Kaltlaufregler

Eine Initiative von Holger + Tobias für die Freunde des Wartburg 1.3, 1300er-Umbau, etc.

Moderator: ZWF-Adminis

RubberDuck66

Kaltlaufregler

Ungelesener Beitragvon RubberDuck66 » Freitag 12. Juni 2009, 18:44

Hallo bitte kann mir jemand das mit dem KLR erklärn? macht das sinn im 1-3 ?
Bitte gebt mir eine antwort...

MfG
Frank-J.
Rubberduck66online.de

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3905
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Kaltlaufregler

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Freitag 12. Juni 2009, 18:50

Ist doch nur möglich in Verbindung mit Katalysator und Einspritzanlage oder??
Beim 1.3er also.....
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
WartburgPeter
Camping-Tourist
Beiträge: 5568
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 21:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Tourist 353W
Camping 312

Re: Kaltlaufregler

Ungelesener Beitragvon WartburgPeter » Samstag 13. Juni 2009, 12:00

Wir müssen das Rad nicht neu erfinden. Daher ein paar Links, die Du lesen kannst:
www.twintec.de
Wikipedia

Und hier gibt es die Nachrüstteile, mit deren Hilfe Trabant 1.1 und Wartburg 1.3 die "Feinstaubplakette" erhalten können:
www.spätbremser.de
Beste Grüße
Peter

RubberDuck66
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 11. November 2010, 21:37
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 Limousine EZ 09.11.1989,umgebaut zum Cabrio 2000 (Ostermann)
Wartburg 1.3 Limousine EZ 30.06.1989
Wartburg 1.3 Limousine EZ 27.03.1990
Wohnort: Oranienburg

Hat sich erledigt

Ungelesener Beitragvon RubberDuck66 » Montag 29. November 2010, 23:24

MfG
Frank-J.
RubberDuck66

Benutzeravatar
südharzer-wartbürger
Fahrverbotbetroffener
Beiträge: 1328
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 10:36
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W von 1983
Simson SR2 von 1961
Jawa 20 von 1973
Wohnort: In der Goldenen Aue
Kontaktdaten:

Re: Kaltlaufregler

Ungelesener Beitragvon südharzer-wartbürger » Dienstag 30. November 2010, 09:20

Thilo.K hat geschrieben:Ist doch nur möglich in Verbindung mit Katalysator und Einspritzanlage oder??
Beim 1.3er also.....

Ich hab in meinen 95er 1,3 Vergaser Civic auch einen drin
Steueresparnis ca. 50%

RubberDuck66 hat geschrieben:Hallo bitte kann mir jemand das mit dem KLR erklärn? macht das sinn im 1-3 ?
Bitte gebt mir eine antwort...

MfG
Frank-J.
Rubberduck66online.de


Was möchtest du wissen das Technische,wie der Klr arbeitet oder das Gesetzliche sprich Papierkram
Gruß Tobias {winken}
Bild
Bild
Wartburg,das richtige Auto im falschen Land

Benutzeravatar
Tobias Yello' Thunder
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 4490
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 18:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limousine Bj. '88, W353-1600i Tourist Bj. '10, QEK Aero Bj. '89, Leporello Bj. '91
Wohnort: Erfurt

Re: Kaltlaufregler

Ungelesener Beitragvon Tobias Yello' Thunder » Dienstag 30. November 2010, 21:27

Hier hatte ich jedenfalls schon mal gezeigt, wie mans nicht machen sollte.

Tobias
Wartburg 353-1600i Tourist - die Bestie lebt!!!


Zurück zu „Für die 4-Takter: Die Einsdreier-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste