61er 311 mit bewegter Geschichte,nun 312 Standard zu deluxe?

Bitte ausführliche Darstellung in Wort und Bild, Besonderheiten, Ausstattung, Zubehör, Geschichte etc...

Moderator: ZWF-Adminis

Vorpommern312
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 29. Oktober 2016, 20:45
Mein(e) Fahrzeug(e): 312er Limo umgebaut von 311 EZ 1961
erstes Auto: 353w de luxe GENEX

61er 311 mit bewegter Geschichte,nun 312 Standard zu deluxe?

Ungelesener Beitragvon Vorpommern312 » Mittwoch 9. November 2016, 18:02

Seid bereit! oder Freundschaft! ;-) an so einem Tag wie heute muss das mal erlaubt sein

habe einen 311er vom November 1961 (in Leipzig zugelassen) erstanden, der mehrere Umbauten (Camping, Kombi) und Farben hinter sich hat.
Nun: 312/0 mit deluxe Lackierung.

Fragen:

1.
Letzter Umbau mit 65 er Karosserie und 353 er Fahrwerk mit komischer Rahmennummer R 67... auf vorderen Holm?
weiß jemand mehr zu dieser Nummer R wohl regeneriert, eigentlich ja ab 65:01, 02... , aber wo steht etwas dazu?

2. Spiegel -habe Trapez und Chrom (mit kleiner und großer Rundung und vertikal ausgerichtet) in Büchern und WWW gesehen?

3. welche Dinge bräuchte man für Umgestaltung in Deluxe -Version und kommt man an hintere Armlehnen ran, Schweißer habe ich, Armlehnen vorne ?, Türtasche nur links und rechts die Netzablage (wo kriegt man die)

4. Lenkrad schwarz in cremeweiß ändern?Erfahrungen?

5. Sattler aus Quedlinburg-gute Erfahrung?
Literatur mit meisten Seiten /INfos über 312.
Danke schon mal

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7906
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: 61er 311 mit bewegter Geschichte,nun 312 Standard zu deluxe?

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Mittwoch 16. November 2016, 15:45

Hallo Vorpommern312,

erst einmal herzlichen Glückwunsch zu Deinem Wartburg.
Zu Deinen Fragen muss ich aber auch klar sagen, dass es wenig Sinn macht sie so geballt und noch dazu in Satzfetzen formuliert zu posten.
Ich finde es zumindest mühevoll, den Fragen überhaupt zu folgen. Je besser und eindeutiger eine Frage ist, um so eher kann man auch eine Antwort erwarten. Stelle die Fragen lieber einzeln in den entsprechenden Technikbereichen, da wird Dir eher geholfen.

Ansonsten ist zur Recherche vielleicht auch das Wiki hilfreich:

Wartburg-Wiki

Gruß Martin

Vorpommern312
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 29. Oktober 2016, 20:45
Mein(e) Fahrzeug(e): 312er Limo umgebaut von 311 EZ 1961
erstes Auto: 353w de luxe GENEX

Re: 61er 311 mit bewegter Geschichte,nun 312 Standard zu deluxe?

Ungelesener Beitragvon Vorpommern312 » Mittwoch 16. November 2016, 22:30

Hallo,
danke für die Antwort und den Hinweis!

Dann werde ich das nochmal detaillierter zuordnen.
Hatte mich schon viele Stunden im Netz und mit Literatur von Ihling (Schraders Motorchronik 311/312 sowie Wie helfe ich mir selbst und Ich fahre einen Wartburg, aber auch vom Garant-Verlag Wartburg 311) beschäftigt, aber noch offene Fragen bzgl. der eventuellen Umgestaltung von Standard auf de luxe. Lisses Fahrzeuglexikon ist ja wohl auch nicht unumstritten, aber hat vielleicht noch Infos für mich, aber gibt es ja nicht, außer man möchte 189 Euro zahlen:-(Versuche aber evtl. über eine Bibliothek heran zu kommen.
Dachte daher, dass Sie bei dem Unterforum mit den Projekt komplett passen würde.
Euer Forum hat mir aber schon viel helfen können!

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1898
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Erstzulassung 2/1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: 61er 311 mit bewegter Geschichte,nun 312 Standard zu deluxe?

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Mittwoch 16. November 2016, 22:59

Mach mal ein paar Bilder. Für deluxe ist das Armaturenbrett interessant und die Radkästen neben der Sitzbank. Der Rahmen ist ein Ersatzrahmen, wahrscheinlich von 1967, wenn ich mich nicht täusche. Bei E Rahmen wurde gern mal nach Gutdünken nummeriert. Ansonsten
1966 = 01
1967 = 01 und so weiter.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Vorpommern312
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 29. Oktober 2016, 20:45
Mein(e) Fahrzeug(e): 312er Limo umgebaut von 311 EZ 1961
erstes Auto: 353w de luxe GENEX

Re: 61er 311 mit bewegter Geschichte,nun 312 Standard zu deluxe?

Ungelesener Beitragvon Vorpommern312 » Donnerstag 17. November 2016, 00:29

Danke schon mal für deine Antworten,

ich muss noch mal nachlesen, wie ich die Bilder auf nem anderen Server hochladen kann, einfach über den PC geht es ja nicht, wie ich las.

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3233
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: 61er 311 mit bewegter Geschichte,nun 312 Standard zu deluxe?

Ungelesener Beitragvon bic » Donnerstag 17. November 2016, 01:00

Vorpommern312 hat geschrieben:Danke schon mal für deine Antworten,
....., einfach über den PC geht es ja nicht, wie ich las.

Doch und eigentlich ziemlich bequem, man muss die Bilder nur verkleinern, ich mache damit. Und zum Lisse hast du eine PN.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Vorpommern312
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 29. Oktober 2016, 20:45
Mein(e) Fahrzeug(e): 312er Limo umgebaut von 311 EZ 1961
erstes Auto: 353w de luxe GENEX

Re: 61er 311 mit bewegter Geschichte,nun 312 Standard zu deluxe?

Ungelesener Beitragvon Vorpommern312 » Donnerstag 17. November 2016, 01:07

Danke:-)

hier nun mal ein paar Fotos:

Einen Trapezspiegel habe ich übrigens schon für links und eine Sonnenblende wird gerade aufgearbeitet.

http://www.pic-upload.de/view-32132048/ ... 2.jpg.html

http://www.pic-upload.de/view-32132047/ ... 3.jpg.html

http://www.pic-upload.de/view-32132061/ ... 1.jpg.html

Ergänzung : 312 er Lenkrad hab ich auch besorgt, natürlich wird man anhand des fehlenden Platten- Gaspedals sofort sehen, dass es kein originaler ist, aber das wäre mir unverhältnismäßig und stehe ja auch offen zum Umbau.


Zurück zu „Fahrzeuge / Projekte der ZWF-Foren-Nutzer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste