Gasbowdenzug BVF 2-11

Der spezielle Bereich für Vergaser und und ihre Tücken

Moderator: ZWF-Adminis

Kuddel
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 15:31
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 W

Gasbowdenzug BVF 2-11

Ungelesener Beitragvon Kuddel » Sonntag 26. April 2015, 15:53

Hallo Community,

Situation:
- arbeite aktuell an einem 1978er Wartburg 353 (Lenkradschaltung)
- bis auf das Getriebe hat alles den Motorraum verlassen
- sämtliche Bauteile wurden erneuert/instand gesetzt (u.a. Vergaser 40er BVF 2-11)
- Wartburg springt zuverlässig an und läuft soweit wie gewünscht

Problematik:
- der Gasbowdenzug ist aus unerklärlichen Gründen zu kurz -nixwissen-
- bereits zwei neue Bowdenzüge probiert {eyedisco}
- hänge ich ihn auf beiden Seite ein, öffnet er automatisch die Vergaserklappe
- bisher benutze Seilzüge waren 1035/1040mm lang

Gruß, Kuddel

Kuddel
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 15:31
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 W

Re: Gasbowdenzug BVF 2-11

Ungelesener Beitragvon Kuddel » Donnerstag 30. April 2015, 15:03

Ist die Antwort zu trivial oder warum antwortet keiner? {kratz}

Benutzeravatar
Hanner
Feinstaubbelaster
Beiträge: 1238
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2009, 21:39
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Transporter-Eigenbau
Wohnort: Lübz

Re: Gasbowdenzug BVF 2-11

Ungelesener Beitragvon Hanner » Donnerstag 30. April 2015, 15:31

Hallo,

einen etwas längeren anfertigen. Ich fertige immer meine Züge selbst.
Freundliche Grüße
Hanner



Man kann nur gewinnen, wenn man schon verloren hat.

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3906
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Gasbowdenzug BVF 2-11

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Donnerstag 30. April 2015, 17:06

Wurde schon im 1.3er-Forum abgehandelt.
Ist der Seilzug wirklich vom 40er BVF?
Stellschraube am Seilzugwiderlager (Vergaser) reingeschraubt?
Widerlager evtl. verbogen und dadurch Seilzug zu kurz?
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Benutzeravatar
coolmodie
Abschmiernippel
Beiträge: 1578
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 21:05
Mein(e) Fahrzeug(e): 311, 2 x 353
Wohnort: berlin 90210

Re: Gasbowdenzug BVF 2-11

Ungelesener Beitragvon coolmodie » Donnerstag 30. April 2015, 20:20

ich hatte dir dazu auch schon geantwortet.....dein gaszug den du hast wird vom jikov sein
------------------- Klug war's nicht....Aber Geil! ------------------

Armut is so widerlich........im Wartburg geht der Jikov nicht

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8759
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Gasbowdenzug BVF 2-11

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Donnerstag 30. April 2015, 21:59

Wie lang sollte er denn sein?
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
Thilo.K
Abschmiernippel
Beiträge: 3906
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 17:50
Mein(e) Fahrzeug(e): Shiguli WAS 2103 - 1973 - dunkelblau
Shiguli WAS 2103 - 1977 - orange
Wohnort: Belgern

Re: Gasbowdenzug BVF 2-11

Ungelesener Beitragvon Thilo.K » Donnerstag 30. April 2015, 22:29

Dieser Seilzug muß so lang sein, wie oben angegeben.
Also ca. 1035...1040mm lang.

Ein Jikov-Seilzug ist übrigens im Zusammenspiel mit einem BVF-Vergaser zu lang,
bzw. präziser gesagt, die Hülle ist zu kurz.
Habe das mal vor Jahren herausgefunden (notfalls dann mehrere, geschlitzte
6er Muttern und Karosseriescheiben verwendet, um diesen Seilzug dann trotzdem
am BVF montieren zu können).
"...Alles so mini hier...Ich bin Autoschlosser und kein Uhrmacher..."

Kuddel
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 15:31
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 W

Re: Gasbowdenzug BVF 2-11

Ungelesener Beitragvon Kuddel » Freitag 1. Mai 2015, 19:09

Thilo.K hat geschrieben:Ist der Seilzug wirklich vom 40er BVF?
Stellschraube am Seilzugwiderlager (Vergaser) reingeschraubt?
Widerlager evtl. verbogen und dadurch Seilzug zu kurz?


- ja wirklich für einen 40er BVF
- Stellschraube vollständig eingeschraubt
- widerlager ist nicht verbogen

Gruß {blinzel}

Benutzeravatar
coolmodie
Abschmiernippel
Beiträge: 1578
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 21:05
Mein(e) Fahrzeug(e): 311, 2 x 353
Wohnort: berlin 90210

Re: Gasbowdenzug BVF 2-11

Ungelesener Beitragvon coolmodie » Sonntag 3. Mai 2015, 09:43

Thilo.K hat geschrieben:Ein Jikov-Seilzug ist übrigens im Zusammenspiel mit einem BVF-Vergaser zu lang,
bzw. präziser gesagt, die Hülle ist zu kurz.


andersrum
habe beim trans und die winterhure von jikov auf bvf umgebaut.....gaszug habe ich nicht getauscht....ich habe lediglich die hülle gekürzt.
------------------- Klug war's nicht....Aber Geil! ------------------

Armut is so widerlich........im Wartburg geht der Jikov nicht

Kuddel
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 15:31
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 W

Re: Gasbowdenzug BVF 2-11

Ungelesener Beitragvon Kuddel » Montag 4. Mai 2015, 13:17

Erstmal danke für die Beiträge!

Als Resultat bleibt mir wohl nur übrig den Bowdenzug selbst auf Länge zu bringen, da der originale aus bisher unerklärlichen Gründen nicht passt.

Gruß

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7721
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Gasbowdenzug BVF 2-11

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Dienstag 5. Mai 2015, 09:18

Das Kürzen des Bouwdenzuges ist kein Problem.

Die Hülle entsprechend kürzen und das Hüllenende mit dem originalen Abschluss nach vielem Öl einfüllen anstecken.
Die Seele kürzen und mit einem Klemmstück aus einer Lüsterklemme bis 2,5 mm² montieren !
Hält bei mir schon 12 Jahre und man ist in der Länge der Seele variabel ...
Den Nippel am Ende der Seele ist also jetzt lötfrei !
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Kuddel
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 15:31
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 W

Re: Gasbowdenzug BVF 2-11

Ungelesener Beitragvon Kuddel » Samstag 9. Mai 2015, 11:35

WABUFAN hat geschrieben:Die Seele kürzen und mit einem Klemmstück aus einer Lüsterklemme bis 2,5 mm² montieren !!


Wenn ich die Seele kürze, denn ist mein Bowdenzug ja noch kürzer?! {kratz}

Wenn denn müsste man die Hülle kürzen, damit die Seele mehr Spielraum hat. Allerdings verletzt man dabei schnell die Seele {sehrbedrückt}

mfg

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3229
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: Gasbowdenzug BVF 2-11

Ungelesener Beitragvon bic » Samstag 9. Mai 2015, 12:34

Was ist denn bei Dir nun eigentlich zu kurz? Die Hülle, die Seele oder der Zug insgesamt? Und warum baust Du Dir nicht einen passenden Zug selbst? Zum Beispiel hier bekommt man alles was nötig und kosten tut dies auch nicht die Welt.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Kuddel
Werkzeugbeschmutzer
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 15:31
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 W

Re: Gasbowdenzug BVF 2-11

Ungelesener Beitragvon Kuddel » Samstag 16. Mai 2015, 00:25

bic hat geschrieben:Und warum baust Du Dir nicht einen passenden Zug selbst?


Habe das Problem nun durch absolute Improvisation gelöst oder besser gesagt umgangen.
Damit lässt es sich vorerst leben {crazy}

Vielen Dank an alle, die mir bei der Bowdenzugproblematik zur seite standen {beifall} {top} {beifall} {top} {beifall}


Zurück zu „Vergaser (BVF, Jikov, Weber, etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste