich aber leider nicht unterschreiben werde.
Dieser Vertrag beinhaltet zu viele Klauseln, die ich auf Dauer nicht überwachen kann, da wir eine freie Gemeinschaft sind und die Flyer auch jeder nutzen kann.
Somit gilt: Im Flyer keine original-Schriftzüge von Trabant, Wartburg und Barkas

Nun bin ich mal gespannt auf Eure Vorschläge.
Wer die alte Vorlage braucht, soll sich eben melden, denn irgendwie bekomme ich hier keine World oder Excel-Datei rein.


Gruß
Jörg

Benutzeravatar
Pannenhelfer
Quetschmuffe
Beiträge: 193
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 22:25
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant
Wohnort: Weyhe bei Bremen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Pannenhelfer » Samstag 8. Dezember 2007, 08:39

Hier noch ein paar Vorlagen, die man im Flyer einbringen kann:

Bild
Bild
Bild
Bild

Hier noch ein bisschen Text aus dem alten Flyer:

Trabi- und IFA-Clubs helfen sich gegenseitig

Pannenhilfe von 8.00 - 22.00 Uhr

Was tun, bei einer Panne in Lübeck, wenn du
aus Berlin kommst? Den ADAC rufen und
abschleppen lassen? Versuche es doch erst
einmal über den IFA-Pannenhilfe-Notruf.
Vielleicht kann man Dir ja vor Ort helfen und
Du kannst deine Reise fortsetzen.

Dieses ist eine freiwillige Aktion unter Trabi-, Wartburg- und
Barkas-Fahrer, um bei kleineren Pannen unterwegs Hilfe zu leisten
Eine Erreichbarkeit besteht am Tage (8.00-22.00 Uhr).
Es gibt deutschlandweit nur eine Notruf-Nummer,bei der alle Helfer
registriert sind. Ein Pannenhelfer ist ein Ansprechpartner, der entweder
selbst Hilfe leistet oder vor Ort vermittelt.

Unser Ziel ist, dass alle Trabi- und IFA-Clubs bei der Aktion mitmachen
und dass wir alle ein Stück näher rücken, um uns gegenseitig zu helfen.

Wer helfen will, meldet sich bitte bei Jörg Haselau
Tel. 0171-366 07 52 oder unter http://www.ifa-pannenhife.de

Wer Hilfe braucht, wählt einfach die untenstehende Notruf-Nummer

mehr Info´s: http://www.ifa-pannenhilfe.de

Uwe aus Bretzfeld

Ungelesener Beitragvon Uwe aus Bretzfeld » Sonntag 9. Dezember 2007, 13:19

Warum nehmen wir nicht den Flyer von Mathias?
Der ist doch o.k.
Macht den etwas flacher; ein kleinwenig kleiner, dann passt er auch in der Heckscheibe!
Die Seitenscheiben sind bei meinem 601-Limo nicht mehr frei.

Uwe

Benutzeravatar
Pannenhelfer
Quetschmuffe
Beiträge: 193
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 22:25
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant
Wohnort: Weyhe bei Bremen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Pannenhelfer » Sonntag 9. Dezember 2007, 14:18

Hallo Uwe,

ich meinte ja nicht die Aufkleber und Visitenkarten von Matthias. Die Vorlagen sind Top und bleiben auch bestehen.
Ich meinte Flyer (Handzettel), um sie bei Treffen oder sonstiges verteilen zu können.
Da wo genau drauf steht, worum es geht.

Gruß
Jörg

uwe

Ungelesener Beitragvon uwe » Montag 10. Dezember 2007, 21:34

mm,

hab ich zwei Dinge in einen Topf geworfen.
Ich hab einfach die Seite mit den "Pannenhelferbedingungen" ausgedruckt
und gebe diese weiter.

Gruß
Uwe

Benutzeravatar
Pannenhelfer
Quetschmuffe
Beiträge: 193
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 22:25
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant
Wohnort: Weyhe bei Bremen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Pannenhelfer » Montag 10. Dezember 2007, 21:46

auch eine gute Idee :smile:
Aber du weißt ja, heutzutage wollen viele einen kleinen bunten Flyer, wo man nicht viel lesen muss, aber trotzdem die wichtigsten Infos draufstehen :smile:

Benutzeravatar
Schorsch601
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 9. Dezember 2007, 01:01
Wohnort: Dessau
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Schorsch601 » Donnerstag 27. Dezember 2007, 18:32

So,
hab zu diesem Thema mal folgendes aus meinen Gehirnwindungen gepresst:

(Bild hab ich gelöscht, nicht mehr aktuell. Neue Version weiter unten...)

Und das nicht genug.
Um auf der Rückseite passgenau eine Mischtabelle oder Eure eigene Visitenkarte / Werbung drauf zu drucken hab ich das alles in eine Excel-Datei untergebracht. Eine kurze Anleitung findet ihr in der Datei...
... und die Datei dort:

http://www.tc-klappstuhl.de/downloads/i ... karte2.xls
Zuletzt geändert von Schorsch601 am Dienstag 1. Januar 2008, 19:22, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Pannenhelfer Basti
Rostumwandler
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 9. Dezember 2007, 14:37

Ungelesener Beitragvon Pannenhelfer Basti » Dienstag 1. Januar 2008, 14:01

gute idee, find ich top :)

lg Sebastian

Jörg
Schleifstein
Beiträge: 122
Registriert: Montag 17. Juli 2006, 22:36
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1,3
Wohnort: Lübz

Ungelesener Beitragvon Jörg » Dienstag 1. Januar 2008, 14:26

Moin, gut gemacht hab mir welche ausgedruckt auf 160g/m³ Papier.
Wenn Du damit einverstanden bist würde ich den Druck auf dem IFA Stammtisch am 4ten in Schwerin den IFA Freunden vorstellen, Jörg

Benutzeravatar
WartburgPeter
Camping-Tourist
Beiträge: 5568
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 21:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Tourist 353W
Camping 312

Ungelesener Beitragvon WartburgPeter » Dienstag 1. Januar 2008, 14:40

ich möchte da nur einwenden, daß das nicht ganz stimmt! Da steht:
"...IFA & Trabi-Clubs helfen sich gegenseitig..."

Das ist ja ganz nett, daß sich die Klubs da untereinander helfen! 8) Aber was ist mit den vielen, nicht in Klubs organisierten Pannenhelfern? :sad:
(Z.B., wie steht es mit der Unterstützung seitens des ZWF? Wir sind kein Klub, sondern "Freie" und unterstützen genauso die IFA-Pannenhilfe.)
Das nur auf Clubs zu münzen, fände ich schade. Letztlich könnte man den Eindruck gewinnen, man müsse einem Klub angehören, als IFA-Pannenhelfer. :?

Vielleicht könnte man das etwas abändern, in z.B.
"IFA Fahrer und IFA Freunde helfen sich gegenseitig" oder so ähnlich.

Nicht falsch verstehen, das ist konstruktiv gemeint! :smile:
Beste Grüße
Peter

Benutzeravatar
Pannenhelfer
Quetschmuffe
Beiträge: 193
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 22:25
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant
Wohnort: Weyhe bei Bremen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Pannenhelfer » Dienstag 1. Januar 2008, 18:41

Also was Mirko (schorsch601) so mit Excel auf die Beine stellt, ist schon beeindruckend.
Auch mir hat er ein super Pannenhelfer-Liste Programm auf excel angefertigt, wo ich super mit arbeiten kann.

Klar sind einige Details nicht immer gleich perfekt. Aber dafür haben wir ja das Forum (danke nochmals an Peter und Maddin), um Neuigkeiten zu veröffentlichen, damit andere drüberschauen können. Somit werden auch schneller Fehler entdeckt und können behoben werden.

Das Detail ist noch nichtmal mir aufgefallen :?

ich habe Mirko aber schon informiert und bin mir sicher, das er das noch ändern wird.

Zu Jörg (hallo Namenvetter):
Die Werbung ist dazu da um sie unter die Leute zu bringen.
Ich wäre froh wenn du das überall verteilst, denn somit habe ich weniger Werbe-Arbeit hier vor Ort.
Dafür machen wir ja diese Veröffentlichungen, damit jeder Werbevorlagen bekommt und sie verteilen kann.
Außerdem haben wir ja auch rund um Schwerin ein großes Pannenhelfer-Loch was gestopft werden muss. Da wäre ich Dir dankbar, wenn andere IFA-Fahrer von der Aktion erfahren.

Gruß
Jörg

Benutzeravatar
Pannenhelfer
Quetschmuffe
Beiträge: 193
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 22:25
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant
Wohnort: Weyhe bei Bremen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Pannenhelfer » Dienstag 1. Januar 2008, 18:48

Kleiner Tipp:

Wer sich die Vorlagen schon runtergeladen hat, kann sie auch in 2 min selbst ändern.
Einfach "IFA- & Trabiclubs helfen sich gegenseitig" anklicken und Trabiclubs in Trabi-Fahrer oben in der Zeile ändern.
Das macht man dann mit den restlichen 9 Karten und dann einfach abspeichern.
Eintragsänderung erfolgt immer oben in der Zeile.

Somit steht auf jeder Visistenkarte:

"IFA- & Trabi-Fahrer helfen sich gegenseitig"

Ich glaube damit spricht es die IFA-Szene an und jeder weiß worum es geht.
Oder?

Jörg
Schleifstein
Beiträge: 122
Registriert: Montag 17. Juli 2006, 22:36
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1,3
Wohnort: Lübz

Ungelesener Beitragvon Jörg » Dienstag 1. Januar 2008, 18:49

Moin, da hast Du natürlich recht ,
vielleicht wäre es besser es (IFA-&Trabifreunde) oder ähnlich zu nennen.
Ich selber bin in keinem Club ausser im Imkerverein und da bin ich der einzige Wartburgfahrer.
Bei den Ifa-Freunden Meck/Pom bin ich selber nur Gast, aber trotzdem denke ich das man die Idee ruhig vorstellen kann, wenn der Urheber damit einverstanden ist.
Jörg, mit freundlichen zweitakter Grüßen

Benutzeravatar
Schorsch601
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 9. Dezember 2007, 01:01
Wohnort: Dessau
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Schorsch601 » Dienstag 1. Januar 2008, 18:57

So ein Mist, da klaut man mal was aus 'nem Artikel und dann ist auch noch der Wurm drin! :lol:

@ WartburgPeter: Du hast natürlich völlig Recht. Danke für die konstruktiven Worte :smile:

Zusammen mit Jörg haben wir uns dafür entschieden:

Bild

Die geänderte Datei findet Ihr unter der bereits oben angegeben Adresse.

PS @ beide Jörgs: Bin damit einverstanden. Finde es auch sinnvoll, die Datei im ifa-pannenhilfe.de - Downlodbereich unterzubringen...
Zuletzt geändert von Schorsch601 am Dienstag 1. Januar 2008, 19:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Pannenhelfer
Quetschmuffe
Beiträge: 193
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 22:25
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant
Wohnort: Weyhe bei Bremen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Pannenhelfer » Dienstag 1. Januar 2008, 19:26

Schorsch601 hat geschrieben:Finde es auch sinnvoll, die Datei im ifa-pannenhilfe.de - Downlodbereich unterzubringen...


Ja hab ich auch gerade erledigt.

guckst du hier: Download-Seite

Gruß
Jörg

Benutzeravatar
Holger
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 3082
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 15:08
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Camping
W353 Tourist
W353 Limousine
W1.3S Limousine
Wohnort: Erfurt und Potsdam-Mittelmark
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Holger » Mittwoch 2. Januar 2008, 11:41

Kann sein, dass ich zu oberflächlich gelesen habe, aber ich könnte nirgenswo entdecken, warum der Trabant separat zum IFA-Rest betrachtet wird. Trabi ist IFA, Wartburg ist IFA, und der Rest ist auch IFA. Ich hätte da "IFA-Fahrer helfen sich gegenseitig" draufgedruckt und fertich. Nicht, dass ich irgend einen Trbi-Fahrer damit denunzieren will, aber grundsätzlich stellt sich mir die Frage eben.

Gruß
Holger
Bild

Benutzeravatar
Warti-Ben
Abschmiernippel
Beiträge: 2212
Registriert: Sonntag 14. Januar 2007, 23:55
Mein(e) Fahrzeug(e): Bald wieder Wartburg
Wohnort: Rosenheim

Ungelesener Beitragvon Warti-Ben » Mittwoch 2. Januar 2008, 11:47

Da muss ich dem Holger ausnahmsweise mal zustimmen! :lol: :smile: Ist ja auch irgendwo unfair den Wartburg-, W50-, LO, ... -Fahrern genenüber, mal ganz nüchtern und objektiv betrachtet.
Letztens in der Bierstube: "Du bist doch bloß so schee weil i so b´suffa bin!"

Benutzeravatar
Tobias Yello' Thunder
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 4484
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 18:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limousine Bj. '88, W353-1600i Tourist Bj. '10, QEK Aero Bj. '89, Leporello Bj. '91
Wohnort: Erfurt

Ungelesener Beitragvon Tobias Yello' Thunder » Mittwoch 2. Januar 2008, 18:58

Mal ganz zu schweigen von den Multicar, Simme- und MZ-Fahrern. Aber dann ham wir sie auch fast alle. Was ist aber mit Lada, Polonez und Skoda???

Tobias
Wartburg 353-1600i Tourist - die Bestie lebt!!!

Benutzeravatar
Schorsch601
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 9. Dezember 2007, 01:01
Wohnort: Dessau
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Schorsch601 » Mittwoch 2. Januar 2008, 19:26

50 % der Trabifahrer wissen nicht, dass ihr Fahrzeug ein IFA-Fahrzeug ist.
Nicht jeder, der ein preiswertes Auto braucht setzt sich mit der Geschichte des Fahrzeugs auseinander.

Außerdem können auch Nichtostfahrzeugkenner eher was mit dem Begriff IFA anfangen wenn sie den Bezug zum bekanntesten Ostfahrzeug herstellen können.

Benutzeravatar
WartburgPeter
Camping-Tourist
Beiträge: 5568
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 21:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Tourist 353W
Camping 312

Ungelesener Beitragvon WartburgPeter » Mittwoch 2. Januar 2008, 20:53

Ich denke, daß der Trabi hier "extra" Erwähnung bekommt, ist zu verschmerzen. Den kennt man überall! Wer weiß schon was über IFA?
Zugelassen sind noch 60.000 Trabis, 14.000 Wartis, kaum 6.000 B1000 und die anderen sind fast nicht zu zählen, so wenige!
Insofern - mit Rücksicht auf den jungen Nachwuchs - kann ich damit Leben, auch wenn das rein sachlich ungerecht erscheint.
Beste Grüße
Peter

Benutzeravatar
Pannenhelfer
Quetschmuffe
Beiträge: 193
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 22:25
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant
Wohnort: Weyhe bei Bremen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Pannenhelfer » Mittwoch 2. Januar 2008, 21:48

Eigentlich wollte ich ja nichts zu schreiben, weil schorsch seine Erklärung schon sehr zutreffend war.
Jeder kennt die Bezeichung
auf Internet-Seiten: Trabant und IFA Szene,
Auf Treffen: Trabant und IFA Treffen

usw.
Das hat sich leider so eingebürgert, ohne jemanden zu benachteiligen.
Es ist leider so, das wirklich einige Trabi-Fahrer nicht mal die Zusammengehörigkeit zur IFA-Gruppe kennen.
Weiterhin soll die Werbung auch andere ansprechen, die nicht so die Grundkentnisse über Ostmobile haben. Und ganz unten im Banner steht ja auch nochmal genau Wartburg, Trabant, Barkas.
Ansonsten steht auch im ganzen Text IFA-Fahrzeuge, IFA-Pannenhelfer, IFA-Pannenhilfe
Ich finde auch persönlich, das der erste Satz stehenbleiben sollte, da er sehr ansprechend ist. Damit will auch keiner hier jemanden benachteiligen.
Ist das jetzt ok? :smile:

Gruß
Jörg

Benutzeravatar
WartburgPeter
Camping-Tourist
Beiträge: 5568
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 21:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Tourist 353W
Camping 312

Ungelesener Beitragvon WartburgPeter » Mittwoch 2. Januar 2008, 22:41

Pannenhelfer hat geschrieben:...
Ist das jetzt ok? :smile:


Ich finde ja! Schorsch601 hat das gut erklärt!
Beste Grüße
Peter

Benutzeravatar
Warti-Ben
Abschmiernippel
Beiträge: 2212
Registriert: Sonntag 14. Januar 2007, 23:55
Mein(e) Fahrzeug(e): Bald wieder Wartburg
Wohnort: Rosenheim

Ungelesener Beitragvon Warti-Ben » Mittwoch 2. Januar 2008, 23:20

Aha, ... also wenn ein Trabi-Fahrer nicht weiß dass sein Fahrzeug ein IFA-Fahrzeug ist dann hat er meiner Meinung nach was falsch gemacht! Und wenn denn wirklich alle etwas unverständig sind dann nennen wir´s doch einfach "Ostmobile-Fahrer"!?! :idea:

Und dass das "Trabant und IFA Szene" Von Leuten kommt die sich wahrscheinlich nicht damit auskennen oder eben nur ihren Trabi Im Vordergrund sehen ...? :x
Letztens in der Bierstube: "Du bist doch bloß so schee weil i so b´suffa bin!"

Benutzeravatar
Pannenhelfer
Quetschmuffe
Beiträge: 193
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 22:25
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant
Wohnort: Weyhe bei Bremen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Pannenhelfer » Donnerstag 3. Januar 2008, 08:01

So vielleicht kann ich es mit diesem Beispiel schlichten:

Das Auto Saab kennt jeder...richtig? Als schwedisches Auto...richtig?
Wo wird aber Saab noch gebaut? in Rüsselsheim bei Opel. Und das wissen wenige.

Wer weiß schon das Saab zu General Motors gehört? Einige wissen es nur von Opel. Saab ist in vielen Köpfen als schwedisches Model bekannt. Mehr nicht.

Und genau die gleiche Situation ist in den Köpfen der Leute wenn es um das Thema Trabant geht.

:shock: :shock:


Auszug aus GM-Infos:
In allen Kernmärkten der Welt besitzt General Motors Marken und produziert in lokalen Werken. In den USA gehören folgende PKW-Marken zu GM: Buick, Cadillac, Chevrolet, GMC, Hummer, Oldsmobile, Pontiac, Saturn, Suzuki General Motors. In Europa: Cadillac, Chevrolet, ehemals Daewoo, Opel, Saab, Vauxhall. Holden ist eine aus Autralien stammende GM Marke und in Asien gehört GM Daewoo Auto & Technology zum General Motors Konzern.

Holden in Australien nennt man auf deutschen Boden Opel.
Der Einfuhrzoll für importierte Komplettautos ist in Australien extrem hoch.
Also importiert man Autos in Einzelteile und montiert sie im Land. Das läuft dann alles unter der Sammelbezeichnung "Holden".

Das Wissen vieler Leute spezialisiert sich nur auf eine bestimmte Automarke und nicht auf die Hintergründe, zu welchem Konzern die Marken gehören.

Ist es jetzt ok???? :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Pannenhelfer
Quetschmuffe
Beiträge: 193
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 22:25
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant
Wohnort: Weyhe bei Bremen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Pannenhelfer » Donnerstag 3. Januar 2008, 08:39

Warti-Ben hat geschrieben:Aha, ... also wenn ein Trabi-Fahrer nicht weiß dass sein Fahrzeug ein IFA-Fahrzeug ist dann hat er meiner Meinung nach was falsch gemacht!


Hat ein Suzuki-Fahrer was falsch gemacht, wenn er nicht weiß das sein Auto zum GM Konzern gehört???

Warti-Ben hat geschrieben:Und dass das "Trabant und IFA Szene" Von Leuten kommt die sich wahrscheinlich nicht damit auskennen oder eben nur ihren Trabi Im Vordergrund sehen ...? :x


Wenn es heißt: Trabant und IFA Club, liegt es daran, das es in diesem Club 15x Trabi, 2x Wartburg und 2x Barkas gibt.
So wie Peter es auch beschrieben hat, liegt es auch an der Größenordnung.
Und die 2 Wartburgfahrer im Club fühlen sich auch nicht benachteiligt :lol:

Ben, falls wir uns mal bei einem Treffen sehen, gebe ich Dir ein Becks Bier aus, auch wenn Becks jetzt zur belgischen Brauerei Interbrew gehört :lol:

Benutzeravatar
Friedolin
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 946
Registriert: Dienstag 13. März 2007, 10:33
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 S (1983), 2 Trabant P 601 L (1983, 1989), Merceds W123 240D, 65PS (1977)
Wohnort: Chemnitz

Ungelesener Beitragvon Friedolin » Donnerstag 3. Januar 2008, 10:19

Also mir is det schnuppe, wo ich das Ersatzteil herkriege, und wenns vom Rolls-Royce-Klub is :smile:
Gruß,
Friedolin
PS: Erinnert mich etwas an die Diskussion, ob Kinderrechte ins Grundgesetz gehören: Sind ja Kinder sowohl Menschen (obwohl, manche...) als auch Familie, also doppelt geschützt
Zitat des Prüfingenieurs: Ah, Wartburg! Die Perle der Landstraße!

Benutzeravatar
Holger
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 3082
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 15:08
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Camping
W353 Tourist
W353 Limousine
W1.3S Limousine
Wohnort: Erfurt und Potsdam-Mittelmark
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Holger » Donnerstag 3. Januar 2008, 10:44

Ich denke die Diskussion - wenn eine überhaupt nötig - ufert nun aus. Ich hatte diesen Aspekt lediglich angesprochen, damit Inhalt und Outfit des Flyers vollständig besprochen wurden. Es ging mir weder um Ungerechtigkeit, noch um Richtigstellung irgendeiner Tatsache. Die Argumente, die für den o.g. Wortlaut sprechen sind einleuchtend und überzeugend. Somit sollte die Sache vom Tisch sein.

Statt über solche Nebensächlichkeiten zu disskutieren, sollte der Jörg lieber mal im Bereich Erfurt eine Panne organisieren, damit wir hier auch mal jemanden retten können... :lol:

Gruß
Holger
Bild

Benutzeravatar
Warti-Ben
Abschmiernippel
Beiträge: 2212
Registriert: Sonntag 14. Januar 2007, 23:55
Mein(e) Fahrzeug(e): Bald wieder Wartburg
Wohnort: Rosenheim

Ungelesener Beitragvon Warti-Ben » Donnerstag 3. Januar 2008, 14:59

Holger hat geschrieben:Statt über solche Nebensächlichkeiten zu disskutieren, sollte der Jörg lieber mal im Bereich Erfurt eine Panne organisieren, damit wir hier auch mal jemanden retten können... :lol:


O.k., ist vom Tisch! Organisiert euch doch selber ne Panne, seid doch genug! :twisted:
Letztens in der Bierstube: "Du bist doch bloß so schee weil i so b´suffa bin!"

Benutzeravatar
Pannenhelfer
Quetschmuffe
Beiträge: 193
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 22:25
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant
Wohnort: Weyhe bei Bremen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Pannenhelfer » Montag 7. Januar 2008, 21:21

So da nun immer noch keine Panne in Erfurt gewesen ist, widmen wir uns nochmal dem Hauptthema Flyer.

Flyer = Handzettel mit Werbung

Trotzdem kam die neue Vorlage von Mirko auch sehr gelegen, damit man auch Visitenkarten zum verteilen hat.

Aber mein Problem ist, das ich einen Sponsor an der Hand habe, der 5000 ! Flyer für die IFA - Pannenhilfe drucken will. Nur ich will dafür eine perfekte zeitgemäße Vorlage haben, die auch jeden anspricht.
Ich versuche mal bis morgen hier ein Bsp. reinzusetzen.

Gruß
Jörg

Benutzeravatar
Pannenhelfer
Quetschmuffe
Beiträge: 193
Registriert: Freitag 15. Juni 2007, 22:25
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant
Wohnort: Weyhe bei Bremen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Pannenhelfer » Dienstag 8. Januar 2008, 20:58

Ich habe mal eben so eine Vorlage in etwa in 10 min gebastelt, wie es ungefähr aussehen könnte:

Bild

Ihr könnt Euch in der Hinsicht frei entfalten. Nur folgende Punkte müsste der Flyer beinhalten:
IFA Pannenhilfe-Schriftzug, Notrufnummer, Text (was beinhaltet die IFA Pannenhilfe), Zeit der Erreichbarkeit, Infos zur Kontaktaufnahme, Flyergröße: Din A5
Für vernünftige Vorlagen kann ich sorgen. Schreibt mir einfach per Mail , das Ihr Lust habt und Ihr bekommt alle Vorlagen die Ihr braucht (inkl. kleinen Text usw)

Also her mit Euren Ideen :lol:

Gruß
Jörg


Zurück zu „Ehemalige IFA-Pannenhilfe (Archiv)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast