Kombianzeige wird dunkel

"Mäusekino": Anschlüsse, Schaltpläne, Geber, Bedienung...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Marc
Werkzeugsucher
Beiträge: 41
Registriert: Dienstag 18. September 2012, 22:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601, Simson, Wartburg 353 Tourist; Früher mal Wartburg 353 Bj. 71
Wohnort: Nähe Schloss Neuschwanstein
Kontaktdaten:

Kombianzeige wird dunkel

Ungelesener Beitragvon Marc » Dienstag 18. September 2012, 22:24

Hi,
erstmal zur Info: Habe einen 89er Wartburg ergattert. Er hat die wunderschöne LED - Anzeige. Muss mich erst dran gewöhnen, aber es ist ja irgendwie ein originales Zeitzeugnis ;--) (Hätte noch eine Anzeige mit schönen Zeigern, möchte aber erstmal schauen, ob das Original zu retten ist.)

Zum Problem:
Die Anzeige leuchtet Anfangs schön, man erkennt alles (Temp und Tank). Nach paar Sekunden wird die Anzeige so dunkel, dass sie fast aus ist. Schalter ist auf "links", also an. Zu hell ist es draußen auch nicht (Sensor), da das auch im Dunkeln geschieht ...

Ha da wer eine Ahnng?

(Verbrauchsanzeige geht auch nicht ... da muss ich abe noch den Geber prüfen)

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8763
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kombianzeige wird dunkel

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Dienstag 18. September 2012, 22:46

Erst einmal Willkommen!
Die Suche rechts oben könnte unter dem Stichwort "Mäusekino" ergeben.
Falls das alles nix bringt, kontaktiere mal den Wabufan per PM. Der bringt sowas u.U. gegen wenig Dollar auch wieder zum leuchten?
Wäre nur das Problem, daß der schwarze Aussenring danach defekt ist.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
Pille
Teileträger
Beiträge: 864
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 15:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353S Limousine, Bj 86, Atlasweiß
Opel Corsa B 1.4si
Wohnort: Leipzig

Re: Kombianzeige wird dunkel

Ungelesener Beitragvon Pille » Dienstag 18. September 2012, 22:54

Hätte zur Not auch noch so ein Kombiinstrument rumliegen :smile:
Mein Frontkühler!

Und wenn du denkst es geht nicht mehr kommt irgendwo McGyver her!

http://www.zkl.club

Benutzeravatar
Marc
Werkzeugsucher
Beiträge: 41
Registriert: Dienstag 18. September 2012, 22:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601, Simson, Wartburg 353 Tourist; Früher mal Wartburg 353 Bj. 71
Wohnort: Nähe Schloss Neuschwanstein
Kontaktdaten:

Re: Kombianzeige wird dunkel

Ungelesener Beitragvon Marc » Samstag 29. September 2012, 18:21

Hi,
hat sich rausgestellt, dass nach längerer Zeit keine Zündung an: Anzeige wird nach ca. 10-15 sec (fast) dunkel.
Bei Zündung aus, und gleich wieder an wird die Anzeige nach unter 5 sec. dunkel ... kennt das jemand?

@tomtom: In der Such habe ich keine Lösung gefunden.
@pille: Vielleicht schicke ich dir demnächst mal ne pn :-)

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7723
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Kombianzeige wird dunkel

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Sonntag 30. September 2012, 08:52

Hallo Marc,
da es bei den3 Anzeigen auftritt, ist die Hellsteuerung nicht in Ordnung.
Die Spannung wird von einer Z-Diode bereit gestellt.
Wenn man den Fototransistor mit einer Lampe beleuchtet, muss eine Reaktion erfolgen - d.h. die Anzeigen müssen heller werden.
Vorsicht mit Verbindungen zum Pluspol und zur Masse ! Nicht jeder Anschluss verträgt das !
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
Marc
Werkzeugsucher
Beiträge: 41
Registriert: Dienstag 18. September 2012, 22:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601, Simson, Wartburg 353 Tourist; Früher mal Wartburg 353 Bj. 71
Wohnort: Nähe Schloss Neuschwanstein
Kontaktdaten:

Re: Kombianzeige wird dunkel

Ungelesener Beitragvon Marc » Donnerstag 8. November 2012, 22:30

Hi,
habe spontan ein gebrauchtes Kombiinstrument ergattert ... es angeschlossen ... Zündung an... und ... selbes Spiel wie vorher :roll:

Dann den Geber der Momentanverbrauchsanzeige angeschlossen (war von der Benzinleitung abgeklemmt) und ... die Lichter bleiben hell (wenn der Geber mal kurz zwischendurch mal geht). Das allerdings erst bei der alten Anzeige gesehen, da der Geber wohl auch erneuert werden müsste ...

Wabufan: Die Hellsteuerung war es nicht ... leider. Schade.

Hat noch jemand eine Idee? Hatte an das Hauptmassekabel gedacht, das ist aber fest verschraubt und sieht nicht verkeimt aus ... Licht und so funktioniert ja auch [smilie=hi ya!.gif]

Benutzeravatar
Marc
Werkzeugsucher
Beiträge: 41
Registriert: Dienstag 18. September 2012, 22:12
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601, Simson, Wartburg 353 Tourist; Früher mal Wartburg 353 Bj. 71
Wohnort: Nähe Schloss Neuschwanstein
Kontaktdaten:

Re: Kombianzeige wird dunkel

Ungelesener Beitragvon Marc » Mittwoch 14. November 2012, 23:51

Hi,
Update:

Habe einen shocking Fehler gefunden:

2 Kabel waren ab Werk vertauscht!!! Das blaue Kabel, welches zur KMVA gehen soll ging zu Kabelverbinder ... von hier aus dann als bl/sw zum Tankgeber {eyedisco} Das Kabel, welches zum Tankgeber gehen soll, ging zum + von der KMVA! :? Das Ganze schön ordentlich im Kabelbaum eingebunden. Da hatte ein arbeiter wohl etwas Stress oder keinen Bock ... Mann wardas ein Gesuche

- Nun geht die Tankanzeige wunderbar.
- Die KMVA scheint zu gehen (eine Diode leuchtet manchmal auf, wenn man Gas gibt. Teils auch im Standgas (Kann ja nur in der Garage im Standgas testen, da Auto nicht angemeldet)
- Nur die Temperaturanzeige macht noch Sorgen ... die leuchtet auch nach paar Minuten Standgas gar nicht. Allerdings schlägt sie aus (bis rot), wenn man den Stecker vom Geber an Masse hält. Beim Geber hatte nach paar Min Standgas (also nicht mal handwarmer Kopf) 275 Wiederstand gemessen, was ja laut einem anderen Beitrag richtig zu sein scheint.

Fragen: Leuchtet die Temperaturanzeige bei kaltem Motor gar nicht, oder sollte gelb auf jeden Fall leuchten?
Kann der Geber hinüber sein?
Sonst noch eine Idee für das Letzte der 3 Diodenfelder??

Viele Grüße aus dem Süden.

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7723
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Kombianzeige wird dunkel

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Donnerstag 15. November 2012, 09:25

Die TempAnzeige leuchtet erst bei > 40°C des Motors.

KMVA_Meeswerte.jpg

Hier die Messwerte und LED - Anzeigen des Instrumentes.
Ein gute Masseverbindung ist wichtig für korrekte Anzeigen.
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig

2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter


Zurück zu „Elektronische Kombi-Anzeige (KMVA)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast