Wartburg Lotos 1

Bitte ausführliche Darstellung in Wort und Bild, Besonderheiten, Ausstattung, Zubehör, Geschichte etc...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2448
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon olaf » Sonntag 26. März 2017, 16:01

Hallo Gemeinde
Am Wochenende war ich in Rostock zu Gast und wir haben ein Lotos 1 Boot geborgen. -roll-
Das Boot hatte schon ein paar Jahre rum gestanden und soll wieder aufs Wasser .
Aber so wie es aus schaut kann es noch eine ganze Weile dauern. {kratz}
Im Boot stand über die Jahre das Wasser sodas der Motor und Getriebe fast unter Wasser stand. {beifall}
Dank des Wassers und dem Braunem Zeug Nahmens Rost war Motor und Getriebe fest mit einnander verbunden. {kratz}
Auch der Flansch von der Welle lies sich nicht vom Getriebe trennen.
Im Rumpf stand auch noch das Wasser geschlagene 17cm hoch und mußte raus gepumpt werden {kratz}
aber schaut selbst. {blinzel}
Lotos 1 1.JPG

Lotos 1 3.JPG

Lotos 1 5.JPG

Lotos 1 6.JPG

Lotos 1 12.JPG

Lotos 1 14.JPG

Lotos 1 17.JPG

Lotos 1 19.JPG

Lotos 1 20.JPG

Lotos 1 21.JPG
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!Deswegen fahre ich 2x3Zylinder

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
Hanner
Feinstaubbelaster
Beiträge: 1207
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2009, 21:39
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Transporter-Eigenbau
Wohnort: Lübz

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon Hanner » Sonntag 26. März 2017, 16:18

Hallo Olaf,

baut euch einen Viertaktmotor ein.
Freundliche Grüße
Hanner



Man kann nur gewinnen, wenn man schon verloren hat.

Bort
Ölmischer
Beiträge: 296
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon Bort » Sonntag 26. März 2017, 22:08

Geil! Bitte weiter berichten was aus dem Kahn wird {top} !

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3016
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Montag 27. März 2017, 08:47

olaf hat geschrieben:Im Rumpf stand auch noch das Wasser geschlagene 17cm hoch und mußte raus gepumpt werden {kratz}


Naja, da weißt´de schonmal, dass das Boot dicht ist. :smile:
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2448
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon olaf » Montag 27. März 2017, 18:56

Tachchen

Das Wasser kam Gott sei Dank von oben und wenn man bedenkt, daß das Wasser mal bis zum Krümmer stand . {kratz}
Wir haben das ganze Boot bis auf die Elektrik und Armaturenbrett gerupft. Welle, Schaft und Ruder: alles ist rausgeflogen.
Man will ja auf Nummer sicher gehen, daß es zu 100% dicht bleibt -roll-
Und es wird wieder ein Wartburgmotor verbaut. :!: :!: :smile:
Heute wurden mir das Getriebe samt Motor und deren Anbauteile nach Basthorst gebracht. Da hab ich doch gleich mal die Kolben frei gekratzt.
Da steht 73 70 eingeschlagen.
Genaueres kann ich aber erst am WE sagen, denn dann will ich den Motor öffnen.
Gruß Olaf
{winken}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!Deswegen fahre ich 2x3Zylinder

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8401
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Montag 27. März 2017, 19:56

Das will ich mir vor Ort anschauen :smile:
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2448
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon olaf » Dienstag 28. März 2017, 05:46

Tommi
Daraus wirt nichtz , den das Boot steht in HRO -roll-
{winken}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!Deswegen fahre ich 2x3Zylinder

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2448
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon olaf » Samstag 1. April 2017, 18:07

Heute noch nen bissel Zeit gehabt.
Der Motor kommt ja erst am Sonntag dran.
Lima und Anlasser fest gerostet
Lotos 1 30.JPG

Lotos 1 32.JPG

Im Getriebe stand noch Wasser und ist ebenfals fest
Lotos 1 21.JPG

Lotos 1 22.JPG

Den Motor habe ich erst mall eingeweicht
Lotos 1 41.JPG

Lotos 1 42.JPG


{winken}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!Deswegen fahre ich 2x3Zylinder

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2448
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon olaf » Sonntag 2. April 2017, 17:59

heute hab ich in TomTom s beisein den Motor geöffnet.
Die Kolben waren nicht fest . {blinzel} und haben doch die 73-70 drauf stehen. -roll-
Aber die Kurbelwelle hat es hinter sich :oops:
Lotos 1 43.JPG

Lotos 1 44.JPG

Lotos 1 45.JPG

Lotos 1 46.JPG

Lotos 1 48.JPG

Lotos 1 50.JPG

Lotos 1 51.JPG
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!Deswegen fahre ich 2x3Zylinder

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8401
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Sonntag 2. April 2017, 18:40

Eigentlich schade um diesen Motor, er war wohl mal ganz ordentlich.
Trotz dem ganzen Rost und der festgegammelten Kurbelwelle liess er sich relativ leicht zerlegen.
Aber insgesamt ist das alles leider nur noch Schrott.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

AWE-Schuhbude
Bierdosenhalter
Beiträge: 73
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2008, 21:28
Wohnort: Nossen/Sachsen

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon AWE-Schuhbude » Sonntag 2. April 2017, 19:43

Aber insgesamt ist das alles leider nur noch Schrott.

Nein, nein, die Kurbelwelle lässt sich doch noch aufarbeiten!!!!

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2448
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon olaf » Montag 3. April 2017, 16:10

das is aber nich blos nen bissel Dreck - auch sind 2 Plrul fest gerostet. {anbeten}
Nun muß ich erst mal schaun wer mir einen vernünftigen Austauschmotor macht, oder meinen wieder fitt für die Überwasserfahrt macht.
{winken}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!Deswegen fahre ich 2x3Zylinder

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2448
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon olaf » Samstag 15. April 2017, 15:02

Heute hab ich eine Lieferung aus Berlin erhalten. {beifall}
Nach grober Begutachtung will ich erst mal alle Dichtungen und die Froststopfen wecheln.
Lotos 1 52.JPG

Lotos 1 53.JPG

Lotos 1 54.JPG

Lotos 1 55.JPG

Lotos 1 56.JPG


{winken}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!Deswegen fahre ich 2x3Zylinder

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8401
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Samstag 15. April 2017, 17:56

Sehr gut! {top}
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2448
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon olaf » Sonntag 23. April 2017, 16:21

Tach Schraubergemeinde
Gestern und heute hatte ich mal wieder bissel Zeit am Bootsmotor weiter zu machen.
Man beachte :!:
In der Verkaufsanzeige stand: [Bier] Einbaufertig {kratz}
:!: {blinzel} -roll- {Du Du}

Die WaPu hatte auf der Pumpenseite erhötes spiel im Lager -roll-
Bei der Demontage kamen mir 5 Kugeln endgegen {anbeten}
Die 4 Froststopfen wurden ja schon mal erneuert und anschliesend Dicht geschmiert {beifall}
Kolben 3 hatte wohl mal einen Klemmer . Alle K Ringe sind aber locker und die Lauffläche hat leichte Riefen.
Kolben 2 und 1 sind OK {blinzel}
Der Zylinderkopf ist auch soweit noch OK
Ich las mal die Fotos für sich sprechen {blinzel}
Der Anlasser wurde mittels U Scheiben und Muttern ja fachmännisch montiert
Lotos 1 57.JPG

Lotos 1 58.JPG

Lotos 1 59.JPG

Lotos 1 60.JPG

Lotos 1 61.JPG

Die Kopfdichtung war recht bröselig
Lotos 1 62.JPG

Man beachte die WaPu Welle
Lotos 1 63.JPG

Lotos 1 65.JPG

Lotos 1 64.JPG

das war alles im Motorblock {beifall}
Lotos 1 66.JPG
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!Deswegen fahre ich 2x3Zylinder

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2448
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon olaf » Sonntag 23. April 2017, 16:23

Lotos 1 68.JPG

Lotos 1 69.JPG

Lotos 1 70.JPG


Lotos 1 71.JPG
Lotos 1 72.JPG
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!Deswegen fahre ich 2x3Zylinder

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
Tobias Yello' Thunder
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 4462
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 18:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limousine Bj. '88, W353-1600i Tourist Bj. '10, QEK Aero Bj. '89, Leporello Bj. '91
Wohnort: Erfurt

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon Tobias Yello' Thunder » Dienstag 25. April 2017, 19:38

Sieht ja doll aus, der Treibsatz!
Wahrscheinlich "zu DDR-Zeiten vom Fachbetrieb regeneriert" wie so viele Teile, die heute mit absurden Preisvorstellungen auf den Markt geworfen werden.

Tobias
Wartburg 353-1600i Tourist - die Bestie lebt!!!

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2448
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon olaf » Mittwoch 26. April 2017, 05:39

Ja das ist heute so,und da ich nicht der Käufer war und auch beim Kauf nicht dabei war müßen wir nun in den Sauren Apfel beisen. -roll-
Für die 700€ haben wir ALLE Anbau und Einbauteile von nem Schlacht Boot bekommen {blinzel}
Da ist der Preiß eigendlich OK denke ich {kratz}
{winken}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!Deswegen fahre ich 2x3Zylinder

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 2634
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon bic » Mittwoch 26. April 2017, 09:37

olaf hat geschrieben:.....Für die 700€ haben wir ALLE Anbau und Einbauteile von nem Schlacht Boot bekommen
Da ist der Preiß eigendlich OK denke ich

Der hier war in einem ähnliche schrottigen Zustand:

Wartburg4mail.jpg

Das Versetzen in diesen Zustand:

528.jpg

hat auf den Cent genau € 911,97 gekostet, einzig größerer Brocken dabei war eine neue Kurbelwelle für € 180,--, an sonst nur Klimperkram. Ein Arbeitslohn ist ebenso wenig mit eingerechnet (geschätzt 200 h), wie ein Kaufpreis für den Motor, der hatte quasi nix gekostet.
€ 700,-- als Basispreis für wohl in weiten Teilen nicht sofort verwendbares oder gar völlig unbrauchbares Material finde ich daher etwa derb, man muß ja damit rechnen, dass eine ähnliche Summe wie vorgenannt nochmals oben drauf kommt .... und Kurbelwellen für € 180,-- gibt es nicht mehr :sad:

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2448
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon olaf » Mittwoch 26. April 2017, 20:06

Hallo Bic

Da hast du recht .
Hab deine Beiträge ja schon offt gelesen und ziehe meinen Hut vor dir.
Schönes Boot haste da {beifall} {beifall}
Leider war ich beim Kauf der Bootsteile nicht mit in Berlin , da ich ja an diesem Tag meinen Ello verkauft hatte.(Übergabe)
Der Verkäufer sagte meinem Kumpel am Telefon , Gekauft wie besichtigt.
{bedrückt}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!Deswegen fahre ich 2x3Zylinder

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2448
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon olaf » Samstag 10. Juni 2017, 16:52

Heute habich endlich mal am Bootsmotor weiter gemacht und die Dichtflächen der Blindstopfen sauber gemacht.
Gott sei dank sind die Flächen nicht an gefressen {blinzel}
Lotos 1 73.JPG


Lotos 1 74.JPG
Lotos 1 75.JPG

Ich wollte dan noch das alte Lager aus dem Kopf raus machen, Kälte oder Hitze brachte keinerlei Erfolg. {anbeten}
Lotos 1 76.JPG

Den Kopf konnte ich leider nicht retten , den es hatte knack gemacht {sehrbedrückt}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!Deswegen fahre ich 2x3Zylinder

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

berlintourist
Triebwerkmeister
Beiträge: 663
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 314 eckfrontcabriokombicoupé

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Samstag 10. Juni 2017, 23:04

olaf hat geschrieben:Den Kopf konnte ich leider nicht retten , den es hatte knack gemacht ..

da war aber eher mangelnde geduld dein gegner .. :-| - oder in neudeutsch: gestrafftes zeitmanagement :lol:

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2448
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon olaf » Sonntag 11. Juni 2017, 06:44

-roll- {anbeten} {geschwärzt}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!Deswegen fahre ich 2x3Zylinder

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2448
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon olaf » Dienstag 11. Juli 2017, 09:05

In Pütnitz hab ich was eingekauf
Lotos 1 77.JPG
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!Deswegen fahre ich 2x3Zylinder

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2448
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon olaf » Samstag 26. August 2017, 23:54

Es geht mal wieder weiter am Motor -roll-
Vor 2 Wochen hatte ich den Motor innen mit Drahtbürsten bearbeitet,und danach die Froststopfen eingebaut.
Heute habe ich nun die Chemische Käule geschwungen {blinzel}

Lotos 1 80.JPG

Lotos 1 81.JPG

{winken}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!Deswegen fahre ich 2x3Zylinder

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 2634
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon bic » Sonntag 27. August 2017, 11:20

Hi Olaf, was ist das da, hast Du im 1. Pott eine Mausenest?

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2448
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon olaf » Sonntag 27. August 2017, 17:39

bic hat geschrieben:Hi Olaf, was ist das da, hast Du im 1. Pott eine Mausenest?


Nein bic
ich hab die zylinder mit ordendlich Fett ein gestrichen und im 1. hab ich zusätzlich noch nen Lappen rein gemacht.
Der war ja am tiefsten.
Sicher is Sicher -roll-
Ich hab die Chemische Keule 2. an gewendet und dan 3. mit nen Wasserschlauch gespült.
Welch Sauerrei
Vor meiner Garage ist nun ein GROßER BRAUNER Fleck {kratz}
{winken}
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!Deswegen fahre ich 2x3Zylinder

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 2634
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Wartburg Lotos 1

Ungelesener Beitragvon bic » Montag 28. August 2017, 00:41

olaf hat geschrieben:Vor meiner Garage ist nun ein GROßER BRAUNER Fleck {kratz}
{winken}

Keine Sorge, da wird keiner falsche Schlüsse draus ziehen und beim nächsten Regen -der kommt bestimmt- ist er sowieso wieder weg :shock:


Zurück zu „Fahrzeuge / Projekte der ZWF-Foren-Nutzer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste