Wer überholt meinen Barkasvergaser

Der spezielle Bereich für Vergaser und und ihre Tücken

Moderator: ZWF-Adminis

webwolf
Rostumwandler
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 6. Dezember 2017, 12:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Barkas B1000

Wer überholt meinen Barkasvergaser

Ungelesener Beitragvon webwolf » Mittwoch 6. Dezember 2017, 12:48

Hallo,
Wer kann mir meinen Barkasvergaser BVF 40 überholen (Büchsen und einstellen)?

Benutzeravatar
Tobias
Strafzettelquittierer
Beiträge: 413
Registriert: Dienstag 26. Juni 2007, 21:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 1959
Simson S50
IWL Berlin
Wohnort: Verl

Re: Wer überholt meinen Barkasvergaser

Ungelesener Beitragvon Tobias » Mittwoch 6. Dezember 2017, 21:01

Was meinst du genau mit Büchsen?
Was nicht passt,wird passend Poliert

Bort
Tastenquäler
Beiträge: 306
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Wer überholt meinen Barkasvergaser

Ungelesener Beitragvon Bort » Mittwoch 6. Dezember 2017, 23:43

Vielleicht meint er neu buchsen gegen klappernde Wellen...

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8446
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wer überholt meinen Barkasvergaser

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Mittwoch 6. Dezember 2017, 23:46

Hmh... vermutlich.
Vermutlich ist es aber einfacher und auch sinnvoller. sich einen anderen BVF-40 zu besorgen. -nixwissen-
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3048
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Wer überholt meinen Barkasvergaser

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Donnerstag 7. Dezember 2017, 08:15

...wenn es denn um einen 40F geht. Grundsätzlich könnte es auch um einen H 362 gehen. Und da sind die Barkasvergaser nicht so häufig anzutreffen.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

webwolf
Rostumwandler
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 6. Dezember 2017, 12:45
Mein(e) Fahrzeug(e): Barkas B1000

Re: Wer überholt meinen Barkasvergaser

Ungelesener Beitragvon webwolf » Donnerstag 7. Dezember 2017, 11:43

Es handelt sich um einen BVF 40.........dahinter steht leider nix mehr...es sollte aber der Sogenannte Sparvergaser sein weil er die Benzinschlauchverbindung hat.
Ich dachte mir das es bestimmt nicht schaden kann die Vergaserwelle neu zu lagern und den Vergaser eine vernünftige Einstellung zu geben(Grundeinstellung)... es kann ja sein das irgendwer daran rumgebastelt hat und das die Düsen nicht mehr original sind.....die Schlitze in den Düsen sind auch schon etwas vergriesgnagelt....daher meine Vermutung

Bort
Tastenquäler
Beiträge: 306
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 17:46
Mein(e) Fahrzeug(e): 84er 353 W

Re: Wer überholt meinen Barkasvergaser

Ungelesener Beitragvon Bort » Freitag 8. Dezember 2017, 06:46

Dann hast du einen BVF 40 F2 Vergaser für mit Seilzugbetätigung. Denn findet man noch reichlich, und Ersatzteile auch, vieles sogar noch neu. Da würd ich erstmal nach suchen.

Benutzeravatar
Wilfried
Abschmiernippel
Beiträge: 1812
Registriert: Montag 27. Februar 2006, 19:00
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Bj 1962, Wartburg 353 Bj 1974
Wohnort: Hönow
Kontaktdaten:

Re: Wer überholt meinen Barkasvergaser

Ungelesener Beitragvon Wilfried » Freitag 8. Dezember 2017, 08:17

Hat der Barkas Vergaser nicht noch eine 15 am Ende? Beim Wartburg ist da eine 11.
Lächle, das Leben ist einfach zu kurz.

Wartburgbauer
Abschmiernippel
Beiträge: 3048
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 11:12
Mein(e) Fahrzeug(e): 190er Benz 1988 (Alltagsauto)
Jawa 555 1959 (Alltagsmoped)
Wartburg 312 Camping 1967
B1000 Bus im Aufbau
Wohnort: bei Dresden

Re: Wer überholt meinen Barkasvergaser

Ungelesener Beitragvon Wartburgbauer » Freitag 8. Dezember 2017, 08:23

Der 40F2 ist aber weniger dadurch gekennzeichnet, dass er im Wartburg zufällig als Seilzugvergaser zum Einsatz kam, sondern mehr dadurch, dass er das Umluftsystem hat.
Im B1000 hat er nach wie vor Gestänge.
Suche ständig Schrauben M8 Schlüsselweite 14 und frühe ESKA-Schrauben!
Mein erstes Projekt: Der Camping!
Mein Barkas Bus im Aufbau

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7552
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Wer überholt meinen Barkasvergaser

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Samstag 9. Dezember 2017, 03:32

webwolf hat geschrieben: ... Es handelt sich um einen BVF 40.........dahinter steht leider nix mehr...es sollte aber der Sogenannte Sparvergaser sein weil er die Benzinschlauchverbindung hat. ...

Der Schlauch liefert zusätzliche Luft in das Leerrlaufsystem.
Im normalen Fahbetrieb bemerkt man diesen Schlauch nicht.
Der Schlauch und das Leerlaufsystem begrenzen den CO - Ausstoss auf maximal 2,5 %Vol.
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter


Zurück zu „Vergaser (BVF, Jikov, Weber, etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste