Pannenhilfe Aktiv

Ehemalige IFA-Pannenhilfe - Das Projekt ist beendet !!!
Die kleine Pannenhilfe für unterwegs -
Die IFA-Pannenhilfe war bis Mai 2016 ein Zusammenschluss von Trabi- und IFA-Clubs, sowie Einzelfahrern, die sich bei einer Panne unterwegs gegenseitig in ganz Deutschland geholfen hatten.

Moderatoren: Pannenhelfer, ZWF-Adminis

Benutzeravatar
ossiholgi
Hupkonzertmeister
Beiträge: 624
Registriert: Montag 31. Dezember 2007, 15:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Camptourist CT 7
Ford Escort Turnier
Wohnort: 25337 Elmshorn

Pannenhilfe Aktiv

Ungelesener Beitragvon ossiholgi » Montag 5. Mai 2008, 08:42

Moin,
auch wenn ich nicht "offiziell" Pannenhelfer bin, konnte ich doch einem Trabi weiterhelfen:
Wir waren beim Abbauen des Klappfixes (IGWTB-Campingtreffen in Hohennauen), und aus dem Augenwinkel konnte ich mitbekommen, wie der Nachbar sorgenvolle Blicke seinem Fahrzeug zuwarf, hinten dran sein Dübener Ei. Einer der Dauercamper kam und lokalisierte schnell einen defekten Bremslichtschalter. "Watt machn' wir'n nu????" ==> Leitungen am Schalter abziehen, mit Lautsprecherleitung verlängern (so was liegt als Notfallpaket immer im Auto) bis in den Innenraum und bei Bedarf (=Bremsen) dem Beifahrer Bescheid geben. Der durfte dann auf Zuruf die Kabelenden zusammenbringen. Nicht schön, aber immer noch besser, als wenn einer hinten draufrauscht! Und man kann die ewigen Drängler auf Distanz halten.... kurz mal die "Lichtorgel" einschalten :D

In diesem Sinne

Holger aus Elmshorn
Jetzt bin ich 47, aber ich habe die Kraft der drei Kerzen!

Zurück zu „Ehemalige IFA-Pannenhilfe (Archiv)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste