2T-Motor von SAAB

Motor, Vergaser, Ansaug- und Abgasanlage, Getriebe, Antriebe, Störungen am Motor

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3308
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 2T-Motor von SAAB

Ungelesener Beitragvon carsten » Donnerstag 8. September 2011, 23:03

torei hat geschrieben:Ich hab von der letztem Lapplandtour einen Saabmotor und diverse Teile mitgebracht.


Mit 2 Motoren hättest du sowas zaubern können :lol:

http://www.seriouswheels.com/1950-1959/ ... 80x960.htm

http://hooniverse.com/wp-content/upload ... onster.jpg

http://en.wikipedia.org/wiki/Saab_Monster
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

torei
Schleifstein
Beiträge: 128
Registriert: Sonntag 3. Dezember 2006, 21:15
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 WR
Wohnort: am Lausitzring
Kontaktdaten:

Re: 2T-Motor von SAAB

Ungelesener Beitragvon torei » Freitag 9. September 2011, 20:58

Hej!

Danke Carsten aber Thema verfehlt. Solche Mehrmotorbasteleien (Hut ab vor den Ingenieuren) sind nicht mein Ding.
Hu hatte zwar abgeraten, aber mein Vorhaben ist, einen Wartburg mit Saabmotor zu bauen der gut fahrbar ist und hin und wieder bei historischen Gleichmäßigkeitsveranstaltungen mal richtig schnell bewegt werden kann.

Gruß torei

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3308
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 2T-Motor von SAAB

Ungelesener Beitragvon carsten » Samstag 10. September 2011, 04:04

torei hat geschrieben:Hej!

Danke Carsten aber Thema verfehlt. Solche Mehrmotorbasteleien (Hut ab vor den Ingenieuren) sind nicht mein Ding.
Hu hatte zwar abgeraten, aber mein Vorhaben ist, einen Wartburg mit Saabmotor zu bauen der gut fahrbar ist und hin und wieder bei historischen Gleichmäßigkeitsveranstaltungen mal richtig schnell bewegt werden kann.

Gruß torei


Mein Beitrag war auch nicht ganz ernst gemeint.

Auf deinen Umbau und das Ergebnis bin ich gespannt und freue mich schon auf darauf das Ergebnis zu sehen.
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

Hu

Re: 2T-Motor von SAAB

Ungelesener Beitragvon Hu » Sonntag 11. September 2011, 10:45

torei hat geschrieben:Hej!

Danke Carsten aber Thema verfehlt. Solche Mehrmotorbasteleien (Hut ab vor den Ingenieuren) sind nicht mein Ding.
Hu hatte zwar abgeraten, aber mein Vorhaben ist, einen Wartburg mit Saabmotor zu bauen der gut fahrbar ist und hin und wieder bei historischen Gleichmäßigkeitsveranstaltungen mal richtig schnell bewegt werden kann.

Gruß torei


Hallo torej,

schicke mir bitte eine PM. Unter der Mitgliederfunktion findest Du mich als hubbe.
Ich kann Dir dann alle Fragen zum Saabmotor beantworten.

Benutzeravatar
Dreielferschrauber
Abschmiernippel
Beiträge: 1509
Registriert: Mittwoch 4. Juni 2008, 20:35
Mein(e) Fahrzeug(e): W311-100 Export-Luxuslimo BJ63 und W311-0 Standardlimo BJ56
Wohnort: Thüringen

Re: 2T-Motor von SAAB

Ungelesener Beitragvon Dreielferschrauber » Dienstag 7. Februar 2012, 19:39

Passt nur bedingt zum Thema, aber die gute Nachricht für alle Schwedenreisenden findet man hier vielleicht am ehesten wieder:

Das Saab-Museum in Trollhättan ist verkauft und bleibt somit auch nach der Insolvenz des Autoherstellers erhalten!
LINK
Wer mal in der Nähe ist, kann nach dem Museumsbesuch den Wasserfall und die eindruckvollen Schleusenanlagen in Trollhättan besichtigen. LINK Damit bleibt auch der Familienfrieden gewahrt. {blinzel}

Hubbe
Rostumwandler
Beiträge: 5
Registriert: Montag 23. November 2009, 22:22
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: 2T-Motor von SAAB

Ungelesener Beitragvon Hubbe » Mittwoch 7. März 2012, 18:35

Hallo 2T-Freunde,

am 24.03.212 wird das Saab Museum in Trollhättan wieder geöffnet.

Gruß
Hubbe

Hubbe
Rostumwandler
Beiträge: 5
Registriert: Montag 23. November 2009, 22:22
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: 2T-Motor von SAAB

Ungelesener Beitragvon Hubbe » Mittwoch 7. März 2012, 19:17


Benutzeravatar
Warti-Ben
Abschmiernippel
Beiträge: 2212
Registriert: Sonntag 14. Januar 2007, 23:55
Mein(e) Fahrzeug(e): Bald wieder Wartburg
Wohnort: Rosenheim

Re: 2T-Motor von SAAB

Ungelesener Beitragvon Warti-Ben » Donnerstag 8. März 2012, 01:07

Letztens in der Bierstube: "Du bist doch bloß so schee weil i so b´suffa bin!"

Hubbe
Rostumwandler
Beiträge: 5
Registriert: Montag 23. November 2009, 22:22
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: 2T-Motor von SAAB

Ungelesener Beitragvon Hubbe » Donnerstag 8. März 2012, 09:57

Warti-Ben hat geschrieben:
Hubbe hat geschrieben:OLDTIMERINFORMATIONEN:


Sorry, ich seh da gar nix!!! -nixwissen-



Danke Warti-Ben, dass Du mich auf den Fehler aufmerksam gemacht hast.

http://www.siha.de/tce.php

So, der Link müsste funktionieren.

Gruß
Hubbe

torei
Schleifstein
Beiträge: 128
Registriert: Sonntag 3. Dezember 2006, 21:15
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 WR
Wohnort: am Lausitzring
Kontaktdaten:

Re: 2T-Motor von SAAB

Ungelesener Beitragvon torei » Freitag 29. Juni 2018, 21:12

Ich muss das Thema mal wieder hochholen.
Die Woche war ich im Saabmuseum in Trollhättan und da ist mir aufgefallen das der Saabmotor einen wesentlich kleineren Anlasser als der Wartburg hat. Kann mir von jemand der Saab-Spezialisten vielleicht sagen ob der Anlasser auch an dem Wartburgmotor passt?
VG torei

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1935
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962 (leider verkauft), Wartburg 353 Bj 10/73 Erstzulassung 2/1974, Wartburg 312 Camping Bj 67, Erstzulassung 1/68.
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: 2T-Motor von SAAB

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Freitag 29. Juni 2018, 21:50

Wenn es Dir nur um den kleineren Anlasser geht, vor zwei Jahren haben die Tscheschen kleine moderne Anlasser für den Wartburg angeboten,
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

torei
Schleifstein
Beiträge: 128
Registriert: Sonntag 3. Dezember 2006, 21:15
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 WR
Wohnort: am Lausitzring
Kontaktdaten:

Re: 2T-Motor von SAAB

Ungelesener Beitragvon torei » Freitag 29. Juni 2018, 22:03

Ja das hab ich schon mitgekriegt, hab aber im Pappenforum gelesen das manche Probleme damit bzw mit dem Adapter für den Skodaanlasser hatten.
Im Saab ist ein Anlasser von Bosch drin und wenn der passen sollte wäre mir das lieber.


Zurück zu „Motor / Triebwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste