Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Bitte ausführliche Darstellung in Wort und Bild, Besonderheiten, Ausstattung, Zubehör, Geschichte etc...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Mittwoch 28. April 2010, 14:39

... das ist ja witzig ... die neue Sportart unter Wartburgschraubern: Synchronschrauben ... :lol:

... heute ist übrigens das Verlegen der neuen starren Benzinleitung am Rahmen dran ... auf die Plätze! ... fertig! ...
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Mittwoch 5. Mai 2010, 00:04

HEUTE isses passiert!

Nachdem ich nun doch die beiden Antriebsausgänge am Getriebe nochmal komplett abgedichtet habe, stand nach getaner Arbeit plötzlich mein Motor im Weg ... und da hab ich ihn halt gleich mal schnell eingebaut!

So sieht das doch schon nach Auto aus, oder? Jetzt kann die Rahmen-Karosserie-Hochzeit kommen!

Viele Grüße
Tom
Dateianhänge
Bild 018 Motor drin_200KB.jpg
Bild 021_200KB.jpg
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
atomaschi
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 994
Registriert: Sonntag 2. März 2008, 21:01
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Limousine BJ 1960 (im Aufbau)
Skoda Octavia Kombi BJ 2008
Skoda Fabia BJ 2006
Wohnort: bei Meißen

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon atomaschi » Mittwoch 5. Mai 2010, 07:52

Schicke Federgamaschen! Haste die selber geklöppelt? Kannste da mal noch näher ran gehen beim Knipsen? Büdde!

Gibts sowas für die Hinterfeder eigentlich auch? Ich hab da bisher immer nur von der Vorderfeder was gelesen. -nixwissen-

Gruß
Christian
Jungs werden sieben - danach wachsen sie nur noch!

Benutzeravatar
coolmodie
Abschmiernippel
Beiträge: 1577
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 21:05
Mein(e) Fahrzeug(e): 311, 2 x 353
Wohnort: berlin 90210

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon coolmodie » Mittwoch 5. Mai 2010, 08:26

bis mein fahrwerk so da steht muß noch nen bissel geld fließen......saubere arbeit :smile:
------------------- Klug war's nicht....Aber Geil! ------------------

Armut is so widerlich........im Wartburg geht der Jikov nicht

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Mittwoch 5. Mai 2010, 13:34

@CoolModie: Na, wenn meiner fertig ist, dann komm ich mal vorbei und treibe Dich ein bißchen an ... :lol:

@Christian: Hier die Bilder ... ich habe die Gamaschen bei OstMobile gekauft ... dort waren sie mir immer viel zu teuer ... und dann haben sie die mal irgendwann bei ebay eingestellt und ich hab beide Sets für den Preis von einem ersteigert ... Glück gehabt ... :smile: ... ach: die kleinen sind für vorn, die großen für hinten ... es ist eine Alt-Produktion, echt gut gemacht, mit Labyrinthverschluß, damit auch wirklich nix rein und raus geht ...

Viele Grüße
Tom
Dateianhänge
Bild 819 Federmanschetten vorn_200KB.jpg
Bild 818 Federmanschetten hinten_200KB.jpg
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
atomaschi
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 994
Registriert: Sonntag 2. März 2008, 21:01
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Limousine BJ 1960 (im Aufbau)
Skoda Octavia Kombi BJ 2008
Skoda Fabia BJ 2006
Wohnort: bei Meißen

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon atomaschi » Mittwoch 5. Mai 2010, 19:36

Na das klappt ja hier. {beifall} Danke! Nun noch ein paar Maß dran und dann könnte man echt überlegen sowas mal bei Oma in Auftrag zu geben. :razz: Oder ich schau mal auch mal bei der Britzer Apotheke rein. Irgendwer schrieb doch auch schon mal, dass es für sowas ne Anleitung gab in irgend ner DDS-Ausgabe oder so. Weiß da noch jemand mehr?

Gruß
Christian
Jungs werden sieben - danach wachsen sie nur noch!

Benutzeravatar
rallye311
Simmerringer
Beiträge: 1123
Registriert: Dienstag 14. Februar 2006, 12:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 000 Bj. 59
Wartburg 311-008 Bj. 61
Wartburg 312-500 Bj. 67
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Hansestadt Köln

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon rallye311 » Freitag 7. Mai 2010, 10:26

Hallo Christian!

die Maße stehen im 65er Ihling "Ich fahre einen Wartburg".

Wenn ich dran denke werde ich es am Montag kopieren und scannen.

Grüße: rallye311

Benutzeravatar
atomaschi
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 994
Registriert: Sonntag 2. März 2008, 21:01
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Limousine BJ 1960 (im Aufbau)
Skoda Octavia Kombi BJ 2008
Skoda Fabia BJ 2006
Wohnort: bei Meißen

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon atomaschi » Freitag 7. Mai 2010, 14:22

Upps...ähm, ja...dann lass stecken. Der steht bei mir im Schrank. ;--) Ich wusste doch, dass ich das irgendwo schon mal gelesen hatte. Den muss ich mir dann doch mal wieder in volle Länge zu Gemüte führen, man vergisst ja so schnell...
Na gut, dann werde ich den Nachbau mal in Auftrag geben. -roll-

Besten Dank!
Christian
Jungs werden sieben - danach wachsen sie nur noch!

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Freitag 14. Mai 2010, 22:35

Hallo zusammen, dieser Tage ist es bei mir weitergegangen!

Der nächste Meilenstein ist geschafft, die Karosserie ist wieder drauf! ... ich hatte am Mittwoch abend erst einmal in bewährter Manier einen Köder ausgelegt, um Mithelfer anzulocken ... die fanden sich dann auch bald bei mir vor der Garage ein und wurden erst einmal eingewiesen ...
Dateianhänge
Bild 015_200KB.jpg
Bild 021_200KB.jpg
Zuletzt geändert von Tom am Freitag 14. Mai 2010, 22:49, insgesamt 1-mal geändert.
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Freitag 14. Mai 2010, 22:38

... aber vor das [Bier] hat der liebe Gott die Arbeit gesetzt ... also los ...

... in zwei Stufen ging es dann abwärts ... erst einmal die Bierkästen weggezogen und die Holzträger mit der Karosse auf dem Rahmen abgelegt ... dann wurde nochmal kurz angehoben, um die Träger auch noch auszufädeln ...

... und schon hatte ihn nach ca. 9 Monaten die Erde wieder!
Dateianhänge
Bild 039_200KB.jpg
Bild 047_200KB.jpg
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Freitag 14. Mai 2010, 22:42

... danach wurde das Auto vor die Tür gerollt ... und zwei Teams haben um die Wette Türen angeschraubt ...
Dateianhänge
Bild 062_200KB.jpg
Bild 083_200KB.jpg
Zuletzt geändert von Tom am Samstag 15. Mai 2010, 14:40, insgesamt 2-mal geändert.
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Freitag 14. Mai 2010, 22:45

... nach getaner Arbeit wurde der Wartburg erst einmal zur Ruhe geschoben ... war ja auch erstmal genug Aufregung ... und die Truppe zog sich an den nächsten Tresen zurück ... :smile:
Dateianhänge
Bild 168_200KB.jpg
Zuletzt geändert von Tom am Samstag 15. Mai 2010, 14:41, insgesamt 1-mal geändert.
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Freitag 14. Mai 2010, 22:47

... nun steht das Baby so da ... und ich hab jetzt wieder richtig viel Arbeit ...

Schöne Grüße
Tom
Dateianhänge
Bild 176_200KB.jpg
Bild 182_200KB.jpg
Zuletzt geändert von Tom am Samstag 15. Mai 2010, 14:41, insgesamt 1-mal geändert.
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
drpaulaner
Feinstaubbelaster
Beiträge: 1245
Registriert: Dienstag 29. September 2009, 18:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Standardlimo Bj62 900ccm Name: "OLGA"
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon drpaulaner » Samstag 15. Mai 2010, 12:22

{beifall} {beifall}

wow.....im Team gehts immer ruckartig schnell..alleine krokeln dauert ewig !

Wird ein schöner Wagen ( ist er schon )

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Samstag 15. Mai 2010, 14:37

... ja, das ist ein schönes Auto ... danke fürs Lob! ... auch wenn z.B. der Lack nicht der totale Hammer ist ... aber für ein Low-Cost-Projekt wirds, glaube ich, recht ordentlich ... und die Schönheitsoperationen kann ich hinterher ja immernoch machen ... mir war halt wichtig, daß der Wartburg erst einmal auf soliden Beinen steht ...

... solche Aktionen mit einem Haufen Leute sind auch immer lustig ... zumal sich ja danach meist ein geselliger Abend anschließt ... [Bier] ... aber den Großteil der Zeit hockt man natürlich zu zweit (der Wartburg und ich) zusammen ... doch das ist ja auch okay so ... nur, wenn er erstmal fährt, dann werde ich gut zu tun haben ... natürlich haben sich schon 20 Leute zu ner Mitfahrt angemeldet ... -roll-

Schöne Grüße
vom Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
atomaschi
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 994
Registriert: Sonntag 2. März 2008, 21:01
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Limousine BJ 1960 (im Aufbau)
Skoda Octavia Kombi BJ 2008
Skoda Fabia BJ 2006
Wohnort: bei Meißen

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon atomaschi » Samstag 15. Mai 2010, 21:07

Gratulation zur Hochzeit ("Daaa da da daaaa..." ) :lol:

Sieht toll aus und war bestimmt ein klasse Gefühl, als das Häuschen wieder drauf saß, oder? Na dann noch weiterhin frohes Schaffen. Sieht ja alles sehr gut aus bisher!

Und immer schön weiter knipsen, da kann meiner einer viel lernen bei... -roll-
Jungs werden sieben - danach wachsen sie nur noch!

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Dienstag 1. Juni 2010, 21:42

Tach zusammen!

So langsam wirds ... ich hatte ja die gesamte Elektrik der Einfachheit halber in eine große Tüte eingepackt und diese gut verschlossen ... Sicherungskästen, Regler, Relais, Zündspulen usw. sind so während der Restauration schön beieinander geblieben.

Nachdem nun die Innenkotflügel wieder Platz genommen haben, habe ich heute die Tüte ausgepackt und die Kabelei wieder an ihren angestammten Ort getan.

Viele Grüße
vom Tom
Dateianhänge
Bild 005_200KB.jpg
Bild 027_200KB.jpg
Bild 040_200KB.jpg
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Mittwoch 2. Juni 2010, 23:03

Ich hab gerade einen Aktivitätsschub ... :lol:

Und hier noch ein Suchbild ... erkenne die sieben(?) Unterschiede ...

Viele Grüße
Tom
Dateianhänge
Bild 053_200KB.jpg
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
coolmodie
Abschmiernippel
Beiträge: 1577
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 21:05
Mein(e) Fahrzeug(e): 311, 2 x 353
Wohnort: berlin 90210

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon coolmodie » Donnerstag 3. Juni 2010, 06:57

mensch dit geht ja jetzt schlag auf schlag bei dir {beifall}
------------------- Klug war's nicht....Aber Geil! ------------------

Armut is so widerlich........im Wartburg geht der Jikov nicht

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Mittwoch 9. Juni 2010, 00:03

... na klar, so langsam wächst zusammen, was zusammen gehört ... :lol:

... heute hat die Kühlung wieder Platz genommen ...

Viele Grüße
Tom
Dateianhänge
Bild 066_200KB.jpg
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Hell Kitchen
Hupkonzertmeister
Beiträge: 628
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 15:33
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311
Wohnort: Berlin

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Hell Kitchen » Donnerstag 10. Juni 2010, 10:01

Tom hat geschrieben: ... auch wenn z.B. der Lack nicht der totale Hammer ist ... aber für ein Low-Cost-Projekt wirds, glaube ich, recht ordentlich ... und die Schönheitsoperationen kann ich hinterher ja immernoch machen ... mir war halt wichtig, daß der Wartburg erst einmal auf soliden Beinen steht ...


vom Tom


Genau so sehe ich das auch, zuerst muss die Technik stehen und dann kann man sich an die anderen Sachen machen.
Bei mir war der TÜV-Prüfer doch sehr überrascht als Er unter der gammlige ausehende Karosse neue Technik ist vorgefunden hat. (von Motor, Getriebe, Antriebe, Bremsen wurde komplett alles regeneriert bzw. neu gemacht)

Ansonsten mach weiter so Dein Projekt gefällt mir und vor allem kommst du schnell vorran, ich habe fast 3. Jahre gebraucht bis meine Kiste TÜV.tauglich war.
Die Idee ist gut aber die Welt ist noch nicht bereit dafür... :)

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Mittwoch 16. Juni 2010, 23:39

... najaaa, hellkitchen ... ich murkse ja nun auch schon anderthalb Jahre dran herum ... aber so langsam wird aus dem Trümmerhaufen etwas hoffentlich Fahrbares ... :smile:

... wie ist denn Dein aktueller Stand? ... zeig uns mal Fotos vom Gesamtkunstwerk!

Viele Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Mittwoch 16. Juni 2010, 23:42

... und hier mal zwei aktuelle Bildchen für Euch ... mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ... und wenn ich noch so eine originale Ansaugtrommel finde, dann kommt die auch drauf ... gibts aber irgendwie nirgends ...

Schönen Gruß
vom Tom
Dateianhänge
Bild 099_200KB.jpg
Bild 097_200KB.jpg
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Samstag 19. Juni 2010, 15:18

... also, eigentlich wollte ich ja nächste Woche Wasser und Sprit aufkippen und anlassen ... ABER ... das Entlüften der Bremsanlage ist nicht von Erfolg gekrönt gewesen ... (grummel) ... die Bremszylinder rechts vorn hatte ich ja schon ersetzt, weil sie total grottig waren (und weil bei meinem Auto ja rechts vorn eine komplette linke Bremse einschl. Zylindern und Grundplatte verbaut war) ... die linken Bremszylinder hingegen sahen bei eingehender Inspektion auf der Werkbank eigentlich noch gut aus ...

... nun, sie sind leicht undicht ... :x ... und der Hauptbremszylinder leckt auch ein bißchen ... vor der Restauration war das System dicht und der HBZ ist eigentlich auch recht neu ...

... na, wie auch immer: Links vorn ist nun alles wieder appp ... und alle drei Zylinder werden sich am Montag zu Herrn Mallin auf die Reise begeben ... und ich werde mich halt nächste Woche mit Kleinarbeiten beschäftigen ... hoffentlich dauert die Überholung nicht so lange ...

Schöne Grüße
vom ungeduldigen Tom
Dateianhänge
Bild 047_200KB.jpg
Bild 050_200KB.jpg
Bild 055_200KB.jpg
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
coolmodie
Abschmiernippel
Beiträge: 1577
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 21:05
Mein(e) Fahrzeug(e): 311, 2 x 353
Wohnort: berlin 90210

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon coolmodie » Samstag 19. Juni 2010, 19:08

sowas is natürlich mist !

kann mir vorstellen wie es dir im gasfuß juckt [Lenker]
------------------- Klug war's nicht....Aber Geil! ------------------

Armut is so widerlich........im Wartburg geht der Jikov nicht

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Samstag 19. Juni 2010, 23:16

... ja, ist nur dumm, wenn der Bremsfuß ins Leere greift ... obwohl ... ist ja der selbe ... Fuß, mein ich ... :lol:

... naja, auf der anderen Seite habe ich nicht wirklich erwartet, daß gleich alles glatt geht ... ich hab ja auch noch einen Haufen Kleinarbeiten zu machen, die mir das Warten versüßen ... :smile:

Viele Grüße
Tom
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Donnerstag 24. Juni 2010, 01:59

Unglaublich!

Am Montag hatte ich die Bremszylinder an die Firma Mallin abgeschickt, und heute (Mittwoch) sind sie schon wieder drin, im Auto!

Allerdings sind sowohl der Hauptbremszylinder, als auch die Radbremszylinder nicht meine Teile, sondern allesamt neue Tauschzylinder.

Der Preis liegt bei etwa der Hälfte der aktuellen ebay- und Internet- Angebote.

Ein Lob an die Firma Mallin-Bremsen!

Nun bin ich mal gespannt, was die nächste Entlüftungs-Aktion bringt ... :smile:

Viele Grüße
vom Tom
Dateianhänge
P1140878_200KB.jpg
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Montag 28. Juni 2010, 22:41

Hallo zusammen!

Ich hab heute die Bremsanlage entlüftet, alles sieht sehr gut aus ... alle Verbindungen sind trocken (ich hab die Bremsanlage heute ganz schön getreten) ... und ein Druckpunkt ist auch da.
Dateianhänge
Bild 122_200KB.jpg
Bild 124_200KB.jpg
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Montag 28. Juni 2010, 22:44

... vorige Woche hatte ich schon die Auspuffanlage wieder hübsch gemacht ...
Dateianhänge
Bild 008_200KB.jpg
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II

Benutzeravatar
Tom
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 945
Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 13:58
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1000 Limousine Baujahr 1963
Wohnort: Berlin - Friedrichshain

Re: Vorstellung eines neuen 311er in Berlin

Ungelesener Beitragvon Tom » Montag 28. Juni 2010, 22:54

... der Tank hat auch bereits mitsamt einer neuen Tankdichtung seinen Platz eingenommen ... ein ganz schönes Gewürge, diese dicke Dichtung zusammengedrückt zu bekommen ... ich hab dann erstmal mit längeren Schrauben vorgespannt und diese dann stückweise durch die kürzeren Schrauben ersetzt ...

... und heute hab ich den Tank erst einmal mit exakt 10 Liter Sprit befüllt und den Tankgeber so eingestellt, daß der Zeiger des Instrumentes genau auf dem ersten Strich steht ... zuerst wollte die Anzeige garnicht, dann habe ich jedoch der Masseschraube des Gebers noch eine Zahnscheibe spendiert und siehe da! ... es funktionierte! ... :smile:

Schönen Gruß
vom Tom
Dateianhänge
Bild 003_200KB.jpg
Bild 009_200KB.jpg
Bild 016_200KB.jpg
Bild 028 10 Liter_200KB.jpg
Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm II


Zurück zu „Fahrzeuge / Projekte der ZWF-Foren-Nutzer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste