Mäusekino spinnt

"Mäusekino": Anschlüsse, Schaltpläne, Geber, Bedienung...

Moderator: ZWF-Adminis

Walter
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 28
Registriert: Dienstag 22. Juli 2008, 10:43
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 , Wartburg 353 , Skoda 130GL , LADA 112 16V
Wohnort: Wien(A) - Ivanka pri Dunaji(SK) - Brno(CZ)

Mäusekino spinnt

Ungelesener Beitragvon Walter » Sonntag 13. Juni 2010, 08:37

Hallo leute , zuerst einmal einen schönen Sonntag ,
jetzt mein problemchen , mein Mäusekino funktioniert nicht ganz ,
und zwar , die Tankanzeige funktioniert , aber die Verbrauchsanzeige will nicht so richtig ,
vohrigen Montag bin ich von Brno nach Wien und Freitag wieder zurück gefahren , das sind zirka 300km ,
auf 300km ging die Verbrauchsanzeige nur zirka 30sek (3grüne Ledleuchten) sonst zeigt sie überhaupt nichts an ,
bei der Wassertemperatur geht kurz das orangene Ledleuchtchen , dann nur mehr die zwei grünen Ledleuchten ,
hin und wieder sehr kurz die rote Ledleuchte , aber nur ganz kurz .
Was könnte das sein ? wie könnte ich das beheben ? ist das schlimm ?
Da mein alltagsauto LADA 112 16V in der Werkstatt ist muss ich wieder mit meinen Wartburg nach Wien fahren.
Danke
MADE IN OST - NO ROST
DIE KRAFT VON DER OST-SEITE

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8440
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Mäusekino spinnt

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Sonntag 13. Juni 2010, 12:46

Hört sich irgendwie nach Kontaktschwierigkeiten an.
Bitte prüfe dochmal den Stecker vom Mäusekino unterm Armaturenbrett. Ob die Kontakte evtl. oxidiert sind sind oder der Stecker nicht richtig sitzt.
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
WartburgPeter
Camping-Tourist
Beiträge: 5564
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 21:10
Mein(e) Fahrzeug(e): Tourist 353W
Camping 312

Re: Mäusekino spinnt

Ungelesener Beitragvon WartburgPeter » Sonntag 13. Juni 2010, 15:31

Walter hat geschrieben:...auf 300km ging die Verbrauchsanzeige nur zirka 30sek (3grüne Ledleuchten) sonst zeigt sie überhaupt nichts an ,

Wie Tom schon schrieb, mal die Anschlüsse kontrollieren.
Ein paar Informationen habe ich hier und hier zusammengetragen.

Walter hat geschrieben:...bei der Wassertemperatur geht kurz das orangene Ledleuchtchen , dann nur mehr die zwei grünen Ledleuchten, hin und wieder sehr kurz die rote Ledleuchte , aber nur ganz kurz .
Was könnte das sein ? wie könnte ich das beheben ? ist das schlimm ?

Das hört sich normal an. Wenn die rote dauernd leuchtet, hättest Du ein Problem mit Übertemperatur.
Das die Anzeige kurz ansteigt und dann auf die beiden grünen (manchmal auch grüne und gelbe) LED's zurückfällt, daran kannst Du die Arbeit des Thermostaten erkennen. Zunächst ist er geschlossen, der Motor wird warm, heiß, die rote LED geht für wenige Sekunden an um dann zu verlöschen, weil inzwischen der Thermostat weit aufgegangen ist und so die Temperatur auf Normalwerte abgesenkt hat.

Für viele Fahrer ist die KMVA recht unwichtig, wer sich jedoch daran gewöhnt hat, wird das Fehlen der Spritanzeige schmerzlich vermissen - so ergeht es mir, wenn das Teil mal ausgefallen ist.
Nur mal so ganz am Rande blöd gefragt: Der KMV-Geber ist nicht etwa abgeklemmt, indem man die Benzinleitung von der Pumpe direkt an den Vergaser geklemmt hat, also dazuwischen ist der Geber in die Spritleitung eingeschleift, ja?

Denn falls die offenen Benzinleitungsanschlüsse "dem Fahrtwind" ausgesetzt sind, dann kann man auch bei deaktiver Verbrauchsmessung beobachten, daß hin und wieder ein paar LED's aufleuchten (auf der Autobahn).
Beste Grüße
Peter


Zurück zu „Elektronische Kombi-Anzeige (KMVA)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast