Ein Neuer in Ungarn

Bitte ausführliche Darstellung in Wort und Bild, Besonderheiten, Ausstattung, Zubehör, Geschichte etc...

Moderator: ZWF-Adminis

ungarn W311
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 151
Registriert: Donnerstag 11. Juni 2015, 16:39
Mein(e) Fahrzeug(e): WARTBURG 311, Limousine, Bj. 1959
Wohnort: Zalasarszeg, Ungarn

Re: Ein Neuer in Ungarn

Ungelesener Beitragvon ungarn W311 » Freitag 8. April 2016, 19:44

Danke, habe mich soeben mit Garbor per Mail in Verbindung gesetzt. Das mit dem Lenkrad mache ich Montag, morgen ist die Werkstatt zu. Größere Bilder schicke ich Dir per Mail.

Grüße aus Ungarn Dieter

ungarn W311
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 151
Registriert: Donnerstag 11. Juni 2015, 16:39
Mein(e) Fahrzeug(e): WARTBURG 311, Limousine, Bj. 1959
Wohnort: Zalasarszeg, Ungarn

Re: Ein Neuer in Ungarn

Ungelesener Beitragvon ungarn W311 » Dienstag 12. April 2016, 14:15

Heute war der große Tag. Um 9:00 Uhr das Fahrzrug abgeholt. Der Chef und die halbe Belegschaft haben mich begleitet. Vornweg ein Schlosser und ich im Wartburg. Dahinter zwei Schlosser in meinem Superb und dann der Laszlo im Mercedes. Nächste Tankstelle, tanken (20 Liter, wie viel passen eigentlich in den Tank?). Danach zum Haus, wo meine Frau schon mit Kaffee und Kuchen gewartet hat. Und jetzt ist er zu Hause, ich freu mich so. Die erste Fahrt war aufregend. Alles so anders als bei modernen Autos (Bremsen, Lenkung, Spiegel u.s.w.) . Da hilft nur eins fahren, fahren und nocheinmal fahren bis ich mich daran gewöhnt habe. Da wir hier Traumwetter haben, steht dem nichts im Wege. Auch der Oldtimercorso am übernächsten Wochenende ist gesichert, ausser der Tatsache, dass das 60er Jahre Kleid meiner Frau nicht rechtzeitig kommen wird. :cry: Mit Garbor habe ich heute auch schon telefoniert. Zierringe und neue Embleme gehen Freitag raus, so dass ich diese auch rechtzeitig habe.
So das war wohl nun der letzte Beitrag an dieser Stelle. Allen die mich bei dem Projekt mit Hinweisen, Tipps, Lob und Kritik begleitet haben noch einmal vielen Dank. Vielleicht sieht man sich mal irgendwo. Was jetzt kommt sind viele Fragen aber die wohl an anderer Stelle. Liebe Grüße an Alle insbesondere an Bic und den Leipziger Wartburgstammtisch von Dieter aus Ungarn.
Dateianhänge
tmp_31361-FB_IMG_1460460261704-80880314.jpg
tmp_31361-FB_IMG_1460460277377-1534290612.jpg
tmp_31361-FB_IMG_1460460286656-1202105074.jpg
tmp_31361-FB_IMG_1460460293287337112266.jpg
tmp_31361-FB_IMG_1460460301288-988804978.jpg
tmp_31361-FB_IMG_1460460314960-1757310626.jpg
tmp_31361-FB_IMG_1460460320550-182351245.jpg

Benutzeravatar
deepdiver27
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 25
Registriert: Dienstag 21. April 2015, 17:44
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 Bj. 1968 (von 353 umgebaut); Seat Alhambra 2.0 TdI

Re: Ein Neuer in Ungarn

Ungelesener Beitragvon deepdiver27 » Dienstag 12. April 2016, 15:06

Gratulation Dieter,

und allzeit gute Fahrt mit dem Schmuckstück!

[Lenker] [Sportwagen]

Beste Grüße
deepdiver27

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3277
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ein Neuer in Ungarn

Ungelesener Beitragvon carsten » Dienstag 12. April 2016, 16:19

Auch von mich Glückwunsch zum Ergebnis, gute Fahrt und viel Spaß mit Deinem Schmuckstück. {top} {top}
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

Benutzeravatar
FuFu311H
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 231
Registriert: Sonntag 30. Mai 2010, 20:35
Mein(e) Fahrzeug(e): u.a. Wartburg 311 de Luxe mit Faltschiebedach
Gruppe / Verein: Leipziger Stammtisch
Wohnort: nah bei Leipzig

Re: Ein Neuer in Ungarn

Ungelesener Beitragvon FuFu311H » Mittwoch 4. Mai 2016, 00:09

Hallo Dieter,
herzlichen Glückwunsch!! :smile:
Sieht ja richtig schnicke aus {beifall}
Nun zur Sache: der Blinkerhebel wird wohl der richtige sein, er hat nur drei Stellungen.
Oben und unten blinken und beim Ranziehen Lichthupe und danach Hupe. So war es damals und so ist meiner auch.
Ich habe Bj.62 und du nicht mehr die originale Lenksäule für das Hupenlenkrad (also unten abgeflacht und Hupenring).
Es muss also die Hupe mit auf den Lichthupenkontakt geklemmt werden.
Schaltplan sollte sich hier finden lassen oder ich stelle ihn rein oder maile ihn dir.

Mit Grüßen und schönen Sommer dir Rentner und allzeit Gute Fahrt,
bis zum Wiedersehen im November [Bier]
Ralf

P.s. Achso, in den Tank gehen 40 Liter.

Tino
Tastenquäler
Beiträge: 307
Registriert: Dienstag 3. Oktober 2006, 16:33
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S Bj.86, Wartburg 353 BJ.65 (ex 312) ,Simson Sperber (SR4-3) Bj.70, Simson S51B2-4 Bj.84
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Ein Neuer in Ungarn

Ungelesener Beitragvon Tino » Freitag 6. Mai 2016, 08:28

na der sieht doch richtig gut aus! also allzeit gute Fahrt. Wie war das Oldietreffen bei euch in Ungarn?

Gruß Tino

Benutzeravatar
WartburgfahrerRügen
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 25. Mai 2014, 11:20
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3

Re: Ein Neuer in Ungarn

Ungelesener Beitragvon WartburgfahrerRügen » Dienstag 24. Mai 2016, 17:23

Hallo Dieter! Schön grüße nach Ungarn von Rügen. Ich komme auch aus Ungarn, lebe aber seit 6 Jahren hier.

Schönes Auto hast du! :)

ungarn W311
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 151
Registriert: Donnerstag 11. Juni 2015, 16:39
Mein(e) Fahrzeug(e): WARTBURG 311, Limousine, Bj. 1959
Wohnort: Zalasarszeg, Ungarn

Re: Ein Neuer in Ungarn

Ungelesener Beitragvon ungarn W311 » Dienstag 24. Mai 2016, 17:31

Danke, Grüße zurück auf Deutschlands schönste Insel. Das Auto macht viel Freude und sorgt bei Deinen Landsleuten für große Aufmerksamkeit :smile:


Zurück zu „Fahrzeuge / Projekte der ZWF-Foren-Nutzer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste