Bei gebrauchte Auto zu kaufen löhnt sich sorgfältig zu sein

Museen + Ausstellungen, Link-Empfehlungen, HomePage-Vorstellungen...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2266
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Bei gebrauchte Auto zu kaufen löhnt sich sorgfältig zu sein

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Sonntag 10. Oktober 2010, 21:58

Hier von der Archiv von Finnische Fernseher. "Bei gebrauchte Auto zu kaufen löhnt sich sorgfältig zu sein"

http://www.yle.fi/elavaarkisto/?s=s&g=1 ... 321&a=9039

Ein kleine Übersetzung:

Der Preis sind 1 600 Mark (Finnische). Das bedeutet 160 000 alte Finnische Mark. Die Auto sehen gut aus, könnte das originale Farbe sein. Hilfer: "Man können am innere Türkanten sehen falls es neugemahlt werden, und die Farbe verschieden". Verkaufer: "Die Sonne machen die Farbe anderes". Hilfer: "Aber Rot??". Verkaufer:"Der Vorbesitzer sind ein sorgfältig Bauer. Er hat jedes 2000 km ausgetauscht". (Motoröl gewechselt? :idea: ). Etwas kleines Flügrost wird entdeckt am recht vorne Kotflügel. Kaufer:" Hier im Kofferraum gibt es ein Löcher wo die Katze ausgefallen können". Verkaufer: " Das können man mit ein Blech und Kitt reparieren". Die Raden sind nahezu neu. Sie sind ein viertel von der Verkaufpreis. Man sollen der Herstellnummer mit die Papieren kontrollieren. Also Herstelljahre 56. Die Lenkgetreibe hat kleine Spiel, das müsste repariert werden. Und denn Probefahrt. Es hat 76 000 km gelaufen. Die Preise bekommt 1 475 FMK. (=250 Euro)
Zuletzt geändert von Warre 1000 am Sonntag 10. Oktober 2010, 22:01, insgesamt 1-mal geändert.
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.

Benutzeravatar
WartburgPeter
Camping-Tourist
Beiträge: 5568
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 21:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Tourist 353W
Camping 312

Re: Bei gebrauchte Auto zu kaufen löhnt sich sorgfältig zu s

Ungelesener Beitragvon WartburgPeter » Sonntag 10. Oktober 2010, 22:01

Spitze! :D
Beste Grüße
Peter

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1671
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Bei gebrauchte Auto zu kaufen löhnt sich sorgfältig zu s

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Sonntag 10. Oktober 2010, 22:09

Schöner Bericht! Interessant auch die eigenwillige Farbgebung. Wie der Schaden im Kofferraum entstanden ist, kann ich mir nicht erklären.
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8763
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bei gebrauchte Auto zu kaufen löhnt sich sorgfältig zu s

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Sonntag 10. Oktober 2010, 22:19

Großartig! -> Dieses Video wird noch NIE so einen Zuspruch gehabt haben *kicher*
Schönes frühes Modell. Und schöner "windiger" Verkäufer...

Man beachte die Chromstreifen um das AWE Logo auf der Motorhaube (z.b. bei 6min50sec)
Habe ich noch nie gesehen.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
drpaulaner
Feinstaubbelaster
Beiträge: 1245
Registriert: Dienstag 29. September 2009, 18:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Standardlimo Bj62 900ccm Name: "OLGA"
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Bei gebrauchte Auto zu kaufen löhnt sich sorgfältig zu s

Ungelesener Beitragvon drpaulaner » Sonntag 10. Oktober 2010, 22:22

ja schicker Grill, schicke Scheibenwischer, schicker Wagen !

Bis auf die Macken *g

Mattse
(†) 10.12.2015
Beiträge: 1328
Registriert: Dienstag 27. Februar 2007, 23:25
Mein(e) Fahrzeug(e): ´67er 312 Camping, 2000er Skoda Felicia Combi (mit 95 PS hihi)
Wohnort: Gera

Re: Bei gebrauchte Auto zu kaufen löhnt sich sorgfältig zu s

Ungelesener Beitragvon Mattse » Sonntag 10. Oktober 2010, 23:38

Sehr amüsant! Danke Stig! Der Kofferraum sieht aus, wie mit einem Schweissbrenner "behandelt". Und einige Ost-Autos, neben einem zweiten 311, einen Wolga M21 und einen Skoda Octavia gesehen.
Eine genagelte Schraube hält besser, als ein geschraubter Nagel!

Benutzeravatar
coolmodie
Abschmiernippel
Beiträge: 1578
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 21:05
Mein(e) Fahrzeug(e): 311, 2 x 353
Wohnort: berlin 90210

Re: Bei gebrauchte Auto zu kaufen löhnt sich sorgfältig zu s

Ungelesener Beitragvon coolmodie » Montag 11. Oktober 2010, 08:56

Tomtom hat geschrieben:
Man beachte die Chromstreifen um das AWE Logo auf der Motorhaube (z.b. bei 6min50sec)
Habe ich noch nie gesehen.


is lackiert.....wie die streifen auch an der seite des wagens.....

schönes filmchen !
------------------- Klug war's nicht....Aber Geil! ------------------

Armut is so widerlich........im Wartburg geht der Jikov nicht

Benutzeravatar
igelsven
Hupkonzertmeister
Beiträge: 615
Registriert: Sonntag 13. Dezember 2009, 14:11
Mein(e) Fahrzeug(e): 311/2 Baujahr 58 bald
Campifix Baujahr 63+69
MZ ES 250/0Baujahr 61
Simson SR1+2,KR50 ,SL1
312/5 Baujahr66 in Resturation
A Corsa 90
Wohnort: Berlin -Treptow

Re: Bei gebrauchte Auto zu kaufen löhnt sich sorgfältig zu s

Ungelesener Beitragvon igelsven » Mittwoch 13. Oktober 2010, 05:58

Ist wirklich toll das Video,Wurden denn die fehlenden Leisten im Grill nicht bemerkt ???auch sieht der rechte Scheinwerfer aus als hätte er einen Riß...da wäre noch Verhandlungsspielraum :smile:
Gruß vom Igelsven Ein Wartburg ist die einfachste Möglichkeit ein Auto zu fahren statt gefahren zu werden und dann noch zu erleben wie Es funktioniert !


Zurück zu „Wartburg im Netz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste