Gasbowdenzug für 353-er

Motor, Vergaser, Ansaug- und Abgasanlage, Getriebe, Antriebe, Störungen am Motor

Moderator: ZWF-Adminis

Hanseali
Rostumwandler
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 8. September 2017, 13:06
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Tourist 353 ; Trabant Cabrio

Gasbowdenzug für 353-er

Ungelesener Beitragvon Hanseali » Donnerstag 12. Juli 2018, 13:34

Hallo liebe Gemeinde,
ich hab' ein Problem mit meinem Gasbowdenzug. Fahre im Tourist einen Jikov-Vergaser, habe auch einen Originalen Gasbowdenzug. Nun ist dieser einfach zu lang oder ich bin zu blöd, diesen zu verlegen. Hat jemand vielleicht einen Tipp, wie man das hinbekommt ? Normalerweise kann das doch nicht sein...
Würe mich auf Tipps freuen. Vielen Dank im Voruas.

Benutzeravatar
coolmodie
Abschmiernippel
Beiträge: 1569
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 21:05
Mein(e) Fahrzeug(e): 311, 2 x 353
Wohnort: berlin 90210

Re: Gasbowdenzug für 353-er

Ungelesener Beitragvon coolmodie » Donnerstag 12. Juli 2018, 16:23

is der ansich zu lang oder nur der draht ?(dann ist es einer für den bvf)
------------------- Klug war's nicht....Aber Geil! ------------------

Armut is so widerlich........im Wartburg geht der Jikov nicht

Hanseali
Rostumwandler
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 8. September 2017, 13:06
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Tourist 353 ; Trabant Cabrio

Re: Gasbowdenzug für 353-er

Ungelesener Beitragvon Hanseali » Donnerstag 12. Juli 2018, 18:30

Hallo, der Draht ist zu lang. da sind ca. 3 cm, die über sind. Habe das jetzt - hab' ich im Netz gefunden ersteinmal "provisorisch" mit einer Distanzhülze unten verkürzt. Funktioniert auch aber m.M. nach ist das nicht so richtig das gelbe vom Ei. Ich weiß nicht ob es Sinn macht den Bowdenzug zu kürzen und die Frage. ob die Nippel dran auch richtig halten nach dem Einlöten...
Ich hatte es auch geschrieben, es ist der Original Gasbowdenzug für den Jikov.

Hanseali
Rostumwandler
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 8. September 2017, 13:06
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Tourist 353 ; Trabant Cabrio

Re: Gasbowdenzug für 353-er

Ungelesener Beitragvon Hanseali » Donnerstag 12. Juli 2018, 18:34

Nochmal eine Frage. Welche Länge hat denn der Bowdenzug. Bei mir ist der Draht 1,04 m und die Hülle 80,5 cm.


Zurück zu „Motor / Triebwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron