1.3er läuft nicht nach Kopfdichtungswechsel

Eine Initiative von Holger + Tobias für die Freunde des Wartburg 1.3, 1300er-Umbau, etc.

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
zweitaktfreaks
Querlenker
Beiträge: 700
Registriert: Mittwoch 6. Juli 2011, 19:56
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 S - Erich
Wohnort: Neersen (bei Düsseldorf)

1.3er läuft nicht nach Kopfdichtungswechsel

Ungelesener Beitragvon zweitaktfreaks » Sonntag 21. April 2013, 22:38

moin

hier mal ne Frage an die 1.3er spezis:

Ein 1.3er von einem guten bekannten von mir will nachdem die Zylinderkopfdichtung gewechselt wurde einfach nichtmehr richtig laufen!
Was kann das sein? er hat keinen leerlauf, unter last ist eigentlich alles ok. Wenn er warm wird läuft er auch immer besser. Am Samstag lief er plötzlich nurnoch sehr unrund und auf 3 Zylindern :oops:
Das komische: Der Motor ging nicht ganz aus: Die Drehzahl ging von selbst ganz runten, sodass er fast ausging (Ladekontrolleuchte war schon an!) und dann wieder VON SELBER!!! aufdrehte bestimmt bis auf 4.500 Umdrehungen...Das ganze immer und immer wieder :idea:

Was kann das sein?

gruss
Wer bei anderen um die Kurve brät, fährt selbst ein 2Takt Heizgerät

Mein allererstes Projekt: Der 87er!

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8658
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 1.3er läuft nicht nach Kopfdichtungswechsel

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Sonntag 21. April 2013, 22:42

Kabelage am Vergaser?
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
zweitaktfreaks
Querlenker
Beiträge: 700
Registriert: Mittwoch 6. Juli 2011, 19:56
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 S - Erich
Wohnort: Neersen (bei Düsseldorf)

Re: 1.3er läuft nicht nach Kopfdichtungswechsel

Ungelesener Beitragvon zweitaktfreaks » Sonntag 21. April 2013, 22:45

Ist eignetlich in Ordnung. Alles anhand eines funktionierenden 1.3ers geprüft... -roll- {kratz}
aber ich guck trozdem nochmal nach...
Wer bei anderen um die Kurve brät, fährt selbst ein 2Takt Heizgerät

Mein allererstes Projekt: Der 87er!

Benutzeravatar
onkel_jens
Strafzettelquittierer
Beiträge: 426
Registriert: Dienstag 28. August 2007, 10:15
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311-1000, Standard Limousine, Bj. 1962
MZ TS 250/1, Bj. 1979
Mercedes-Benz C200T, Bj 2006
Wohnort: Lindetal

Re: 1.3er läuft nicht nach Kopfdichtungswechsel

Ungelesener Beitragvon onkel_jens » Montag 22. April 2013, 19:16

Sind denn alle Zündkabel in Ordnung oder vielleicht mal unsanft abgezogen worden? Unterdruckschläuche defekt/gebrochen?

Benutzeravatar
zweitaktfreaks
Querlenker
Beiträge: 700
Registriert: Mittwoch 6. Juli 2011, 19:56
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 S - Erich
Wohnort: Neersen (bei Düsseldorf)

Re: 1.3er läuft nicht nach Kopfdichtungswechsel

Ungelesener Beitragvon zweitaktfreaks » Dienstag 23. April 2013, 12:00

onkel_jens hat geschrieben:Sind denn alle Zündkabel in Ordnung oder vielleicht mal unsanft abgezogen worden? Unterdruckschläuche defekt/gebrochen?


das kann schon sein! Danke für den Tipp ich werde es überprüfen :smile:
Wer bei anderen um die Kurve brät, fährt selbst ein 2Takt Heizgerät

Mein allererstes Projekt: Der 87er!

Benutzeravatar
Tobias Yello' Thunder
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 4481
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 18:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limousine Bj. '88, W353-1600i Tourist Bj. '10, QEK Aero Bj. '89, Leporello Bj. '91
Wohnort: Erfurt

Re: 1.3er läuft nicht nach Kopfdichtungswechsel

Ungelesener Beitragvon Tobias Yello' Thunder » Mittwoch 24. April 2013, 17:28

Könnte es auch sein, daß der Zahnriemen nicht richtig aufgelegt wurde? Ich weiß jetzt nicht genau, ob das beim 1.3 überhaupt geht, ohne daß der Kolben den Ventilen "Hallo" sagt, aber könnte mir schon vorstellen, daß das dazu führt, daß der Ofen zwar läuft, aber halt nicht mehr schön...

Tobias
Wartburg 353-1600i Tourist - die Bestie lebt!!!

Benutzeravatar
zweitaktfreaks
Querlenker
Beiträge: 700
Registriert: Mittwoch 6. Juli 2011, 19:56
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 S - Erich
Wohnort: Neersen (bei Düsseldorf)

Re: 1.3er läuft nicht nach Kopfdichtungswechsel

Ungelesener Beitragvon zweitaktfreaks » Donnerstag 25. April 2013, 16:55

Tobias Yello' Thunder hat geschrieben:Könnte es auch sein, daß der Zahnriemen nicht richtig aufgelegt wurde? Ich weiß jetzt nicht genau, ob das beim 1.3 überhaupt geht, ohne daß der Kolben den Ventilen "Hallo" sagt, aber könnte mir schon vorstellen, daß das dazu führt, daß der Ofen zwar läuft, aber halt nicht mehr schön...

Tobias


Hab ich auch schon gedacht..

Soll aber angeblich gemacht worden sein {kratz}
Wer bei anderen um die Kurve brät, fährt selbst ein 2Takt Heizgerät

Mein allererstes Projekt: Der 87er!

Benutzeravatar
Tobias
Strafzettelquittierer
Beiträge: 418
Registriert: Dienstag 26. Juni 2007, 21:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1959
Simson S50
IWL Berlin
Wohnort: Verl

Re: 1.3er läuft nicht nach Kopfdichtungswechsel

Ungelesener Beitragvon Tobias » Donnerstag 8. August 2013, 22:22

Dann würde er aber gleichbleibend "Schlecht" laufen.
Sind alle schrauben am Vergaser fest?
Ansonsten würde ich wie beschrieben nach Unterdruckschläuchen oder Falschluft suchen.
Was nicht passt,wird passend Poliert

Benutzeravatar
zweitaktfreaks
Querlenker
Beiträge: 700
Registriert: Mittwoch 6. Juli 2011, 19:56
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 S - Erich
Wohnort: Neersen (bei Düsseldorf)

Re: 1.3er läuft nicht nach Kopfdichtungswechsel

Ungelesener Beitragvon zweitaktfreaks » Montag 12. August 2013, 21:25

Tobias hat geschrieben:Dann würde er aber gleichbleibend "Schlecht" laufen.
Sind alle schrauben am Vergaser fest?
Ansonsten würde ich wie beschrieben nach Unterdruckschläuchen oder Falschluft suchen.



Das war letztendlich auch der Fehler.
Er zog durch einen klitzekleinen Riss im Schlauch zwischen Luftfilter und Vergaser Nebenluft.
Vor dem Wechsel der Kopfdichtung lief er auch schon schlecht.
Und jetzt drückt er an der Ölwannendichtung raus grrrrrr {aergerlich}
Wer bei anderen um die Kurve brät, fährt selbst ein 2Takt Heizgerät

Mein allererstes Projekt: Der 87er!


Zurück zu „Für die 4-Takter: Die Einsdreier-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast