Motor verschluckt sich

Eine Initiative von Holger + Tobias für die Freunde des Wartburg 1.3, 1300er-Umbau, etc.

Moderator: ZWF-Adminis

Jenny
Rostumwandler
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 09:23
Mein(e) Fahrzeug(e): B 200
FAT BOB

Motor verschluckt sich

Ungelesener Beitragvon Jenny » Mittwoch 7. August 2019, 16:25

Mein Motor läuft perfekt solange er kalt ist
Wird er jedoch warm fängt er an sich zu verschlucken und hat Fehlzündungen.
Hat jemand eine Idee? Oder es schon selber erlebt? Über Inspiration wäre ich dankbar.

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2328
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: Motor verschluckt sich

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Mittwoch 7. August 2019, 19:06

Ein möglichkeit sind ein schlechtes Zündspole, wie als värmer nicht mehr funktioniert. Hat bei mir passiert.

Ein andere möglichkeit sind zu höhes Bensinpegel im Vergaser von ein leckendes Schwimmerkammerventil.

Ein drittes möglichkeit sind ein leckendes Benzinpumpe und die dritte Zylinder bekommt extra benzin.

Natürlich könnte es etwas anderes gewesen.

Wie sehen die Zündkerzen aus? Sind sie alle braun oder gibt es ein schwarzte Zündkerze?
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.

Benutzeravatar
mick
Hupkonzertmeister
Beiträge: 627
Registriert: Montag 9. März 2009, 22:18
Mein(e) Fahrzeug(e): 353 S
311-9
W123 200
W123 230 CE
W210 420T
Wohnort: Bensheim

Re: Motor verschluckt sich

Ungelesener Beitragvon mick » Mittwoch 7. August 2019, 19:35

Hallo Stig,

es geht wohl um einen 1.3 und die Dame hat schon eine Beitrag aufgemacht und da eine Antwort bekommen.

gruß mick
Wartburg jeden Tag ich mag

Bort
Tastenquäler
Beiträge: 318
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Motor verschluckt sich

Ungelesener Beitragvon Bort » Freitag 9. August 2019, 16:09

Die Idee mit der defekten Zündspule von Warre ist aber dennoch ein guter Hinweis. Ich würde hier ansetzen und ebenso Verteiler und Zündkabel checken.


Zurück zu „Für die 4-Takter: Die Einsdreier-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste