Schneewittchensarg

Bitte ausführliche Darstellung in Wort und Bild, Besonderheiten, Ausstattung, Zubehör, Geschichte etc...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
camping-oli
Ölmischer
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 2. Januar 2007, 21:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Camping BJ 1959
Wartburg Camping BJ 1966
Trabant 601 Kombi
Landy Serie 3 BJ 1978
T5 und gaaaaanz viele Fahrräder
Wohnort: Dabendorf

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon camping-oli » Donnerstag 30. Oktober 2014, 21:48

das Holz wurde zunächst gebeizt, wahrscheinlich Eiche dunkel und dann liegt normaler Klarlack drauf. Schellack wäre vielleicht auch etwas zu teuer für die schnöde Serienproduktion von Autoteilen.
Nächste Schritte:
klären, ob Nitrolack oder moderner Kunstharzlack s.o.
Lack abziehen mit Abziehklinge
schleifen - quellen lassen - schleifen - quellen lassen - schleifen
neu beizen, Farbton testen
lackieren
polstern
anbauen
einbauen
losfahren
zack zack so schnell geht das mit der Restauration :eek:

Benutzeravatar
Dreielferschrauber
Abschmiernippel
Beiträge: 1509
Registriert: Mittwoch 4. Juni 2008, 20:35
Mein(e) Fahrzeug(e): W311-100 Export-Luxuslimo BJ63 und W311-0 Standardlimo BJ56
Wohnort: Thüringen

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon Dreielferschrauber » Donnerstag 30. Oktober 2014, 22:35

camping-oli hat geschrieben:zack zack so schnell geht das mit der Restauration :eek:

Na bitte, so einfach ist das!

Meine heutige Schraubersession hat noch eine ganz neue Vorgehensweise zu Tage gefördert, die Du auch noch kennenlernen wirst:
- den nächsten Montageschritt planen
- sich erinnern, daß die Teile doch irgendwo liegen und in Ordnung sein müßten
- sich überlegen, wo die Teile sein könnten
- suchen
- finden
- feststellen, daß doch noch ordentlich Arbeit dran ist
- aufarbeiten
- feststellen, daß noch irgenein Kleinteil fehlt
- improvisieren
- überlegen, wie das mal dran war
- Handbücher, eigene Aufzeichnungen und Fotos wälzen
- montieren
- feststellen, daß die Reihenfolge SO nicht paßt
..und da capo...

Ich glaube, das muß so sein. Macht aber Spaß, das ist die Hauptsache :smile:

Benutzeravatar
camping-oli
Ölmischer
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 2. Januar 2007, 21:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Camping BJ 1959
Wartburg Camping BJ 1966
Trabant 601 Kombi
Landy Serie 3 BJ 1978
T5 und gaaaaanz viele Fahrräder
Wohnort: Dabendorf

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon camping-oli » Sonntag 16. November 2014, 23:43

nochmal die Frage ins Forum: hat jemand diese Holzleisten aus Buche für die Fahrertür? Die Version, wo von oben und von der Seite verschraubt wurde. Gerne auch in diesem etwas abgehalfterten Zustand. Ich schleife die Leisten dann ab, dann werden sie gebeizt und dann lackiert. Aber leider ist meine Fahrerseite aus Eiche und ich würde es wirklich gern einheitlich machen :smile:

Hier nochmal alte Bilder der Leisten (mittlerweile sehen sie schon etwas anders aus :D

2013-12-01 17.53.15.JPG

2013-12-01 11.06.40.JPG

Kjeld
Verzinker
Beiträge: 356
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2008, 00:51
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 EZ63
Wohnort: Eisenach

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon Kjeld » Montag 17. November 2014, 06:36

Hallo Olli,

eine Leiste aus Buchenholz habe ich leider nicht für Dich, aber ich habe die Leisten selbst gebeizt und lackiert und davon noch viele Beiz-Farbtöne und Bootsklarlack+Härter übrig.
Damit sind die Leisten bei mir doch sehr ansehnlich geworden. Ich kann Dir gern einiges überlassen von dem Material.

Gruß, Kjeld

Benutzeravatar
camping-oli
Ölmischer
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 2. Januar 2007, 21:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Camping BJ 1959
Wartburg Camping BJ 1966
Trabant 601 Kombi
Landy Serie 3 BJ 1978
T5 und gaaaaanz viele Fahrräder
Wohnort: Dabendorf

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon camping-oli » Mittwoch 10. Dezember 2014, 22:29

also die Sache mit den Holzleisten... war ja klar, dass es auch hier Unterschiede geben muß :?
mir war bisher nicht bekannt, dass es bei den kleinen Holzblenden, die an den Vordertüren unter die Holzleisten geschraubt werden, Unterschiede gibt:
2014-12-03 17.34.54.JPG

Nun bin ich also auf der Suche nach der großen Ausführung für die Fahrerseite.

Kleine Erfolgsmeldung trotzdem noch: wahrscheinlich bekomme ich noch in dieser Woche die frisch geprägte Folie für die Anfertigung der Biesen geliefert {beifall} {beifall} {beifall}

Hier mal ein Bild vom extra für die Folienprägung angefertigten Werkzeug:

DSC02827.JPG


Ich bin gespannt auf die Qualität und das fertige Material...

Benutzeravatar
camping-oli
Ölmischer
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 2. Januar 2007, 21:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Camping BJ 1959
Wartburg Camping BJ 1966
Trabant 601 Kombi
Landy Serie 3 BJ 1978
T5 und gaaaaanz viele Fahrräder
Wohnort: Dabendorf

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon camping-oli » Freitag 12. Dezember 2014, 23:43

DSC_1716.JPG

Benutzeravatar
camping-oli
Ölmischer
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 2. Januar 2007, 21:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Camping BJ 1959
Wartburg Camping BJ 1966
Trabant 601 Kombi
Landy Serie 3 BJ 1978
T5 und gaaaaanz viele Fahrräder
Wohnort: Dabendorf

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon camping-oli » Montag 12. Oktober 2015, 00:17

...mal wieder ein kleines Lebenszeichen von mir,
mit ein paar vorher-nachher-Bildern:

IMG_6416.JPG
K800_DSC_4785.JPG



IMG_6423.JPG
K800_DSC_4778.JPG



IMG_6424.JPG
K800_DSC_4779.JPG



IMG_6452.JPG
K800_DSC_4789.JPG



K800_DSC_4783.JPG

Die neuen Ascher liegen schon bereit, sind aber noch nicht drin, um Lagerschäden zu vermeiden.

K800_DSC_4792.JPG

Der kleine Zettel hats auch geschafft, wieder in die Federn zu kommen...

K800_DSC_4793.JPG

...die lang ersehnte Rücksitzbank

K800_DSC_4795.JPG
Dateianhänge
IMG_6452.JPG

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3096
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Montag 12. Oktober 2015, 07:39

Genial, und top original. Wahnsinn, absoluter Wahnsinn!

Großen Respekt für der Leistung! (Da mit meine ich vor allem das "Zusammentragen" der Bestandteile)
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
311CoupeKWD
Quetschmuffe
Beiträge: 213
Registriert: Dienstag 5. Mai 2015, 22:26
Mein(e) Fahrzeug(e): AWE Wartburg 311/3 Reise-Coupé Bj. 1960
DDR VERO Stepke Holzroller Bj. 1974
Simson Schwalbe KR 51/1K Bj. 1975
Audi Q2 Sport quattro Bj. 2018
Wohnort: An der Mulde/Sachsen

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon 311CoupeKWD » Montag 12. Oktober 2015, 08:59

Top Arbeit! Ein bisher sehr gelungenes Ergebnis.
Bezüglich Deiner Suche nach Ersatz für die Holzteile (Buche): Versuch es mal bei Otto Schinke in Dresden, Uwe Genentz in Halle und ggf. (Nachfertigung) auch beim "Ungar" hier im Forum.

Weiter gutes Gelingen und große, kindische Vorfreude aufs Erste (und immer wieder) fahren...

Gruß Kay
Nicht das Erzählte reicht. Das Erreichte zählt.

Dreizylinderzweitaktgrüße
Kay

Benutzeravatar
camping-oli
Ölmischer
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 2. Januar 2007, 21:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Camping BJ 1959
Wartburg Camping BJ 1966
Trabant 601 Kombi
Landy Serie 3 BJ 1978
T5 und gaaaaanz viele Fahrräder
Wohnort: Dabendorf

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon camping-oli » Montag 12. Oktober 2015, 09:47

danke. Habe auch alle Buchenleisten schon behandelt und fertig - incl. großer Holzecke.
Bilder folgen gleich:

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7892
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Montag 12. Oktober 2015, 21:14

Tolle Arbeit - Respekt Oli :smile:
Die Arbeit hat sich mit Sicherheit gelohnt.
Da will ich gerne mal probesitzen in Deinem Camping.

Gruß Maddin

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3265
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon carsten » Dienstag 13. Oktober 2015, 10:49

Dem kann ich mich nur anschließen :smile:
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

Benutzeravatar
camping-oli
Ölmischer
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 2. Januar 2007, 21:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Camping BJ 1959
Wartburg Camping BJ 1966
Trabant 601 Kombi
Landy Serie 3 BJ 1978
T5 und gaaaaanz viele Fahrräder
Wohnort: Dabendorf

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon camping-oli » Montag 29. Februar 2016, 21:16

Türpappen sind auch fast fertig
DSC_5460.JPG

DSC_5456.JPG

DSC_5455.JPG

DSC_5135.JPG

DSC_5136.JPG

DSC_5131.JPG

Benutzeravatar
Warbi
Verzinker
Beiträge: 363
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 09:17
Mein(e) Fahrzeug(e): ....
Gruppe / Verein: Wartburg Club Danmark
Wohnort: Im hohen Norden (Dänemark)
Kontaktdaten:

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon Warbi » Donnerstag 3. März 2016, 17:07

Sehr schöne, und vor allem originaltreue, türverkleidungen :D
Die aluleiste sieht ja auch perfekt aus !
Ich freue mich schon aus das ergebnis :)

Benutzeravatar
camping-oli
Ölmischer
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 2. Januar 2007, 21:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Camping BJ 1959
Wartburg Camping BJ 1966
Trabant 601 Kombi
Landy Serie 3 BJ 1978
T5 und gaaaaanz viele Fahrräder
Wohnort: Dabendorf

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon camping-oli » Freitag 6. Mai 2016, 08:08

Grüße vom Männertag :idea:

100_7993.JPG

DSC01395.JPG


die selbe Brille
der selbe Stuhl
der selbe Rahmen
der selbe Typ
ok... etwas weniger Haare {Zahnlücke}
aber auch weniger Rost :smile:
Kinder, wie die Zeit vergeht...

Benutzeravatar
Warbi
Verzinker
Beiträge: 363
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 09:17
Mein(e) Fahrzeug(e): ....
Gruppe / Verein: Wartburg Club Danmark
Wohnort: Im hohen Norden (Dänemark)
Kontaktdaten:

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon Warbi » Dienstag 7. Juni 2016, 15:51

Ah, Männertag ! Sowas wünsche ich auch bei uns !

Wieso der selbe stuhl ? [Lenker]
-Du hast ja jetzt so schön gepolsterte Sitze :smile:

Die Bilder könnte auch wie ein "Finden Sie 5 Fehler" rätsel scheinen.
Dazu habe ich schon einen auf das erste Bild gefunden... Da fehlt der Wagenheberanschluss am Rahmen...
Aber wieso und von Wem wurde es abgeflext ? -nixwissen-

Benutzeravatar
camping-oli
Ölmischer
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 2. Januar 2007, 21:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Camping BJ 1959
Wartburg Camping BJ 1966
Trabant 601 Kombi
Landy Serie 3 BJ 1978
T5 und gaaaaanz viele Fahrräder
Wohnort: Dabendorf

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon camping-oli » Montag 24. Oktober 2016, 20:41

ups, da war schon wieder ein Sommer dazwischen.....

Das schöne Oktoberwetter läd diesjahr prima dazu ein, mal wieder was am KFZ zu machen. Die Terrasse ist fertiggebaut, das Kind kann Laufrad fahren und trotzdem ist immer mal wieder was am Camping passiert :smile: Wenigstens ein paar Bilder von der Hochzeit im Juni sollte ich jetzt mal reinstellen:

DSC_6264.JPG


_DSC_6293.JPG

Der Sohn vom Erstbesitzer und gleichzeitig Zweitbesitzer darf seine alte Karosse wieder selbst festschrauben :smile: :D

_Dsc_6301.jpg


DSC_6302.JPG

Nicht von den alten Felgen irritieren lassen, der 59er bekommt natürlich die breiten Bremsen und die passenden Felgen - sind schon lackiert.

Ich kümmere mich derzeit um Fummelkram wie Haltebleche erneuern und Türgummis einpassen :evil: und Luftkasten regenierieren, Aluleisten polieren, 9-Lamellen-Jalousie aufarbeiten, Türschlösser knacken... naja, das kostet alles seine Zeit.

Und der hier hat mich auch etwas geärgert diesjahr, fährt nun aber wieder ganz brav mit mir spazieren:
_Dsc_7328.jpg


ich kann die Bilder nicht drehen... woran liegt´n das? Könnte das von den IT-Profis bitte einer korrigieren? Danke...

Benutzeravatar
camping-oli
Ölmischer
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 2. Januar 2007, 21:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Camping BJ 1959
Wartburg Camping BJ 1966
Trabant 601 Kombi
Landy Serie 3 BJ 1978
T5 und gaaaaanz viele Fahrräder
Wohnort: Dabendorf

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon camping-oli » Freitag 18. November 2016, 07:18

Guten Morgen,
Endspurt 2016 :D Wir bereiten gerade die Karosserie für die noch umfangreichen Zinnarbeiten vor... Anfangs denkt man, dass da noch recht viel zu tun ist, dann glaubt man im Verlauf, dass man gut vorankommt und es übersichtlich wird und kurz vor Schluß bemerkt man, dass doch noch gravierende Mängel auftauchen :eek:

Ich glaubte, vor langer Zeit, alle Metallhalteleisten zusammengetragen zu haben, doch bemerke nun, dass mir die beiden unteren Halteleisten fehlen, die an der A-Säule (links wie rechts) unten den Gummi halten, der das Spaltmaß verdeckt...

IMG_1099.JPG


IMG_1100.JPG


Anfang Dezember rollt der Camping nochmal zum Karosseriebauer und ich muß bis dahin auch diese Leisten aufgetrieben haben, weil diese und der Gummi ja durchaus das Spaltmaß beeinflussen... Kann mir jemand helfen? Hat jemand kurzfrisitg diese Leisten verfügbar? {anbeten} ich würde mich sehr freuen...

Kjeld
Verzinker
Beiträge: 356
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2008, 00:51
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 EZ63
Wohnort: Eisenach

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon Kjeld » Freitag 18. November 2016, 11:39

An den Stellen habe ich bei noch keinem Wagen Leisten und Gummis gesehen. Bei der A-Säule reicht der äußere Dichtgummi nur bis auf Höhe des oberen Scharniers.

siehe auch hier:
http://w311.info/viewtopic.php?f=15&t=1 ... ng#p148688

Benutzeravatar
camping-oli
Ölmischer
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 2. Januar 2007, 21:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Camping BJ 1959
Wartburg Camping BJ 1966
Trabant 601 Kombi
Landy Serie 3 BJ 1978
T5 und gaaaaanz viele Fahrräder
Wohnort: Dabendorf

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon camping-oli » Freitag 18. November 2016, 16:01

das würde mich sehr beruhigen und erklären, warum ich in meinem vor Jahren vermeintlich komplett zusammenorganisierten Leistensatz die Leisten auch nicht habe -roll-
...und: da vorn zwischen Kotflügel und Tür ist eifach auch verdammt wenig Platz für sowas.

würde mich ja freuen, wenn ich da gestern abend umsonst unausgeschlafen verschreckt reagiert habe... :D

Benutzeravatar
camping-oli
Ölmischer
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 2. Januar 2007, 21:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Camping BJ 1959
Wartburg Camping BJ 1966
Trabant 601 Kombi
Landy Serie 3 BJ 1978
T5 und gaaaaanz viele Fahrräder
Wohnort: Dabendorf

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon camping-oli » Freitag 14. April 2017, 22:35

zu Ostern gibts auch immer kleine Geschenke...

DSC_8301.JPG

er hat sein gutes Zinn wieder zurück - antiaging Faltenkur

DSC_8292.JPG

um die Blinker herum wartet noch Arbeit

DSC_8333.JPG


DSC_8348.JPG

Probeliegen ;o) das ist die Lehne, die für die Liegefunktion wieder umzulegen geht

DSC_8359.JPG

künfitger Arbeitsplatz

DSC_8361.JPG


DSC_8365.JPG


DSC_8368.JPG

am schlimmsten ist der Moment, wenn man den Stoff für die Durchführung der Anbauteile durchstechen muss...

Sieht insgesamt schon nicht so schlecht aus, es gibt aber doch noch gravierende mittelschwere Problemchen, die unbedingt noch geändert werden müssen. Das kostet Zeit, aber trotzdem machts zur Zeit richtig viel Spaß, am Camping zu werkeln..
Ich wünsch Euch frohe Ostern!

DSC_8363.JPG

keine Sorge, die richtige Lenksäule liegt im Regal

Benutzeravatar
camping-oli
Ölmischer
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 2. Januar 2007, 21:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Camping BJ 1959
Wartburg Camping BJ 1966
Trabant 601 Kombi
Landy Serie 3 BJ 1978
T5 und gaaaaanz viele Fahrräder
Wohnort: Dabendorf

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon camping-oli » Sonntag 17. September 2017, 23:53

Nach dem kleinen Sommerloch... sind die Zierleisten am Spender-312 demontiert, die ganzen Massen Silikon und Spachelmasse sind herausgepopelt und herausgefräst und als auch noch der Chrom entfernt war, erkannte man, dass die Jahre auch den Leisten teilweise übel zugesetzt hatten. Da die Dinger nicht gerade alle zwei Wochen in der Bucht angeboten werden, ist aber auch das reparabel und sie sind schonmal an die neue Karosse angesetzt. Auch den Mechanismus der Rücksitzbankhalterung gibt es jetzt wieder und er funktioniert auch noch :D

DSC_9790.JPG


DSC_9799.JPG


DSC_9801.JPG


DSC_9805.JPG


DSC_9807.JPG


DSC_9808.JPG

Benutzeravatar
carsten
Abschmiernippel
Beiträge: 3265
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 18:46
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Coupe Baujahr 1959
Wartburg 311 Kombi Baujahr 1962
Campifix Baujahr 1963
MZ ES 150 Baujahr 1969
Mazda 121 db Bj. 1991 (verkauft)
BMW E36 TC4 Bj. 1993/1994
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon carsten » Mittwoch 20. September 2017, 09:56

Ein Traum, da ist ja das Ende schon in Sichtweite {anbeten}
Viele Grüße

Carsten

Moderne Technik macht das Leben schön einfach, aber mein Wartburg macht das Leben einfach schön !

brummbaer
Schleifstein
Beiträge: 119
Registriert: Samstag 26. Oktober 2013, 21:35
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon brummbaer » Freitag 22. September 2017, 20:32

WoW, so eine tolle Arbeit habe ich schon lange nicht mehr gesehen !
Habe den thread gerade erst entdeckt; Super toll ! Alle Achtung !
Gruß

Benutzeravatar
camping-oli
Ölmischer
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 2. Januar 2007, 21:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Camping BJ 1959
Wartburg Camping BJ 1966
Trabant 601 Kombi
Landy Serie 3 BJ 1978
T5 und gaaaaanz viele Fahrräder
Wohnort: Dabendorf

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon camping-oli » Donnerstag 19. Oktober 2017, 08:54

:lol: {kicher} {beifall}
die inneren und äußeren Türgummis sind drin und trotzdem gehen die Türen noch zu {Zahnlücke}
es fehlen nur noch diese aufgepunkteten Halteblechlein auf den Mandolinenblechen, die den Gummi bis zum Schweller führen
die zerrosteten Zierleisten sind auch erstmal repariert und die Pedale klappern nicht mehr (Danke Micha), Armaturenbrett hat auch wieder die alte Form
naja... bleiben schon noch ein paar Aufgaben, hier und da noch etwas Zinn und Nachbiegen - bevor der Mann mit der Farbe anrücken kann, hab ich noch alle Hände voll zu tun
DSC_0208.JPG
DSC_0209.JPG
DSC_0210.JPG
DSC_0212.JPG
DSC_0225.JPG
DSC_0226.JPG
DSC_0227.JPG
DSC_0237.JPG
DSC_0240.JPG
DSC_0253.JPG

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3096
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Donnerstag 19. Oktober 2017, 09:07

Chic chic!

Die Bohrungen für die "1000" in der Hecktür müssen noch weg... :smile:
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
camping-oli
Ölmischer
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 2. Januar 2007, 21:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Camping BJ 1959
Wartburg Camping BJ 1966
Trabant 601 Kombi
Landy Serie 3 BJ 1978
T5 und gaaaaanz viele Fahrräder
Wohnort: Dabendorf

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon camping-oli » Donnerstag 19. Oktober 2017, 09:44

ja stimmt. vorne und an der Spritzwand hat er auch noch die ein oder andere Schweißaufgabe
Danke Dir nochmal für die 900er Hecktür!

berlintourist
Querlenker
Beiträge: 734
Registriert: Samstag 23. August 2014, 23:24
Mein(e) Fahrzeug(e): 314 eckfrontcabriokombicoupé

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon berlintourist » Donnerstag 19. Oktober 2017, 12:19

{top}

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3096
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Donnerstag 19. Oktober 2017, 12:40

Kein Ding. Das erste Mal seit bestimmt 25 Jahren, dass die Tür was sinnvolles gemacht hat. :-)
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
camping-oli
Ölmischer
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 2. Januar 2007, 21:16
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Camping BJ 1959
Wartburg Camping BJ 1966
Trabant 601 Kombi
Landy Serie 3 BJ 1978
T5 und gaaaaanz viele Fahrräder
Wohnort: Dabendorf

Re: Schneewittchensarg

Ungelesener Beitragvon camping-oli » Dienstag 31. Oktober 2017, 23:18

home, sweet home

DSC_0463.JPG
DSC_0465.JPG
DSC_0466.JPG
DSC_0468.JPG


Zurück zu „Fahrzeuge / Projekte der ZWF-Foren-Nutzer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste