Hilfe erbeten um gestohlenen 313/1 zu finden

Museen + Ausstellungen, Link-Empfehlungen, HomePage-Vorstellungen...

Moderator: ZWF-Adminis

313sport

Hilfe erbeten um gestohlenen 313/1 zu finden

Ungelesener Beitragvon 313sport » Sonntag 29. August 2010, 03:42

Hallo,
mir wurde im Herbst 1996 mein 313/1 2+2-Sitzer Bj.58 aus meiner Garage in Schwerin gestohlen, leider bin ich bis heute nicht fündig geworden. Staatsanwaltschaft hat die Suche leider schnell eingestellt.
Könnte mir eventuell jemand mit einigen Tipps weiterhelfen, wo die Suche noch erfolgversprechend wäre?
Das Fahrzeug müßte also ab Herbst 1996 ohne Papiere angeboten worden sein, bzw. irgendwo aufgetaucht sein.
Es gibt auch einige spezielle Merkmale, die ich aber vorerst noch für mich behalten möchte.
Meine E-mail: wilfried.k@freenet.de
MfG W.Keller

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1674
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Hilfe erbeten um gestohlenen 313/1 zu finden

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Sonntag 29. August 2010, 07:47

Ein Diebstahl ist wohl das Schlimmste, was man sich als Wartburg-Sport-Besitzer vorstellen kann. Die Tat liegt nun auch schon 14 Jahre zurück. In dieser Zeit sind schon etliche Sportis verkauft und auch aufwändig restauriert worden. In welchen Zustand was das Auto 1996? Bei einer Vollrestauration können viele Deiner angesprochenen individuellen Merkmale umgebaut worden sein. Selbst eine Neuzulassung auf einen anderen Fahrgestell wäre möglich gewesen. Für Dich heute umso ärgerlicher, da sich der Wert des Wagen verfünfzigfacht hat. Da aber so um die 250 Fahrzeuge bekannt sind, sollte eine Recherche möglich sein. Jedoch sieht die Rechtslage für den neuen (vielleicht rechtmäßigen Besitzer) schlecht aus. Er muß ihn an Dich zurückgeben und seinen Schaden beim Hehler oder Dieb einklagen, bei denen meisens nichts zu holen ist.
Was aber, wenn das Auto mit einen neuen Identität unterwegs ist? Bei Neubeantragung eines Briefes ohne amtlichen Eigentumsnachweis wurde der neue Brief aufgeboten. Sollte sich in dieser Zeit niemand gemeldet haben, ist das der neue gültige Eigentumsnachweis und Dein alter Brief hat bestenfalls Sammlerwert oder bringt 100,-€ bei Ebay.

Schick mir mal ein paar Infos (Bilder) an aroessel@t-online.de und ich werde es weiterleiten.

Grüße Andreas
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1674
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Hilfe erbeten um gestohlenen 313/1 zu finden

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Samstag 4. September 2010, 17:29

Eine Woche und keine Reaktion!? Also scheint der Verlust des Sportwagens doch nicht so schlimm gewesen zu sein.
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.


Zurück zu „Wartburg im Netz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste