Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968

Motor, Vergaser, Ansaug- und Abgasanlage, Getriebe, Antriebe, Störungen am Motor

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2272
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Freitag 13. Juli 2018, 23:02

Unter der Schwungrad gibt es ein Kugellager mit ein Spur. In das Spur sollte ein Metallring gewesen. Fehlet das Ring könnte die Kurbelwelle sich verschieben, wenn die Kupplung wird gepresst.

DSC08817.JPG
DSC08817.JPG (53.07 KiB) 392 mal betrachtet

Ich habe kontrolliert, das ein Ring da montiert war, und nicht vergessen.
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3291
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968

Ungelesener Beitragvon bic » Samstag 14. Juli 2018, 08:16

Warre 1000 hat geschrieben:Ich habe kontrolliert, das ein Ring da montiert war, und nicht vergessen.

Ah, jetzt habe ich Dich verstanden, Du meinst diesen Ring:

ring.JPG
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2272
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: Der Fortsetzungsroman mit der Motor für 353 Bj. 1968

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Sonntag 15. Juli 2018, 23:25

Jawohl.
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.


Zurück zu „Motor / Triebwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste