Seite 1 von 3

Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Mittwoch 8. September 2010, 08:51
von olaf
Es war einmal im Jahre 1996.
Ich war auf der Suche nach einer gebr. Waschmaschine. :?: Da habe ich ne Zeitung gekauft,wo ich die
Anzeigen(zu Verschenken) durchgelesen habe.Hurra eine WaMa in Tostedt gefunden. :smile:
Is ja nich weit von Hamburg entfernt. Also hin gefahren. [Lenker]
Der Anbieter hat mich dann noch zum Kaffee eingeladen [Bier] ,und wir redeten über die DDR Zeiten. {blinzel}
Er erzählte mir,Er habe Da noch ein altes Auto aus dieser Zeit womit Er nichts mehr anfangen könne . -roll-
Also gingen wir über den Bauern Hof in Richtung Scheune.
Was sehen meine Augen da,!!! {anbeten} :razz:
Ein 311er Wartburg.
Der nette Herr sagte, den könne ich gleich noch mit nehmen. ( Geschenkt) {eyedisco}
Also eine Woche später mit dem Schlepper hin ,und den P311 abgeholt. {sehrfreuen}
Nach ein paar Tagen und einer Groben Bestandsaufnahme die Kupplung erneuert .

Hurra er läuft. :razz:

Also ne Schrauber Halle gesucht und den P311 zerlegt.
O Jeeee ??????? Rost an Rost und hält Doch. {aergerlich}
Also eine Spender Fahrzeug auf getrieben.(500DM)
Der war aber So gut das er nur einen neuen Anstrich bekam. :smile:
Dan zum 1. Oldtimer Treffen in Puls. (Neumünster)
Kurze Zeit später bekam ich ein verlockendes Angebot ( 4500DM) {beifall}
Da ich ja noch das Frack hatte, hab ich in Verkauft.
Er ging nach Rostock.
Der Besitzer hatte sogar den Warti zur seiner Hochzeit als Hochzeitz Kutsche gefahren.
Nach einiger Zeit bekam ich für 500DM noch einen 311er in Teilen.
Und die Karosserie war schon geschweißt. :D
Nun zu den Daten:

P311
Amtliches Kennzeichen: AD46-42
Bj.1960. wurde von AWE auf 1964 geändert
Fin: 649272
Motor Nr. 6411185
Aufbau: Luxus-Limousine 4türig
Farbe: Koralle/Grauweiß
Im Jahre 1976 bekam er eine GR. Neuer Rahmen ,Nr.11oo1438R .
Und eine Neue Karosserie in der Farbe Sandbeige .(Standard)

Besitzer:
Neumann Gustav
Kl.Voigtshagen bei Grevesmühlen Bezirk Rostock

k-01.jpg

k-29.jpg

k-04.jpg
k-05.jpg
k-06.jpg
k-31.jpg
k-30.jpg
k-25.jpg
k-18.jpg
k-20.JPG
k-22.JPG


Vor 8 Jahren hatte ich den Rahmen fertig gestellt.
k-17.jpg

Und dann war bis gestern Pause.
k-33.jpg

k-35.jpg


Mfg Olaf

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Mittwoch 8. September 2010, 19:43
von olaf
Hab heute noch ein bisschen endrostet.
Die noch nicht Lackierten Flächen werden gepinselt.
k-311 002.jpg

k-311 001.jpg

k-311 004.jpg


Gruß Olaf

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Donnerstag 9. September 2010, 12:51
von rallye311
Hallo Olaf!

Sehr schön, daß es bald wieder einen 311er auf den Straßen des Nordens mehr geben wird. Die Schweißarbeiten an der Stirnwand sehen gut aus, weiter so dann wird es keine 7 Jahre mehr dauern. Kannst du vielleicht mal die Karosserienummer bekannt geben? Ich vermute, daß diese analog zu den Fahrgestellnummern vergeben wurden. Daß heißt sie müsste mit 10 oder 11 anfangen wenn sie von 75 bzw. 76 ist. Rein theoretisch würde die Karosse auch auf ein 353 Fahrgestell passen...

Grüße: rallye311

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Donnerstag 9. September 2010, 18:10
von olaf
hallo Rallye 311

Deine Frage kann ich beantworten:
Alle Schweiß Näte muss ich über Arbeiten. {sehrbedrückt}
Der Wechsel von Rahmen und Karosserie wurde 1976 im
VEB Kombinat Kfz-Instandhaltung Nord Rostock
Betrieb 24 Wismar,Rostocker Str.5
Durchgeführt.
Umgeschrieben wurde der KFZ Brief am 3.9.1976 vom VPKA Grevesmühlen.

Die Rahmen Nr. auf der Rechten Seite : 11001438 R
Die Rahmen Nr. auf der Linken Seite : 76-8.5427 ( wahrscheinlich die Alte Nr. )

Die Nummer der Tausch Karosserie lautet 1561905.

Heute war ich auch wieder Fleißig . :smile:

Es waren ja nur kleine Rost Pickel zu sehen.!!!!!!! {aergerlich}
k-311 071.jpg

k-311 074.jpg


Mfg Olaf

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Samstag 11. September 2010, 20:38
von olaf
Heute ging es weiter, mit der Arbeit.
Das Bodenblech im Kofferraum machte eigentlich einen guten Eindruck.
Aber der Schein trügt.
Unter der Rostschutzfarbe hat es im Laufe der Jahre richtig geblüht.
Eben so die Unterseite der Schweller.

Wie war der Spruch: Was der Vorbesietzer hat verpfuscht...........
k-311 079.jpg

k-311 085.jpg

k-311 088.jpg

k-311 089.jpg

Olaf

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Sonntag 12. September 2010, 20:29
von olaf
Oh Das sieht böse aus.
Heute mal die Schweller Unterseiten ab geschliffen.
k-311 088.jpg

k-311 089.jpg

k-311 096.jpg

k-311 097.jpg

die Schweller haben eigentlich keine feste Verbindung mit dem Bodenblech.
Mit einem Schraubendreher kann man das Bodenblech vom Schweller heben.
Ansicht vom Innenraum.
k-311 094.jpg

zwischen Bodenblech u. Schweller klafft ein 2 bis 4mm Spalt.
Der wurde einfach zu geschmiert.
k-311 093.jpg

Bei der Aufnahme für den S Gurt kam dies bei raus.
Die Löcher wurden ebenfalls mit Schmatze dicht geschmiert.
k-311 090.jpg

k-311 091.jpg

k-311 092.jpg


mfg Olaf

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Sonntag 12. September 2010, 20:31
von Tomtom
Schön, daß wir die Kiste gestern auf die Seite gelget haben, Olaf!
Das sieht alles nicht so aus, als ob man da nun Farbe draufmachen könnte...

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Sonntag 12. September 2010, 20:41
von olaf
Hallo Großer

Das mit der Farbe las ich doch erst mal sein.
Ich werde erst mal mit jemandem im Erzgebirge telefonieren.

Gruß Olaf

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Sonntag 17. Oktober 2010, 19:49
von olaf
Am WE war ich mal wieder Fleißig.

Erst ein mal ein Großes Danke Schön an O de Re für die angefertigten Teile. {beifall}
Von außen sah es ja nicht so schlimm aus. -roll-
k-311 098.jpg

k-311 99.jpg


Nich lang Schnaken.Und die Bodenbleche von Olaf angepasst.
k-311 100.jpg


Wen es nicht Fachmännisch gemacht ist, sieht es dann so aus. :?
k-311 102.jpg


Also neues Bodenblech anfertigen.
k-311 103.jpg

k-311 105.jpg


Mfg Olaf -Joint-

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Samstag 23. Oktober 2010, 20:37
von olaf
So heute war wider Schweißen angesagt.
k-311 106.jpg

k-311 107.jpg

k-311 108.jpg

k-311 109.jpg

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Samstag 23. Oktober 2010, 21:00
von Autolali
Schmuck-Viel Arbeit aber es lohnt sich :-))

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Samstag 23. Oktober 2010, 21:06
von Tomtom
Jupp. Der Wagen wird wieder. Auch wenn es ein Haufen Arbeit ist.

Schön, daß sich Olaf entschieden hat, es komplett zu machen.
Spachtel war ja schon genug drin.Und jede Woche sehe ich Fortschritte :smile:
Weiter so!!!

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Sonntag 24. Oktober 2010, 14:58
von olaf
Habe heute die Linke Seite fertig gemacht. :smile:
Habs grad noch so geschafft, weil das Gas alle ist. :oops:
k-311 110.jpg

k-311 112.jpg


Verschleifen mach ich später -nixwissen- ,wen alles Geschweißt is. -roll-

Gruß Olaf -Joint-

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Sonntag 31. Oktober 2010, 18:39
von olaf
Schade das die Tage kürzer werden. :sad:
Aber trotzdem habe ich mein Pensum geschafft. :smile:

Is ja nur nen pissel Rost?????? :evil:
k-311 113.jpg

k-311 114.jpg


Pünktlich zur Kaffee Pause gab es noch Besuch. -roll-
Fragt sich nur, wer mehr Kuchen gegessen hat. -nixwissen-
k-311 115.jpg


Zum Feierabend noch schnell 2 Fotos meiner Arbeit gemacht. [Bier]
k-311 116.jpg

k-311 117.jpg


Gruß Olaf -Joint-

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Mittwoch 3. November 2010, 20:58
von olaf
Schaffe Schaffe Häusle baue.
k-311.jpg


Mfg -Joint-

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Mittwoch 3. November 2010, 21:07
von Franz
Man o Man da steckt Arbeit drinne, Klasse wie flott das bei dir von der Hand geht :smile:
Weiter so!


mfg.
Franz

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Mittwoch 3. November 2010, 21:19
von olaf
Danke Franz

Wen ich schon ma bei gehe,dann richtig.Sofern es die Zeit zu lässt. -roll-

Gruß -Joint-

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Donnerstag 4. November 2010, 17:02
von warti59
Hey Olaf!

Wenn ich Deine Bilder so sehe, bekomme ich sofort Lust auch ein neues Projekt zu starten. :smile:
Feine Arbeit die Du da machst. {top} {top} {top}

Gruß Norbert!!!

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Donnerstag 4. November 2010, 18:55
von olaf
ja, es ist nen haufen Arbeit. {aergerlich}
Mit ein bisschen Erfahrung und Geschick kann man so was machen. -roll-
Aber man sollte nicht als Neuling-Anfänger an solche Sachen ran gehen.Das geht Schief. {Du Du}
Selbst mir passieren aber noch Fehler???? -roll-

Gruß Olaf -Joint-

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Sonntag 14. November 2010, 19:21
von olaf
Habe heute an dem Hinteren Radlauf weiter gebastelt.
Was soll ich da noch sagen.
Da is nich viel übrig geblieben.

Ich konnte aber nur 1 Foto machen, weil Akku leer.

k-311 119.jpg

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Samstag 20. November 2010, 21:08
von olaf
Man war das wieder ein Tag. -roll-

Das Gröbste habsch geschafft. {beifall}

Ich muss nur noch das Kofferraum Bodenblech und die Seitenbleche der Schweller Tauschen. {kratz}

Danach kann ich alles Verschleifen. {blinzel}
k-311 122.jpg

k-311 123.jpg

k-311 124.jpg

k-311 125.jpg


{winken} -Joint-

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Dienstag 24. Mai 2011, 21:46
von olaf
Hab mich nun doch entschlossen,die Schweller zu tauschen.
Auf den ersten 2 Bildern is gut zu sehen wie der Vorbesitzer geschweißt hat. :x

Ich konnte die Nat mit nem Schraubendreher auf machen.!!!! :?
311 127.jpg

311 128.jpg

311 126.jpg

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Freitag 27. Mai 2011, 17:41
von olaf
Habe Schweller fertich.!! {anbeten}

Alle 4 Türen passen perfekt. :razz:
Das ein zigste,was ich nacharbeiten musste war die Hintere rechte Radhaus Abdeckung. {kratz}
311 129.jpg

311 130.jpg

311 131.jpg


und vor lauter Arbeit habe ich heute verpasst,ein Abschlussblech für den Kofferraum bei Ebay zu erst. :x

Gruß

{winken} -Joint-

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Samstag 28. Mai 2011, 07:13
von lostcontinent
Schöne Arbeit.
Verglichen mit meinem Coupe hast Du offensichtlich ein absolut rostfreies Fahrzeug erworben ;-)

gruß.
lc

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Samstag 28. Mai 2011, 23:10
von olaf
lostcontinent hat geschrieben:Schöne Arbeit.
Verglichen mit meinem Coupe hast Du offensichtlich ein absolut rostfreies Fahrzeug erworben ;-)

gruß.
lc


Der Schein trügte beim Kauf
Ich dachte ja nur :Endlacken und fertig.

{anbeten}

{winken} -Joint-

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Montag 5. März 2012, 20:54
von olaf
Heute hab ich mich ma an den Kofferraum gemacht
Zwischen den Blechen saß der Rost
Wartburg 311 132.jpg

Wartburg 311 133.jpg

Kleine Anpasungsarbeiten waren von Nöten
Wartburg 311 134.jpg

Wartburg 311 135.jpg

Wartburg 311 136.jpg

Wartburg 311 137.jpg


{winken}

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Samstag 16. Juni 2012, 17:47
von olaf
Es geht weiter. -roll-

Heute hab ich den Kofferraum Boden fertich gemacht.

Wartburg 311 138.jpg

Wartburg 311 143.jpg


Die Seitenwände sahen eigendlich noch Gut aus,aber es war zu dün das Blech {anbeten} ,da mußte ich wieder bissel basteln.
Wartburg 311 139.jpg

Wartburg 311 140.jpg

Wartburg 311 141.jpg

Wartburg 311 142.jpg


Morgen gehtz weiter.Versprochen
{winken}

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Samstag 16. Juni 2012, 20:33
von Tomtom
Super. Schön, daß Du das Kofferbodenblech heute doch noch geschafft hast :-)

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Samstag 30. Juni 2012, 21:18
von olaf
Ich war die letzten Tage wieder fleißich. {eyedisco}

Man kann sagen: Halbzeit {beifall}

Alles is nun verschliffen, und Grob zu sammen gebaut.

Türen und Kodies Passen einwandfrei. {blinzel} Goot sei Dank
Nur den li. Vo. Kodi muß ich noch machen
Dan können die Teile+Karosse zum Strahlen gebracht werden.
Fileicht gibs da ja noch 1oder 2 kleine Löcher. -roll-

Wartburg 311 146.jpg

Wartburg 311 147.jpg

Wartburg 311 148.jpg

Wartburg 311 149.jpg

Wartburg 311 150.jpg

Wartburg 311 151.jpg

Wartburg 311 152.jpg

Wartburg 311 153.jpg



Gruß Olaf

Re: Olafs P 311 von 1964

Verfasst: Sonntag 1. Juli 2012, 07:09
von olaf
Danke Großer für die Fotos. [Bier]