Neuvorstellung

Bitte ausführliche Darstellung in Wort und Bild, Besonderheiten, Ausstattung, Zubehör, Geschichte etc...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
WABUZZ
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 22:35
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W FK, 3xS51, MZ ETZ 250(300), KAWASAKI ZRX1100

Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon WABUZZ » Mittwoch 11. Mai 2016, 23:32

wabu.jpg
Hallo

Zunächst Grüße ans ZWF und alle User.
Ich habe mir diese Woche einen 353W Frontkühler gekauft.

Aber zunächst zu mir: Ich heiße Reiner, wohne in Zeitz und bin beruflich als KFZ-Mechaniker tätig.
Ich bin 34 Jahre und habe bereits div. 2-Takt und Ostmobil-Erfahrungen sammeln können (Simson, MZ, Skoda ...)

Und nun zum Objekt:

Wartburg 353W Frontkühler Limousine Bj. 1985, Zitrusgelb, Schiebedach, Anhängekupplung, Nebelscheinwerfer, Türtaschen, Rollgurte(V), Statikgurte(H) + diverse Teile (ca ein halber WABU dazu Blechteile Motor+Getriebe) 92.000km
- gekauft diese Woche nach langer Vorarbeit für nen schmalen Taler und direkt aus der Scheune geborgen
- der Wagen stand seit ca. 2002 in einer Scheune, Bremse fest und undicht, Rahmen teilweise farblos jedoch nicht durchgerostet
- Motor läuft, Benzinpumpe und KMVA funktionieren,
- Magnetschalter am Anlasser defekt (ein Trabant -Magnetschalter hat geholfen)
- der Tank ist innen total fertig... ihn bedeckt eine ca 5-10mm dicke Emulsion aus Rost, Öl, Benzin (der aber keiner mehr ist)

Zeitplan: "mir egal..."
Budget: 0,- aber was muss das muss... :D
Sauft's net so vui, trinkts lieber a Bier!
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
Friesentrabi
Quetschmuffe
Beiträge: 192
Registriert: Donnerstag 2. April 2015, 20:08
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 dL , EZ 1/90, Wartburg 353S, EZ 9/88, Camptourist CT 6-2, EZ 7/83

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon Friesentrabi » Donnerstag 12. Mai 2016, 18:54

Herzlich willkommen. Gute Wahl, so'n Frontkühler :smile: . Viel Erfolg beim Wiedererwecken.
Bild

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2177
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Donnerstag 12. Mai 2016, 20:29

Herzlich willkommen und meine Glückwünschen zum Deiner Einkauf!

Als KFZ-mechaniker hast Du kein Problem der Auto rollfähig machen. Das die Rahmen farblos sind, ist nicht so gefährlich. Meine Rahmen hat auch Rost aussen gehabt, und nach 20 Jahren wird es endlich sandgestrahlt und gemahlt. Das einige Platz wie geschweisst werden, war der Plats für die Wagenhebel, wie Ich selbst Schade verursacht mit falsche anheben. Doch, Ich habe jedes Jahr die Unterseite mit Öl behandelt.
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.

Bort
Ölmischer
Beiträge: 295
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon Bort » Donnerstag 12. Mai 2016, 22:27

Viel Erfolg mit dem Wagen! Egal wie lange du schraubst, wenn er dann mal fährt, dann ist aller Ärger und alle Zeit vergessen :razz:

Benutzeravatar
WABUZZ
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 22:35
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W FK, 3xS51, MZ ETZ 250(300), KAWASAKI ZRX1100

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon WABUZZ » Donnerstag 12. Mai 2016, 23:01

@Bort: ich hoffe es... {blinzel}

heute is nichts geworden... außer dass ich den tankgeber prüfen und reinigen wollte. Natürlich ist er in tausend Teile zerfallen :x

den tank werd ich wohl auftrennen und reinigen (mechanisch) und dann wieder verschweißen und dann innen versiegeln.

grüße
Dateianhänge
IMG_0116a.jpg
ICH SUCHE EINEN SOLCHEN GRÜNEN SCHONBEZUG, WIE ER AUF DEM BEIFAHRERSITZ ZU SEHEN IST
IMG_0115a.jpg
EIN SCHÖNER RÜCKEN....
IMG_0144a.jpg
DAS DACH ÖFFNET UND SCHLIESST GUT UND IST AUCH BEI MEINER NILFISK (KÄRCHER)-ERSTREINIGUNG DICHT GEWESEN
Sauft's net so vui, trinkts lieber a Bier!
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
WABUZZ
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 22:35
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W FK, 3xS51, MZ ETZ 250(300), KAWASAKI ZRX1100

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon WABUZZ » Donnerstag 12. Mai 2016, 23:24

Die Bilder hat meine neunjährige Tochter gemacht ... ein kleiner Applaus {beifall}
Dateianhänge
profilR.jpg
Keine Angst Kotflügel und beide Türen sind nochmal vorhanden (in Wagenfarbe!!!)
20160511_193854a.jpg
Der Kofferraumboden sieht unter der Matte gut aus, der Fußraum vorn allerdings nicht... aber es sind noch keine Durchrostungen vorhanden
IMG_0129a.jpg
IMG_0124a.jpg
Sauft's net so vui, trinkts lieber a Bier!
(Karl Valentin)

Bort
Ölmischer
Beiträge: 295
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon Bort » Freitag 13. Mai 2016, 10:31

Na das sieht doch gar nicht soooo schlecht aus. {top} Meiner war vom Zustand her ähnlich mitgenommen, aber nachdem ich das Ding fast durchgeschraubt hab, klebt nun n H dran -roll-

Benutzeravatar
Warti353
Schleifstein
Beiträge: 113
Registriert: Mittwoch 15. Juli 2015, 13:20
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W Tourist.Jaguar S-Type V6 und VW Golf Cabrio

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon Warti353 » Freitag 13. Mai 2016, 17:38

Hallo ,

und herzlichen Glückwunsch.

mein neuer Grüner sieht fast schlechter aus,und habe neuenn Tüv bekommen,hab eauch keine Durchrostungen,eigentlich nur Flugrost.Schön dass du Mechaniker bist,ich nicht,der eine hat Budged der andere kanns,aber vieleicht sieht man sich ja auch einem Treffen....

Lg

Holger

Benutzeravatar
WABUZZ
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 22:35
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W FK, 3xS51, MZ ETZ 250(300), KAWASAKI ZRX1100

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon WABUZZ » Montag 16. Mai 2016, 20:53

HALLO
Zunächst möchte ich alles am Fahrzeug einsatzbereit machen; also habe mich heute der bremsanlage (speziell vorne) gewidmet.
Alle Kolben waren natürlich fest, aber nicht unrettbar korrodiert.
Die Dichtungen und Manschetten werden neu.
Bis das Fahrzeug wirklich angemeldet wird bleiben die alten Beläge und Scheiben drin.
Dateianhänge
Einzelteile sattel.jpg
Die Einzelteile des rechten Sattels. Dieser ließ sich komplett zerlegen, der linke allerdings nicht (die Inbuß 10.9 Schrauben sind rund und fest, des weiteren wollen die Entlüfternippel nicht aus ihrem Gewinde weichen). Morgen bin ich wieder in der Arbeit, da kann ich mit Wärme am linken beigehen.
Bremsscheibe.jpg
Eine Bremsscheibe nach 14(!) Jahren scheune... gar nicht so schlecht
Kolben bremssattel.jpg
Die Kolben wurden gereinigt und werden -wie der rechte- wieder verbaut Gummi und Sicherungsteile werden neu
Sauft's net so vui, trinkts lieber a Bier!
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7534
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Dienstag 17. Mai 2016, 05:58

Vegiss nicht die beiden 0 - Ringe zwischen den Schrauben bei der Montage.

Vieles kann man auch hier lesen :

viewtopic.php?f=5&t=4180
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
WABUZZ
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 22:35
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W FK, 3xS51, MZ ETZ 250(300), KAWASAKI ZRX1100

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon WABUZZ » Dienstag 17. Mai 2016, 13:05

Ja... stehen schon auf der Agenda. Habe sie bei LDM tuning gefunden...
Sauft's net so vui, trinkts lieber a Bier!
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
WABUZZ
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 22:35
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W FK, 3xS51, MZ ETZ 250(300), KAWASAKI ZRX1100

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon WABUZZ » Dienstag 31. Mai 2016, 21:20

So will euch mal ein kleines update geben.

Dieses Wochenende hab ich die ersatzteile geholt... waren dann doch 2 PKW Anhänger voll:

- Kippvorrichtung als Rahmenkonstruktion
- Blechmittelteile V+H sowie Kotflügel und Türen der rechten Seite in Wagenfarbe und stimmigem "used look"
- Heckdeckel
- alle lenker, alle federn und alle dämpfer
- Motor +Getriebe (inkl. Lenksäule und kompletten Armaturenbrett in Lenkradschaltungs-Ausführung {Smoker2} ) inkl Anbauteile (Vergaser, Kupplung etc. ...)
- Bremsanlage vorn komplett
- Lenkgetriebe
- Antriebswellen
- ein Tip-Top Tank! {beifall} (mehr dazu unten)
und unzählige kleinteile (gurte etc ... radkappen ! echte DDR {Loveall} ) in zwei großen Eimern

Ich habe bei den hiesigen Teile-Tandlern diverse Ersatzteile bestellt und diese auch -zum Teil zumindest- erhalten.
Sodann habe ich begonnen die ersten Teile aufzuarbeiten.
Dateianhänge
Bremssattel.jpg
allen voran einer der Bremssättel, ich habe auch neue Schrauben verwendet in der Güte 12.9 und diese mit 80Nm verschraubt
Sauft's net so vui, trinkts lieber a Bier!
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
WABUZZ
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 22:35
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W FK, 3xS51, MZ ETZ 250(300), KAWASAKI ZRX1100

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon WABUZZ » Dienstag 31. Mai 2016, 21:23

den Hauptbremszylinder habe ich vorher nicht fotografiert.. aber egal... habe alle Dichtungen erneuert. Die Alten sahen noch gar nicht so schlecht aus... naja was solls
Dateianhänge
Hauptbremszylinder.jpg
Sauft's net so vui, trinkts lieber a Bier!
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
WABUZZ
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 22:35
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W FK, 3xS51, MZ ETZ 250(300), KAWASAKI ZRX1100

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon WABUZZ » Dienstag 31. Mai 2016, 21:29

Den Tank habe ich durch das Geber-Loch mit einer Lampe inspiziert... *BRRRRRRR* das sah nich gut aus

So dachte ich mir "wenn schon verrostet, kann ich ihn auch zersägen... " gesagt, getan!

der Euphorie folgte schnell Ernüchterung:
Dateianhänge
Tank.jpg
nicht unrettbar, aber ich habe im Teilefundus noch einen guten Tank ... was mach ich nun mit ihm hier? wer ihn haben möchte bitte... würde ihn verschenken
Sauft's net so vui, trinkts lieber a Bier!
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
WABUZZ
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 22:35
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W FK, 3xS51, MZ ETZ 250(300), KAWASAKI ZRX1100

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon WABUZZ » Dienstag 31. Mai 2016, 22:20

Des weiteren habe ich noch ein paar kleinteile gereinigt:

Behaelter.jpg


inzwischen habe ich die Scheinwerfer gereinigt:

Nebel alt.jpg
Nebel sauber.jpg
sieht fast wie neu aus, allerdings fehlt mir die Kabeldurchführung/Dichtung, gibt es sowas noch einzeln irgendwo?


Hier noch mal im gesamten:

front.jpg


Das Mittelblech wird noch gegen eins aus der Sammlung getauscht, das ist Dellenfrei und hat nur minimalste Rostansätze.
Sorgen bereitet mir der Frontspoiler... der montierte war durchgerostet und wurde schonmal genietet. Ausserdem scheint sein Nachname "Delle" zu sein. Ich habe noch einen in der Sammlung, der ist zwar nicht durchgerostet, scheint aber auch von Familie Delle abzustammen.

Nun wollte ich natürlich nicht nur die Technik unter der Haube bearbeiten. Also widmete ich mich ein wenig der Optik des Wagens. Zum einen um Ergebnisse zu haben und auch zum anderen auch zu sehen, was Lacktechnisch noch möglich ist. So habe ich mit Poliermitteln von 3M sowie Lackreinigern und Konservieren das Dach und fast die gesamte linke Seite auf Vordermann gebracht.
Leider habe ich davon keine aufschlußreichen Fotos. Allerdings habe ich von der Motorhaube einen "Vorher-Nachher" -vergleich:

Haube poliert.jpg
links nur gewaschen, rechts poliert (von hand ;-) )
Haube poliert 2.jpg
hier seitenverkehrt


... nunja so geht es langsam voran. Es liegt noch viel vor mir. Im Teilefundus ist auch noch das passende Serviceheft vorhanden. Es ist sogar noch der "10.000km Inspektions Gutschein" vorhanden:

Gutschein.jpg


die 1000er wurde 1985 von Auto Meyer in Zeitz gemacht (heute glaube RENAULT) ... ob die mir noch die 10.000er machen? {sehrfreuen}

Auch habe ich die Bedienungsanleitung dazu bekommen... typisch DDR: da für die Frontkühlerwagen noch keine Anleitungen verfügbar waren, wurden einfach die alten ausgegeben.

Grüße
Sauft's net so vui, trinkts lieber a Bier!
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
Kolumbus
SeineAutosimmer- TippTopp- inSchusshalter
Beiträge: 809
Registriert: Freitag 12. Januar 2007, 12:36
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 de Luxe BJ 1981
911 SC Targa BJ 1982
ETZ 150 14PS Version BJ 1989
ETZ 251 BJ 1990
HP 400
Gruppe / Verein: Leipziger Stammtisch
Wohnort: Kriebstein

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon Kolumbus » Mittwoch 1. Juni 2016, 14:53

Sieht gut aus.

Kabeldurchführungen gibt es fast überall. Siehe http://www.voelkner.de/products/39726/Durchfuehrungstuelle-3x5x8x1-5.html
Zwei linke Hände, aber man kann es doch mal versuchen ;-)

Bort
Ölmischer
Beiträge: 295
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon Bort » Mittwoch 1. Juni 2016, 17:07

Ahoi!

Na das wird doch! Sag mal der Koti hinten rechts ist nicht zufällig über -roll- . Ich such schon ewig danach...

Beste Grüße und weiterhin viel Erfolg!

Benutzeravatar
WABUZZ
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 22:35
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W FK, 3xS51, MZ ETZ 250(300), KAWASAKI ZRX1100

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon WABUZZ » Donnerstag 2. Juni 2016, 20:54

ja hab ja 2 einer bleibt übrig... nur weiß ich noch nicht ob ich ihn auf lager lege... er müsste aber auf alle Fälle Lackiert werden, da er schon mal mit dem Pinsel nachgearbeitet wurde
Sauft's net so vui, trinkts lieber a Bier!
(Karl Valentin)

Bort
Ölmischer
Beiträge: 295
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon Bort » Donnerstag 2. Juni 2016, 21:53

Huhu, also falls du ihn doch abgeben möchtest, die Optik wäre evtl nicht soooo wichtig, bei mir klebt ne komplett falsche Farbe drauf...
Man würde schon n Weg finden ;--)

Beste Grüsse

Benutzeravatar
blacky
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 36
Registriert: Montag 17. August 2015, 15:26
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W Limousine
Skoda Fabia Combi 1 TDI
Peugeot 208 eHDi
Suzuki DR350S mit Halbautomatik
Wohnort: Waltershausen

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon blacky » Freitag 3. Juni 2016, 00:04

Schönes Projekt. Viel, viel Freude!

Auf das die erste Fährt nicht mehr sooooo weit in der Zukunft liegt [Lenker] ...

Gruß
--
Kann man mal ja machen ...
Skills in Sachen: Heiraten, Papa, Hauskaufen, Hausganzmachen, Enduro fahren, Schachtrainer, Computer, Baggerfahrer u.v.m. vorhanden...
Next Skill: Wartburg [Lenker]

Benutzeravatar
WABUZZ
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 22:35
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W FK, 3xS51, MZ ETZ 250(300), KAWASAKI ZRX1100

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon WABUZZ » Mittwoch 8. Juni 2016, 22:43

update!

Habe die "Ersatz-Front" gereinigt, poliert und versiegelt und dementsprechend eingebaut...
hier noch mal vorher:
front.jpg


und danach:
front poliert2.jpg
Stoßfänger und Frontschürze kommen später dran


den Heckdeckel habe ich schon länger gewechselt und heute endlich auch gereinigt und poliert... nur leider kein Foto für die "Wabu Community" {sehrbedrückt}

Am Wochenende habe ich vor die Bremsanlage zusammen zusetzen. Das wird mir wohl nich komplett gelingen, zumal mir die zwei Schläuche vom BFK-Behälter zum Hauptbremszylinder und ein Bremslichtschalter noch fehlen.
Sauft's net so vui, trinkts lieber a Bier!
(Karl Valentin)

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3012
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Mittwoch 8. Juni 2016, 23:10

Achte drauf, dass Du für Bremsflüssigkeit nur EPDM(-Schlauch), kein NBR nimmst!

Bremslichtschalter: Facet 7.1102
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
WABUZZ
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 22:35
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W FK, 3xS51, MZ ETZ 250(300), KAWASAKI ZRX1100

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon WABUZZ » Dienstag 13. September 2016, 21:15

Hallo Leute

war lange offline, da mich noch einige projekte plagen.. {Zahnlücke}
in letzter Zeit ist viel am 353 passiert :smile: es wurden alle Bremsleitungen erneuert und die Komplette Bremse repariert/zerlegt/zusammengesetzt und entlüftet... was soll ich sagen er bremst !!! Tolle Sache sowas :lol:

desweiteren habe ich einen Tank entrostet versiegelt und verbaut... somit funktioniert jetzt auch wieder die Tankanzeige und der Wagen fährt OHNE Kanister auf dem rechten Kotflügel... {beifall}

ich pack einfach mal paar bilder rein... viel spass
Sauft's net so vui, trinkts lieber a Bier!
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
WABUZZ
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 22:35
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W FK, 3xS51, MZ ETZ 250(300), KAWASAKI ZRX1100

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon WABUZZ » Dienstag 13. September 2016, 22:16

20160709_205721.jpg
frontspoiler und Stoßstange aufbereitet (entdellt und lackiert)


20160709_205632.jpg
nicht gaanz Dellenfrei aber für mich ok


20160719_101101.jpg
die momentane Glanzseite rechts! Felgen lackiert und 175/70/13 aufgezogen


20160719_091313.jpg
links muss ich noch beigehen... der Kotflügel stört mich


zum Vergleich nochmal wie ich den Wagen erhalten habe im Mai :eek: :
profilR.jpg
vorher

20160805_094945.jpg
nachher


KZE 3-25 sw3.jpg
ein Detail was ich erst 3 Monate nach Kauf bekommen habe: die originalen Kennzeichen (schon mit AU-Plakette)!! SUUPER. Die BRD Kennzeichen in DIN Schrift sind auch vorhanden.


eule.jpg
Eine Eule.. hat eine 97 jährige Bewohnerin bei der Arbeitstelle (Alten&Pflegeheim) meiner Frau gehäkelt.. ich fand die passt total zum Wagen.. hihi


Wie ihr seht hab ich viel Kosmetik gemacht... allerdings habe ich auch von vielen kleinen Sachen schlicht und ergreifend keine Fotos gemacht.
Zum Beispiel mein Kampf mit dem Thermoschalter... den ich jetzt warscheinlich gewonnen habe... der verbaute hatte Schalttemperaturen von 95°-89°... das war zu viel, der Wagen kochte im Stand und der Lüfter lief nich an.
Jetzt einen mit niedrigeren Temperaturen und alles funktioniert wie es soll.

Ich hatte auch bereits alle Teppiche ausgebaut und mit dem Kärcher "gewaschen". Dabei wurde der Wagen auch gleich ausgesaugt und die Einstiegsleisten gereinigt und die Schrauben erneuert.

noja dann habe ich mir für nächstes Jahr das Fahrwerk und das Kühlsystem vorgenommen... mal sehen was die Zeit so bringt.

viele Grüße ans ZWF
Sauft's net so vui, trinkts lieber a Bier!
(Karl Valentin)

EMST
Verzinker
Beiträge: 350
Registriert: Freitag 28. August 2015, 13:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon EMST » Dienstag 13. September 2016, 22:25

sehr hübsch! repariert nicht tot restauriert!

Mein Tipp:
zieh noch klarsichtsteinschlagfolie über das Frontmittelteil und die Schürze

Benutzeravatar
WABUZZ
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 22:35
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W FK, 3xS51, MZ ETZ 250(300), KAWASAKI ZRX1100

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon WABUZZ » Dienstag 13. September 2016, 22:48

nein ich will nich komplett restaurieren .. und schon gar nicht totrestaurieren. Das Auto soll auch mal bewegt werden.. und das nicht nur zum Oldtimertreffen oder Heimweh.

Von daher haben auch die getauschten Karosserieteile diverse Dellen... aber eben keinen schlimmen Rost.. und so eine Delle soll auch sein, da der Wagen 30 Jahre alt ist und auch zu DDR-Zeiten irgendwo ein gebrauchsgegenstand war.. also Delle bleibt Delle {sehrfreuen}
Man traut sich doch gar nicht zu fahren mit einem komplett neu hergerichteten Wagen. Der wird dann über die Straße getragen... ne das is nix...

Ich werde in den nächsten Tagen Papa und ich möchte gerne mal mit meiner kleinen Familie ein Eis essen fahren oder baden oder sowas... es soll ja ein FAHRzeug sein und kein STEHzeug... {blinzel}

grüße

P.S. an alle super-restaurierer: macht weiter so... ist nur meine persönliche einstellung, die muss nicht jeder teilen ;-)
Sauft's net so vui, trinkts lieber a Bier!
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
dolphingrey
Teileträger
Beiträge: 852
Registriert: Montag 31. Januar 2011, 16:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S (Bj.:1988)
Simson Schwalbe (Bj.:1976)
Simson S 51B (Bj.:1985)
Wohnort: Im Mittelsächsischen

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon dolphingrey » Mittwoch 14. September 2016, 21:46

Na, is doch schon mal schick geworden ... Glückwunsch {top} {beifall} !!!
Ich und mein 353 ... seit 25 Jahren einander treu

Bort
Ölmischer
Beiträge: 295
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Neuvorstellung

Ungelesener Beitragvon Bort » Mittwoch 14. September 2016, 23:49

Jo, ist sehr schick geworden! {top}

Vielleicht ist ja der hintere Koflügel doch vakant... ;--)


Zurück zu „Fahrzeuge / Projekte der ZWF-Foren-Nutzer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste

cron