Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Bitte ausführliche Darstellung in Wort und Bild, Besonderheiten, Ausstattung, Zubehör, Geschichte etc...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Autolali
Grünplakettenignorierer
Beiträge: 2455
Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2009, 11:26
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 Camping,Wartburg 353 BJ 75,Wartburg 1.3 Tourist,Wartburg 1.3 Limo,UAZ 469B,Lada2103,TS250 A , ETZ 250 A,S51 Comfort,
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Autolali » Freitag 11. Mai 2012, 16:53

Schön das man mal wieder was voneinander hört-sieht man sich wieder in ESA ?

Grüße aus Leipzig
Treuer Wartburgfahrer aber Russen fahren fetzt auch

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Dienstag 15. Mai 2012, 22:55

Hi, Eisenach ist notiert, ich weiß jedoch noch nicht genau, ob es auch wirklich klappen wird.

Viele Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Samstag 14. Juli 2012, 17:32

Gestern hat der Wartburg vorn neue Bremsbeläge bekommen:

Bild 048_300KB.jpg


Links:
Bild 026_300KB.jpg


Rechts:
Bild 070_300KB.jpg


Schöne Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Donnerstag 20. September 2012, 23:27

So!

Mein Kleiner hat heute den dritten TÜV in meiner Hand bestanden ... ohne Mängel! :smile:

Bild 017_300KB.jpg


Viele Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3308
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon carsten » Donnerstag 20. September 2012, 23:54

Glückwunsch {top}
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Montag 24. September 2012, 17:16

... dankeschön!

Viele Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Donnerstag 18. April 2013, 21:14

Hallo zusammen, hier mal endlich wieder eine Meldung von mir.

Der Wartburg hat jetzt von mir eine Frühjahrsinspektion bekommen, und er wurde rundherum abgeschmiert.

Bild 035_300KB.jpg


Bild 038_300KB.jpg


Bild 046_300KB.jpg


Mir ist dabei aufgefallen, daß das rechte Vorderrad recht einseitig abgefahren ist. Da ohnehin jetzt neue Vorderreifen fällig sind, will ich danach auch gleich die Spur einstellen lassen. Meine Frage: Was für Daten muß ich der Werkstatt für die Einstellung geben? Ihr könnt das doch sicher aus dem Ärmel schütteln ... :smile:

Bezüglich der Reifen werde ich mich wohl für den Continental CT22 165/80 R15 entscheiden. Ach, da fällt mir gleich noch eine Frage ein. Gibt es eine spezielle Typ-Bezeichnung für die Schläuche, oder sagt man da halt die Reifendimensionen an?

Ich möchte mich auch nochmal bei all denen bedanken, die mich bei der Suche nach einer neuen Garage unterstützt haben. Ich bin jetzt in der Nähe meiner Wohnung (nicht mehr ganz so dicht dran) glücklich untergekommen. Mein alter Garagenhof mußte leider einem dieser neuen Eigentumswohnungs-Häuser weichen ... :sad:

Neues Zuhause:
Bild 011_300KB.jpg


Ach, wen es interessiert: Hier gehts lang zu meinem derzeitigen Bastelprojekt:

http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showtopic=17443

Viele Grüße!
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Zottel
Strafzettelquittierer
Beiträge: 416
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:41
Mein(e) Fahrzeug(e): Zu viele zum Aufzählen !
Wohnort: Kohlenpott

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Zottel » Donnerstag 18. April 2013, 23:40

schön das dein Star ein Patina Star geworden ist ! was man mit reinigen und Polieren so alles erreichen kann {beifall}
"Wir fahren mit den Ollltimern bei uns am Platz Rallye ! " Zitat A.D. aus E.

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Mittwoch 24. April 2013, 18:02

Hallo zusammen,

meine Fragen weiter oben haben sich in der Zwischenzeit geklärt.

Viele Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Mittwoch 27. November 2013, 17:52

Das ist ja mal ein passendes Geburtstagsgeschenk:

Bild 010_300KB.jpg


Eine Gleichschließung für meinen 311er ... endlich nicht mehr mit 3 hakeligen Schlüsseln herumhantieren {top}

Viele Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Mittwoch 18. Dezember 2013, 18:57

Happy Birthday Wartburg!

Heute vor 50 Jahren ist er das erste Mal zugelassen worden ... und ist damit genau so alt wie Brad Pitt :D

Bild 093_300KB.jpg


Viele Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
zwinsch
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 220
Registriert: Freitag 8. Oktober 2010, 22:43
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Ez:1957
MZ TS 250/0
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon zwinsch » Mittwoch 18. Dezember 2013, 19:17

Sieht aber besser aus als der Brad!!! {beifall}
de Querschläger

Benutzeravatar
rallye311
Simmerringer
Beiträge: 1125
Registriert: Dienstag 14. Februar 2006, 12:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 000 Bj. 59
Wartburg 311-008 Bj. 61
Wartburg 312-500 Bj. 67
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Hansestadt Köln

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon rallye311 » Donnerstag 19. Dezember 2013, 16:10

Hallo!

Hat der 311er jetzt den Spitznamen "Brad"? Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.

Grüße: rallye311

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Freitag 20. Dezember 2013, 23:12

... ich glaube, der hat jetzt tatsächlich im hohen Alter doch noch einen Namen bekommen ... :lol:

Schöne Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Mittwoch 8. Januar 2014, 17:15

Sooo ... die drei Schlösser meines Wartburg lassen sich nun mit einem Schlüssel schließen ... das ist sehr bequem.

Einzig das linke Türschloß bereitete mir einiges an Kopfzerbrechen, da das Loch für diese Supermini-Madenschraube mit Lack verschlossen war. Aber ich habe die Schraube aufgestöbert, und danach war auch dieser Wechsel kein Problem mehr:

Bild 021_300KB.jpg


Dabei kam in mir die Frage auf: Sind die Wagen damals mit einer Einheits-Schließung ausgeliefert worden, oder hat der Käufer 4 verschiedene Schlüssel erhalten?

Viele Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
coolmodie
Abschmiernippel
Beiträge: 1593
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 21:05
Mein(e) Fahrzeug(e): 311, 2 x 353
Wohnort: berlin 90210

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon coolmodie » Mittwoch 8. Januar 2014, 18:37

alle gleichschliesend bis auf zündschloß
------------------- Klug war's nicht....Aber Geil! ------------------

Armut is so widerlich........im Wartburg geht der Jikov nicht

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Freitag 10. Januar 2014, 19:23

... ahh, danke!

Gilt das auch schon für die 311er?

Viele Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Dreielferschrauber
Abschmiernippel
Beiträge: 1509
Registriert: Mittwoch 4. Juni 2008, 20:35
Mein(e) Fahrzeug(e): W311-100 Export-Luxuslimo BJ63 und W311-0 Standardlimo BJ56
Wohnort: Thüringen

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Dreielferschrauber » Freitag 10. Januar 2014, 20:50

Bei meiner 64er Limo: Ja.
Beim 63er Holländer: auch Ja.
Bei ganz frühen Jahrgängen gab es nur ein Türschloß rechts, da erübrigt sich die Frage.

Benutzeravatar
Mossi
Abschmiernippel
Beiträge: 1710
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 19:50
Mein(e) Fahrzeug(e): viele
Wohnort: DichtBeiRostock - jetzt neu: LRO

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Mossi » Samstag 11. Januar 2014, 00:44

Fünf verschließbare Öffnungen und nur ein Schloß- und das ohne ZV...... :D
Seitenneigung ist kein Zeichen von Fahrunsicherheit!


Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre"....

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Montag 13. Januar 2014, 17:12

... danke, Andreas! ... na, dann hab ich es nun bei meinem Wagen auch endlich richtig.

Viele Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Freitag 20. Juni 2014, 21:17

Hallo miteinander, hier mal wieder eine Meldung von mir.

Mein Wartburg fährt eigentlich ohne Probleme (klopf, klopf, klopf). Manchmal geht er jedoch nach scharfer Fahrt einfach aus, springt aber nach wenigen Minuten wieder an.

Da ich noch drei Billig-Zündspulen verbaut hatte, habe ich diese nun gegen neue zwotec-Spulen ausgetauscht.

Bild 028_300KB.jpg


Ich bin gespannt, ob das die Lösung des Problems sein wird. Auf jeden Fall mußte ich nach dem Wechsel erst einmal die Leerlaufdrehzahl eine ganze Umdrehung zurückdrehen.

Viele Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Dienstag 12. August 2014, 12:22

Hallo miteinander,

in Eisenach habe ich vom Ungarn (er sprach kein Wort Deutsch und kein Wort Englisch) zwei unbenutzte Bremstrommeln erstanden.

Bild 1158_300KB.jpg


Nach dem Einbau ist endlich das leichte Bremsenrubbeln und Lenkerflattern beim Herunterbremsen aus höheren Geschwindigkeiten weg, das mich schon lange geärgert hat.

Schöne Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Montag 25. April 2016, 18:42

Öfter mal was Neues ...

... am Wochenende hat mir ein auf der Landstraße entgegenkommender LKW die Frontscheibe mit einem Stein eingschlagen.

Bild 079_300KB.jpg


Bild 082_300KB.jpg


Nun ist der Wartburg wieder zu Hause.

Bild 226_300KB.jpg


Bild 238_300KB.jpg


Der Wilfried hat sich gleich für mich gekümmert, ich habe aber noch keine neue Scheibe hier (Version mit Alurahmen).

Falls also jemand noch so eine Frontscheibe abgeben kann (am liebsten aus Berlin und Umkreis), bin ich gern für Angebote offen.

Viele Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Montag 16. Mai 2016, 16:49

Hallo miteinander,

mittlerweile habe ich die alte Scheibe herausgeschlagen.

Leider hat man damals um die Gummidichtungen herum lackiert. Das wird jetzt mit feinem Pinselstrich in Ordnung gebracht.

Gott sei Dank, haben sich nur ein paar klitzekleine Roststellen unter der Dichtung angefunden, die haben nun vor dem Lackieren Fertan bekommen.

Bild 356_300KB.jpg


Die neue Scheibe hatte ich aus Halle von Uwe Genentz geholt, ein sehr angenehmer Kontakt übrigens. Ganz aus Versehen habe ich dann auch gleich noch einen NOS-Endschalldämpfer mitgenommen :-| Hier habe ich die Scheibe schon mal an ihren zukünftigen Einsatzort angelegt:

Bild 342_300KB.jpg


Bild 344_300KB.jpg


Nun freue ich mich so langsam, daß die ganze Geschichte auch ihr Gutes haben wird: Keine Gegenlicht-Sonnenstrahlen mehr, sondern bald eine unverkratzte nagelneue Frontscheibe!

Viele Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1937
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962 (leider verkauft), Wartburg 353 Bj 10/73 Erstzulassung 2/1974, Wartburg 312 Camping Bj 67, Erstzulassung 1/68.
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Montag 16. Mai 2016, 20:38

Schön das Alles zu Deiner Zufriedenheit gelaufen ist.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Donnerstag 9. Juni 2016, 22:22

Hallo miteinander,

die nagelneue Scheibe ist nun drin:

Bild 378_300KB.jpg


Ich möchte mich nochmal bei allen bedanken, die mir mit Hinweisen zur Seite standen!

Viele Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Dienstag 27. September 2016, 23:08

Hallo zusammen,

eine kleine Notreparatur mitten auf der Kreuzung -roll-

Bild 014_300KB.jpg


Viele Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Samstag 29. Oktober 2016, 21:45

Hallo zusammen,

nachdem mich die alten Spurstangenköpfe schon lange genervt hatten, habe ich nun rundum Neuteile verbaut.

Der Wartburg sah zwischendurch etwas komisch aus :-|

Bild 046_300KB.jpg


Das Lenkgetriebe habe ich dabei auch gleich unter die Lupe genommen:

Bild 050_300KB.jpg


Und nachdem alles eingebaut war, wurde natürlich die Vorspur eingestellt:

Bild 054 hinten13,6 vorn13,7_300KB.jpg


Jetzt fährt das Baby wie auf Schienen :smile:

Viele Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 953
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Sonntag 21. Oktober 2018, 20:37

Hallo zusammen,

hier mal wieder eine Wortmeldung von mir.

Der Wartburg rollt nach wie vor prima, in diesem Sommer waren wir mal wieder beim Ami-Fahrzeugtreffen auf dem alten Flugplatz Finowfurt.

Bild 056.JPG


Bild 096.JPG


Schöne Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3403
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon bic » Dienstag 23. Oktober 2018, 01:32

@ Tom, ich weiß, ich bin mit meiner Frage zwei Jahre zu spät, aber dennoch. Du hattest damals beim Instandsetzen Deiner Lenkung nicht nur für Außen, sondern auch für Innen moderne, ungedämpfte Kugelköpfe genommen. Wie ist hiermit Deine Erfahrung, hat sich das Fehlen der Dämpfung irgendwie negativ auf die Lenkung ausgewirkt - z.B. durch die eine größere, spürbare Stoßbelastung durch Fahrbahnunebenheiten? Ich bedanke mich schon einmal für Deine Antwort!
Lieber Old School als gar keine Erziehung.


Zurück zu „Fahrzeuge / Projekte der ZWF-Foren-Nutzer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste