Dichtung Jikov

Der spezielle Bereich für Vergaser und und ihre Tücken

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Haiko
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 994
Registriert: Sonntag 23. April 2006, 18:11
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 (1972)
Barkas B1000KB (1975)
HP750 Anhänger (1983)
Simson S51 (1984)
Wohnort: Oudehorne, (NL)
Kontaktdaten:

Dichtung Jikov

Ungelesener Beitragvon Haiko » Donnerstag 4. Dezember 2014, 18:13

Mein Jikov ist beim dichtung am vergaserflansch undicht, da wo das kuhlwasser das ding aufwarmt. Was gehort da schwissen? Einfach ne papierdichtung oder auch dichtmasse oder so?
Trabant 601L (1972) HP750.01/2 (1983) Barkas B1000KB (1975) Simson S51 B1-4 (1984)
Ein Holländer ohne West-Blech! :idea:

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3909
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Dichtung Jikov

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Donnerstag 4. Dezember 2014, 18:35

Wovon ist die Rede?
Vom eigentlichen Vergaserflansch oder Verschlußdeckel mit Schlauchnippel
des Ansaugflansches?
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
Haiko
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 994
Registriert: Sonntag 23. April 2006, 18:11
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 (1972)
Barkas B1000KB (1975)
HP750 Anhänger (1983)
Simson S51 (1984)
Wohnort: Oudehorne, (NL)
Kontaktdaten:

Re: Dichtung Jikov

Ungelesener Beitragvon Haiko » Donnerstag 4. Dezember 2014, 18:46

Eigentlich dort wo das kleine deckel drauf ist, da wo die beide schlauche dransitzen fur das Kuhlwasser.
Trabant 601L (1972) HP750.01/2 (1983) Barkas B1000KB (1975) Simson S51 B1-4 (1984)
Ein Holländer ohne West-Blech! :idea:

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3909
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Dichtung Jikov

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Donnerstag 4. Dezember 2014, 18:51

Feststoffdichtung von Reinz, Elring oder wie die noch alle heißen...
Bspw. "Abil".
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
Haiko
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 994
Registriert: Sonntag 23. April 2006, 18:11
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 (1972)
Barkas B1000KB (1975)
HP750 Anhänger (1983)
Simson S51 (1984)
Wohnort: Oudehorne, (NL)
Kontaktdaten:

Re: Dichtung Jikov

Ungelesener Beitragvon Haiko » Freitag 5. Dezember 2014, 18:03

Mal gucken Ob Ich noch ne stuck im scheune rumliegen habe... Nach jeden fahrt das Kuhlwasser beifullen ist mit diesen mistwetter auch nicht gerade mein Favorit... -roll-
Trabant 601L (1972) HP750.01/2 (1983) Barkas B1000KB (1975) Simson S51 B1-4 (1984)
Ein Holländer ohne West-Blech! :idea:

Benutzeravatar
Haiko
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 994
Registriert: Sonntag 23. April 2006, 18:11
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 (1972)
Barkas B1000KB (1975)
HP750 Anhänger (1983)
Simson S51 (1984)
Wohnort: Oudehorne, (NL)
Kontaktdaten:

Re: Dichtung Jikov

Ungelesener Beitragvon Haiko » Sonntag 14. Dezember 2014, 18:56

So, hab die dichtung gewechseld (selbst nachgefertigt) und mit ne zusatz klebemasse/dichtung montiert. Hoffentlich bleibt er jetzt trocken und kann Ich mit den 353er freitag nach Deutschland fahren... :smile:
Trabant 601L (1972) HP750.01/2 (1983) Barkas B1000KB (1975) Simson S51 B1-4 (1984)
Ein Holländer ohne West-Blech! :idea:


Zurück zu „Vergaser (BVF, Jikov, Weber, etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste