Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Museen + Ausstellungen, Link-Empfehlungen, HomePage-Vorstellungen...

Moderator: ZWF-Adminis

rb_diantis
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 10:43

Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon rb_diantis » Donnerstag 28. November 2013, 16:37

Hallo an die Wartburggemeinde,

mir wurde vorgestern ein Wartburg 313 per Mail angeboten und das zu einem unschlagbar günstigem Preis.
Soweit, so gut...
Das Auto schaut auf den Fotos toll aus, es soll komplett sein und in Schottland stehen.
Das Auto kommt mir aber sehr bekannt vor, als ob es das Teil aus Süd Afrika ist...

Falls das kein Fake ist, dann ist das n 6er im Lotto, falls doch wäre ich unendlich :oops: na ihr wisst schon... :)

Hat von euch jemand auch solch eine Mail bekommen?

Gruß, Robert

rb_diantis
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 10:43

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon rb_diantis » Donnerstag 28. November 2013, 16:43

313.jpg
Um das KFZ geht es...

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1672
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Donnerstag 28. November 2013, 17:01

Schlag sofort zu! Am besten du überweist einen großzügigen Geldbetrag per Western Union, um sicher zu gehen, das du das Auto auch wirklich bekommst.

Wenn es ein ehrliches Angebot ist, gibt es eine Adresse und eine Telefonnummer und das Auto existiert physisch.
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.

rb_diantis
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 10:43

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon rb_diantis » Donnerstag 28. November 2013, 17:14

Ich werde mit Sicherheit nichts überweisen... ;)

Ich mache mir aber trotzdem schon den ganzen Tag nen Kopf wie ich bezahlen kann so das er erst das Geld bekommt wenn die Ware da ist.

Weil:

A: Woher weis jemand das ich Wartburg mag
B: Woher weis jemand das ich den 313er vergöttere ;)

Eine genaue Adresse habe ich. Aber wie gesagt ich suche nach einer passenden Lösung.
Nicht das ich mich im Nachhinein ärgere es nicht getan zu haben.

rb_diantis
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 10:43

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon rb_diantis » Donnerstag 28. November 2013, 17:16

Aber vielleicht kennt auch jemand das abgebildete Auto und somit wäre mir auch geholfen.

Ich möchte halt nix unversucht lassen....

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1672
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Donnerstag 28. November 2013, 17:16

Was wird denn für das Wägelchen aufgerufen?
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3302
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon carsten » Donnerstag 28. November 2013, 17:26

http://www.carandclassic.co.uk/car/C451690

und er wird und wird ihn nicht los...

Und was liegt näher, als einen in Deutschland begehrten und auch dort befindlichen Wagen in UK anzubieten.
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

Benutzeravatar
Mossi
Abschmiernippel
Beiträge: 1705
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 19:50
Mein(e) Fahrzeug(e): viele
Wohnort: DichtBeiRostock - jetzt neu: LRO

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon Mossi » Donnerstag 28. November 2013, 19:20

Sport ist überbewertet (wie ich nach dem Erwerb einiger typspezifischer Teile gerade feststellen darf)... 8)

Nichtsdestotrotz geht von dem einen oder anderen schmutzigen Detail dieses Automobils schon ein Hauch von Faszination aus.... -roll-
Seitenneigung ist kein Zeichen von Fahrunsicherheit!


Seine Freunde nennen ihn Mossi, seine Gegner sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Donnerstag 28. November 2013, 20:25

rb_diantis hat geschrieben:Ich mache mir aber trotzdem schon den ganzen Tag nen Kopf wie ich bezahlen kann ... Aber wie gesagt ich suche nach einer passenden Lösung.
Nicht das ich mich im Nachhinein ärgere es nicht getan zu haben.


Toll finde ich das. Dass jemand noch so träumen kann. ...
Liegt's an meinem biblischen Alter?
Dass ich weiß, dass ich deshalb niemals ein solches Fahrzeug haben werde, weil es für mich zu teuer ist...
Zuletzt geändert von Wartburg-37073 am Freitag 29. November 2013, 21:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
B1000-RTW
Bremsentrommler
Beiträge: 1070
Registriert: Dienstag 8. Januar 2013, 06:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist
Lada 2104
Wartburg 1.3 Limousine
Diamant-Fahrrad
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon B1000-RTW » Donnerstag 28. November 2013, 22:06

In der UK-Anzeige kommt der Verkäufer aber aus Stade und hat ne deutsche Mobilnummer. Ich blick da nicht durch?! -nixwissen-

Und 8600,- € ? Das kann nur ein Fake sein!
Viele Grüße vom Preußen aus Sachsen
Olli

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8831
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Donnerstag 28. November 2013, 22:09

Anschreiben und guggen?
Nach Stade fahr ich für Euch hin....
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
Detlef Grau
Der Schrägverzahnte
Beiträge: 2493
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 11:38
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311;1.3; RT 125/3; Qek-Junior; RS09, B1000KM
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Westeregeln

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon Detlef Grau » Freitag 29. November 2013, 15:21

Geiz ist manchmal ein guter Ratgeber. Wahre Geschichte. Ein Freund von mir suchte eine V-Klasse. Er fand einen zu einem Preis, der unverschämt günstig war. Die Erklärung: Soldat der britischen Rheinarmee muß wieder nach England und kann mit dem Linkslenker nichts anfangen. Der Deal. Du überweist 3000,Euro, der Spediteur meldet sich,wenn der Wagen auf dem Festland ist, sagt Dir, wann er den Wagen bringt und Du bezahlst die Restsumme direkt beim Spediteur. Der Spediteur hat sich einmal gemeldet..... Dann hat sich das LKA gemeldet, da wusste man von NSA noch lange nichts, weil man den Mailverkehr wohl schon überwacht hat. Rausgekommen ist:

- der Sparfuchs hat sein Geld nie wieder gesehen

- man hat den wirklich Schuldigen auf irgenwelchen Inseln vermutet, die wir im Erdkunde auf unseren 50cm Globus nie gesehen hätten

- ´das Auto ist niemals auf dem Festland angekommen. zumindestens nicht das angebotene

- das selbe Foto wurde (dreisterweise) kurze Zeit später wieder für eine Annonce verwendet

Wie sagte doch Lex Luthor bei Superman? Es ist ja nicht so, daß ich Ihnen nicht traue, aber ich traue Ihnen nicht!
in diesem Sinne

aus dem IFA Altenpflegeheim
D. Grau

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Freitag 29. November 2013, 21:31

Detlef Grau hat geschrieben:Geiz ist manchmal ein guter Ratgeber. Es ist ja nicht so, daß ich Ihnen nicht traue, aber ich traue Ihnen nicht!


Und das ist wohl das zutreffende Schlußwort und wir können die Angelegenheit begraben -wenn nicht wider Erwarten die Auflösung doch noch folgen sollte. Was aber wohl mehr oder minder auf das gleiche herauskommt.

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2280
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Samstag 30. November 2013, 08:05

Ich solle versuchen nachfragen, falls Ich nur der Auto bei Intresse sehen könnte. Also kein Geld mitnehmen. Geht das nicht von einige Besonderheiten, sind das klar. Der Verkaufer hat keiner Auto zu schauen. Könntest Du der Auto sehen, aber Du musst Geld mitnehmen, wolle Ich nicht fahren. Vielleicht endet man denn in eine Grabe in der Wald, und Geld brauchen mann denn nicht mehr.

Und gewöhnlich eilet es, wenn man mit ein Betrüger sprechen.

Wie man der Auto denn kaufen und bezahlen sollen, sind eine andere Geschichte, davon habe Ich keine Ehrfahrungen.
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.

Raptor
Rostumwandler
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 16. August 2014, 16:36
Mein(e) Fahrzeug(e): VW Transporter

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon Raptor » Samstag 16. August 2014, 16:48

Hallo B1000-RTW und Diantis
Wie ist es ausgegangen [Sportwagen] ? Steht er schon bei dir ?
Wenn du mehr Bilder von diesem Auto haben willst, hätte ich da.
Gruß Raptor

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Samstag 16. August 2014, 19:17

Raptor hat geschrieben:Hallo B1000-RTW und Diantis
Wie ist es ausgegangen [Sportwagen] ? Steht er schon bei dir ?
Wenn du mehr Bilder von diesem Auto haben willst, hätte ich da.
Gruß Raptor


Bei wem soll er stehen? -nixwissen-
Bei B1000-RTW oder bei rb_diantis? Oder bei beiden?

Aber ich will nicht kleinlich sein, Deine Frage ist ja ohnehin nicht ernst gemeint, da Du weißt, dass er weder bei dem einen noch dem anderen steht.
Du willst ja offensichtlich Bilder von diesem 313 zeigen und uns erzählen, bei wem er nun tatsächlich steht. Warum die lange Vorrede?

Raptor
Rostumwandler
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 16. August 2014, 16:36
Mein(e) Fahrzeug(e): VW Transporter

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon Raptor » Samstag 16. August 2014, 20:52

Hallo Wartburg 37073
Bei mir steht er leider nicht, hätte ihn gerne gehabt.
Ich stand mit dieser Person im Kontakt, und daher habe ich etliche Bilder.
Nur war mir das Angebot und die damit verbundene Geschichte so krumm, das ich mir nicht die Finger verbrennen wollte.
Ich tendiere hier zu 99% zum Fake oder sogar zum versuchten Betrug.
Die Rahmenbedingungen die ich gestellt habe, wären für einen ehrlichen Menschen kein Problem gewesen.
Nur dann hätte ich ihn gekauft. Ich hatte auch noch etwas bessere Konditionen als die angegebenen 8600,-
Na,ja mal verliert man, und mal gewinnen die anderen.
Ich suche speziell 313,HT oder Coupe zum Restaurationspreis. Hatte auch schon ein paar Möglichkeiten zum Scheunenpreis. Es lief immer über dritte Personen und als ich sie abholen wollte waren sie schon weg. Vielleicht sollte ich auf Mercedes umsteigen. Mit Wartburg habe ich einfach kein Glück.
Weiß jemand wie viel 313er exportiert wurden und wohin ?.
Es gibt ja noch einen viel selteneren der nur 2 x existiert, der Wartburg Belvedere. Hat jemand ein Bild von diesem Wartburg. Ich glaube die gelten als verschollen.
Wer mehr Fragen zu der 313er Geschichte hat, einfach fragen.
LG euer Raptor

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Samstag 16. August 2014, 21:31

Raptor hat geschrieben: Vielleicht sollte ich auf Mercedes umsteigen. Mit Wartburg habe ich einfach kein Glück.
Es gibt ja noch einen viel selteneren der nur 2 x existiert, der Wartburg Belvedere.
Wer mehr Fragen zu der 313er Geschichte hat, einfach fragen.
LG euer Raptor


Nö, danke, habe keine Fragen.
Glaube, kenne die Antworten schon -roll-

Mercedes ist eine gute Alternative. Ich würde es mit dem W198 versuchen. Ist leider kein Landaulet und nicht so selten wie der Bellevue. {bedrückt}
Vielleicht aber doch akzeptabel? {kratz}
Zuletzt geändert von Wartburg-37073 am Sonntag 17. August 2014, 13:29, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Pille
Teileträger
Beiträge: 869
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 15:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S Limousine, Bj 86, Atlasweiß
Wartburg 311 Coupé, Bj 58
Opel Corsa B 1.4si
Wohnort: Leipzig

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon Pille » Samstag 16. August 2014, 22:03

Raptor hat geschrieben:Es gibt ja noch einen viel selteneren der nur 2 x existiert, der Wartburg Belvedere


Der gesuchte heißt aber Bellevue und es exestiert davon auch ein Nachbau in der Bauzner Ecke. :smile:

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Sonntag 17. August 2014, 08:50

Pille hat geschrieben:
Raptor hat geschrieben:Es gibt ja noch einen viel selteneren der nur 2 x existiert, der Wartburg Belvedere


Der gesuchte heißt aber Bellevue und es exestiert davon auch ein Nachbau in der Bauzner Ecke. :smile:


Klar, Bellevue ist richtig. Belvedere wäre aber als Name auch nicht schlecht gewesen, weil das auch mit Aussichtswagen übersetzt werden kann.
Hier ein Foto aus der Oltimer Markt 11/94 http://www.die-besten.de/wartburg/unikate/prototyp.htm :

Bellevue.jpg
Bellevue auf Brüsseler Salon (Nachträgl:Foto ist vom Leipziger Autosalon)


Nach Oldtimer Markt 11/94 wurde dies Fahrzeug angeblich auch auf dem Brüsseler Salon gezeigt. Zusammen mit dem zweiten, anders lackierten Prototyp (Oldtimer Praxis 4/2007).
Wie ich anschließend erfuhr stammt das Foto aber vom Autosalon Leipzig (Kraftfahrzeugtechnik 5/1957).
Damit keiner falsch zitiert, habe ich dies nachträglich geändert.
Zuletzt geändert von Wartburg-37073 am Sonntag 17. August 2014, 18:45, insgesamt 6-mal geändert.

AWE-Schuhbude
Bierdosenhalter
Beiträge: 89
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2008, 21:28
Wohnort: Nossen/Sachsen

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon AWE-Schuhbude » Sonntag 17. August 2014, 09:20

Da muß ich doch mal einhaken: Das Foto im obigen Beitrag ist Anfang März 1957 von F.O. Bernstein auf dem Gelände der Technischen Messe in Leipzig, genauer gesagt im IFA-Salon, gemacht worden. Von einer Ausstellung in Brüssel noch von anderweitigen offiziellen Ausstellungen sind bislang keine Bilder bekannt geworden!

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Sonntag 17. August 2014, 10:26

AWE-Schuhbude hat geschrieben:Da muß ich doch mal einhaken: Das Foto im obigen Beitrag ist Anfang März 1957 von F.O. Bernstein auf dem Gelände der Technischen Messe in Leipzig, genauer gesagt im IFA-Salon, gemacht worden. Von einer Ausstellung in Brüssel noch von anderweitigen offiziellen Ausstellungen sind bislang keine Bilder bekannt geworden!


Chapeau! Du bist sicher besser informiert als Oldtimer Markt (Brüsseler Autosalon), was bei der oft schlampigen Recherche der Journalisten ja keine Seltenheit ist. Vielleicht wurde das Fahrzeug dort auch tatsächlich gezeigt und nur die Zuordnung des Fotos beruht auf (m)einer Fehlinterpretation?
Aber Du bist offensichtlich auch besser informiert als Kirchberg. Dort habe ich gerade das gleiche Foto (Seite 215) gefunden, aber mit der Feststellung, dass das Foto im Karosserie-Werk Halle 1957 entstanden sein soll. Offensichtlich kennst Du die Lokalität des Messegeländes in Leipzig aber aus eigener Anschauung so gut, dass sich Kirchberg geirrt haben muß. Er hat sogar die Herkunft des Fotos seinem eigenen Archiv zugeschrieben.
Habe gerade selbst bemerkt, wie leicht man zu Fehlinterpratationen gelangt, bzw. man etwas als Tatsache begreift, nur weil es irgendwo geschrieben steht. Schön dass es noch Zeitzeugen gibt, die diese Irrtümer sofort aufklären können.

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3302
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon carsten » Sonntag 17. August 2014, 10:58

http://wiki.w311.info/index.php?title=B ... fotos_1957




Hier kann man gut erkennen, wann und wo das Bild gemacht wurde.
Zuletzt geändert von carsten am Sonntag 17. August 2014, 11:09, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1672
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Sonntag 17. August 2014, 11:07

Für den Leser des Oldtimer-Marktes ist es natürlich spannender, ein Foto des Wartburg Bellevue im ehemals kapitalistischen Ausland zu zeigen. Leipziger Messe war ja alljährlich. Was Kirchberg betrifft, ist auch er nicht unfehlbar. Demzufolge sollte man auch beim lesen dessen Lektüre das eigenständige Denken nicht vergessen. Trotzdem schätze ich ihn als Mensch und Autor sehr.
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7916
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Sonntag 17. August 2014, 11:10

Ein Jahr zuvor stand er noch nicht in Leipzig:

Leipziger Messe 1956

Aber der Hintergrund könnte die Außenanlage des Leipziger Messegeländes erahnen lassen.
Von daher würde ich AWE-Schuhbude zustimmen.

Hier noch ein paar Bilder vom Oldtimertreffen 2006 in DB:
Bild
Bild
Bild
Bild

Was die Quellenangabe des Bildes im besagten Buch betrifft würde ich dies etwas kritisch sehen. Vorsichtig gesagt, wird das teilweise etwas freier interpretiert.

Gruß Maddin

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3302
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon carsten » Sonntag 17. August 2014, 11:15

mimi311 hat geschrieben:Für den Leser des Oldtimer-Marktes ist es natürlich spannender, ein Foto des Wartburg Bellevue im ehemals kapitalistischen Ausland zu zeigen.


Wobei ich anmerken möchte, dass der Artikel on der OM von Herrn Ihling verfasst wurde und dass der den Aufnahmeort für die Leser ändert kann ich mir so recht nicht vorstellen.
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1672
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Sonntag 17. August 2014, 11:27

Ach ja, der Horst......
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Sonntag 17. August 2014, 11:36

Dies scheint offensichtlich das Foto vom zweiten Originalfahrzeug zu sein. Der dunkle Bereich soll grünmetallic lackiert gewesen sein. Angeblich hat es seinerzeit auf dem Brüsseler Salon der belgische Wartburg Generalvertreter Pierreux gekauft (Oltimer Praxis 4/2007):

historie-awe-27.jpg
Originalfoto von zweiten Prototyp


Wenn ich mir den sehr schönen und gelungenen Nachbau anschaue, dann scheint dieser im Dach- und hinteren Seitenfensterbereich, zumindest im geschlossenen Zustand, etwas anders auszufallen. Sieht fast so aus, als ob das Original so ähnliche hintere Seitenfenster wie das Coupé hatte, während der Nachbau dem Cabrio nachempfundene Scheiben zu haben scheint. Aber vielleicht irre ich mich auch. Das Original erscheint zumindest bezüglich der Dachlinie etwas filigraner und damit auch noch etwas eleganter:

Wartburg_bellevue.jpg
Nachbau mit geschlossenem Verdeck
Dateianhänge
Wartburg_bellevue1.jpg
Nachbau mit geschlossenem Verdeck
Zuletzt geändert von Wartburg-37073 am Sonntag 17. August 2014, 13:53, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 933
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Sonntag 17. August 2014, 11:55

carsten hat geschrieben:
mimi311 hat geschrieben:Für den Leser des Oldtimer-Marktes ist es natürlich spannender, ein Foto des Wartburg Bellevue im ehemals kapitalistischen Ausland zu zeigen.


Wobei ich anmerken möchte, dass der Artikel on der OM von Herrn Ihling verfasst wurde und dass der den Aufnahmeort für die Leser ändert kann ich mir so recht nicht vorstellen.


Ich habe ja bereits selbstkritisch auf (m)eine Fehlinterpretation hingewiesen und festgestellt, dass man aufpassen muß, nicht selbst durch stille Post dazu beizutragen, falsche Sachverhalte entstehen zu lassen, die dann womöglich weiter verbreitet werden.
In der OM steht ja lediglich, dass der Prototyp in Brüssel gezeigt wurde, nicht aber, dass das in der OM abgebildete Foto dort auch gemacht wurde.
Insoweit hat Ihling den Aufnahmeort nicht verändert, sondern ich und vielleicht auch Du jetzt, wir haben den Artikel falsch interpretiert.
Damit keiner falsch weiter zitiert, habe ich das in meinem Beitrag durch eine nachträgliche Anmerkung nochmals klargestellt.

Raptor
Rostumwandler
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 16. August 2014, 16:36
Mein(e) Fahrzeug(e): VW Transporter

Re: Wartburg 313 Sport angeboten, FAKE?

Ungelesener Beitragvon Raptor » Sonntag 17. August 2014, 22:45

Hallo Wartburg Jungs
Vielen Dank für die Berichtigung "Belvedere"
und die tollen Bilder.
So wie es aussieht, existiert ja doch noch einer. Ist das ein Original oder ein Nachbau ?
Das wäre ja geil, wenn der mal auf der OMMMA in Magdeburg auftauchen würde. [Lenker]

PS Wartburg 37073 Du scheinst ja meinen Geschmack zu kennen. Der190er SL bzw. Pagode würde auch schon reichen.
Bei dem anderen ist mir die Versicherung zu teuer. -nixwissen-


Zurück zu „Wartburg im Netz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast