Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Bitte ausführliche Darstellung in Wort und Bild, Besonderheiten, Ausstattung, Zubehör, Geschichte etc...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Böhser_353er
Mr. Wartburg 2010
Beiträge: 2558
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 12:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W de luxe Genex Bj. 1979
Wartburg 353S Genex Bj. 1984
Wartburg 353W Tourist Bj. 1983
Wartburg 353W Tourist Bj. 1986 NVA Kommandantendienst
Trabant P601S Kombi Bj. 1986
Robur LO2002A mit Seilwinde Bj. 1981
ARO 240D Kübelwagen Bj. 1987
Peugeot 406 Break V6 Bj. 2002
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost
Wohnort: Großräschen

Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon Böhser_353er » Mittwoch 30. Juni 2010, 13:36

Also am 29.Mai holte ich Kaulis Tourist beim Olaf ab.

01 Abholung.jpg


Daraufhin stand er genau 10 Tage in der "Ecke" und wartete unter einer Plane.

Am 8.Mai holte ich ihn auf eigener Achse von Hosena nach Senftenberg in unseren Garagenkomplex.
Fazit zur Fahrt von knapp 20km: bei starkem beschleunigen schüttelt er sich extrem auf, Bremse musste man aufpumpen für ordentliches Bremsen, Tankanzeige war ohne Funktion, Radlager hinten machten extreme Geräusche.

Die letzten Bilder im alten Blech- (bzw. Farb-)kleid. Das ganze Zeug was Kauli mit sich rumfuhr ist hier bereits ausgeladen.

02 noch komplett.jpg

03 noch komplett (2).jpg

04 Motorraum.jpg


Den Donnerstag darauf (10. Juni) begannen wir den Touristen zu entkernen.

05 entkernt.jpg


am darauffolgenen Tag wurden alle Karosserieanbauteile entfernt (bis auf das Schiebedach, Armaturenbrett, Lenksäule und Heizungskasten)

06 Karosserie fast nackig.jpg


Und in folge dessen wurde gleich die Karosse vom Rahmen getrennt.

07 Scheidung.jpg


Der neue (alte) Rahmen wurde von mir am Sonntag (20.Juni) angeliefert. Dieser ist von dem gelben Wartburg vonner LPG den ich im August geschlachtet hatte.

08 neuer (alter) Rahmen .jpg


Dieser Rahmen musste natürlich erstmal gereinigt, entrostet und rostgeschütz werden.

09 neuer Rahmen mit Rostschutz.jpg


Auf den Rostschutz wurden darauf noch 2 Schichten Unterbodenschutz aufgetragen. Hier der neue Rahmen neben dem alten:

10 Rahmen alt vs. neu.jpg


Da es kein ganz originaler Tourist mehr werden soll wurden schon die ersten Tuningsmaßnahmen unternommen. Danke an Franz für das Spenden des Frontgrills

11 neues Frontgrill.jpg


Weiter gings aber trotzdem am Fahrgestell. Schräglenker hinten zerlegt und die Teile aufgearbeitet bzw. Ersetzt (RBZ, Radlager, Simmerringe).
Der rechte hintere Dreieckslenker brauchte allerdings eine tiefgründige Schweißkur. Grund: Durchgerostet

12 HA teile aufgearbeitet.jpg


Da auf die schnelle keine brauchbare Tourist Tür für hinten rechts aufzutreiben war musste eine Limosinentür umgeschweißt werden. Und wieder danke an Franz für die Tür.

13 Tür HR alt.jpg

14 Tür HR neu.jpg


Da der alte Rahmen eh Schrott war/ist und er definitiv keine Karosse mehr sehen wird wurde er gleich zerschnitten. Der Vorderbau bleibt aber heil und im Lager für ein späteres Projekt.

15 alter Rahmen.jpg
Zuletzt geändert von Böhser_353er am Mittwoch 30. Juni 2010, 14:34, insgesamt 1-mal geändert.
MfG Böhser_353er alias Mister Wartburg 2010

Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt weil IFA überall hinfährt.
Ein Robur brauch keine Straße sondern nur eine Richtung.
ARO 240 - besser als sein Ruf!

Benutzeravatar
Böhser_353er
Mr. Wartburg 2010
Beiträge: 2558
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 12:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W de luxe Genex Bj. 1979
Wartburg 353S Genex Bj. 1984
Wartburg 353W Tourist Bj. 1983
Wartburg 353W Tourist Bj. 1986 NVA Kommandantendienst
Trabant P601S Kombi Bj. 1986
Robur LO2002A mit Seilwinde Bj. 1981
ARO 240D Kübelwagen Bj. 1987
Peugeot 406 Break V6 Bj. 2002
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost
Wohnort: Großräschen

Re: Das Valencia-Mobil bim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon Böhser_353er » Mittwoch 30. Juni 2010, 13:39

Weiter gehts:

Während ich am Fahrwerk mich zu schaffen machte wurde die Karosse zum lackieren vorbereitet. Nen paar Schweißarbeiten waren natürlich trotzdem nötig.

16 Karosse lackierfertig.jpg


Die verschieden Farben sind lackproben was am besten aussieht.

Am 19./20. Juni wurde die Karosse dann endlich lackiert.

17 Karosse lackiert.jpg


sieht für eine Garagenlackierung gar nicht schlecht aus. Übrigens ... Dunkelbraun Matt

im Laufe dieser Woche (28-30 Juni) wurde die HA komplett am Rahmen verbaut. Bilder folgen............
Zuletzt geändert von Böhser_353er am Mittwoch 30. Juni 2010, 14:35, insgesamt 1-mal geändert.
MfG Böhser_353er alias Mister Wartburg 2010

Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt weil IFA überall hinfährt.
Ein Robur brauch keine Straße sondern nur eine Richtung.
ARO 240 - besser als sein Ruf!

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1674
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Das Valencia-Mobil bim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Mittwoch 30. Juni 2010, 13:41

Dazu fällt mir nur ein:... Kaum macht man's richtig, schon klappt's.

Reife Leistung!

Grüße Andreas
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8866
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das Valencia-Mobil bim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Mittwoch 30. Juni 2010, 13:48

Andy. Großartige Leistung.
Man kann 4 Wochen rumheulen und klagen...
Oder einfach mal nen Schlag reinhauen. Tolles Ergebnis {top}
PS: Soll das auf dem Valencia Brief weiterlaufen oder hast Du nen passenden Brief zum Rahmen dazu?
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
Böhser_353er
Mr. Wartburg 2010
Beiträge: 2558
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 12:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W de luxe Genex Bj. 1979
Wartburg 353S Genex Bj. 1984
Wartburg 353W Tourist Bj. 1983
Wartburg 353W Tourist Bj. 1986 NVA Kommandantendienst
Trabant P601S Kombi Bj. 1986
Robur LO2002A mit Seilwinde Bj. 1981
ARO 240D Kübelwagen Bj. 1987
Peugeot 406 Break V6 Bj. 2002
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost
Wohnort: Großräschen

Re: Das Valencia-Mobil bim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon Böhser_353er » Mittwoch 30. Juni 2010, 13:57

Tomtom hat geschrieben:Soll das auf dem Valencia Brief weiterlaufen oder hast Du nen passenden Brief zum Rahmen dazu?


Kein Kommentar ... :lol:
Zuletzt geändert von Böhser_353er am Mittwoch 30. Juni 2010, 16:06, insgesamt 1-mal geändert.
MfG Böhser_353er alias Mister Wartburg 2010

Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt weil IFA überall hinfährt.
Ein Robur brauch keine Straße sondern nur eine Richtung.
ARO 240 - besser als sein Ruf!

Benutzeravatar
majo
Abschmiernippel
Beiträge: 2661
Registriert: Montag 30. April 2007, 19:22
Mein(e) Fahrzeug(e): xyz?
Wohnort: wieder zu Hause

Re: Das Valencia-Mobil bim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon majo » Mittwoch 30. Juni 2010, 16:00

mimi311 hat geschrieben:Dazu fällt mir nur ein:... Kaum macht man's richtig, schon klappt's.

Reife Leistung!

Grüße Andreas


Genau so ist es! :smile:
@ Andy einfach Klasse {top} Zeit und Platz müßte man haben. :eek:
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen! Wir haben so viel mit so wenig, so lange versucht, daß wir jetzt qualifiziert genug sind fast alles mit nichts zu bewerkstelligen!

Benutzeravatar
Oliver R.
Feinstaubbelaster
Beiträge: 1234
Registriert: Freitag 31. August 2007, 17:06
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Limousine Standard Bj. 1957 W353 Limousine Standard Bj.1973 neptunblau
Wohnort: Remptendorf

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon Oliver R. » Mittwoch 30. Juni 2010, 16:20

Kauli, schaus dir an. So kanns auch gehen !!!
Weltkulturerbe WARTBURG; Reisetraum aus Eisenach

Benutzeravatar
Franz
Abschmiernippel
Beiträge: 2851
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 21:57
Mein(e) Fahrzeug(e): W. 1.3 Tourist / 2x
W. 1.3 Limo, versuchsfahrzeug
W. 353 Tourist / 2x
W353 Limo
Barki B 1000 KB / B1000 HP 3x
Crosstrabant 601
2x MZ ETZ 250
10x Simson Fahrzeuge
Eigenbautrekker
Wohnort: Köbeln,- paar Nester neben 2TWB

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon Franz » Mittwoch 30. Juni 2010, 16:53

Fein, Fein das ganze. bin auch schon gespannt wie es weitergeht. :smile:

Aber wahrscheinlich habt ihr ihn schon fertig, Tüv abgenommen und die ersten 10000 Km schon hinter euch, oder? -roll-


Und wenn du was brauchst, weißte ja wo ich hause [Bier]


mfg.
Franz
Wartburg statt Sandburg!
Was der Schlosser hat verpfuscht, wird mit Farbe übertuscht!
Soll`s dichte sein, schmier Kitte rein!
"Ich weiß nichts" wohnt in der "Ich kann nichts" Straße

Benutzeravatar
WartburgPeter
Camping-Tourist
Beiträge: 5568
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 21:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Tourist 353W
Camping 312

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon WartburgPeter » Mittwoch 30. Juni 2010, 18:59

Andy, ich bin stolz auf Dich!
Mit Fleiß erreicht man einiges!
Beste Grüße
Peter

Benutzeravatar
fredi
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 977
Registriert: Sonntag 28. Mai 2006, 18:54
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W aus 77
Wohnort: berlin/süd mvp/lausitz
Kontaktdaten:

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon fredi » Mittwoch 30. Juni 2010, 19:04

Ich glaub der Andy möchte ein Exempel statuieren - weiter so!

Hast den anderen Rahmen auch schon geholt?
353 W aus 77 garniert als chrommodell

Benutzeravatar
Tobias Yello' Thunder
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 4526
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 18:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limousine Bj. '88, W353-1600i Tourist Bj. '10, QEK Aero Bj. '89
Wohnort: Erfurt

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon Tobias Yello' Thunder » Mittwoch 30. Juni 2010, 19:34

Der Bub weiß schon, weshalb er seinen Beinamen trägt.
Respekt, Andi!

Tobias
Wartburg 353: Keine verbotenen Abschalteinrichtungen in der Motorsteuerungssoftware seit 1966!

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7773
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Mittwoch 30. Juni 2010, 21:17

Ich hab' ein halbes Jahr gebraucht ...
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
Kaulis-Wartburg-Kilometer
Abschmiernippel
Beiträge: 2141
Registriert: Dienstag 12. Dezember 2006, 17:14
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Limo
Wohnort: Düsseldorf

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon Kaulis-Wartburg-Kilometer » Mittwoch 30. Juni 2010, 22:18

Hallo Böhser

Oh mann du hast mein respekt.
Ich kann nur mit dem Kopf schüteln wie schnell du das Hinbekommst.
Ich Brauche schon ne Halbe stunde um ne Lichtmaschiene auszubauen oder 2h um ein Frontstosstange abzuschrauben weil ich fiele schlüssel ausbrobiren muss und nicht weiß in welche richtung ich die schraube losschraube.

Es war doch im Wartburg ein Nagelneuer Frontgril Drine sogar noch in Fohlie eingepackt warum bist du dann zu Franz gefahren.
Ich habe beide seiten Touristen Türen bei mir Rumliegen die hättest du garnicht umbauen Brauchen.
ein statz radtlager lag auch im tourist die hätest du auch benutzen können du hättest fragen können.
Aber super arbeit.
Ich würde es alleine Garnicht schafen weil ich garnicht das Handwerkliche geschick habe.
Den rahmen Hättest du auch aus Lüdersdorf hollen können
Super arbeit der Wartburg ist also in gute hände gekommen was mir sehr wichtig war weil es ja das Forum Valencia mobil ist.

Hast du den Wartburg schon abgemeldet weil ich habe es nicht machen können weil ich nicht die kenzeichen hatte?

Schöne Grüße von Kaulis
8)
Ich fahre Wartburg in Düsseldorf aus Leidenschaft

Benutzeravatar
Böhser_353er
Mr. Wartburg 2010
Beiträge: 2558
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 12:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W de luxe Genex Bj. 1979
Wartburg 353S Genex Bj. 1984
Wartburg 353W Tourist Bj. 1983
Wartburg 353W Tourist Bj. 1986 NVA Kommandantendienst
Trabant P601S Kombi Bj. 1986
Robur LO2002A mit Seilwinde Bj. 1981
ARO 240D Kübelwagen Bj. 1987
Peugeot 406 Break V6 Bj. 2002
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost
Wohnort: Großräschen

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon Böhser_353er » Donnerstag 1. Juli 2010, 00:32

Also: Erst einmal ein Dankeschön von meinerseits für eure Lobesworte. [Bier]

Kaulis-Wartburg-Kilometer hat geschrieben:1. Es war doch im Wartburg ein Nagelneuer Frontgril Drine sogar noch in Fohlie eingepackt warum bist du dann zu Franz gefahren.

2. Ich habe beide seiten Touristen Türen bei mir Rumliegen die hättest du garnicht umbauen Brauchen.

3. ein statz radtlager lag auch im tourist die hätest du auch benutzen können du hättest fragen können.

4. Den rahmen Hättest du auch aus Lüdersdorf hollen können


So nun zu Kauli:

zu 1.: Wenn ich Teile zerschneide oder so ändere das es nicht mehr rückbaubar ist dann nehm ich alte gebrauchte Teile dafür um nicht die neuen zu zerstören.

zu 2.: Das hätte mir zu lange gedauert um die Türen zu holen. Für den Touristen gibt es einen internen Termin wann er fertig sein soll den ich aber nicht verrate.

zu 3.: Die Radlager sind von dir Kauli

zu 4.: sie zu 2.
MfG Böhser_353er alias Mister Wartburg 2010

Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt weil IFA überall hinfährt.
Ein Robur brauch keine Straße sondern nur eine Richtung.
ARO 240 - besser als sein Ruf!

Benutzeravatar
drpaulaner
Feinstaubbelaster
Beiträge: 1245
Registriert: Dienstag 29. September 2009, 18:53
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Standardlimo Bj62 900ccm Name: "OLGA"
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon drpaulaner » Donnerstag 1. Juli 2010, 10:47

zu 2.: Das hätte mir zu lange gedauert um die Türen zu holen. Für den Touristen gibt es einen internen Termin wann er fertig sein soll den ich aber nicht verrate.


eisenach?

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2483
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon olaf » Montag 5. Juli 2010, 18:23

Tolle Arbeit.....
Weiter So
Und erst die neue Farbe (?)

Gruß Olaf
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Benutzeravatar
Holger
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 3082
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 15:08
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Camping
W353 Tourist
W353 Limousine
W1.3S Limousine
Wohnort: Erfurt und Potsdam-Mittelmark
Kontaktdaten:

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon Holger » Mittwoch 7. Juli 2010, 10:21

WIR WOLLN DIE KISTE IN EISENACH SEHEN!!!!!!!!

Gruß
Holger
Bild

Benutzeravatar
Böhser_353er
Mr. Wartburg 2010
Beiträge: 2558
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 12:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W de luxe Genex Bj. 1979
Wartburg 353S Genex Bj. 1984
Wartburg 353W Tourist Bj. 1983
Wartburg 353W Tourist Bj. 1986 NVA Kommandantendienst
Trabant P601S Kombi Bj. 1986
Robur LO2002A mit Seilwinde Bj. 1981
ARO 240D Kübelwagen Bj. 1987
Peugeot 406 Break V6 Bj. 2002
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost
Wohnort: Großräschen

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon Böhser_353er » Mittwoch 7. Juli 2010, 23:39

Holger hat geschrieben:WIR WOLLN DIE KISTE IN EISENACH SEHEN!!!!!!!


Eisenach ist eigentlich angesetzt gewesen. Das wird aber ganz ganz eng für mich/uns.
Da ich ja im Außendienst arbeite und Klimaanlagen an Baumaschinen repariere hagelt es bei den Temperaturen natürlich reichlich Überstunden.

Also ich geb mein bestes das der Wagen in ESA auf den Platz rollt (auf eigener Achse natürlich).

Zum momentanen Stand:

HA komplett eingebaut
Bremsanlage (bis auf Bremssättel und Schläuche vorne) komplett
Lenkgetriebe drin
Pedalerie drin
Getriebe und Antriebswellen fertig für den einbau
Motorhaube, Frontgrill und Heckklappe fertig lackiert
MfG Böhser_353er alias Mister Wartburg 2010

Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt weil IFA überall hinfährt.
Ein Robur brauch keine Straße sondern nur eine Richtung.
ARO 240 - besser als sein Ruf!

Benutzeravatar
Böhser_353er
Mr. Wartburg 2010
Beiträge: 2558
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 12:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W de luxe Genex Bj. 1979
Wartburg 353S Genex Bj. 1984
Wartburg 353W Tourist Bj. 1983
Wartburg 353W Tourist Bj. 1986 NVA Kommandantendienst
Trabant P601S Kombi Bj. 1986
Robur LO2002A mit Seilwinde Bj. 1981
ARO 240D Kübelwagen Bj. 1987
Peugeot 406 Break V6 Bj. 2002
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost
Wohnort: Großräschen

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon Böhser_353er » Dienstag 13. Juli 2010, 23:14

Heute gings endlich mal weiter mit dem Valenciamobil

Motor, Getriebe drin
Anlasser drin
VA drin
Bremse komplett drin
Bremseanlage entlüftet
Benzinleitung drin

Also im großen und ganzen ist das Fahrwerk wieder komplettiert

18 Fahrwerk fertig.jpg


Und drauf folgt natürlich die Hochzeit. Übrigens mit 3 Mann die Karosse damals runter und heute wieder draufgehoben.

19 Hochzeit.jpg


Dann noch schnell die Karosse am Rahmen befestigt und dann war auch schon Feierabend für heute angesagt.
Mal schauen wanns weiter geht...
MfG Böhser_353er alias Mister Wartburg 2010

Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt weil IFA überall hinfährt.
Ein Robur brauch keine Straße sondern nur eine Richtung.
ARO 240 - besser als sein Ruf!

Benutzeravatar
atomaschi
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 994
Registriert: Sonntag 2. März 2008, 21:01
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Limousine BJ 1960 (im Aufbau)
Skoda Octavia Kombi BJ 2008
Skoda Fabia BJ 2006
Wohnort: bei Meißen

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon atomaschi » Mittwoch 14. Juli 2010, 21:05

Ich les das grad hier und staune mal wieder! Uff! :eek:
Jungs werden sieben - danach wachsen sie nur noch!

Benutzeravatar
Martin Rapp
Camping-Schrauber
Beiträge: 7925
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 19:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Camping - Bj. 1965
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon Martin Rapp » Mittwoch 14. Juli 2010, 22:16

Mensch Andy, bei Deinem Einsatz werde ich immer wieder platt.
Es freut mich aber zu sehen, wie das Auto bei Dir weiter lebt.
Die Zuwendung hat sich der Tourist verdient.

Gruß Maddin

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8866
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Mittwoch 14. Juli 2010, 22:21

... der Tourist wird Dir bald hinterherlaufen, wenn das so weitergeht
Soviel Zuwendung hat der Wagen seit Jahren nicht gehabt....
Super Arbeit Andy
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
Böhser_353er
Mr. Wartburg 2010
Beiträge: 2558
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 12:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W de luxe Genex Bj. 1979
Wartburg 353S Genex Bj. 1984
Wartburg 353W Tourist Bj. 1983
Wartburg 353W Tourist Bj. 1986 NVA Kommandantendienst
Trabant P601S Kombi Bj. 1986
Robur LO2002A mit Seilwinde Bj. 1981
ARO 240D Kübelwagen Bj. 1987
Peugeot 406 Break V6 Bj. 2002
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost
Wohnort: Großräschen

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon Böhser_353er » Mittwoch 14. Juli 2010, 22:40

Tomtom hat geschrieben:Soviel Zuwendung hat der Wagen seit Jahren nicht gehabt....


Ich halte mich zum Technischen Ausgangszustand hier im Forum bewusst zurück.
Nur soviel dazu: ICH wäre mit diesem Auto NICHmehr von Düsseldorf nach Neureetz gefahren!!!!
Ich frage mich echt wie man in 2 Jahren ein getüvtes Auto so dermaßen runterreiten kann, dass diverse Fahrwerks- und Bremsenteile entweder nur noch bedingt oder gar keine Funktionalität mehr haben. Für mich alles unbegreiflich.
Von dem ganzen Schund der im Tourist lag mal ganz abgesehen.

In diesem Sinne ... Euer Extremrestaurator
MfG Böhser_353er alias Mister Wartburg 2010

Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt weil IFA überall hinfährt.
Ein Robur brauch keine Straße sondern nur eine Richtung.
ARO 240 - besser als sein Ruf!

Benutzeravatar
Kaulis-Wartburg-Kilometer
Abschmiernippel
Beiträge: 2141
Registriert: Dienstag 12. Dezember 2006, 17:14
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Limo
Wohnort: Düsseldorf

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon Kaulis-Wartburg-Kilometer » Mittwoch 14. Juli 2010, 23:34

Hallo

Es Lage Bücher im Auto die ich für Neureetz eingepakt hatte dann ne Schreibmaschine Neue Schleuche für mein Anhänger es lagen auch ein Tisch im Auto ein Stuhl regen Schirm Kenzeichentafeln und Strumpfhosen.

Was nicht stimt das ich mich nie um den Wartburgt gekümert hatte.
Er hat über die Jahre 15 neue Radtlager bekommen dann sind in den 8 jahren auch mehrmals die antriebswellen geweckselt worden auch ist die bremsanlage vor 3 Jahren überholt worden.
Und in den Letzten 2 Jahren sind auch diewerse Getriebe getauscht worden was mir fiel geld gekostet hatte auch andere dinge wurden reparirt und das hat mich 2000€ insgesamt gekostet.
Auch hatte ich eine Neue Stoßstange besorgt.
Fiele Dinge wurden im winter gemacht aber die letzten 2 winter waren streng und daher wurde nicht so fiel gemacht auch hat die Lebensgefährtn von mein Onkel ihn verboten mir zu helfen.
Ich habe so einiges gemacht an Wartburg.
So Schnell wie der andy ist kann ich nicht Arbeiten dafür hat auch der Andy meine Bewunderung und mein respeckt.
Auch wenn es hir nie soAussiet ich habe vor euch allen respeckt.
Jetzt möchte ich aber auch das es aufhört mich Stendig mit Andy oder anderen zu vergleichen weil Jeder Mensch anders Arbeitet u8nd jeder irgend wie andere stärken hat.
So wie ihr Seht versuche ich das auch mit einer restoratzion aber ich gerate da schon an meine grenzen aber ich mache trotzdem weiter.
Aber ihr könnt von mir nicht verlangen das ich an Bremsen oder verkersicheren dingen als Leihe arbeite.

Ich habe an einiges schult das gebe ich zu aber ich habe mich aus dumheit mit falschen Leuten abgegeben und habe gedacht das ich mit diesen Miteln was für mein wartburg tuhen kann ich wolte ihn nicht Runterreiten.
Aber es ging mehr Kaput als ich Repariren konnte.
Ich dachte als ich nach Neureetz fuhr das ich auch wieder Zurück komme um mich dann in düsseldorf um die radtlager kümmern kann.

Auch wolte ich euch nie Ausnutzen oder Ausnehmen weil das ist nicht meine baustelle sowas mache ich nicht.

Schöne grüße von Kaulis
Ich fahre Wartburg in Düsseldorf aus Leidenschaft

laukfelder

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon laukfelder » Samstag 17. Juli 2010, 02:09

Bloß gut kann andy alles allein und brauch niemals und nirgens hilfe von anderen man ich hab ein wahnsinns respeckt das könnt ihr anderen ihm wirklich auch mal sagen.............alter schalter ich staune das er und beim karosse hoch heben erwänt hat!!!!

laukfelder

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon laukfelder » Samstag 17. Juli 2010, 02:11

ich meine uns erwänt hat!!!

Benutzeravatar
Böhser_353er
Mr. Wartburg 2010
Beiträge: 2558
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 12:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W de luxe Genex Bj. 1979
Wartburg 353S Genex Bj. 1984
Wartburg 353W Tourist Bj. 1983
Wartburg 353W Tourist Bj. 1986 NVA Kommandantendienst
Trabant P601S Kombi Bj. 1986
Robur LO2002A mit Seilwinde Bj. 1981
ARO 240D Kübelwagen Bj. 1987
Peugeot 406 Break V6 Bj. 2002
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost
Wohnort: Großräschen

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon Böhser_353er » Samstag 17. Juli 2010, 10:30

laukfelder hat geschrieben:Bloß gut kann andy alles allein und brauch niemals und nirgens hilfe von anderen man ich hab ein wahnsinns respekt das könnt ihr ihm wirklich auch mal sagen.............alter schalter ich staune das er uns beim karosse hoch heben erwänt hat!!!!


Es sprach der Teamleiter des 2-Takt Teams Senftenberg...
MfG Böhser_353er alias Mister Wartburg 2010

Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt weil IFA überall hinfährt.
Ein Robur brauch keine Straße sondern nur eine Richtung.
ARO 240 - besser als sein Ruf!

Benutzeravatar
fredi
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 977
Registriert: Sonntag 28. Mai 2006, 18:54
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W aus 77
Wohnort: berlin/süd mvp/lausitz
Kontaktdaten:

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon fredi » Samstag 17. Juli 2010, 10:32

positiv oder negativ kritisch? -nixwissen-
353 W aus 77 garniert als chrommodell

Benutzeravatar
Böhser_353er
Mr. Wartburg 2010
Beiträge: 2558
Registriert: Montag 23. Oktober 2006, 12:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W de luxe Genex Bj. 1979
Wartburg 353S Genex Bj. 1984
Wartburg 353W Tourist Bj. 1983
Wartburg 353W Tourist Bj. 1986 NVA Kommandantendienst
Trabant P601S Kombi Bj. 1986
Robur LO2002A mit Seilwinde Bj. 1981
ARO 240D Kübelwagen Bj. 1987
Peugeot 406 Break V6 Bj. 2002
Gruppe / Verein: Wartburgfahrer Ost
Wohnort: Großräschen

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon Böhser_353er » Samstag 17. Juli 2010, 10:35

fredi hat geschrieben:positiv oder negativ kritisch? -nixwissen-


eher positiv. Bin ja echt erstaunt sowas mal von Sandro zu hören zu kriegen...
MfG Böhser_353er alias Mister Wartburg 2010

Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt weil IFA überall hinfährt.
Ein Robur brauch keine Straße sondern nur eine Richtung.
ARO 240 - besser als sein Ruf!

Benutzeravatar
fredi
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 977
Registriert: Sonntag 28. Mai 2006, 18:54
Mein(e) Fahrzeug(e): 353W aus 77
Wohnort: berlin/süd mvp/lausitz
Kontaktdaten:

Re: Das Valencia-Mobil beim "Böhsen"

Ungelesener Beitragvon fredi » Samstag 17. Juli 2010, 10:41

Machst ja auch nen dollen Job! Bei unserem Tourist gehts deutlich langsamer voran - dafür wird er auch schöner - nur Spaß {Zahnlücke}

Im Moment klemmt ein Bolzen vom Querlenker...
353 W aus 77 garniert als chrommodell


Zurück zu „Fahrzeuge / Projekte der ZWF-Foren-Nutzer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste