Geber für Kühlmitteltemperatur

"Mäusekino": Anschlüsse, Schaltpläne, Geber, Bedienung...

Moderator: ZWF-Adminis

gepi 13
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 227
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 21:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Trabant
Wohnort: bei Halberstadt

Geber für Kühlmitteltemperatur

Ungelesener Beitragvon gepi 13 » Mittwoch 18. Januar 2012, 20:42

Hallo. Ich habe in meinen Wartburg den Instrumententräger mit den 2 kleinen Instrumenten eingebaut.
Welcher Temperaturgeber paßt zur 60mm Anzeige? Oder sind sie alle gleich? -nixwissen-

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7551
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Geber für Kühlmitteltemperatur

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Donnerstag 19. Januar 2012, 06:37

Die Geber sind alle elektrisch gleich.
Wenn Du den C 120 - Geber nimmst, ist es der Richtige.
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

gepi 13
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 227
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 21:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Trabant
Wohnort: bei Halberstadt

Re: Geber für Kühlmitteltemperatur

Ungelesener Beitragvon gepi 13 » Donnerstag 19. Januar 2012, 21:29

Tausend Dank WABUFAN...... {anbeten}

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8440
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Geber für Kühlmitteltemperatur

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Donnerstag 19. Januar 2012, 21:34

Gepi. Die C120 sind auch auch dem Gehäuse eingestanzt. Für den Fall das man auf einem Teilemarkt am Kistenwühlen ist.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

gepi 13
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 227
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 21:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Trabant
Wohnort: bei Halberstadt

Re: Geber für Kühlmitteltemperatur

Ungelesener Beitragvon gepi 13 » Donnerstag 19. Januar 2012, 21:53

Ok TomTom. Habe ja die Geber da, meine Erfahrung ist aber das nicht jeder Geber mit jeder Anzeige ,,harmoniert´´
deswegen fragte ich lieber nochmal nach.

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8440
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Geber für Kühlmitteltemperatur

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Donnerstag 19. Januar 2012, 22:10

Hmh, ja ich verstehe!
Wenn Du einen 0815 Geber in Deiner Küche an ein Messgerät hängst, sollte ein Widerstand von plusminus 400 Ohm zu messen sein. Kontakte vorher säubern versteht sich.
Wenn Du den Geber mit der Faust erwärmst, muss der Messwert sinken. Das Ohmmeter tickert langsam runter. Lässt Du die Faust wieder locker, tickert das Messgerät wieder hoch.
All das sollte kontinuierlich ablesbar sein, wenn nicht - dann ist der Geber kaputt oder sagen wir mal "korrodiert".
Ich muss dazu - Reparaturaufträge dazu liegen im Keller - demnächst mal ein wenig elektrische Aufklärungsarbeit betreiben...
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

gepi 13
Zigaretten-Anzünder
Beiträge: 227
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 21:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Trabant
Wohnort: bei Halberstadt

Re: Geber für Kühlmitteltemperatur

Ungelesener Beitragvon gepi 13 » Sonntag 22. Januar 2012, 12:38

Hat alles hingehauen, danke nochmal


Zurück zu „Elektronische Kombi-Anzeige (KMVA)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast