Nochmal KMVA

"Mäusekino": Anschlüsse, Schaltpläne, Geber, Bedienung...

Moderator: ZWF-Adminis

HONI
Werkzeugsucher
Beiträge: 61
Registriert: Freitag 2. Juni 2006, 17:34

Nochmal KMVA

Ungelesener Beitragvon HONI » Freitag 2. Juni 2006, 17:39

Maalzeit wartifahrer, da bin ich mal wieder. Will in meinen 312-er ne KMVA einbauen. Hab nur ne Frage zum Geber, muß der vor oder hinter die Benzinpumpe?, bzw. direkt hinter der Benzinleitung oder direkt hinter der Benzinpumpe?

MfG HONI!!

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7551
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Freitag 2. Juni 2006, 19:26

Vollkommen egal, wo Du die KMVA hineinschraubst. Wenn es ein 312er so sein soll. Nicht die vom Trabi, sondern vom Warti mit Dämpfer.
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
WartburgPeter
Camping-Tourist
Beiträge: 5564
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 21:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Tourist 353W
Camping 312

Re: Nochmal KMVA

Ungelesener Beitragvon WartburgPeter » Dienstag 6. Juni 2006, 21:49

Honi_ hat geschrieben:Maalzeit wartifahrer, da bin ich mal wieder. Will in meinen 312-er ne KMVA einbauen. Hab nur ne Frage zum Geber, muß der vor oder hinter die Benzinpumpe?, bzw. direkt hinter der Benzinleitung oder direkt hinter der Benzinpumpe?

MfG HONI!!


Wenn Du es so machen willst wie die Eisenacher, dann kommt der Geber mit dem vom WABUFAN angesprochenen Puls-Dämpfer (wegen der Pumpe) zwischen Benzinpumpe und Vergaser.
Beste Grüße
Peter


Zurück zu „Elektronische Kombi-Anzeige (KMVA)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste